ZANGER Wolfgang

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 6 (Steiermark)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt zum Schriftführer am 18.11.2009 45 50

 

Immunitätsangelegenheiten betreffend

 

Ersuchen des Landesgerichts für Strafsachen Graz (5 Hv 109/11p) um Zustimmung zur behördlichen Verfolgung des Abgeordneten zum Nationalrat Wolfgang Zanger wegen des Verdachtes einer strafbaren Handlung nach § 111 Abs. 1 und 2 StGB (38/IMM)

Einlangen am 30.09.2011

Zuweisung an den Immunitätsausschuss am 30.09.2011

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Immunitätsausschuss 121 2

Bericht 1497 d.B. (Nikolaus Prinz)

Feststellung eines Zusammenhanges zwischen der behaupteten strafbaren Handlung und der politischen Tätigkeit 126 216

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Bautenausschuss (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Finanzausschuss (Mitglied) am 28.10.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 29.01.2013

 

Mitglied am 30.01.2013

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Mitglied) am 10.12.2008

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 10.12.2008 (Innehabung der Funktion bis 19.11.2009)

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Rechnungshofausschuss (Mitglied) am 25.11.2008

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 26.11.2009 (Innehabung der Funktion bis 29.01.2010)

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 11.02.2010 (Innehabung der Funktion bis 08.12.2010)

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 12.01.2011 (Innehabung der Funktion bis 29.01.2013)

 

Ausscheiden am 29.01.2013

 

Mitglied am 30.01.2013

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 30.01.2013

 

Ständiger Unterausschuss des Rechnungshofausschusses (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 10.02.2010

 

Mitglied am 11.02.2010

 

Zum Obmann gewählt in der Unterausschusssitzung am 02.02.2011

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Ausschuss für Wirtschaft und Industrie (Mitglied) am 10.12.2008

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 10.12.2008 (Innehabung der Funktion bis 12.11.2009)

 

Ausscheiden am 12.11.2009

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (5 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Finanzierung von Aufgaben der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung und das Bundesgesetz über die Refinanzierung von Tätigkeiten der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung erlassen und mit dem das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das Garantiegesetz 1977, das KMU-Förderungsgesetz, das Einkommenssteuergesetz 1988 und das Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, geändert werden (Konjunkturbelebungsgesetz 2008 - KBG 2008) (6 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (3 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert wird (7 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 2/A der Abgeordneten Otto Pendl, Fritz Neugebauer, Mag. Dr. Martin Graf, Josef Bucher, Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2008 und das Klubfinanzierungsgesetz 1985 geändert werden (8 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (2 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden – 2. Abgabenänderungsgesetz 2008 (2. AbgÄG 2008) (9 d.B.) 3 75–76

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann anläßlich des Amtsantrittes der am 2.12.2008 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 6 175–176

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (4 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2008 – 2. SVÄG 2008) (27 d.B.) 8 82–83

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 37/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981 geändert wird (28 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 38/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ausfuhrförderungsgesetz geändert wird (29 d.B.) 8 116–117

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Rettungspakt für Österreich als Soforthilfe für Menschen und Wirtschaft, statt rot-schwarzem Postenschacher und Misswirtschaft (438/A(E)) 13 101–102

 

Anfragebeantwortung betreffend Erstaufnahmezentrum Süd (393/AB) 14 187–188

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (45 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Börsegesetz 1989, das Sparkassengesetz, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Betriebspensionsgesetz und das Finanzkonglomerategesetz geändert und das Börsefondsgesetz 1993 und das Börsefondsüberleitungsgesetz aufgehoben werden (67 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (15 d.B.): Bundesgesetz über österreichische Beiträge an internationale Finanzinstitutionen (IFI-Beitragsgesetz 2008) (68 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (44 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines österreichischen Beitrages an den HIPC Trust Fund zur Entschuldung Liberias (69 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (11 d.B.): Protokoll zwischen der Republik Österreich und dem Königreich der Niederlande zur weiteren Abänderung des zwischen der Republik Österreich und dem Königreich der Niederlande am 1. September 1970 in Wien unterzeichneten Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Schlussprotokoll in der Fassung des am 18. Dezember 1989 unterzeichneten Protokolls und des am 26. Dezember 2001 unterzeichneten Protokolls (70 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (16 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Sozialistischen Republik Vietnam zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll und Annex (71 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (22 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Erbschaftsteuern bei Erbfällen, in denen der Erblasser nach dem 31. Dezember 2007 und vor dem 1. August 2008 verstorben ist (72 d.B.) 14 243–244

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (48 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 und das Bankwesengesetz geändert werden (130 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 435/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen für mehr Anlegerschutz (131 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 266/A(E) der Abgeordneten Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gehaltsbeschränkungen für Manager staatsnaher Betriebe und Manager, deren Banken die Unterstützung des Bundes in Anspruch nehmen (132 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 70/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend unzureichende Verordnung zum Interbankmarktstärkungs- und Finanzmarktstabilitätsgesetz (133 d.B.) 16 128–129

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (88 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005 und das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz geändert werden (116 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 32/A der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Asylgesetz 2005 und das Fremdenpolizeigesetz 2005 geändert werden (Bleiberechtsgesetz - 2008) (117 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 249/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die sofortige Arretierung und umgehende Ausweisung von straffälligen Asylwerbern (118 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 251/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendiger Verschärfungen des Asylwesens (119 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 254/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gewährung von Asyl (Asylgesetz 2005 - AsylG 2005),  BGBl. I Nr. 4/2008, geändert wird (120 d.B.) 17 100

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Jahrestätigkeitsbericht 2007/2008 des Rechnungshofes, Reihe Bund 2008/13 (III-12 der Beilagen) (85 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/1; Band 1 - WIEDERVORLAGE (III-16 der Beilagen) (87 d.B.) 17 192

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Solidarität statt Klassenkampf" (Solidarabgabe von Spitzenverdienern zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit) (587/A(E)) 19 171–173

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2009 samt Anlagen  (111 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2010 samt Anlagen  (112 d.B.) 20 170–171

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Grünen Bericht 2008 der Bundesregierung (III-4 d.B.) (151 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2009 gemäß § 9 LWG 1992 (III-5 d.B.) (152 d.B.) 21 261–262

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (110 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2009 bis 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2010 bis 2013 erlassen werden (199 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (111 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2009 (Bundesfinanzgesetz 2009 - BFG 2009) samt Anlagen (200 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (112 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2010 (Bundesfinanzgesetz 2010 - BFG 2010) samt Anlagen (201 d.B.) 23 206–207

 

Oberste Organe (UG 01 bis 06) und Bundeskanzleramt (UG 10) 23 280–281

 

Wirtschaft, Familie und Jugend (UG 40, 33 und 25) 23 452–453

 

Arbeit, Soziales und Konsumenteschutz (UG 20 bis 22) 23 587–588

 

Land-  und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (UG 42 und 43) 23 925–926

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/1, Band 3 - WIEDERVORLAGE (III-18 der Beilagen) (178 d.B.) 27 192–193

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 423/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Gabriele Tamandl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schutz von Kindern bei der Nutzung des Internet und anderer Kommunikationstechnologien (Safer Internet)" (304 d.B.), Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 230/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend besserer Schutz der Konsumenten vor "Inlands-Roaming" (302 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 595/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz vor ungewolltem Datenroaming in Grenznähe (303 d.B.) 31 158–159

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Bericht des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses gemäß § 32e Abs. 4 GOG betreffend Durchführung des Verlangens der Abgeordneten Josef Bucher, Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen auf Überprüfung der Gebarung der ÖIAG und der Austrian Airlines hinsichtlich der Partnersuche bzw. der Privatisierungsversuche für die Austrian Airlines (1/URH2) (268 d.B.) 31 199

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 681/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Umsetzung der OECD-Grundsätze der internationalen abgabenrechtlichen Amtshilfe (Amtshilfe-Durchführungsgesetz - ADG) (323 d.B.) 33 115–116

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Antrag 744/A der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Hermann Gahr, Mag. Christine Lapp, Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen gemäß § 99 Abs. 1 GOG auf Beauftragung des Rechnungshofes mit der Durchführung eines besonderen Aktes der Gebarungsprüfung hinsichtlich des Bankenpaketes (335 d.B.) 37 77–78

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Antrag 745/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Mag. Christine Lapp, Hermann Gahr, Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuordnung und Effizienz der Gebarungsprüfung von Gemeinden (336 d.B.) 37 91–92

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-24 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/2 (384 d.B.) 40 238–240

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (312 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetz und das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz geändert werden (360 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (313 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mineralrohstoffgesetz und das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert werden (Bergbauabfallgesetz) (361 d.B.) 41 209–210

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 839/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Gabriele Tamandl, Wolfgang Zanger, Sigisbert Dolinschek, Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Kennzeichnung von Lebensmitteln, über den Antrag 137/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht für verarbeitete Eier,
über den Antrag 698/A(E) der Abgeordneten Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelkennzeichnungspflicht in der Gastronomie,
über den Antrag 613/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend eindeutiger Kennzeichnung von Speiseeisersatzstoffen,
über den Antrag 614/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend eindeutiger Kennzeichnung von Kunstkäse,
über den Antrag 697/A(E) der Abgeordneten Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend eindeutige Kennzeichnung von Schinkenimitaten
und
über den Antrag 718/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gütezeichenverordnung (414 d.B.), Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 367/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine konsequente Herkunftskennzeichnung bei Lebensmitteln (416 d.B.), Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 706/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot der Herstellung und des Verkaufs von "Schummelschinken" (417 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 653/A(E) der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überprüfung der Vielzahl der Gütezeichen und einer Reduktion auf für Konsumenten überschaubare Güte- und Qualitätszeichen (418 d.B.) 45 251–252

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (367 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Pyrotechnikgesetz 2010 erlassen und das Sicherheitspolizeigesetz geändert wird (430 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 246/A der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz - SPG), BGBl. Nr. 566/1991, geändert wird (432 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (391 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die polizeiliche Kooperation mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und dem Europäischen Polizeiamt (Europol) erlassen wird sowie das Polizeikooperationsgesetz und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (431 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 56/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die sofortige Abstandnahme vom Projekt eines "Schubhaftzentrums" in Leoben (433 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 57/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die dringende Aufstockung der Grazer Exekutive um zusätzliche 300 Polizisten (434 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 777/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Verlegung von 100 Polizisten nach Graz-Straßgang (435 d.B.) 46 84–85

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (478 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Sparkassengesetz, das Investmentfondsgesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Zahlungsdienstegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Interbankmarktstärkungsgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz und das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert werden (497 d.B.) 51 169

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (477 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Aufbau und die Zuständigkeitsregelung der Abgabenverwaltung des Bundes erlassen wird (Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010 – AVOG 2010), sowie das Einkommensteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Gebührengesetz 1957, das Kapitalverkehrsteuergesetz 1934, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, das Rundfunkgebührengesetz, das Entschädigungsgesetz CSSR und das EG-Vollstreckungsamtshilfegesetz geändert werden – Bundesgesetz über die Neuordnung der Zuständigkeitsregelungen in Abgabensachen (499 d.B.) 51 190–191

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2009/3 (III-30 d.B.) (516 d.B.) 53 318–319

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/14 (III-101 d.B.) (606 d.B.) 55 133–135

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend "Österreich ist unregiert - RotSchwarz kassiert ungeniert!" (4543/J) 55 228–229

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-21 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/1; Band 6 - WIEDERVORLAGE (623 d.B.) 62 180

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (660 d.B.): Bundesfinanzrahmengesetz 2011 bis 2014 - BFRG 2011-2014 (689 d.B.) 66 132–133

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2010/1 (III-108 d.B.) (690 d.B.) 66 205

 

Bericht des Finanzausschusses über den Produktpirateriebericht 2009 des Bundesministers für Finanzen (III-123 d.B.) (738 d.B.) 67 51–52

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung der vertragskonformen Umsetzung der Koralmbahn bis 2018 (1180/A(E)) 70 162–163

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Gerhard Kurzmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schubhaftzentrum Vordernberg (1234/A(E)) 74 147–148

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über den Frauenbericht (III-174 d.B.) 2010 der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst (919 d.B.) 81 204–206

 

Antrag der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 461/A der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Rechnungshofgesetz geändert werden (Ausweitung der Prüfungskompetenzen des Rechnungshofes auf Unternehmen ab 25 % öffentlicher Beteiligung) (436/GO) 80 129–130

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (879 d.B.): Bundesgesetz über Sonderbestimmungen im Zusammenhang mit der Erhöhung des Grundkapitals der VERBUND AG (911 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (888 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Wirksamkeit von Abrechnungen in Zahlungs- sowie Wertpapierliefer- und –abrechnungssystemen (Finalitätsgesetz) geändert wird (Finalitätsrechtsänderungsgesetz 2010) (912 d.B.) 80 134–135

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 286/A der Abgeordneten Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG), BGBl Nr. 1/1930, geändert wird (986 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 461/A der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Rechnungshofgesetz geändert werden (987 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 677/A der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG), BGBl Nr. 1/1930, zuletzt geändert durch das Bundesverfassungsgesetz, BGBl. I Nr. 47/2009, geändert wird (988 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1187/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Rechnungshofgesetz 1948, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953 und das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985 geändert werden
sowie
über den Antrag 599/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erweiterung der Zuständigkeiten des Rechnungshofes (989 d.B.) 83 65–67

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/4 (III-38 der Beilagen) (971 d.B.) 83 204–205

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2010/7 (III-152 der Beilagen) (972 d.B.) 83 214–215

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/12 (III-96 der Beilagen) (974 d.B.) 83 238–239

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (939 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Serbien zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (947 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (917 d.B.): Bundesgesetz betreffend die Veräußerung von unbeweglichem Bundesvermögen (948 d.B.) 85 208–210

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (922 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz geändert wird (1001 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (982 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein E-Geldgesetz 2010 erlassen und das Bankwesengesetz, das Zahlungsdienstegesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Konsumentenschutzgesetz, das Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungsgesetz und das Bundesfinanzierungsgesetz geändert werden (1002 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (983 d.B.): Bundesgesetz über die Aufstockung der Neuen Kreditvereinbarungen mit dem Internationalen Währungsfonds (1003 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (943 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Bulgarien zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (1004 d.B.) 86 92–93

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2011 - BFG 2011 samt Anlagen  (980 d.B.) 88 91–92

 

 

Oberste Organe (UG 01 - 06 und UG 10) 91 45–46

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (980 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2011 (Bundesfinanzgesetz 2011 - BFG 2011) samt Anlagen (1044 d.B.) 91 45–46

 

Kassa und Zinsen (UG 15, 16, 23, 44, 45, 46, 51, 58) 91 499–500

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-196 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe Bund 2010/14 (1066 d.B.) 96 245–246

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über die Regierungsvorlage (1008 d.B.): Bundesgesetz über Maßnahmen gegen Unerbetene Werbeanrufe, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert wird (1031 d.B.), Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 13/A der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz (Telekommunikationsgesetz 2003 - TKG 2003, BGBl. I Nr. 70/2003, zuletzt geändert durch Bundesgesetz BGBl I Nr. 133/2005), geändert wird (1032 d.B.), Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 689/A(E) der Abgeordneten Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend regelmäßige Kontrollen über die Einhaltung der vorgeschriebenen Grenzwerte bei Mobilfunkanlagen (1033 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über die Regierungsvorlage (1007 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) geändert wird (Konsumentenschutzrechts-Änderungsgesetz 2011 – KSchRÄG 2011) (1108 d.B.) 99 73–74

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz- und Antikorruptionspaket (1494/A(E)) 100 163–164

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 754/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend klarer Regelungen bzw. Grenzen betreffend Spekulationen von Bund, Ländern und Gemeinden (1121 d.B.) 100 226–227

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-134 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe BUND 2010/6 (1229 d.B.) 110 99–100

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2010/10 (III-175 d.B.) (1315 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2010/9 (III-172 d.B.) (1316 d.B.) 112 257–259

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Finanzen betreffend "Genug gezahlt für EU-Pleitestaaten, Banken und Spekulanten! Volksabstimmung jetzt!" (9287/J) 118 175–176

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Bericht des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses gemäß § 32e Abs. 4 GOG betreffend Durchführung des Verlangens der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Wolfgang Zanger, Gerald Grosz (2/URH2) (1421 d.B.) 124 88–90

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend "Veto jetzt, Herr Bundeskanzler!" (möglicher Schuldenerlass für Griechenland und Erhöhung des Volumens des Euro-"Rettungsschirms") (9526/J) 126 157–158

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2012 (Bundesfinanzgesetz 2012 - BFG 2012) samt Anlagen (1405 d.B.) 126 209–211

 

 

Oberste Organe (UG 01 - 06 und UG 10) 132 123–124

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1405 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2012 (Bundesfinanzgesetz 2012 - BFG 2012) samt Anlagen (1510 d.B.) 132 123–124

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-257 d.B.) des Rechnungshofes über Reihe Bund 2011/6 (1566 d.B.) 135 275–276

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1627/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung der Förderung der Bundesarbeiterkammer, der Landwirtschaftskammer und des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (1545 d.B.) 137 219

 

Erste Lesung: Volksbegehren "Bildungsinitiative" (1647 d.B.) 141 65–67

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Stabilitätspaket 2012-2016" (20/RGER) 146 80–81

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-285 d.B.) des Rechnungshofes über Reihe Bund 2011/13 (1724 d.B.) 150 223–225

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1749 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pensionskassengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung und das Gehaltskassengesetz 2002 geändert werden (1779 d.B.) 157 49–50

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2011/4 (III-230 d.B.) (1798 d.B.) 161 172

 

Bericht des Familienausschusses über den Antrag 1901/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend bessere Unterstützung für Mehrlingsfamilien (1813 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 1902/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend bessere Unterstützung für Familien mit Folgegeburten im Bezugszeitraum des Kinderbetreuungsgelds (1814 d.B.) 166 219–220

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1784 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Finanzausgleichsgesetz 2008 geändert wird (1885 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1792 d.B.): Vereinbarung zwischen dem Bund, den Ländern und den Gemeinden über einen Österreichischen Stabilitätspakt 2012 - ÖStP 2012 (1886 d.B.) 167 128–129

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1788 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und den Ländern über eine Transparenzdatenbank (1887 d.B.) 167 152

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1806 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kapitalmarktgesetz, das Börsegesetz 1989, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Investmentfondsgesetz 2011 und das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 geändert werden (1888 d.B.) 167 163

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2013 (Bundesfinanzgesetz 2013 - BFG 2013) samt Anlagen (1910 d.B.) 175 134–135

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1899 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesschatzscheingesetz geändert wird (1919 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1914 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über das Wirksamwerden der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 über OTC-Derivate, zentrale Gegenparteien und Transaktionsregister (Zentrale Gegenparteien-Vollzugsgesetz - ZGVG) erlassen wird sowie das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz und das Finalitätsgesetz geändert werden (1924 d.B.) 173 81–82

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1959 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016 geändert wird (1998 d.B.)

Oberste Organe (UG 01 - 06) und Bundeskanzleramt (UG 10) 181 88–89

 und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1910 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2013 (Bundesfinanzgesetz 2013 - BFG 2013) samt Anlagen (1999 d.B.) 181 88–89

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes über Reihe Bund 2011/10 (III-277 d.B.) (2083 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes über Reihe Bund 2011/7 (III-261 d.B.) (2084 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes über Reihe BUND 2010/8 (III-161 d.B.) (2085 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2012/3 (III-314 d.B.) (2117 d.B.) 187 236–237

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuern runter - deutliche Reduktion statt kalter Progression (2257/A(E)) 199 151–152

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2011/5 (III-235 d.B.) (2273 d.B.) 200 225–226

 

Bericht des Finanzausschusses über den Produktpirateriebericht (III-405 d.B.) 2012 der Bundesministerin für Finanzen (2343 d.B.) 204 202–203

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes über Reihe Bund 2012/6 (III-336 d.B.) (2332 d.B.) 204 280

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Abhaltung der Luftfahrtveranstaltung "Airpower" im Jahre 2010 (74/A(E))

Nationalrat

Einbringung 4 7

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 5 7

 

besseren Schutz der Konsumenten vor unerbetenen (kostenpflichtigen) "09-er SMS" (Short Message Services/Kurzmitteilungen in der Mobiltelefonie) durch Sperre, schon bei Abgabe der "Handys" (228/A(E))

Nationalrat

Einbringung 8 11

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 9 8

 

besseren Schutz der Konsumenten vor "Inlands-Roaming" (Mobiltelefonie im Inland zum Auslandstarif) (230/A(E))

Nationalrat

Einbringung 8 11

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 9 8

Bericht 302 d.B. (Mag. Johann Maier)

Verhandlung 31 158–171

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 31 171

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) geändert wird (304/A)

Nationalrat

Einbringung 8 15

Zuweisung an den Justizausschuss 9 7

 

Neuregelung des ÖPNRV (Öffentlichen Personennah- und Regionalverkehrs) inklusive einer Aufrechterhaltung der Buslinie 890 der steiermärkischen Landesbahnen (345/A(E))

Nationalrat

Einbringung 10 11

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 11 36

 

Vereinheitlichung der Rücktrittsrechte (bei Verbrauchergeschäften) (352/A(E))

Nationalrat

Einbringung 10 11

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 11 33

 

Schaffung eines Kompetenzzentrums für Luftfahrttechnik in der Region Aichfeld/Murboden (433/A(E))

Nationalrat

Einbringung 11 10

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 12 5

 

"Zweite Säule" (der Altersvorsorge)  - Wechsel der Pensionskasse (500/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 20

Zuweisung an den Finanzausschuss 15 4

 

Verlegung des in Leoben geplanten Schubhaftzentrums (540/A(E))

Nationalrat

Einbringung 17 12

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 18 31

 

eindeutige Kennzeichnung von Speiseeisersatzstoffen (613/A(E))

Nationalrat

Einbringung 23 20

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 24 13

Erledigt durch 414 d.B. 45 245–255

 

eindeutige Kennzeichnung von Kunstkäse (614/A(E))

Nationalrat

Einbringung 23 20

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 24 13

Erledigt durch 414 d.B. 45 245–255

 

Errichtung eines Flugzeugtechnik-Kompetenzzentrums samt Forschung und Entwicklung in Zeltweg (Region Aichfeld/Murboden) (684/A(E))

Nationalrat

Einbringung 27 8

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 28 4

 

Verbot der Herstellung und des Verkaufs von "Schummelschinken" (706/A(E))

Nationalrat

Einbringung 29 14

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 30 3

Bericht 417 d.B. (Gabriele Tamandl)

Verhandlung 45 245–255

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 45 255

 

Bankenpaket für Konsumenten (799/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 12

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 38 3

 

Aufrechterhaltung des österreichischen Verbraucherschutzniveaus (832/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 42 3

 

K2-Zentrum für Luftfahrttechnik in der Region Aichfeld/Murboden (923/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 11

Zuweisung an den Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie 52 4

 

die Umsetzung der Empfehlungen des RH (Rechnungshofes) für effektivere Kontrollen durch das Finanzamt Graz-Stadt (hinsichtlich der Umsatzbesteuerung auländischer Unternehmen) (960/A(E))

Nationalrat

Einbringung 53 13

Zuweisung an den Finanzausschuss 54 4

 

Bericht der Bundesregierung betreffend die Nichterfüllung von Anregungen des Rechnungshofes (1015/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 11

Zuweisung an den Rechnungshofausschuss 56 5

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975), BGBl. Nr. 410/1975, geändert wird (Kontrollkompetenzen des Rechnungshofausschusses) (1450/A)

Nationalrat

Einbringung 96 11

 

ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG), BGBl. Nr. 1/1930, geändert wird (Erweiterung der Prüfungskompetenz des Rechnungshofes auf treuhändige Verwaltung von Bundesvermögen etc.) (1491/A)

Nationalrat

Einbringung 99 10

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 100 44

 

Zweckmäßigkeit einer effizienten Fachaufsicht (über die einzelnen Mitarbeiter der Ressorts) durch den Leiter der Ständigen Vertretung (bei der EU) in Brüssel (1626/A(E))

Nationalrat

Einbringung 113 11

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 114 24

 

Einstellung der Förderung (für "integrationspolitische Tätigkeiten") der Bundesarbeiterkammer, der Landwirtschaftskammer und des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (1627/A(E))

Nationalrat

Einbringung 113 12

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 114 25

Bericht 1545 d.B. (Otto Pendl)

Verhandlung 137 219–221

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 137 221–222

 

Reduktion des Personalstandes der österreichischen Militärvertretung (bei der EU) in Brüssel (1628/A(E))

Nationalrat

Einbringung 113 12

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 114 25

 

nicht vollständig behobene Sicherheitslücken der Buchhaltungsagentur des Bundes (1831/A(E))

Nationalrat

Einbringung 143 5

Zuweisung an den Finanzausschuss 144 49

 

Doppelgleisigkeiten im Rahmen der Steuerfahndung (1843/A(E))

Nationalrat

Einbringung 144 11

Zuweisung an den Finanzausschuss 145 4

 

nicht vollständig durchgeführte Verkehrswertermittlungen von Grundstücken der Österreichischen Post AG (und Verbesserung der Verkehrswertermittlung von Grundstücken im Besitz staatsnaher Betriebe) (1845/A(E))

Nationalrat

Einbringung 144 11

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 145 5

 

Einrichtung einer europäischen Ratingagentur (beim Europäischen Rechnungshof) (1857/A(E))

Nationalrat

Einbringung 144 12

Zuweisung an den Finanzausschuss 145 4

 

Transparenz in der privaten Zukunftsvorsorge (1880/A(E))

Nationalrat

Einbringung 146 4

Zuweisung an den Finanzausschuss 147 2

 

Bundesschätze als Pensionsvorsorge (1895/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148 11

Zuweisung an den Finanzausschuss 149 4

 

die Einführung einer Kündigungsoption für prämiengeförderte Zukunftsvorsorgemodelle (1896/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148 11

Zuweisung an den Finanzausschuss 149 4

 

Bundeshaftung bei Pensionskassen (1968/A(E))

Nationalrat

Einbringung 159 7

Zuweisung an den Finanzausschuss 160 4

 

Beibehaltung der Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg (2053/A(E))

Nationalrat

Einbringung 167 10

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 168 3

 

Durchführung eines besonderen Aktes der Gebarungsprüfung durch den Rechnungshof gem. § 99 Abs. 2 GOG hinsichtlich einer Überprüfung des Vereines "Schulungszentrum Fohnsdorf" (2082/A und Zu 2082/A)

Nationalrat

Einbringung 171 3

Stattgegeben gemäß § 99 Abs. 2 GOG 171 77

Bericht des Rechnungshofes hiezu III-91 d.B./XXV. GP unter RECHNUNGSHOF

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Rechnungshofausschuss 39 46

Bericht 306 d.B. (Hermann Gahr)

Verhandlung 44 231–244

Kenntnisnahme des Berichtes 44 244

 

budgetäre Aufstockung und Unterstützung der Verwaltungstätigkeit im Bereich des § 1 Abs. 3 BVG Medienkooperation und Medienförderung (BVG-MedKF-T) für den Rechnungshof (2225/A(E))

Nationalrat

Einbringung 191 12

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 192 6

 

strafrechtliche Konsequenzen bei Falschauskünften und bei vorenthaltenen Unterlagen sowie ein Beschlagnahmerecht für die Prüfer des Rechnungshofes (2334/A(E))

Nationalrat

Einbringung 206 11

Zuweisung an den Rechnungshofausschuss 207 48

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Erweiterung der Prüfungskompetenz des Rechnungshofes auf Maßnahmen aufgrund des Interbankmarktstärkungsgesetzes und des Finanzmarktstabilitätsgesetzes (26/UEA) 6 175–176, 176–177

Ablehnung des Entschließungsantrages 6 242

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Reduzierung der Politikerbezüge sowie der Bezüge von leitenden Beamten (139/UEA) 19 172–173, 173–174

Ablehnung des Entschließungsantrages 19 189

 

eindeutige Kennzeichnung von Kunstkäse (161/UEA) 21 262, 263

Ablehnung des Entschließungsantrages 21 280

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Erweiterung der Kontrollzuständigkeit der Volksanwaltschaft auf ausgegliederte Rechtsträger (165/UEA) 23 280, 282–283

Ablehnung des Entschließungsantrages 23 1032

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Erweiterung der Prüfungskompetenz des Rechnungshofes und der Landesrechnungshöfe (166/UEA) 23 281, 283–285

Ablehnung des Entschließungsantrages 23 1061

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Ausweitung der Prüfungskompetenzen des Rechnungshofes und der Landesrechnungshöfe auf Unternehmen, die staatliche Zuschüsse oder Haftungsübernahmen erhalten (282/UEA) 33 116, 117–119

Ablehnung des Entschließungsantrages 33 130

 

Vorlage eines jährlichen Berichtes der Bundesregierung über die Nichterfüllung von Anregungen des Rechnungshofes (387/UEA) 55 134, 135

Ablehnung des Entschließungsantrages 55 253

 

sofortige Auflösung der SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft) (508/UEA) 85 210, 210–214

Ablehnung des Entschließungsantrages 85 218

 

Prüfungskompetenzerweiterung des Rechnungshofes (526/UEA) 91 45–46, 46

Ablehnung des Entschließungsantrages 91 521

 

zweckmäßige Parameter als Grundlage für den Finanzausgleich (591/UEA) 91 499, 500–501

Ablehnung des Entschließungsantrages 91 533

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einführung von zweckmäßigen Parametern als Grundlage für den Finanzausgleich (637/UEA) 100 227, 227–228

Ablehnung des Entschließungsantrages 100 234

 

sofortige Auflösung der SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH) (665/UEA) 110 100, 101–105

Ablehnung des Entschließungsantrages 110 177–178

 

Einstellung der Förderung für "integrationspolitische Tätigkeiten" der Bundesarbeiterkammer, der Landwirtschaftskammer und des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (672/UEA) 112 259, 259–260

Ablehnung des Entschließungsantrages 112 273

 

Zweckmäßigkeit einer effizienten Fachaufsicht über die einzelnen Mitarbeiter/innen der Ressorts durch die Leitung der Ständigen Vertretung bei der EU in Brüssel (673/UEA) 112 262, 262–263

Ablehnung des Entschließungsantrages 112 273

 

Reduktion des Personalstandes der österreichischen Militärvertretung bei der EU in Brüssel (674/UEA) 112 264–265, 265–266

Ablehnung des Entschließungsantrages 112 273

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Erweiterung der Prüfungskompetenz des Rechnungshofes auf Bundeshaftungen für Unternehmungen bzw. Privatsubjekte sowie auf Unternehmen, an denen die öffentliche Hand mit mindestens  25 Prozent des Stamm-, Grund- oder Eigenkapitals beteiligt ist (739/UEA) 132 124, 124–125

Ablehnung des Entschließungsantrages 132 630

 

budgetäre Aufstockung und Unterstützung der Verwaltungstätigkeit im Bereich des § 1 BVG Medienkooperation und Medienförderung (BVG-MedKF-T) für den Rechnungshof (896/UEA) 181 89, 89–90

Ablehnung des Entschließungsantrages 181 657

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur budgetären Aufstockung und Unterstützung der Verwaltungstätigkeit des Rechnungshofes im Bereich des § 1 Abs. 3 BVG Medienkooperationen und Medienförderung (BVG MedKF-T) (974/UEA) 187 237, 237–239

Ablehnung des Entschließungsantrages 187 262

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Errichtung von Kompetenzzentren mittels des Programms COMET (Competence Centers of Excellent Technology; Forschungszusammenarbeit mit der Wirtschaft) (297/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (120/AB 02.01.2009)

 

Auszahlung von Familienbeihilfe und Kindergeld an Eltern mit Mehrlingen (308/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, dipl. (243/AB 19.01.2009)

 

geplantes Schubhaftzentrum Leoben (in unmittelbarer Nähe von Wohnsiedlungen) (321/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (304/AB 23.01.2009)

 

Vergabe (öffentlicher Aufträge) an KMU (kleine und mittlere Unternehmen) durch das Bundesvergabeamt (307/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (309/AB 23.01.2009)

 

Pensionskassengesetz (Behebung des Haftungsdefizits) (296/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (349/AB 27.01.2009)

 

Unzufriedenheit der Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums (aufgrund einer Befragung durch ein Consulting-Unternehmen) (306/J 27.11.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (354/AB 27.01.2009)

 

Sicherheit des Simulators am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (vor nachrichtendienstlicher Ausspähung) (443/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (461/AB 12.02.2009)

 

Festnahme von osteuropäischen Spionen am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (464/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (467/AB 12.02.2009)

 

die ungenügende Inanspruchnahme von Kontrollmöglichkeiten der Regierung beim "Bankenpaket" (465/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (473/AB 12.02.2009)

 

Festnahme von osteuropäischen Spionen am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (467/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (481/AB 12.02.2009)

 

Festnahme von osteuropäischen Spionen am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg (466/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (496/AB 12.02.2009)

 

Errichtung von Kompetenzzentren mittels des Programms COMET (Competence Centers of Excellent Technology, Forschungszusammenarbeit mit der Wirtschaft) (801/J 28.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (580/AB 09.03.2009)

 

Errichtung von Kompetenzzentren mittels des Programms COMET (Competence Centers of Excellent Technology, Forschungszusammenarbeit mit der Wirtschaft) (800/J 28.01.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (652/AB 12.03.2009)

 

Spionageaffäre (am Fliegerhorst) Zeltweg (749/J 28.01.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (802/AB 27.03.2009)

 

geheime Pläne für ein Erstaufnahmezentrum (für Asylwerber) in Judenburg (892/J 13.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (934/AB 10.04.2009)

 

Parallelen einer Briefbombenattrappe zu Briefbomben, welche behauptlich von Franz Fuchs stammen (894/J 13.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (936/AB 10.04.2009)

 

Widersprüche in der Spionageaffäre Zeltweg (hinsichtlich der Staatsangehörigkeit der Verhafteten) (1098/J 02.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1124/AB 29.04.2009)

 

Widersprüche in der Spionageaffäre Zeltweg (hinsichtlich der Staatsangehörigkeit der Verhafteten sowie fremdenpolizeilicher Überprüfungen) (1100/J 02.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1135/AB 30.04.2009)

 

Vandalismus und Gewalt in Knittelfeld (1107/J 02.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1140/AB 30.04.2009)

 

Widersprüche in der Spionageaffäre Zeltweg (hinsichtlich der Staatsangehörigkeit der Verhafteten sowie fremdenpolizeilicher Überprüfungen) (1099/J 02.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1152/AB 30.04.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1298/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, dipl. (1223/AB 07.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1296/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1234/AB 07.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1302/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (1258/AB 08.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1303/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (1274/AB 08.05.2009 und Zu 1274/AB 03.06.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1304/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1305/AB 09.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1305/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (1313/AB 11.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1306/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (1318/AB 11.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1294/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (1338/AB 12.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1295/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (1339/AB 12.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1300/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1343/AB 12.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1301/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1350/AB 12.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1297/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1355/AB 12.05.2009)

 

Kosten für Werbung in den Ministerien (1299/J 12.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1361/AB 12.05.2009)

 

Verwendung von Analogkäse in Österreich (1790/J 22.04.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1702/AB 16.06.2009)

 

Herkunft von Rohfleisch in Wurst (1787/J 22.04.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1819/AB 22.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Murau (1850/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1846/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Weiz (1851/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1847/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Voitsberg (1852/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1848/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Radkersburg (1853/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1849/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Mürzzuschlag (1854/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1850/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Liezen (1855/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1851/AB 24.06.2009)

 

Kriminialitätsentwicklung im Bezirk Knittelfeld (1856/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1852/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Leibnitz (1857/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1853/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Deutschlandsberg (1858/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1854/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Feldbach (1859/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1855/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Graz Umgebung (1860/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1856/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Fürstenfeld (1861/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1857/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Bruck an der Mur (1862/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1858/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Leoben (1863/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1859/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Judenburg (1864/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1860/AB 24.06.2009)

 

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Hartberg (1865/J 24.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1861/AB 24.06.2009)

 

Schadstoffe in Spielzeug (2083/J 15.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1958/AB 03.07.2009)

 

Quecksilber in Energiesparlampen (2162/J 20.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1960/AB 03.07.2009)

 

Quecksilber in Energiesparlampen (2082/J 15.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (2087/AB 14.07.2009)

 

Verwendung von Analogkäse in Österreich (2163/J 20.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (2153/AB 20.07.2009)

 

Herkunft von Rohfleisch in Wurst (2164/J 20.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (2154/AB 20.07.2009)

 

irreführende Kennzeichnung von Kernöl (2436/J 16.06.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (2220/AB 24.07.2009)

 

Sicherung der Einlagen von Betriebspensionen (2196/J 27.05.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2251/AB 27.07.2009)

 

Verwendung von "Schummelschinken" in Österreich (2802/J 10.07.2009)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, dipl. (2455/AB 12.08.2009)

 

Prüfung der steirischen SPÖ-Stiftung durch das Finanzamt (2438/J 16.06.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2487/AB 14.08.2009)

 

irreführende Kennzeichnung von Kernöl (2437/J 16.06.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2508/AB 17.08.2009)

 

Verwendung von "Schummelschinken" in Österreich (2800/J 10.07.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (2666/AB 07.09.2009)

 

Verwendung von "Schummelschinken" in Österreich (2801/J 10.07.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2734/AB 09.09.2009)

 

Dienstaufsichtsbeschwerden sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gem. § 302 (1) StGB (Strafgesetzbuch) gegen die verantwortlichen Landesschulräte in der Steiermark/Bezirksschulräte für Knittelfeld (3439/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (3216/AB 10.12.2009)

 

irreführende Werbung auf "Ariel"-Waschmittelflaschen (3535/J 28.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3220/AB 10.12.2009)

 

die geplante Verlegung des Studienzweiges "Kunststofftechnik" von der Uni Leoben an die Uni Linz und Auszahlung der zugesagten Mittel für das Polymer Competence Center Leoben (3399/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (3225/AB 10.12.2009)

 

die geplante Verlegung des Studienzweiges "Kunststofftechnik" von der Uni Leoben an die Uni Linz und die Auszahlung der zugesagten Mittel für das Polymer Competence Center Leoben (3426/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (3240/AB 11.12.2009)

 

die Erzeugnisse von Käseersatzprodukten in der obersteirischen Molkerei in Knittelfeld (und Kapfenberg) (3425/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3255/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Salzburg (3450/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3256/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Vorarlberg (3451/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3257/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Niederösterreich (3452/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3258/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Oberösterreich (3453/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3259/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in der Steiermark (3454/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3260/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Wien (3455/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3261/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Tirol (3456/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3262/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Kärnten (3457/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3263/AB 14.12.2009)

 

den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG im Burgenland (3458/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3264/AB 14.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Burgenland (3504/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3306/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Kärnten (3505/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3307/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Niederösterreich (3506/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3308/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Oberösterreich (3507/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3309/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Salzburg (3508/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3310/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Steiermark (3509/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3311/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Tirol (3510/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3312/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Vorarlberg (3511/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3313/AB 16.12.2009)

 

die Holzverkäufe der Österreichischen Bundesforste AG im Bundesland Wien (3512/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3314/AB 16.12.2009)

 

Überweisungsdauer bei heimischen Banken (3435/J 22.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3461/AB 22.12.2009)

 

die Beteiligungsverwaltung der Österreichischen Bundesforste AG (3513/J 23.10.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (3487/AB 23.12.2009)

 

Druckchemikalien in Getränkekartons (3792/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3514/AB 23.12.2009)

 

eine TV-Produktion für migrantische Gründer und Unternehmer (3573/J 05.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3538/AB 29.12.2009)

 

die in der Steiermark von der Wirtschaftskammer angebotenen Betriebshilfe (3559/J 05.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3578/AB 07.01.2010)

 

Hypo Alpe-Adria-Group (vermutete Insidergeschäfte) (3793/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3746/AB 22.01.2010)

 

die spezifischen Sportförderungsmaßnahmen des Bundes - "Fit für Österreich" (3794/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3768/AB 22.01.2010)

 

die spezifischen Sportförderungsmaßnahmen des Bundes - Strukturförderung Österreichischer Fußballbund (3795/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3769/AB 22.01.2010)

 

die spezifischen Sportförderungsmaßnahmen des Bundes - "Challenge 2008" (3796/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3770/AB 22.01.2010)

 

die Sportförderung (3797/J 23.11.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3771/AB 22.01.2010)

 

die Personalpolitik im Österreichischen Rundfunk (3823/J 01.12.2009)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3819/AB 01.02.2010)

 

die Programmkosten für Sport im Österreichischen Rundfunk (3824/J 01.12.2009)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3820/AB 01.02.2010)

 

die Technische Direktion im Österreichischen Rundfunk (3825/J 01.12.2009)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3821/AB 01.02.2010)

 

giftige Schwermetalle in Fasermalern (4450/J 03.02.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4347/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Salzburg (4390/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4359/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Oberösterreich (4391/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4360/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Steiermark (4392/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4361/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Niederösterreich (4393/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4362/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Burgenland (4394/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4363/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Wien (4395/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4364/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Vorarlberg (4396/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4365/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Kärnten (4397/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4366/AB 29.03.2010)

 

die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Tirol (4398/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4367/AB 29.03.2010)

 

die S 37 - Klagenfurter Schnellstraße (Ausbauarbeiten) (4332/J 29.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (4375/AB 29.03.2010)

 

Unzufriedenheit der Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums (4540/J 23.02.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4625/AB 23.04.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (des Vorstands) der Österreichischen Industrieholding AG (5175/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4836/AB 20.05.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Bundesforste AG (5174/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5097/AB 24.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der VERBUND Austrian Hydro Power AG (5173/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5107/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Elektrizitätswirtschaft-Aktiengesellschaft (5182/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5108/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Post Aktiengesellschaft (5172/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5111/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (des Vorstands) der ÖBB Dienstleistungsgesellschaft mbH (5176/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5112/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB Bundesbahnen-Holding Aktiengesellschaft (5177/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5113/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB Infrastruktur Bau Aktiengesellschaft (5178/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5114/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB Personenverkehr Aktiengesellschaft (5179/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5115/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft (5180/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5116/AB 25.06.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen (des Vorstands) der ÖBB Technische Services-Gesellschaft mbH (5181/J 27.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5117/AB 25.06.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragenbeantwortung mit der Nummer (3260/AB zu) 3454/J (5294/J 07.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5133/AB 01.07.2010)

 

die durchschnittlichen Einkommen der Austro Control Österreichische Gesellschaft für Zivilluftfahrt mbH (5266/J 05.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (5196/AB 05.07.2010)

 

Leistungen an Pensionskassen der Oesterreichischen Nationalbank (5279/J 07.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5208/AB 07.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragenbeantwortung mit der Nummer 3261/AB zu 3455/J (5365/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5296/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3264/AB zu 3458/J (5366/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5297/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3263/AB zu 3457/J (5367/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5298/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3259/AB zu 3453/J (5368/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5299/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3256/AB zu 3450/J (5369/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5300/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3262/AB zu 3456/J (5370/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5301/AB 15.07.2010)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste und die parlamentarische Anfragebeantwortung mit der Nummer 3258/AB zu 3452/J (betr. den Liegenschaftsbestand sowie die Liegenschaftstransaktionen der Österreichischen Bundesforste AG in Niederösterreich) (5371/J 19.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (5302/AB 15.07.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Burgenland und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4363/AB zu 4394/J (5689/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5671/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Kärnten und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4366/AB zu 4397/J (5690/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5672/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Niederösterreich und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4362/AB zu 4393/J (5691/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5673/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Oberösterreich und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4360/AB zu 4391/J (5692/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5674/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Salzburg und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4359/AB zu 4390/J (5693/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5675/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Steiermark und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4361/AB zu 4392/J (5694/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5676/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Tirol und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4367/AB zu 4398/J (5695/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5677/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Vorarlberg und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4365/AB zu 4396/J (5696/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5678/AB 11.08.2010)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Wien und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4364/AB zu 4395/J (5697/J 11.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (5679/AB 11.08.2010)

 

Geschäftsführersuche für die SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.) (6219/J 09.07.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (6101/AB 09.09.2010)

 

den Ermittlungsstand im Fall (der vermissten österreichischen Staatsbürger) Horst Hauser und Herbert Langmeier in Costa Rica (6462/J 24.09.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (6385/AB 24.11.2010)

 

listerienverseuchte Käseproduktion in Hartberg (6670/J 20.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6422/AB 30.11.2010)

 

Leerkassettenvergütung auf Festplatten (6666/J 20.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6462/AB 03.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6726/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6588/AB 20.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6719/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6595/AB 20.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6716/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (6610/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6722/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (6612/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung im Bundeskanzleramt (6714/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (6616/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6715/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (6617/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6718/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (6618/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6723/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (6619/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6717/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6633/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6720/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (6634/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6721/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6640/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6724/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (6646/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6727/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (6647/AB 21.12.2010)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (6725/J 21.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (6650/AB 21.12.2010)

 

die Umsiedelung von Störchen am Areal des Österreichischen Bundesheeres in Zeltweg (6760/J 22.10.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (6681/AB 22.12.2010)

 

giftiges Kinderspielzeug aus China (6874/J 17.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6697/AB 23.12.2010)

 

Löschung eines Profils in sozialen Netzwerken und damit einher gehenden "Datenresten" (6873/J 17.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6787/AB 17.01.2011)

 

Zukunft der S 36 (Murtal Schnellstraße) und anderer steirischer Infrastrukturvorhaben (6973/J 19.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (6869/AB 18.01.2011)

 

Arbeitsgruppe "Förderreform" (zur Erarbeitung einer Reform der Sportförderung) (7029/J 30.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (6916/AB 28.01.2011)

 

die Überprüfungen für die Erteilung von Freigang von Häftlingen (7015/J 30.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6926/AB 28.01.2011)

 

falsche Angaben in Bezug auf die Zusammensetzung von Früchtetee (7143/J 17.12.2010)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6993/AB 07.02.2011)

 

Stevia (Süßkraut) als Zuckerersatz (7470/J 20.01.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7025/AB 10.02.2011)

 

falsche Angaben in Bezug auf die Zusammensetzung von Früchtetee (7142/J 17.12.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7082/AB 17.02.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Industrieholding AG (7836/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (7278/AB 11.03.2011)

 

Stevia (Süßkraut) als Zuckerersatz (7469/J 20.01.2011)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7338/AB 18.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Oberösterreich (7558/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7421/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Salzburg (7559/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7422/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Steiermark (7560/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7423/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Tirol (7561/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7424/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Vorarlberg (7562/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7425/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Wien (7563/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7426/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Burgenland (7564/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7427/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Kärnten (7565/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7428/AB 25.03.2011)

 

die Steuerrückstände im Bundesland Niederösterreich (7566/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (7429/AB 25.03.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Stiftungsrat des ORF) (7557/J 02.02.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7473/AB 01.04.2011)

 

"IGLO"-Omega3-Fischstäbchen (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnung) (7844/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7635/AB 18.04.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in diversen Bundesländern) (7967/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7639/AB 18.04.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Elektrizitätswirtschafts-Aktiengesellschaft (7850/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (7663/AB 20.04.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der VERBUND Austrian Hydro Power AG (7851/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (7664/AB 20.04.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Bundesforste AG (7849/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (7695/AB 28.04.2011)

 

"IGLO"-Omega3-Fischstäbchen (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnung) (7845/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7743/AB 02.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der
Vorstandsmitglieder)
der ÖBB Dienstleistungsgesellschaft mbH (7840/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7765/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Austro Control Österreichische Gesellschaft für Zivilluftfahrt mbH (7843/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7766/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft (7846/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7767/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB-Personenverkehr Aktiengesellschaft (7855/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7769/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB-Infrastruktur Bau Aktiengesellschaft (7856/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7770/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB Bundesbahnen-Holding Aktiengesellschaft (7857/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7771/AB 03.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der ÖBB-Technische Services-Gesellschaft mbH (7858/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7772/AB 03.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes zum Thema ORF (7847/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7777/AB 03.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit den Pensionssystemen der Bundesländer Tirol, Vorarlberg und Wien) (7864/J 03.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7779/AB 03.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit der Überstundenbelastung der Dienstkraftfahrzeuglenker im Bundesministerium für Gesundheit) (7965/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7801/AB 06.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau) (7969/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7825/AB 11.05.2011)

 

die durchschnittlichen Einkommen (der Vorstandsmitglieder) der Österreichischen Post Aktiengesellschaft (7945/J 16.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (7850/AB 16.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug zur Umsetzung des Europäischen Sozialfonds durch das Arbeitsmarktservice Burgenland) (7968/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (7853/AB 16.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit der Koordination der Wetterberichterstattung des ORF) (7948/J 16.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7861/AB 16.05.2011)

 

Auswirkungen der dramatischen Einsparungen auf den (Kasernen-) Standort Zeltweg (7947/J 16.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (7868/AB 16.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Stiftungsrat des ORF) (7963/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7894/AB 17.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit Beteiligungen des ORF) (7964/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7895/AB 17.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Facility-Management des ORF) (7966/J 17.03.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7896/AB 17.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit Schüler- und Lehrlingsfreifahrt) (8546/J 17.05.2011)

Zurückziehung am 18.05.2011

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 8546/J) 108 1

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer/innen) (8547/J 17.05.2011)

Zurückziehung am 18.05.2011

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 8547/J) 108 1

 

Auslagerung von Kernaufgaben des BMI (Bundesministeriums für Inneres) an Vereine (Österreichischen Zivilschutzverband) (8042/J 22.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7974/AB 20.05.2011)

 

Zukunft der steirischen Spitäler sowie der medizinischen Versorgung in der Steiermark (8134/J 30.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7979/AB 23.05.2011)

 

eine bundeseinheitliche Mautausweichverordnung (8096/J 29.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (8017/AB 27.05.2011)

 

Verlagerung des Güterverkehr-Terminals Graz-Süd Werndorf von der Schiene auf die Straße (8138/J 30.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (8054/AB 30.05.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf Schüler- und Lehrlingsfreifahrten) (8285/J 08.04.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8171/AB 08.06.2011)

 

die Zukunft der Bahnstrecke Trofaiach - Vordernberg (8345/J 28.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (8262/AB 28.06.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Verfahrensdauer in zivilgerichtlichen Verfahren) (8362/J 29.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8292/AB 29.06.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Entscheidungsverfahren bei den Höchstgerichten) (8363/J 29.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8293/AB 29.06.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer) (8364/J 29.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (8294/AB 29.06.2011)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf Schüler- und Lehrlingsfreifahrten) (8365/J 29.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (8295/AB 29.06.2011)

 

Militärluftausstellung Zeltweg (8565/J 18.05.2011)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (8466/AB 18.07.2011)

 

Personalfluktuation auf Polizeidienststellen (8569/J 18.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (8484/AB 18.07.2011)

 

unbesetzte Bahnhöfe in naher Zukunft (8735/J 09.06.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (8641/AB 09.08.2011)

 

ständige Vertretung (Österreichs) in Brüssel (9144/J 08.07.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (9015/AB 08.09.2011)

 

Abgabe von Schlankheitsmitteln (rezeptfrei in Apotheken) (9248/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9078/AB 17.10.2011)

 

Datenschutzprobleme in der Microsoft-Cloud (9253/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9082/AB 25.10.2011)

 

Herkunft von Bioprodukten (Importe aus China) (9256/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9083/AB 25.10.2011)

 

Zusammensetzung von "Schärdinger Marillentraum" (-Joghurt) (9247/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9086/AB 27.10.2011)

 

Inhalt von Frankfurter Würstchen (9263/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9091/AB 03.11.2011)

 

Verbotsschilder im Wald (Einhaltung der Wegefreiheit gem. § 33 Forstgesetz) (9261/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9105/AB 08.11.2011)

 

Online-Glücksspiel "Lopoca" (9262/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9142/AB 14.11.2011)

 

Datenschutzprobleme in der Microsoft-Cloud (9255/J 14.09.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (9146/AB 14.11.2011)

 

das Einsparungspotenzial (durch Zusammenlegung) der drei Wetterdienste (Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik, Flugwetterabteilung der Austro Control und Militärischer Wetterdienst) (9331/J 21.09.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (9199/AB 21.11.2011)

 

Betrugsbekämpfung (smaßnahmen des Bundesministers für Finanzen) und Steuerfahndung (Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes) (9414/J 05.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9294/AB 05.12.2011)

 

Betrugsbekämpfung und Steuerfahndung in Einzelfällen (9415/J 05.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9295/AB 05.12.2011)

 

Projektentwicklungsgesellschaft "Spielberg Neu" (Errichtung eines Motorsportzentrums) (9419/J 06.10.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9316/AB 06.12.2011)

 

zivile Nutzung des Militärflughafens Zeltweg (9573/J 20.10.2011)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (9440/AB 20.12.2011)

 

rechtliche Mängel von Managerbezügen in öffentlichen Unternehmen (9572/J 20.10.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (9466/AB 20.12.2011)

 

Werbekosten des AMS (Arbeitsmarktservice) (9628/J 27.10.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9516/AB 23.12.2011)

 

einheitlichen Parameter als Grundlage für den Finanzausgleich (9642/J 28.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9557/AB 29.12.2011)

 

des Online-Glücksspiel "Lopoca" (9835/J 16.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9721/AB 16.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der Rohöl-Aufsuchungs AG (sowie bei den Managerverträgen) (9941/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9748/AB 17.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. (sowie teilweise Nichteinhaltung der Vertragsschablonenverordnung des Bundes) (9942/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9749/AB 17.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der Papier & Recycling GmbH (sowie fehlende Ausschreibung nach § 2 des Stellenbesetzungsgesetzes) (9936/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (9789/AB 18.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der ASFINAG Autobahn Service GmbH Nord (sowie Nichtbeachtung der Vorgaben der Vertragsschablonenverordnung des Bundes) (9937/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (9790/AB 18.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der AgroFreight Spedition GmbH (sowie fehlende Ausschreibung nach § 2 des Stellenbesetzungsgesetzes und Abweichungen von der Vertragsschablonenverordnung des Bundes) (9938/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (9791/AB 18.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei Managerbezügen der Wiener Zeitung GmbH (sowie bei der Gestaltung des Managervertrags) (9939/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (9795/AB 18.01.2012)

 

rechtliche Mängel bei von Managerbezügen der ORF-Enterprise GmbH (sowie Mängel bei der Gestaltung des Managervertrags in Teilbereichen der Vertragsschablonenverordnung des Bundes) (9940/J 18.11.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (9796/AB 18.01.2012)

 

Antibiotikareste in Geflügel (10347/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (9902/AB 02.02.2012)

 

rechtliche Mängel von Managerbezügen der Verbund-International GmbH (10086/J 07.12.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9931/AB 06.02.2012)

 

rechtliche Mängel von Managerbezügen der Verbund-Austrian Power Trading AG (10087/J 07.12.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9932/AB 06.02.2012)

 

rechtliche Mängel von Managerbezügen der Post & Telekom Immobiliengesellschaft m.b.H. (10084/J 07.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9970/AB 07.02.2012)

 

rechtliche Mängel von Managerbezügen der Bundesrechenzentrum GmbH (10085/J 07.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (9971/AB 07.02.2012)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen (des Rechnungshofes hinsichtlich Einrichtung einer einheitlichen Bilddatenbank für alle Bundesmuseen) (10792/J 29.02.2012)

Zurückziehung am 29.02.2012

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 10792/J) 145 3

 

die Zusammenlegung der Außenstellen der GKK (Gebietskrankenkasse) im Bezirk Murtal (10326/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (10099/AB 02.03.2012)

 

die Kosten der Außenstellen der GKK (Gebietskrankenkasse) im Bezirk Murtal für die ehemaligen politischen Bezirke Knittelfeld und Judenburg (10406/J 19.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (10100/AB 02.03.2012)

 

Fuhrparks des AMS (Arbeitsmarktservice) (10340/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10103/AB 05.03.2012)

 

die Vergabe von Kursmaßnahmen durch das AMS (Arbeitsmarktservice) (10394/J 19.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10104/AB 05.03.2012)

 

die Zusammenlegung der Außenstellen des AMS (Arbeitsmarktservice) im Bezirk Murtal (10327/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10125/AB 12.03.2012)

 

die Kosten der Außenstellen des AMS (Arbeitsmarktservice) im Bezirk Murtal (10407/J 19.01.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10127/AB 12.03.2012)

 

die Verfolgung ausländischer Verkehrssünder (10322/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (10193/AB 16.03.2012)

 

die Verfolgung ausländischer Verkehrssünder (10323/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (10196/AB 16.03.2012)

 

die Strafverfolgung ausländischer Verkehrssünder (10324/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (10197/AB 16.03.2012)

 

die Zusammenlegung vorhandener Außenstellen (des Arbeitsmarktservice und der Gebietskrankenkasse) im Bezirk Murtal (10325/J 18.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (10202/AB 16.03.2012)

 

Antibiotikareste in Geflügel (11242/J 28.03.2012)

Zurückziehung am 29.03.2012

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 11242/J) 151 2

 

Antibiotikareste in Geflügel (10826/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (10491/AB 18.04.2012)

 

Händlerangaben von KFZ-Treibstoffverbrauch (11241/J 28.03.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10515/AB 20.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf das Arbeitsmarktservice, den Vollzug des Pflegegeldes und die Fusion der Pensionsversicherungsanstalten der Arbeiter und Angestellten) (10783/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10540/AB 23.04.2012)

 

die weiteren Pläne zur Realisierung der S 36 (Murtal Schnellstraße) (10667/J 23.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (10566/AB 23.04.2012)

 

die weiteren Pläne zur Realisierung der S 7 (Fürstenfelder Schnellstraße) (10668/J 23.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (10567/AB 23.04.2012)

 

die "Rastland-Tafeln" (Hinweistafeln auf Rastmöglichkeiten) entlang der A 9 (Pyhrn Autobahn) (10670/J 23.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (10568/AB 23.04.2012)

 

die erwähnten Veranstaltungen (in der Wiener Hofburg) auf der Homepage des Bundesrechenzentrums (10671/J 23.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (10572/AB 23.04.2012)

 

die Standortentwicklung der Zentralleitung des Bundesministeriums für Finanzen und Generalsanierung des Standorts Himmelpfortgasse 6-8, Wien (10672/J 23.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (10573/AB 23.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Tirol (10884/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10618/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Salzburg (10885/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10619/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Wien (10886/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10620/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Burgenland (10887/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10621/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Steiermark (10888/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10622/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Kärnten (10889/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10623/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Niederösterreich (10890/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10624/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Oberösterreich (10891/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10625/AB 26.04.2012)

 

die Liegenschaftsverkäufe der Österreichischen Bundesforste im Bundesland Vorarlberg (10892/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (10626/AB 26.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel) (10793/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (10663/AB 27.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel) (10867/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (10667/AB 27.04.2012)

 

Alkohol in Baby-Feuchttüchern (11238/J 28.03.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10703/AB 27.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Finanzprokuratur) (10794/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (10707/AB 27.04.2012)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen (des Rechnungshofes in Bezug auf den Verleih von Sammlungsgut durch Bundesmuseen) (10784/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (10714/AB 27.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Schulbuchaktion) (10825/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (10717/AB 27.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofs (in Bezug auf die Bundesanstalt Statistik Austria) (10786/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (10727/AB 27.04.2012)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (hinsichtlich einer umfassenderen Reform der Reisegebühren samt einer Neudefinition des Reisebegriffs) (10788/J 29.02.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (10728/AB 27.04.2012)

 

Allergikerangaben auf Lebensmitteln (11239/J 28.03.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10783/AB 07.05.2012)

 

Datenschutz in sozialen Netzwerken (11240/J 28.03.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (10784/AB 07.05.2012)

 

die mögliche Pleite der Kommunalkredit (11243/J 28.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (11032/AB 25.05.2012)

 

neuen Notenschlüssel (im Zusammenhang mit der Einführung der Zentralmatura) (11262/J 29.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (11113/AB 29.05.2012)

 

Vorgänge im (Verein) Schulungszentrum Fohnsdorf (mögliche Prüfung durch den Rechnungshof) (11281/J 29.03.2012)

Beantwortet vom Präsidenten des Rechnungshofes Dr. Josef Moser (11127/AB 29.05.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Schladming der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11583/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11296/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Bad Aussee der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11584/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11297/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Liezen der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11585/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11298/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Murau der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11586/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11299/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Judenburg der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11587/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11300/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Knittelfeld der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11588/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11301/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Eisenerz der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11589/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11302/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Leoben der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11590/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11303/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Bruck an der Mur der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11591/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11304/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Mariazell der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11592/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11305/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Mürzzuschlag der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11593/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11306/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Hartberg der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11594/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11307/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Weiz der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11595/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11308/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Frohnleiten der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11596/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11309/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Voitsberg der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11597/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11310/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Deutschlandsberg der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11598/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11311/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Leibnitz der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11599/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11312/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Mureck der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11600/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11313/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Feldbach der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11601/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11314/AB 27.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Fürstenfeld der STGKK (Steiermärkischen Gebietskrankenkasse) (11602/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11315/AB 27.06.2012)

 

Tochterunternehmen "bms" - Bildungs- und Managementservice GmbH - des Vereines Schulungszentrum Fohnsdorf (11565/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11322/AB 29.06.2012)

 

Dienstvertrag des Geschäftsführers Ing. Friedrich Uitz/ Verein "Schulungszentrum Fohnsdorf" (11566/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11323/AB 29.06.2012)

 

personelle Besetzung im Verein "Schulungszentrum Fohnsdorf" (11582/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11324/AB 29.06.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Graz des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11603/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Liezen des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11604/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Murau des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11605/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Mureck des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11606/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Mürzzuschlag des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11607/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Voitsberg des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11608/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Weiz des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11609/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Bad Aussee des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11610/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Bruck an der Mur des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11611/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Deutschlandsberg des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11612/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Feldbach des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11613/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Fürstenfeld des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11614/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Gleisdorf des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11615/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Gröbming des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11616/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Judenburg des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11618/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Knittelfeld des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11619/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Leibnitz des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11620/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Leoben des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11621/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die Betreuungsdichte der Außenstelle Hartberg des AMS (Arbeitsmarktservice) Steiermark (11617/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11348/AB 05.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11573/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11353/AB 06.07.2012)

 

der im Zuständigkeitsbereich des Bundeskanzleramtes eingerichteten "Anwaltschaften"

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die im Zuständigkeitsbereich des Bundeskanzleramtes eingerichteten "Anwaltschaften" (11569/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (11361/AB 09.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11677/J 16.05.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (11362/AB 09.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11653/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle (11367/AB 09.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11581/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle (11387/AB 11.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11652/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (11389/AB 11.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11571/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11401/AB 12.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11576/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (11407/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11577/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (11408/AB 13.07.2012)

 

Sanitätswesen im Bundesheer (11629/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (11409/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11649/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (11412/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11650/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (11413/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11574/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11424/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11647/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11426/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11570/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (11428/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11643/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (11429/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11572/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (11433/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11580/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (11434/AB 13.07.2012)

 

Unzufriedenheit der Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums (11642/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (11436/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11645/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (11437/AB 13.07.2012)

 

medizinische Versorgung im Strafvollzug (11567/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11443/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11575/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11444/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11644/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (11447/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11648/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11448/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11578/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (11456/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11646/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (11458/AB 13.07.2012)

 

die Benachteiligung von Motorradfahrern (11568/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (11460/AB 13.07.2012)

 

die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11579/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (11461/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11651/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (11470/AB 13.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11678/J 16.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (11484/AB 16.07.2012)

 

die Kosten für Werbung in den Ministerien (11679/J 16.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (11500/AB 16.07.2012)

 

unterdrückte Nummern von Polizeidienststellen (12233/J 29.06.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12032/AB 29.08.2012)

 

Betrugsaffäre um Autohändler (12358/J 06.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12213/AB 06.09.2012)

 

Energiesparlampen vs. Halogenstrahler (12712/J 03.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12329/AB 19.10.2012)

 

die Angaben des Lichtschutzfaktors auf Sonnenmilch (12818/J 16.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12337/AB 31.10.2012)

 

die Schadstoffe in Kochutensilien (12820/J 16.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12338/AB 31.10.2012)

 

Wimperntuschen (Richtlinien für den Konsumentenschutz im Kosmetikbereich) (12711/J 03.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12353/AB 12.11.2012)

 

Identitätszeichen auf Lebensmitteln (12816/J 16.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12354/AB 12.11.2012)

 

Kinderwerbung (12817/J 16.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12456/AB 29.11.2012)

 

die Angabe von Spesen für Kreditkartenzahlung im Ausland (12819/J 16.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12457/AB 29.11.2012)

 

die Fusion der Sozialversicherungsträger (12943/J 30.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (12459/AB 29.11.2012)

 

die Erhaltungsmaßnahmen von Autobahnen und Schnellstraßen (12710/J 03.10.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (12495/AB 03.12.2012)

 

die Haltbarkeit von verpacktem Feinkostkäse (12738/J 05.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (12503/AB 04.12.2012)

 

die Verwendung von Kokosfett statt Milch in Speiseeis (12864/J 18.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (12505/AB 04.12.2012)

 

die Wartezeit auf OP-Termine im Falle einer Zusatzversicherung (12861/J 18.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (12618/AB 17.12.2012)

 

die Myxomatose (Kaninchenpest) (13593/J 17.01.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (13240/AB 06.03.2013)

 

Identitätszeichen auf Lebensmitteln (13592/J 17.01.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (13325/AB 11.03.2013)

 

die Auswahl der ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft) von Arbeitskräften auf Großbaustellen (13829/J 31.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (13621/AB 29.03.2013)

 

die Auswahl der ÖBB von Arbeitskräften auf Großbaustellen (13830/J 31.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (13622/AB 29.03.2013)

 

Tierrettung (14062/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (13725/AB 15.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes - Reihe Bund 2012/13 (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der Energie AG Oberösterreich Trading GmbH) (14053/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (13759/AB 18.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes - Reihe Bund 2012/13 (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der Burgenländischen Elektrizitätswirtschafts AG - BEWAG) (14054/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (13760/AB 18.04.2013)

 

die Umsetzung der Empfehlungen durch den Rechnungshof (auf Bundesebene) (14120/J 27.02.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (13762/AB 18.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes - Reihe Bund 2012/13 (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der Post & Telekom Immobiliengesellschaft) (14056/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (13775/AB 19.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane des Bundesrechnungszentrums) (14057/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (13776/AB 19.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane in öffentlichen Unternehmen) (14058/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (13796/AB 19.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (14059/J 19.02.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (13799/AB 22.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes - Reihe Bund 2012/13 (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der ASFINAG) (14131/J 27.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (13891/AB 26.04.2013)

 

nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes - Reihe Bund 2012/13 (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane der AgroFreight Spedition GmbH in Verbindung mit der Rail Cargo Austria) (14132/J 27.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (13892/AB 26.04.2013)

 

Bericht des Wochenmagazins "News" (über eine persönliche Verbindung des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten zu einem ungarischen Lobbyisten) (14331/J 28.03.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (14050/AB 28.05.2013)

 

Metaldehyd in Schneckenködern (14930/J 24.05.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (14436/AB 15.07.2013)

 

Verfahren gegen Fohnsdorfs Bürgermeister Straner (14885/J 23.05.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14621/AB 23.07.2013)

 

die Wellcon Gesellschaft für Prävention und Arbeitsmedizin (15133/J 13.06.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (14710/AB 07.08.2013)

 

die Wellcon Gesellschaft für Prävention und Arbeitsmedizin (15129/J 13.06.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (14796/AB 13.08.2013)

 

Einflussnahme des Ex-Staatssekretärs Lopatka auf die Steuersache Felix Baumgartner (15131/J 13.06.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (14798/AB 13.08.2013)

 

Einflussnahme des Ex-Staatssekretärs Lopatka auf Steuerverfahren (15132/J 13.06.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14830/AB 13.08.2013)

 

Auftragsvergabe - Homepage des BMLFUW (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (15543/J 08.07.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (15107/AB 04.09.2013)

 

Zusammenlegung der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und der Bundesanstalt für Bergbauernfragen (15544/J 08.07.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (15108/AB 04.09.2013)

 

IT (Informationstechnologie) -Struktur des BMLFUW (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) - LFRZ GmbH (Land-, forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum GmbH) (15545/J 08.07.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (15109/AB 04.09.2013)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Mag. Johann Maier betreffend finanzielle Absicherung der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (27/M) 32 40

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé

 

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll betreffend Maßnahmen der EU für eine grenzüberschreitende Bankenaufsicht (36/M) 41 29

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Josef Bucher betreffend ÖBB-Pensionisten (81/M) 74 44

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures

 

Josef Bucher betreffend Wirtschafts- und Unternehmensförderung (85/M) 81 38–39

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner

 

Mag. Werner Kogler betreffend geplante Konsolidierungsmaßnahmen mit unbekannten finanziellen Auswirkungen (132/M) 141 27

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Antrag auf Rückverweisung des Berichts (III-18 d.B.): Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2009/1; Band 3 - WIEDERVORLAGE, an den Rechnungshofausschuss (114/GO) 27 192

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 27 222

 

Antrag auf Rückverweisung des Berichts (III-257 d.B.): Bericht des Rechnungshofes über Teilgebiete der Gebarung des Bundes, an den Rechnungshofausschuss (1045/GO) 135 276

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 135 289

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 21 262, 263