STEINHAUSER Albert, Mag.

 

Partei: Die Grünen

 

Wahlkreis 9 (Wien)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Hauptausschuss (Mitglied) am 16.07.2009

 

Ausscheiden am 19.12.2010

 

Mitglied am 20.12.2010

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses gemäß Artikel 55 Absatz 2 B-VG (Ersatzmitglied) am 05.11.2009

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 20.12.2010

 

Ersatzmitglied am 21.12.2010

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ersatzmitglied am 16.07.2009

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

Bautenausschuss (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Immunitätsausschuss (Ersatzmitglied) am 28.10.2008

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 18.09.2009

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 29.01.2013

 

Mitglied am 30.01.2013

 

Unterausschuss des Justizausschusses zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Bericht der Bundesministerin für Justiz betreffend die Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP (III-272 d.B.)

Antrag der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Untersuchungsrichters (1501/A(E))

 (Mitglied) am 22.11.2011

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 22.11.2011

 

Ausscheiden am 28.10.2013

 

Justizausschuss (Mitglied) am 25.11.2008

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 10.12.2008 (Innehabung der Funktion bis 29.01.2010)

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 17.02.2010 (Innehabung der Funktion bis 20.03.2013)

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 26.04.2013

 

Ausschuss für Menschenrechte (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Rechnungshofausschuss (Ersatzmitglied) am 30.01.2013

 

Unterausschuss des Ausschusses für Sportangelegenheiten zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Antrag der Abgeordneten Hermann Krist, Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung und Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen (420/A(E))

Antrag der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung und Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen (421/A(E))

 (Mitglied) am 03.02.2009

 

Ausscheiden am 28.10.2013

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 25.11.2008

 

Mitglied am 16.07.2009

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Ständiger Unterausschuss des Ausschusses für innere Angelegenheiten zur Überprüfung von Maßnahmen zum Schutz der verfassungsmäßigen Einrichtungen und ihrer Handlungsfähigkeit (Mitglied) am 10.12.2008

 

Ausscheiden am 23.02.2010

 

Mitglied am 24.02.2010

 

Verfassungsausschuss (Mitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Mitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Mitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Mitglied am 25.04.2013

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 25.11.2008

 

Ausscheiden am 29.01.2010

 

Ersatzmitglied am 30.01.2010

 

Ausscheiden am 20.03.2013

 

Ersatzmitglied am 21.03.2013

 

Ausscheiden am 24.04.2013

 

Ersatzmitglied am 25.04.2013

 

des Untersuchungsausschusses (Mitglied) am 15.07.2009

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 17.07.2009

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann anläßlich des Amtsantrittes der am 2.12.2008 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 6 155–156

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch (StGB) geändert wird (16/A) 8 139–141

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz geändert wird (77/A) 8 149

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Finanzen Dipl.-Ing. Josef Pröll gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für Justiz) (2/RGER) 10 81–83

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) geändert wird (17/A) 10 290–291

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz 2008) (150/A) 14 314–315

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 271/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Exekutionsordnung, die Zivilprozessordnung, das Außerstreitgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz 1962, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Strafvollzugsgesetz, das Tilgungsgesetz 1972, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Strafregistergesetz, das Sicherheitspolizeigesetz und das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch geändert werden (Zweites Gewaltschutzgesetz - 2. GeSchG)
sowie über den Antrag 81/A der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 15. Feber 1972 über die Tilgung von Verurteilungen und die Beschränkung der Auskunft (Tilgungsgesetz 1972), BGBl. Nr. 68/1972, geändert wird und
über den Antrag 82/A der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird und
über die Petition (1/PET) betreffend "Verjährungsverbot für Sexualstraftaten", überreicht vom Abgeordneten August Wöginger (106 d.B.), Bericht und Antrag des Justizausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz geändert wird (107 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 87/A der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (108 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 88/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend chemische Kastration von Personen, welche rechtskräftig nach § 206 StGB verurteilt wurden (109 d.B.) 16 303–305

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (89 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Jurisdiktionsnorm, das Einführungsgesetz zur Zivilprozessordnung, die Zivilprozessordnung, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Außerstreitgesetz, die Exekutionsordnung, die Konkursordnung, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gebührenanspruchsgesetz, das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz, das Gerichtsgebührengesetz und das Mietrechtsgesetz geändert werden (Zivilverfahrens-Novelle 2009 – ZVN 2009) (114 d.B.) 16 330

 

Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 513/A der Abgeordneten Dr. Peter Sonnberger, Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mietrechtsgesetz, das Richtwertgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002, das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz und das Heizkostenabrechnungsgesetz geändert werden (Wohnrechtsnovelle 2009 - WRN 2009) (122 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 486/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inflationsanpassung des Richtwertmietzinses (123 d.B.) 16 343–344

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (88 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005 und das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz geändert werden (116 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 32/A der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Asylgesetz 2005 und das Fremdenpolizeigesetz 2005 geändert werden (Bleiberechtsgesetz - 2008) (117 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 249/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die sofortige Arretierung und umgehende Ausweisung von straffälligen Asylwerbern (118 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 251/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendiger Verschärfungen des Asylwesens (119 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 254/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gewährung von Asyl (Asylgesetz 2005 - AsylG 2005),  BGBl. I Nr. 4/2008, geändert wird (120 d.B.) 17 78–79

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem NS-Unrechtsurteile aufgehoben werden (NS-Aufhebungsgesetz) (374/A) 17 212–213

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Bericht (III-34 d.B.) der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2007) (171 d.B.) 19 196–198

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 516/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (165 d.B.) 19 243–244

 

Anfragebeantwortung betreffend weiterhin die immer noch fehlenden Ortstafeln (842/AB) 20 131–132

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2009 samt Anlagen  (111 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2010 samt Anlagen  (112 d.B.) 20 165–166

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (113 d.B. und Zu 113 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das KommAustria-Gesetz, das Presseförderungsgesetz 2004, das Volksgruppengesetz, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Außerstreitgesetz, die Exekutionsordnung, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz 1962, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das Grundbuchsumstellungsgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Sachwalterrechts-Änderungsgesetz 2006, das Urkundenhinterlegungsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Bewährungshilfegesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesgesetz, über die Refinanzierung von Tätigkeiten der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Stiftungseingangssteuergesetz, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz 1934, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz 1994, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundes-Seniorengesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, das Postgesetz 1997, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Luftfahrtsicherheitsgesetz, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1996, das Prüfungstaxengesetz - Schulen/Pädagogische Hochschulen, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz 1996, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948 und das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz geändert sowie ein Bundesgesetz zur Teilnahme an internationaler Zahlungsbilanzstabilisierung (Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz - ZaBiStaG), ein Bundesgesetz über die Einrichtung und den Betrieb eines Unternehmensserviceportals (Unternehmensserviceportalgesetz - USPG), ein Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen (Krankenkassen-Strukturfondsgesetz), ein Bundesgesetz betreffend den Verzicht auf Bundesforderungen gegenüber Gebietskrankenkassen und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2009) (198 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre geändert wird, und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesbezügegesetz geändert wird (202 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird (203 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Paßgesetz 1992 und das Konsulargebührengesetz 1992 geändert werden (204 d.B.) 21 127–129

 

Anfragebeantwortung betreffend Ausschreitungen bei der Demonstration gegen den WKR-Ball (1094/AB) 21 180–181

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (110 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2009 bis 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2010 bis 2013 erlassen werden (199 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (111 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2009 (Bundesfinanzgesetz 2009 - BFG 2009) samt Anlagen (200 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (112 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2010 (Bundesfinanzgesetz 2010 - BFG 2010) samt Anlagen (201 d.B.) 23 113–114

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Versäumnisse im Kampf gegen den Rechtsextremismus (2100/J) 23 172–173

 

Justiz (UG 13) 23 772–774

 

Inneres (UG 11) 23 858–860

 

Antrag des Abgeordneten Dr. Harald Walser auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 644/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert werden (58/GO) 29 164–165

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 673/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, die Anfechtungsordnung, die Ausgleichsordnung, das Außerstreitgesetz, das Ehegesetz, die Exekutionsordnung, das Gebührengesetz 1957, das Gerichtsgebührengesetz, die Jurisdiktionsnorm, die Konkursordnung, das Notariatsaktsgesetz, die Notariatsordnung, das Privatstiftungsgesetz, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Tilgungsgesetz 1972, das Unterhaltsvorschussgesetz 1985, das Urheberrechtsgesetz und die Zivilprozessordnung geändert werden (Familienrechts-Änderungsgesetz 2009 - FamRÄG 2009) (275 d.B.) und Bericht und Antrag des Justizausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz und das Gerichtsgebührengesetz geändert werden (276 d.B.) 29 177–179

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (208 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Aktiengesetz 1965, das SE-Gesetz, das Unternehmensgesetzbuch, das Umwandlungsgesetz, das Spaltungsgesetz, das Kapitalberichtigungsgesetz, das Gesellschafter-Ausschlussgesetz, das Übernahmegesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz und das Grundbuchsgesetz geändert werden (Aktienrechts-Änderungsgesetz 2009 – AktRÄG 2009) (277 d.B.) 29 205

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 671/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975 und das Staatsanwaltschaftsgesetz geändert werden (273 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 16/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch (StGB) geändert wird (274 d.B.) 29 220–223

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (160 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz und das Bundes-Personalvertretungsgesetz geändert werden (278 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 670/A der Abgeordneten Fritz Neugebauer, Otto Pendl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Bundesgesetz über die Gründung einer Bundespensionskasse AG und das Pensionskassengesetz geändert werden (1. Dienstrechts-Novelle 2009) (279 d.B.) und Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Pensionsgesetz 1965 und das Gehaltsgesetz 1956 geändert werden (280 d.B.) 29 314

 

Anfragebeantwortung betreffend Schubhaftverhängung über eine Familie mit drei minderjährigen Kindern (1753/AB) 31 144–146

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend "System Grasser" und den Willen der ÖVP, die Machenschaften lückenlos aufzuklären (Beratungs-Honorarzahlungen beim Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften) (3357/J) 40 142–143

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (330 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Gebührengesetz 1957, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 und das Tilgungsgesetz 1972 geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2009 – FrÄG 2009) (387 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Ausländerbeschäftigungsgesetz geändert wird (388 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 274/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend DNA - Tests zur Immigrationskontrolle (390 d.B.) 40 189–191

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (331 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Sprengmittelgesetz 2010 erlassen und die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (389 d.B.) 40 205–206

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 374/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem NS-Unrechtsurteile aufgehoben werden (NS-Aufhebungsgesetz) (358 d.B.) und Bericht und Antrag des Justizausschusses betreffend ein Aufhebungs- und Rehabilitationsgesetz  (359 d.B.) 40 218–220

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (95 d.B.): Übereinkommen des Europarats zur Verhütung des Terrorismus (357 d.B.) 40 233–234

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend schnellstmögliche Umsetzung eines "Transferkontos" (zur Sichtbarmachung von Sozialleistungen) (828/A(E)) 41 183–184

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Justiz betreffend Regierungsjustiz und Ministerblockade (im Zusammenhang mit Strafverfahren gegen Mitglieder des Nationalrates bzw. ein ehemaliges Mitglied der Bundesregierung) (3556/J) 43 34–36

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (367 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Pyrotechnikgesetz 2010 erlassen und das Sicherheitspolizeigesetz geändert wird (430 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 246/A der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz - SPG), BGBl. Nr. 566/1991, geändert wird (432 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (391 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die polizeiliche Kooperation mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und dem Europäischen Polizeiamt (Europol) erlassen wird sowie das Polizeikooperationsgesetz und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (431 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 56/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die sofortige Abstandnahme vom Projekt eines "Schubhaftzentrums" in Leoben (433 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 57/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die dringende Aufstockung der Grazer Exekutive um zusätzliche 300 Polizisten (434 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 777/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Verlegung von 100 Polizisten nach Graz-Straßgang (435 d.B.) 46 60–62

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 457/A(E) der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der Haftbedingungen in den in der Volksrepublik China Laogai (Umerziehungslager, wörtl. Umerziehung durch Arbeit) genannten Gefangenenlager (351 d.B.) 46 97

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Verhinderung notwendiger Beschlüsse mit Zweidrittelmehrheiten durch die Regierungsparteien zum finanziellen Nachteil der Republik Österreich (im Zusammenhang mit der Absicht der Oppositionsfraktionen, wegen der Beendigung der Tätigkeit des Untersuchungsausschusses zur Untersuchung von Abhör- und Beeinflussungsmaßnahmen im Bereich des Parlaments solchen Beschlüssen die Zustimmung zu versagen) (3862/J) 48 54–55

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (485 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft erlassen (Eingetragene Partnerschaft-Gesetz - EPG) und das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Ehegesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das IPR-Gesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Urlaubsgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Post-Betriebsverfassungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Heeresversorgungsgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, die Bundesabgabenordnung, das Alkoholsteuergesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Datenschutzgesetz 2000, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bezügegesetz, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Personenstandsgesetz, das Namensänderungsgesetz, das Passgesetz 1992, das Meldegesetz 1991, das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Ärztegesetz 1998, das Gehaltskassengesetz 2002, das Apothekenrecht, die Gewerbeordnung 1994, das Bilanzbuchhaltungsgesetz, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, das Ziviltechnikergesetz 1993, das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Studienförderungsgesetz 1992, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Unterrichtspraktikumsgesetz, das Patentgesetz 1970, das Patentanwaltsgesetz, das Entwicklungshelfergesetz, das Bundesgesetz über Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes – Statut und das Bundesgesetz über die Einräumung von Privilegien und Immunitäten an internationale Organisationen geändert werden (558 d.B.), Bericht und Antrag des Justizausschusses betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ziviltechnikerkammergesetz 1993, BGBl. I Nr. 157/1994 geändert wird (559 d.B.), Bericht und Antrag des Justizausschusses betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, BGBl. I Nr. 64/1997, geändert wird (560 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 18/A der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch geändert wird (561 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 19/A der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Zivilpakt (ZIP-G) geschaffen sowie das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Mietrechtsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung, die Bundesabgabenordnung, das Verwaltungsstrafgesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Einkommensteuergesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (Fremdenrechtspaket 2005), das Asylgesetz 2005 (Fremdenrechtspaket 2005), das Fremdenpolizeigesetz 2005 (Fremdenrechtspaket 2005) geändert wird (562 d.B.) 49 70–72

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (486 d.B.): Bundesgesetz, mit dem zur Einführung des Kinderbeistands das Außerstreitgesetz, die Zivilprozessordnung, das Gerichtsgebührengesetz und das Justizbetreuungsagentur-Gesetz geändert werden (Kinderbeistand-Gesetz) (563 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 281/A(E) der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trennungsopfer – verpflichtende gemeinsame Obsorge (564 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 446/A(E) der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trennungsopfer - gemeinsame Obsorge beider Elternteile (565 d.B.) 49 110–111

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (484 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch geändert wird (Rechnungslegungsrechts-Änderungsgesetz 2010 – RÄG 2010) (566 d.B.) 49 117–118

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (487 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, das Strafvollzugsgesetz, die Strafprozessordnung, das Jugendgerichtsgesetz 1988 und das Strafregistergesetz geändert werden (568 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 84/A(E) der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfassung ansteckender Krankheiten von Haftinsassen (569 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 90/A(E) der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlässlichkeitsüberprüfung muslimischer Seelsorger in Justizanstalten (570 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 535/A(E) der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitspflicht gemäß § 44 StVG (571 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 694/A(E) der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Diensthunden in Justizanstalten (572 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 561/A(E) der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend wirksame Maßnahmen zum Schutz gegen Kinderschänder und Sexualstraftäter (573 d.B.) 49 127–129

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (472 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Datenschutzgesetz 2000 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (DSG-Novelle 2010) (531 d.B.) 49 242–243

 

Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Karlheinz Kopf, Josef Bucher, Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung von Abhör- und Beeinflussungsmaßnahmen im Bereich des Parlaments (71/GO) 50 54–58

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend die Errichtung einer Asyl-Erstaufnahmestelle Süd (4319/J) 53 227–228

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 875/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Antifolter-Übereinkommens (588 d.B.) 53 266–267

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 33/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert und ein Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz über die Instandsetzung und Fürsorge jüdischer Friedhöfe erlassen wird (598 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 462/A(E) der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restaurierung und Erhaltung jüdischer Friedhöfe in Österreich (599 d.B.) 53 281–282

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (601 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Unterbringungsgesetz, das Heimaufenthaltsgesetz und das Strafvollzugsgesetz geändert werden (Unterbringungs- und Heimaufenthaltsnovelle 2010 – Ub-HeimAuf-Nov 2010) (608 d.B.) 55 100–101

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Missbrauch in der Kirche: Was macht die Regierung für die Betroffenen?" (16/AS) 60 31–34

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (612 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Konkursordnung in Insolvenzordnung umbenannt und gemeinsam mit dem Insolvenzrechtseinführungsgesetz, dem Gerichtsgebührengesetz, dem Gerichtlichen Einbringungsgesetz, dem Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, dem IEF-Service-GmbH-Gesetz, dem Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, dem Landarbeitsgesetz 1984 und der Gewerbeordnung 1994 geändert wird sowie die Ausgleichsordnung aufgehoben wird (Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2010 – IRÄG 2010) (651 d.B.) 60 94–95

 

Anfragebeantwortung betreffend Vorkommnisse in den Staatsanwaltschaften Wien und Graz (4323/AB) 62 173–174

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (656 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Durchführung internationaler Sanktionsmaßnahmen (Sanktionengesetz 2010 - SanktG) erlassen und das Bundesgesetz über den Kapital- und Zahlungsverkehr mit Auslandsbezug (Devisengesetz 2004) geändert wird (739 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (661 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Börsegesetz 1989, das Zahlungsdienstegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Glücksspielgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Bundeskriminalamt-Gesetz geändert werden (740 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 1042/A(E) der Abgeordneten Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beibehaltung von Fremdwährungskrediten (743 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (673 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Rechtsanwaltsordnung, die Notariatsordnung, das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (692 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (671 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz und das Bilanzbuchhaltungsgesetz geändert werden (718 d.B.) 67 69–71

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 644/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert werden (688 d.B.) 67 252–254

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gewährung von Vorschüssen auf den Unterhalt von Kindern (Unterhaltsvorschußgesetz 1985 - UVG), BGBl. Nr. 451/1985, geändert wird (1020/A) 67 269–270

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (744 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Waffengesetz 1996 geändert wird (Waffengesetz-Novelle 2010) (755 d.B.) 69 114–115

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (772 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafvollzugsgesetz, die Strafprozessordnung, das Bewährungshilfegesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972 und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden
sowie
über die Regierungsvorlage (685 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975 geändert wird (839 d.B.) 74 198–199

 

Bericht des Justizausschusses über die Bürgerinitiative (9/BI) betreffend "Anti-Mobbing-Gesetz" (841 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Petition (37/PET) betreffend "Einführung eines Gerichtstages in Arbeits- und Sozialrechtssachen am Bezirksgericht St. Johann im Pongau", überreicht vom Abgeordneten Mag. Johann Maier (842 d.B.) 74 224

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Justiz betreffend "Bandions Blamagen" und deren Folgen für den österreichischen Rechtsstaat (Empfehlung der Generalprokuratur auf Aufhebung von Urteilen des BAWAG-Prozesses und offene Fragen in weiteren Ermittlungsverfahren) (6687/J) 81 148–151

 

Antrag der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung
1. Untersuchung der von Dr. Johann Rzeszut, Präsident des Obersten Gerichtshofes i.R., erhobenen Vorwürfe der fachlich nicht plausibel zu erklärenden Besonderheiten des staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens im Kriminalfall Natascha Kampusch.
2. Aufklärung, ob entscheidende polizeiliche Ermittlungsergebnisse in einer konse-quenten und beharrlich fortgesetzten Art und Weise vernachlässigt wurden.
3. Aufklärung, ob und warum es zu langfristigen Verzögerungen bzw. bis zuletzt zur gänzlichen Unterlassung offensichtlicher und kriminaltechnisch indizierter wesentlicher Ermittlungsschritte gekommen ist.
4. Aufklärung, ob und warum es zu einer wesentlichen und langfristigen Behinderung der vom Innenressort angeordneten Evaluierung sicherheitsbehördlicher Ermittlungsmaßnahmen gekommen ist.
5. Aufklärung, ob und warum es zu einer beharrlichen Nichtbeachtung der Angaben der einzigen unbeteiligten Zeugin kam.
6. Aufklärung, ob und warum es zu einer sachlich nicht vertretbaren Druckausübung, den Ermittlungsakt zwecks Durchführung einer finalen Pressekonferenz umgehend zu schließen, auf jenen Polizeibeamten, der zuletzt vom Bundeskriminalamt mit den fallbezogenen Ermittlungen beauftragt war, gekommen ist.
7. Aufklärung, ob und warum es zu einer staatsanwaltschaftlichen Vernachlässigung weiterer Ermittlungsansätze gekommen ist. (437/GO) 81 338–340

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (873 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Finanzsicherheiten-Gesetz geändert wird (929 d.B.) 80 151–152

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (867 d.B.): Übereinkommen über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung, Vollstreckung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der elterlichen Verantwortung und der Maßnahmen zum Schutz von Kindern vom 19. Oktober 1996 (930 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1080/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bündnis für mehr Kinderschutz gegen sexuelle Übergriffe" (931 d.B.) 80 162–163

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1175/A(E) der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsausrüstung der Justizwache (932 d.B.) 80 179

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1238/A(E) der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Senkung der horrenden Kopierkosten von Gerichtsakten (933 d.B.) 80 183–184

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1313/A der Abgeordneten Mag. Barbara Prammer, Fritz Neugebauer, Mag. Albert Steinhauser, Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Einrichtung des Fonds zur Instandsetzung der jüdischen Friedhöfe in Österreich erlassen sowie das Nationalfondsgesetz geändert wird (990 d.B.) 83 83–85

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1295/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministeranklage gemäß Art. 142 Abs. 2 lit.b B-VG wider den Bundeskanzler Werner Faymann (991 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1296/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministeranklage gemäß Art. 142 Abs. 2 lit.b B-VG wider den Bundesminister für Finanzen VK DI Josef Pröll (992 d.B.) 83 102–103

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (918 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Staatsanwaltschaftsgesetz und das Gerichtsorganisationsgesetz zur Stärkung der strafrechtlichen Kompetenz geändert werden (strafrechtliches Kompetenzpaket – sKp) (1009 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (924 d.B.): Übereinkommen zur Errichtung der Internationalen Anti-Korruptionsakademie als internationale Organisation (1010 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 317/A(E) der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche Verantwortlichkeit krimineller Bank- und Finanzdienstleistungsmanager (1011 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 536/A der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (1012 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 539/A der Abgeordneten Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (1013 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1240/A(E) der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbesserter Kampf gegen Wirtschaftskriminalität (1014 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 775/A der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung geändert werden (1015 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1289/A(E) der Abgeordneten Dr. Martin Strutz, Josef Jury, Maximilian Linder, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Wirtschaftskompetenzzentren im Zuge des "Strafrechtlichen Kompetenzpaketes" (1016 d.B.) 86 143–145

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (881 d.B.): Übereinkommen des Europarats zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch (1017 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (877 d.B.): Erklärung der Republik Österreich über die Annahme des Beitritts der Republik Mauritius zum Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung (1018 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1083/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Abschaffung der Verjährungsfristen von sexuellen Übergriffen auf Minderjährige (1019 d.B.) 86 167–168

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) geändert wird (Gebarungsüberprüfung gemeinnütziger Bauvereinigungen durch den Rechnungshof) (1219/A) 86 212–213

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2011 - BFG 2011 samt Anlagen  (980 d.B.) 88 105–106

 

Neuwahl des Hauptausschusses (15/W) 90 102–105

 

Justiz (UG 13) 91 85–86

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1028 d.B.): Bundesgesetz über den Verbraucherschutz bei Teilzeitnutzungs- und Nutzungsvergünstigungsverträgen (Teilzeitnutzungsgesetz 2011 – TNG 2011) (1056 d.B.) 93 129–130

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (938 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gleichbehandlungsgesetz, das Gesetz über die Gleichbehandlungskommission und die Gleichbehandlungsanwaltschaft, das Behinderteneinstellungsgesetz und das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz geändert werden (1047 d.B.), Bericht und Antrag des Gleichbehandlungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (1048 d.B.) und Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über den Antrag 606/A(E) der Abgeordneten Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend nachvollziehbare transparente Einkommensstatistiken (1049 d.B.) 93 204–205

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Mutter UND Vater für das Kind: Reformschritte für eine gemeinsame Obsorge" (25/AS) 96 46–48

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über die Regierungsvorlage (1008 d.B.): Bundesgesetz über Maßnahmen gegen Unerbetene Werbeanrufe, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert wird (1031 d.B.), Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 13/A der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz (Telekommunikationsgesetz 2003 - TKG 2003, BGBl. I Nr. 70/2003, zuletzt geändert durch Bundesgesetz BGBl I Nr. 133/2005), geändert wird (1032 d.B.), Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 689/A(E) der Abgeordneten Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend regelmäßige Kontrollen über die Einhaltung der vorgeschriebenen Grenzwerte bei Mobilfunkanlagen (1033 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über die Regierungsvorlage (1007 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) geändert wird (Konsumentenschutzrechts-Änderungsgesetz 2011 – KSchRÄG 2011) (1108 d.B.) 99 64–66

 

Bericht des Justizausschusses über den Bericht der Bundesministerin für Justiz betreffend den Gesamtbericht über den Einsatz besonderer Ermittlungsmaßnahmen im Jahr 2008 (III-110 d.B.) (1123 d.B.) 99 101–103

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz- und Antikorruptionspaket (1494/A(E)) 100 147–149

 

Einwendung der Abg. Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen gem. § 50 Abs. 4 GOG betr. Absetzung der Tagesordnungspunkte 2 und 3 von der Tagesordnung (Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie, 1157 d.B., über die Regierungsvorlage 1074 d.B. betr. ein Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003 TKG 2003 geändert wird, und Bericht des Justizausschusses, 1124 d.B., über die Regierungsvorlage 1075 d.B. betr. ein Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden) (1204/GO) 102 38–40

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (15/RGER) 102 98–99

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über die Regierungsvorlage (1074 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003 - TKG 2003 geändert wird (1157 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1075 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (1124 d.B.) 102 138–141

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1078 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das Grundversorgungsgesetz - Bund 2005 und das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2011 - FrÄG 2011)
und
über den Antrag 35/A der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, BGBl I 2005/100, idF BGBl Nr. 4/2008, geändert wird (1160 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Landarbeitsgesetz 1984 geändert wird (1161 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1307/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Haft von Kindern, Schaffung eines Bleiberechts (1162 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1360/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortige Abschiebung als Rechtsfolge bei strafrechtlichen Verurteilungen (1163 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1079/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesteuerter Zuwanderungs- und Integrationspolitik nach dem BZÖ-Ausländercheck-Modell (1164 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 253/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Niederlassung und den Aufenthalt in Österreich (Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz - NAG), BGBl. I Nr. 157/2005, geändert wird (1165 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 695/A(E) der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen im Asyl- und Fremdenwesen (1166 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 873/A(E) der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verpflichtende radiologische Untersuchung bei behaupteter, jedoch zweifelhafter Minderjährigkeit im Fremdenrecht (1167 d.B.) 103 99–100

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung aufklärungsbedürftiger Vorgänge während bzw. in möglichem Zusammenhang mit den strafverfolgungsbehördlichen Ermittlungen insbesondere der SoKo "Bekleidung" sowie der beteiligten StaatsanwältInnen in Zusammenhang mit dem "Tierschutzprozess" in Wiener Neustadt von November 2006 bis zum Zeitpunkt der Anklageerhebung sowie zur Untersuchung von aufklärungsbedürftigen Vorgängen der polizeilichen Ermittlungsbehörden während bzw. in möglichem Zusammenhang mit dem "Tierschutzprozess" in Wiener Neustadt ab Anklageerhebung
Insbesondere soll untersucht werden:
Errichtung der Sonderkommission "Bekleidung"
Interventionen bei politischen Entscheidungsträgern
Grundlage, Umfang und Umsetzung von Ermittlungsmaßnahmen nach SPG und StPO
Informationstransfer zwischen den Strafverfolgungsbehörden
Verschweigung von Ermittlungsergebnissen
Verletzungen von Akteneinsichtsrechten
Der Einsatz von verdeckter Ermittlung und Vertrauensperson
Die Anwendung des § 278a StGB (Kriminelle Organisation)
Die Grundlage der Anordnung und Verlängerung der Untersuchungshaft
Darstellung von Sachverhalte in Polizeiberichten insbesondere unter dem Blickwinkel des Objektivitätsgrundsatzes
Kosten der strafbehördlichen Ermittlungen (782/GO) 105 233–236

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Anträge 1527/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wilhelm Molterer, Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und ein Bundesgesetz, mit dem die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, die Europawahlordnung, das Wählerevidenzgesetz 1973, das Europa-Wählerevidenzgesetz, das Volksabstimmungsgesetz 1972, das Volksbefragungsgesetz 1989, das Volksbegehrengesetz 1973, die Strafprozessordnung 1975 und das Tilgungsgesetz 1972 geändert werden (Wahlrechtsänderungsgesetz 2011),
914/A der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz BGBl Nr 1/1930 idF BGBl Nr 106/2009, geändert wird und Bundesgesetz, mit dem das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, BGBl Nr 57/1971 idF BGBl Nr 28/2007 geändert wird,
1001/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, BGBl. Nr. 57/1971, geändert wird,
1002/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG), BGBl. Nr. 1/1930, geändert wird,
1098/A der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBl 1992/471, zuletzt geändert durch BGBl I 2010/13, und das Europa-Wählerevidenzgesetz, BGBl 118/1996, zuletzt geändert durch BGBl I 11/2009, geändert werden,
und 1398/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Briefwahl (1257 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Strafregistergesetz 1968 geändert wird (1258 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 600/A der Abgeordneten Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Wahl des Nationalrates (Nationalrats-Wahlordnung 1992 - NRWO) und das Bundesgesetz über die Wahl der Mitglieder des Europäischen Parlaments (Europawahlordnung - EuWO) geändert wird (Wahlordnungs-Novelle 2009) (1259 d.B.) 110 73–75

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch BGBI. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBI. I Nr. 111/2010, geändert wird (Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung) (1478/A) 110 178–180

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1252 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Aktiengesetz, das Spaltungsgesetz, das EU-Verschmelzungsgesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Firmenbuchgesetz, das Depotgesetz, das Kapitalberichtigungsgesetz und das Gerichtsgebührengesetz geändert werden (Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2011 – GesRÄG 2011) (1278 d.B.) 113 228–229

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1507/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch (StGB) und das Staatsanwaltschaftsgesetz geändert werden (1279 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1580/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975 geändert wird (1280 d.B.) 113 233–234

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1389/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Ermächtigung zur Übernahme der Rückerstattung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge erlassen und das Bundesgesetz zur Rückführung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge der Konsumenten aufgehoben wird (1281 d.B.) 113 248–249

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Finanzen betreffend Aufklärung des schwarz-blauen "Korruptionssumpfes" (Verdacht auf Korruption in der Telekom AG) (9229/J) 116 94–96

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Korruptionsbekämpfung in der EU" (32/AS) 118 63–64

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (674 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch zur Verhinderung von Terrorismus (Terrorismuspräventionsgesetz 2010) geändert wird
sowie
über die Regierungsvorlage (1392 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 zur Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes der Umwelt geändert werden (1422 d.B.) 124 300–302

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1288/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend umfassende Staatsreform bei den obersten Organen der Republik (1446 d.B.) 124 356–357

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (1581/A) 124 360

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB), zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 58/2010, geändert wird (Neudefinition der Ehe) (1588/A) 124 361

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Kinderschutz statt Täterschutz, Frau Justizministerin!" (33/AS) 130 33–35

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. I Nr. 111/2010, geändert wird (1652/A) 130 248–249

 

Justiz (UG 13) 132 198–199

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1505 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird (Strafgesetznovelle 2011) (1526 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 89/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974, BGBl 60, über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 56/2006, geändert wird (1527 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 272/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend härtere Strafen zum Schutz Minderjähriger (1528 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 273/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die längst überfällige Ausweitung des Schutzes Minderjähriger (1529 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 542/A(E) der Abgeordneten Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend restriktivere Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie (1530 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1054/A(E) der Abgeordneten Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anhebung der Strafrahmen bei Sexualdelikten (1531 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1366/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende und uneingeschränkte Anzeigepflicht bei Verdacht auf Missbrauch von Minderjährigen (1532 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1709/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung der Verjährungsfristen von sexuellen Übergriffen auf Minderjährige (1533 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1710/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Kinderschutzpaket im Rahmen der BZÖ-Offensive: Mehr Kinderschutz jetzt! (1534 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1711/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhaltung eines Kinderschutzgipfels mit dem Ziel der Erarbeitung eines "Nationalen Aktionsplanes für mehr Kinderschutz" (1535 d.B.) 135 86–87

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1523 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-JZG), das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz (ARHG) und das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit mit den internationalen Gerichten geändert werden (EU-JZG-ÄndG 2011) (1536 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1525 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz geändert wird (1539 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1504 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsorganisationsgesetz geändert wird (1540 d.B.) 135 122–124

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1503 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Vereinsgesetz 2002 und das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz geändert werden (Vereinsgesetz-Novelle 2011 – VerGNov 2011) (1537 d.B.) 135 130

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über die Regierungsvorlage (1466 d.B.): Bundesgesetz über die Genehmigung von Weltraumaktivitäten und die Einrichtung eines Weltraumregisters (Weltraumgesetz) (1585 d.B.) 135 223–224

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1516 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes geändert werden (1602 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz 2013 geändert wird (1603 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Bundesbezügegesetz und das Bezügegesetz geändert werden (1604 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1750/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verhinderung einer europäischen Transferunion (1605 d.B.) 137 78–79

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1514 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Auslandzulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz und das Asylgerichtshofgesetz geändert werden und die Verordnung des Bundeskanzlers vom 29. Februar 1980 betreffend die Prüfung und die Klausurarbeiten für den Aufstiegskurs an der Verwaltungsakademie wieder in Kraft gesetzt und geändert wird (Dienstrechts-Novelle 2011),
über den Antrag 825/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutzmaßnahmen für Whistleblower im Beamtendienstrecht (1610 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesbahngesetz geändert wird (1611 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 703/A(E) der Abgeordneten Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pauschalabgeltung nach der Reisegebühren-Verordnung für Polizeibeamte, die einer Dienststelle in Wien, einer anderen Landeshauptstadt oder einem gleichgelagerten Ballungszentrum mit großer räumlicher Ausdehnung zu dauernden Dienstleistung zugewiesen sind (1612 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 733/A(E) der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstfreistellung von Bediensteten des öffentlichen Dienstes, die Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sind (1613 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1182/A(E) der Abgeordneten Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnung des Bundes-Personalvertretungsrechts für Milizsoldaten (1614 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1192/A(E) der Abgeordneten Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschleppung von Verfahren betreffend die Bewertung von Arbeitsplätzen im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung (1615 d.B.) 137 187–188

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1773/A der Abgeordneten Mag. Barbara Prammer, Fritz Neugebauer, Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Aufhebung- und Rehabilitierung (Aufhebungs- und Rehabilitierungsgesetz 2011),
über den Antrag 475/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rehabilitierung von Justizopfern des Austrofaschismus sowie
über den Antrag 1400/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rehabilitierung von Justizopfern des Austrofaschismus (1644 d.B.) 140 139–142

 

Anfragebeantwortung betreffend die Anzeige des Justizministeriums gegen den Abg. Gerald Grosz vom 24.5.2011 und das Verfahren 30St183/11i-1 wegen des Verdachtes der Verletzung des Amtsgeheimnisses im Bezug auf seine Tätigkeit im ÖBB-Unterausschuss des Rechnungshofes (9393/AB) 141 138–139

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1520 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, das Polizeikooperationsgesetz und das Bundesgesetz über die Einrichtung und Organisation des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung geändert werden (SPG-Novelle 2011) (1657 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1812/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhaltung eines Gipfels zum Thema "Wie weit dürfen Bürgerrechte noch aufgeweicht werden?" (1660 d.B.) 144 124–127

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1388 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika über die Vertiefung der Zusammenarbeit bei der Verhinderung und Bekämpfung schwerer Straftaten (1658 d.B.) 144 207–208

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Stabilitätspaket 2012-2016" (20/RGER) 146 65–66

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1632 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsvertragsgesetz 1958 und das Maklergesetz geändert werden (Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2012 – VersRÄG 2012) (1696 d.B.) 150 105

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1645 d.B.): Übereinkommen über Computerkriminalität (1697 d.B.) 150 115–116

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1677 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafregistergesetz 1968, das Tilgungsgesetz 1972 und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (1700 d.B.) 150 132–134

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1650 d.B.): Bundesgesetz über die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises beim Verkauf und bei der In-Bestand-Gabe von Gebäuden und Nutzungsobjekten (Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 – EAVG 2012) (1701 d.B.) 150 144–145

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1679 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Fremdenpolizeigesetz 2005 geändert werden (BVG Sicherheitsbehörden-Neustrukturierung 2012) (1756 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1726 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, das Abzeichengesetz 1960, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, das Ärztegesetz 1998, das ASOR-Durchführungsgesetz, das Asylgesetz 2005, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Außenwirtschaftsgesetz 2011, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Beschußgesetz, das Biozid-Produkte-Gesetz, das Bundes-Ehrenzeichengesetz, das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, das Bundesgesetz über eine Amnestie 1995, das Bundesgesetz vom 15. Juli 1964 über die Schaffung einer Medaille für Verdienste um die Vorbereitung und Durchführung der IX. Olympischen Winterspiele Innsbruck 1964, das Bundesgesetz vom 27. Jänner 1976 über die Schaffung eines Ehrenzeichens für Verdienste um die Befreiung Österreichs, das Bundesgesetz vom 29. Juni 1977 zur Verbesserung der Nahversorgung und der Wettbewerbsbedingungen, das Bundesgesetz vom 4. Februar 1948 über die Berechtigung der nach reichsrechtlichen Vorschriften approbierten Zahnärzte, das Bundesgesetz vom 6. Mai 1976 über die Schaffung einer Medaille für Verdienste um die Vorbereitung und Durchführung der XII. Olympischen Winterspiele Innsbruck 1976, das Bundeshaftungsobergrenzengesetz, das Bundesluftreinhaltegesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Bundesvergabegesetz 2006, das Chemikaliengesetz 1996, das Devisengesetz 2004, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 2008, das Eisenbahngesetz 1957, das Elektrotechnikgesetz 1992, das Energielenkungsgesetz 1982, die Exekutionsordnung, das Exekutivdienstzeichengesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2008, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Führerscheingesetz, das Gefahrgutbeförderungsgesetz, das Gehaltsgesetz 1956, das Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996, die Gewerbeordnung 1994, das Glücksspielgesetz, das Grenzkontrollgesetz, das Güterbeförderungsgesetz 1995, das Heeresgebührengesetz 2001, das Kraftfahrgesetz 1967, das Kraftfahrliniengesetz, das Kriegsmaterialgesetz, das Lebensmittelbewirtschaftungsgesetz 1997, das Luftfahrtsicherheitsgesetz 2011, das Mediengesetz, das Meldegesetz 1991, das Militärauszeichnungsgesetz 2002, das Militärbefugnisgesetz, das Munitionslagergesetz 2003, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Paßgesetz 1992, das Polizeibefugnis-Entschädigungsgesetz, das Polizeikooperationsgesetz, das Pornographiegesetz, das Preisgesetz 1992, das Punzierungsgesetz 2000, das Pyrotechnikgesetz 2010, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Rezeptpflichtgesetz, das Rundfunkgebührengesetz, das Sanktionengesetz 2010, das Schifffahrtsgesetz, das Sperrgebietsgesetz 2002, das Sprengmittelgesetz 2010, die Strafprozeßordnung 1975, das Strafregistergesetz 1968, das Strafvollzugsgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Suchtmittelgesetz, das Tierseuchengesetz, das Umweltinformationsgesetz, das Vereinsgesetz 2002, das Verkehrsrecht-Anpassungsgesetz 1971, das Versammlungsgesetz 1953, das Versorgungssicherungsgesetz, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Verwaltungsvollstreckungsgesetz 1991, das Verwundetenmedaillengesetz, das Waffengesetz 1996, das Wehrgesetz 2001, das Wiedereinstellungsgesetz 1950, das Zivildienstgesetz 1986 und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden sowie das Führungs- und Verfügungsgesetz aufgehoben wird (Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz – SNG) (1757 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 692/A(E) der Abgeordneten Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entlastung und Besserstellung der Exekutive (1759 d.B.) 153 69

 

Anfragebeantwortung betreffend Ausstattungsgrad bei Reisepässen und Personalausweisen (10263/AB) 153 184–185

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1618 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Finanz-Verfassungsgesetz 1948, das Finanzstrafgesetz, das Bundesgesetz, mit dem das Invalideneinstellungsgesetz 1969 geändert wird, das Bundessozialamtsgesetz, das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, das Bundesgesetzblattgesetz, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985 und das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953 geändert und einige Bundesverfassungsgesetze und in einfachen Bundesgesetzen enthaltene Verfassungsbestimmungen aufgehoben werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012) (1771 d.B.) 155 114–116

 

Anfragebeantwortung betreffend der Traditionspflege des Bundesheeres in der Krypta im Heldentor (10751/AB) 155 194–196

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (1742 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001 und das Waffengesetz 1996 geändert werden (1794 d.B.) 159 182–184

 

Bundesgesetz, mit dem das Paßgesetz 1992 geändert wird (1649 d.B.) 159 196–198

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 125, 129, 135, 137 bis 141, 143, 145, 147, 149 und 150, 152 bis 156, 163 und 165 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 35 bis 38 (1795 d.B.) 161 144–145

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1782 d.B.): Bundesgesetz über die Finanzierung politischer Parteien (Parteiengesetz 2012 - PartG) (1844 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes über Förderungen des Bundes für politische Parteien (Parteien-Förderungsgesetz 2012 - PartFörG) (1845 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971 geändert wird (1846 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1942/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bezügebegrenzungs-BVG und das Unvereinbarkeitsgesetz geändert werden (1847 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1465 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur Sicherung der Transparenz bei der Wahrnehmung politischer und wirtschaftlicher Interessen (Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetz – LobbyG) erlassen und das Gerichtsgebührengesetz geändert wird (1832 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1950/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Mag. Albert Steinhauser, Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung von Korruption geändert werden (Korruptionsstrafrechtsänderungsgesetz 2012 - KorrStrÄG 2012),
über den Antrag 1467/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung eines Anti-Korruptionsparagraphen für Politiker und einer Reform des Parteienfinanzierungssystems analog zu den Forderungen des Europarates,
über den Antrag 1478/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch BGBI. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBI. I Nr. 111/2010, geändert wird (Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung),
über den Antrag 1479/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereingliederung öffentlicher Unternehmen in das Korruptionsstrafrecht sowie
über den Antrag 1487/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strafbarkeit des "Anfütterns" (Schaffung von Abhängigkeiten durch wiederholte Geschenke an Amtsträger) (1833 d.B.) 163 56–58

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1716 d.B.): Beschluss des Europäischen Rates vom 25. März 2011 zur Änderung des Art. 136 AEUV hinsichtlich eines Stabilitätsmechanismus für die Mitgliedstaaten, deren Währung der Euro ist (1877 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1731 d.B.): Vertrag zur Einrichtung des Europäischen Stabilitätsmechanismus zwischen dem Königreich Belgien, der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Estland, Irland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, der Italienischen Republik, der Republik Zypern, dem Großherzogtum Luxemburg, Malta, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik und der Republik Finnland (1880 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1985/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz geändert werden (ESM-Begleitnovelle) (1878 d.B.), Zweite Lesung: Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1986/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (1879 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1711 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2012, das Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015, das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016, das Bundeshaushaltsgesetz und das Bundeshaushaltsgesetz 2013 geändert werden (1883 d.B.) 164 148–149

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1805 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bezirksgerichts-Organisationsgesetz für Wien, das Bundesgesetz BGBl. Nr. 91/1993 und das Staatsanwaltschaftsgesetz geändert werden (Gerichtsorganisationsnovelle Wien-Niederösterreich) (1834 d.B.) 167 168–169

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Mehr Profis, mehr Sicherheit - Österreich braucht ein Berufsheer" (44/AS) 169 90–92

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Staatssekretärs (23/RGER) 169 142–144

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Kriminalität und Asylmissbrauch (12921/J) 177 46–48

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Justiz betreffend politische Korruption in Österreich (12992/J) 178 60–61

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1936 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Gesundheitstelematikgesetz 2012 erlassen und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Gentechnikgesetz und das Strafgesetzbuch geändert werden (Elektronische Gesundheitsakte-Gesetz – ELGA-G) (1979 d.B.) 179 91–92

 

Justiz (UG 13) 181 115–117

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2004 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Außerstreitgesetz, das Ehegesetz, das Justizbetreuungsagentur-Gesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Bundesgesetz zur Durchführung des Übereinkommens vom 25. Oktober 1980 über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung und das Namensänderungsgesetz geändert werden ( Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 – KindNamRÄG 2013) (2087 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1776/A(E) der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mittel für die Fortbildung der Familienrichter im Zusammenhang mit Obsorgestreitigkeiten sowie
über den Antrag 2086/A(E) der Abgeordneten Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuchsrecht für Großeltern (2088 d.B.) 184 65–66

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1991 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafvollzugsgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz 1988 und das Bewährungshilfegesetz geändert werden (2089 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 2055/A(E) der Abgeordneten Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerichtliche Aufsicht bei Sexualstraftätern und bei sexuell motivierten Gewalttätern nach der Haftentlassung (2090 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 2064/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausweitung des Tätigkeitsverbotes gem. § 220b StGB (2091 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 2065/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfassungsgesetzliche Begrenzung des Anwendungsbereiches von elektronisch überwachtem Hausarrest - Keine Fußfessel für Sexualstraftäter (2092 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1761/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Möglichkeit des Strafvollzuges durch den elektronisch überwachten Hausarrest für nach dem Zehnten Abschnitt des Strafgesetzbuches - Strafbare Handlungen gegen die sexuelle Integrität und Selbstbestimmung - verurteilte Personen (2093 d.B.) 184 89–90

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1984 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz, das Grunderwerbsteuergesetz und das Bundesgesetz über das Gebäude- und Wohnungsregister geändert werden (Grundbuchsgebührennovelle – GGN) (2036 d.B.) 184 114–115

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2005 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Versicherungsvertragsgesetz, das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz und das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz geändert werden (Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 – VersRÄG 2013) (2037 d.B.) 184 120–121

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1907 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Regelung des Personenstandswesens (Personenstandsgesetz 2013 – PStG 2013) erlassen sowie das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Meldegesetz 1991 und das Namensänderungsgesetz geändert werden und das Personenstandsgesetz aufgehoben wird (2042 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1135/A der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft (Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 - StbG), BGBl. Nr. 311/1985, geändert wird (2043 d.B.) 184 149–150

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1701/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 5. April 1960, mit dem bestimmte Abzeichen verboten werden (Abzeichengesetz 1960) in der Fassung des BGBl. Nr. 117/1980 geändert wird (2048 d.B.) 184 168–169

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (2003 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Dienstrechtsverfahrensgesetz 1984, das Auslandszulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Prüfungstaxengesetz – Schulen/Pädagogische Hochschulen, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz und das Strafgesetzbuch geändert werden und das Karenzurlaubsgeldgesetz aufgehoben wird (Dienstrechts-Novelle 2012) (2052 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1909/A(E) der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung der Transparenz, sowie Stärkung der Rechte der Beschwerdeführer bei Disziplinarverhandlungen (2053 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1872/A der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz und das Pensionsgesetz 1965 geändert werden (2054 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1705/A der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 27. Juni 1979 über das Dienstrecht der Beamten (Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 - BDG 1979) geändert wird (2055 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 930/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streikverbot für den öffentlichen Dienst (2056 d.B.) 185 165–166

 

Bericht des Justizausschusses über die Bürgerinitiative Nr. 37/BI: "Stoppt die Vorratsdatenspeicherung" (2086 d.B.) 188 108–110

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2111 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Unternehmensgesetzbuch, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Mietrechtsgesetz, das Verbraucherkreditgesetz und das Konsumentenschutzgesetz geändert werden (Zahlungsverzugsgesetz – ZVG) (2178 d.B.) und Bericht und Antrag des Justizausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz vom 8. März 1979 über die Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz - WGG) sowie das Bundesgesetz, mit dem im Zivilrecht begleitende Maßnahmen für die Einführung des Euro getroffen werden, geändert werden (2179 d.B.) 191 229–230

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (2131 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Datenschutzgesetz 2000 geändert wird (DSG-Novelle 2013) (2245 d.B.) 194 103–104

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Gleichstellung: Erfolge. Perspektiven. Maßnahmen." (51/AS) 193 50–52

 

Bericht des Hauptausschusses betreffend die Erstattung eines Gesamtvorschlages für die Wahl der Mitglieder der Volksanwaltschaft (2263 d.B.) 199 57–59

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (2168 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Datenschutzgesetz 2000 geändert wird (DSG-Novelle 2014) (2268 d.B.) 200 201–202

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend die Klientelpolitik des Bundesministers Berlakovich zugunsten von Chemieindustrie und Großbauern (14713/J) 202 73–75

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2319 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 zur Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes der sexuellen Integrität und Selbstbestimmung geändert werden (Sexualstrafrechtsänderungsgesetz 2013)
sowie
über den Antrag 2162/A(E) der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Peter Michael Ikrath, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Tatbestand der sexuellen Belästigung (§ 218 StGB) (2366 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1155/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend härtere Bestrafung von Kinderschändern (2367 d.B.) 206 142–145

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2306 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsorganisationsgesetz und das Rechtspraktikantengesetz geändert werden (2372 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2357 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ausbildungs- und Berufsprüfungs-Anrechnungsgesetz, das Disziplinarstatut für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, das EIRAG, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, die Notariatsordnung, das Notariatsprüfungsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz, das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz, das Übernahmegesetz, das Verwertungsgesellschaftengesetz 2006, das Bundesgesetz über die Gebühren für Verwahrnisse der gerichtlichen Verwahrungsabteilungen, das Strafvollzugsgesetz und das Liegenschaftsteilungsgesetz geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Justiz – VAJu) (2374 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2322 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schiedsverfahren in der Zivilprozessordnung und das Gerichtsgebührengesetz geändert werden (Schiedsrechts-Änderungsgesetz 2013 – SchiedsRÄG 2013) (2373 d.B.) 206 186–187

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 2316/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz über die Nachhaltigkeit, den Tierschutz, den umfassenden Umweltschutz, die Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und die Forschung
sowie
den Antrag 340/A(E) der Abgeordneten Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfassungsmäßige Verankerung des Tierschutzes in Form einer Staatszielbestimmung (2383 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Bürgerinitiative (4/BI) "Tierschutz als Rechtsgut im Verfassungsrang" (2384 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 290/A(E) der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung des Tierschutzes in der Verfassung (2385 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 861/A(E) der Abgeordneten Dr. Wolfgang Spadiut, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung des Tierschutzes in der Verfassung (2386 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 2198/A(E) der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend kein Ausverkauf des Wassers (2387 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 2208/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz - B-VG, BGBl. Nr. 1/1930, geändert wird (2388 d.B.) 207 165–166

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Gerald Grosz, Dr. Peter Fichtenbauer auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 17/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) geändert wird (1642/GO) 211 83–85

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Väter sind kein Bankomat!" (56/AS) 213 46–47

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Gewerkschaft blockiert - Wirtschaft verliert (Insolvenz der Alpine Bau GmbH) (15326/J) 213 169–171

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über den Antrag 2323/A der Abgeordneten Peter Haubner, Wolfgang Katzian, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz 2010, das Gaswirtschaftsgesetz 2011 und das Energie-Control-Gesetz geändert werden (2389 d.B.) 213 314–316

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 2241/A der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Peter Michael Ikrath, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Transparenz und Unvereinbarkeiten für oberste Organe und sonstige öffentliche Funktionäre (Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz (Unv-Transparenz-G)) und das Bundesgesetz, mit dem das Bezügebegrenzungs-BVG geändert werden (2573 d.B.) 215 108–110

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (2303 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (2539 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 150/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz 2008) (2540 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 738/A der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft geändert wird (2541 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 786/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz 2009) (2542 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1199/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft geändert wird (2543 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 468/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chancengleichheit für Kinder von Geburt an - Verankerung des Geburtslandprinzips (ius Soli) im Staatsbürgerschaftsgesetz (2544 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1960/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung einer verheerenden Lücke im Staatsbürgerschaftsgesetz (2545 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 2335/A der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (2546 d.B.) 215 214–216

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend den US-Totalangriff auf die Privatsphäre des "Angriffsziels" Europa (15430/J) 216 200–201

 

Bericht des Justizausschusses über den Bericht (III-272 d.B.) der Bundesministerin für Justiz betreffend die Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 5. November 2009, 53/E XXIV. GP (2456 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2402 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975, das Strafregistergesetz 1968 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2013) (2457 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2364 d.B.): Strafrechtsübereinkommen über Korruption (2467 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2365 d.B.): Zusatzprotokoll zum Strafrechtsübereinkommen über Korruption (2468 d.B.) 216 289–291

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2403 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch und das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz geändert werden (Adoptionsrechts-Änderungsgesetz 2013 – AdRÄG 2013) (2458 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 2217/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) und das Eingetragene Partnerschafts-Gesetz (EPG) geändert werden (2459 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1521/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufhebung Adoptionsverbot im Gesetz über die eingetragene Partnerschaft (EPG) (2460 d.B.) 216 303–304

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 2369/A der Abgeordneten Mag. Peter Michael Ikrath, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird sowie
über den Antrag 17/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) geändert wird  (2575 d.B.) 216 315–316

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2404 d.B.): Bundesgesetz, mit dem zum internationalen Rechtsschutz Erwachsener das Außerstreitgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das IPR-Gesetz und das Gerichtsgebührengesetz geändert werden (Erwachsenenschutz-Gesetz – ErwSchG) (2461 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2448 d.B.): Übereinkommen über den internationalen Schutz von Erwachsenen (2462 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2449 d.B.): Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (2469 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2378 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Rechtsanwaltsordnung, die Notariatsordnung, das Ausbildungs- und Berufsprüfungs-Anrechnungsgesetz, das Bauträgervertragsgesetz, das Disziplinarstatut für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, das EIRAG, das Gebührenanspruchsgesetz, das Notariatsprüfungsgesetz, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz und das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz geändert werden (Berufsrechts-Änderungsgesetz 2013 – BRÄG 2013) (2463 d.B.) 216 323

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (2379 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-JZG), das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz und das Wohnhaus-Wiederaufbaugesetz geändert werden (EU-JZG-ÄndG 2013) (2465 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 275/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschließung von Staatsverträgen zur Haftverbüßung der in Österreich verurteilten Ausländer im Heimatland (2466 d.B.) 216 331

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Justiz betreffend Neubeginn ohne Korruption: Aufklärung, politische Verantwortung und Geld zurück (15948/J) 217 152–154

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (656 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Durchführung internationaler Sanktionsmaßnahmen (Sanktionengesetz 2010 - SanktG) erlassen und das Bundesgesetz über den Kapital- und Zahlungsverkehr mit Auslandsbezug (Devisengesetz 2004) geändert wird (739 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (661 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Börsegesetz 1989, das Zahlungsdienstegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Glücksspielgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Bundeskriminalamt-Gesetz geändert werden (740 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 1042/A(E) der Abgeordneten Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beibehaltung von Fremdwährungskrediten (743 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (673 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Rechtsanwaltsordnung, die Notariatsordnung, das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (692 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (671 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz und das Bilanzbuchhaltungsgesetz geändert werden (718 d.B.) 67 81

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1505 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird (Strafgesetznovelle 2011) (1526 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 89/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974, BGBl 60, über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 56/2006, geändert wird (1527 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 272/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend härtere Strafen zum Schutz Minderjähriger (1528 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 273/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die längst überfällige Ausweitung des Schutzes Minderjähriger (1529 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 542/A(E) der Abgeordneten Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend restriktivere Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie (1530 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1054/A(E) der Abgeordneten Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anhebung der Strafrahmen bei Sexualdelikten (1531 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1366/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende und uneingeschränkte Anzeigepflicht bei Verdacht auf Missbrauch von Minderjährigen (1532 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1709/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung der Verjährungsfristen von sexuellen Übergriffen auf Minderjährige (1533 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1710/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Kinderschutzpaket im Rahmen der BZÖ-Offensive: Mehr Kinderschutz jetzt! (1534 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1711/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhaltung eines Kinderschutzgipfels mit dem Ziel der Erarbeitung eines "Nationalen Aktionsplanes für mehr Kinderschutz" (1535 d.B.) 135 107

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch (StGB) geändert wird (16/A)

Nationalrat

Einbringung 1 4

Erste Lesung 8 138–147

Zuweisung an den Justizausschuss 8 147

Bericht 274 d.B. (Ridi Maria Steibl)

Verhandlung 29 208–243

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 29 275

 

ein Gesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) geändert wird (17/A)

Nationalrat

Einbringung 1 4

Erste Lesung 10 290–295

Zuweisung an den Justizausschuss 10 295

Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Gerald Grosz und Dr. Peter Fichtenbauer auf Fristsetzung zur Berichterstattung 211 21

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 211 21

Debatte 211 83–91

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 211 91

Erledigt durch 2575 d.B. 216 311–318

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz 2008) (150/A)

Nationalrat

Einbringung 6 11

Erste Lesung 14 314–316

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 14 316

Bericht 2540 d.B. (Johann Singer)

Verhandlung 215 199–219

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 215 220

 

ein Bundesgesetz, mit dem NS-Unrechtsurteile aufgehoben werden (NS-Aufhebungsgesetz) (374/A)

Nationalrat

Einbringung 10 12

Erste Lesung 17 212–216

Zuweisung an den Justizausschuss 17 216

Bundesrat

Bericht 358 d.B. (Franz Glaser)

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Berichterstatter Franz Glaser

Zweite und dritte Lesung 40 211–229

Zuweisung an den Justizausschuss am 23.10.2009

Bericht 8188/BR d.B. (Günther Kaltenbacher)

Verhandlung BR 777 111–118

Beschluss (kein Einspruch) BR 777 118

Beschluss im Bundesrat

 Gesetz geworden als “Bundesgesetz, mit dem ein Aufhebungs- und Rehabilitationsgesetz erlassen wird”

Bundesgesetz vom 21.10.2009, BGBl. I Nr. 110/2009

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 40 229

Verhandlung 40 211–229

 

die Rehabilitierung von Justizopfern des Austrofaschismus (475/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 19

Zuweisung an den Justizausschuss 15 5

Erledigt durch 1644 d.B. 140 131–144

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Namensrecht geändert wird (Namensrechtsänderungsgesetz 2009) (785/A)

Nationalrat

Einbringung 37 11

Zuweisung an den Justizausschuss 38 3

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz 2009) (786/A)

Nationalrat

Einbringung 37 11

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 38 3

Bericht 2542 d.B. (Johann Singer)

Verhandlung 215 199–219

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 215 220

 

Schutz für "Whistleblower" (Mitarbeiter, die Missstände an ihrem Arbeitsplatz aufzeigen) in der Privatwirtschaft (824/A(E))

Nationalrat

Einbringung 40 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 41 50

 

Schutzmaßnahmen für "Whistleblower" (Mitarbeiter, die Missstände an ihrem Arbeitsplatz aufzeigen) im Beamtendienstrecht (825/A(E))

Nationalrat

Einbringung 40 9

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 41 50

Erledigt durch 1610 d.B. 137 140–191

 

Einrichtung einer "Whistleblower" (Mitarbeiter, die Missstände an ihrem Arbeitsplatz aufzeigen) -Hotline bei der Volksanwaltschaft (827/A(E))

Nationalrat

Einbringung 40 9

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 41 50

 

Umsetzung der UN-Konvention gegen das Verschwindenlassen von Personen im Strafgesetzbuch (StGB) (877/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Justizausschuss 47 4

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch (StGB) geändert wird (878/A)

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zurückziehung des Verlangens auf erste Lesung innerhalb von drei Monaten

Zuweisung an den Justizausschuss 53 93

 

Reform des Maßnahmenvollzugs (1022/A(E))

Nationalrat

Einbringung 57 12

Zuweisung an den Justizausschuss 58 4

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft geändert wird (1199/A)

Nationalrat

Einbringung 72 11

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 73 12

Bericht 2543 d.B. (Johann Singer)

Verhandlung 215 199–219

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 215 220

 

ein Bundesgesetz, mit dem die Opfer der anti-homosexuellen Sonderstrafgesetze amnestiert, rehabilitiert und entschädigt werden (Amnestie-, Rehabilitierungs- und Entschädigungsgesetz - AREG) (1202/A)

Nationalrat

Einbringung 72 11

Zuweisung an den Justizausschuss 73 12

 

Übergangsbestimmungen bei eingetragenen Partnerschaften (im Falle des Ablebens des versicherten eingetragenen Partners) (1260/A(E))

Nationalrat

Einbringung 77 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 78 2

Zurückziehung am 29.09.2010

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1260/A(E)) 79 4

 

Übergangsbestimmungen bei eingetragenen Partner/innenschaften (für den Pensionsanspruch im Falle des Ablebens des versicherten eingetragenen Partners) (1284/A(E))

Nationalrat

Einbringung 79 3

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 80 42

Bericht 1102 d.B. (Dr. Sabine Oberhauser, MAS)

Verhandlung 100 181–189

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 100 189

 

Umsetzung des Regierungsübereinkommens im Bezug auf die Jugendgerichtsbarkeit (Errichtung eines neuen Gerichtsgebäudes in Wien) (1373/A(E))

Nationalrat

Einbringung 91 13

Zuweisung an den Justizausschuss 92 7

 

finanzielle Ausstattung der Jugendgerichtshilfe und Jugendhaftanstalten (1375/A(E))

Nationalrat

Einbringung 91 13

Zuweisung an den Justizausschuss 92 7

 

die Rehabilitierung von Justizopfern des Austrofaschismus (1400/A(E))

Nationalrat

Einbringung 93 14

Zuweisung an den Justizausschuss 94 3

Erledigt durch 1644 d.B. 140 131–144

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch BGBI. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBI. I Nr. 111/2010, geändert wird (Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung) (1478/A)

Nationalrat

Einbringung 99 9

Erste Lesung 110 178–188

Zuweisung an den Justizausschuss 110 188

Erledigt durch 1833 d.B. 163 20–81

 

Wiedereingliederung öffentlicher Unternehmen in das Korruptionsstrafrecht (1479/A(E))

Nationalrat

Einbringung 99 9

Zuweisung an den Justizausschuss 100 44

Erledigt durch 1833 d.B. 163 20–81

 

gesetzliche Verankerung der "Netzneutralität" (im Telekommunikationsgesetz) (1484/A(E))

Nationalrat

Einbringung 99 9

Zuweisung an den Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie 100 43

 

Strafbarkeit des "Anfütterns" (Schaffung von Abhängigkeiten durch wiederholte Geschenke an Amtsträger) (1487/A(E))

Nationalrat

Einbringung 99 9

Zuweisung an den Justizausschuss 100 44

Erledigt durch 1833 d.B. 163 21–81

 

Abschaffung der Scheidung wegen Verschuldens (im Ehegesetz) (1587/A(E))

Nationalrat

Einbringung 109 13

Zuweisung an den Justizausschuss 110 38

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB), zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 58/2010, geändert wird (Neudefinition der Ehe) (1588/A)

Nationalrat

Einbringung 109 13

Erste Lesung 124 360–363

Zuweisung an den Justizausschuss 124 363

 

Errichtung einer unabhängigen staatlichen Kommission zur Untersuchung von Missbrauchs- und Misshandlungsfällen in kirchlichen und staatlichen Einrichtungen (1643/A(E))

Nationalrat

Einbringung 114 16

Zuweisung an den Justizausschuss 115 5

 

Handel mit NS (nationalsozialistischen) -Devotionalien (1700/A(E))

Nationalrat

Einbringung 124 21

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 125 3

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 5. April 1960, mit dem bestimmte Abzeichen verboten werden (Abzeichengesetz 1960) in der Fassung des BGBl. Nr. 117/1980 geändert wird (1701/A)

Nationalrat

Einbringung 124 21

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 125 2

Bericht 2048 d.B. (Mag. Albert Steinhauser)

Zweite und dritte Lesung 184 167–169

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 07.12.2012

Bericht 8843/BR d.B. (Kurt Strohmayer-Dangl)

Verhandlung BR 816 136–137

Beschluss (kein Einspruch) BR 816 137

Beschluss im Bundesrat

 Gesetz geworden als “Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 5. April 1960, mit dem bestimmte Abzeichen verboten werden (Abzeichengesetz 1960), geändert wird”

Bundesgesetz vom 05.12.2012, BGBl. I Nr. 113/2012

 

Aberkennung von Ehrenzeichen (1851/A(E))

Nationalrat

Einbringung 144 12

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 145 5

 

Erweiterung des Grundrechts auf Datenschutz (1917/A(E))

Nationalrat

Einbringung 153 14

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 154 3

Bericht 1776 d.B. (Harry Rudolf Buchmayr)

Verhandlung 157 189–196

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 157 196

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 157 196

 

Verordnung für den Miliz- und Reservestand über die Teilnahme an Veteranentreffen (1981/A(E))

Nationalrat

Einbringung 159 7

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 160 5

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, BGBl. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 66/2011, geändert wird (Unterdrückung von Beweismitteln in einem der Strafporzessordnung unterliegenden Verfahren durch Beamte) (2016/A)

Nationalrat

Einbringung 163 5

Zuweisung an den Justizausschuss 164 29

 

Umgehung der Beschuldigtenrechte im staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren durch fälschliche Anwendung des Sicherheitspolizeigesetzes (2017/A(E))

Nationalrat

Einbringung 163 5

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 164 29

 

Einhaltung der UN-Konvention "Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen" (Erhalt der Geschäftsfähigkeit von besachwalteten Personen) (2072/A(E))

Nationalrat

Einbringung 169 8

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 170 4

Bericht 1946 d.B. (Mag. Albert Steinhauser)

Verhandlung 173 225–229

Annahme der Entschließung (271/E) 173 229

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird (2194/A)

Nationalrat

Einbringung 187 12

Zuweisung an den Justizausschuss 188 51

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) und das Eingetragene Partnerschafts-Gesetz (EPG) geändert werden (2217/A)

Nationalrat

Einbringung 191 12

Zuweisung an den Justizausschuss 192 5

Bericht 2459 d.B. (Eva-Maria Himmelbauer, BSc)

Verhandlung 216 301–310

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 216 310

 

Erarbeitung eines österreichischen Informationsfreiheitsgesetzes (2221/A(E))

Nationalrat

Einbringung 191 12

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 192 6

 

Hauptmietzinsmodell Grundbetrag (2259/A(E))

Nationalrat

Einbringung 199 10

Zuweisung an den Bautenausschuss 200 50

 

Auslichten des Betriebskostenkatalogs (2287/A(E))

Nationalrat

Einbringung 202 5

Zuweisung an den Bautenausschuss 203 93

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung einer Regierungsvorlage für einen überarbeiteten Entwurf des Eingetragenen Partnerschafts-Gesetzes (EPG) zur Gleichstellung der Eingetragenen Partnerschaft mit der Ehe (352/UEA) 49 72, 72–76

Ablehnung des Entschließungsantrages 49 101

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Schaffung der Möglichkeit einer Verbandsklage bei Verstößen gegen das Gleichbehandlungsgesetz hinsichtlich des determinierenden Ausschlusses vom Zugang zu Gütern und Dienstleistungen (598/UEA) 93 209, 210–211

Ablehnung des Entschließungsantrages 93 216

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Verbesserung des Rechtschutzes im Sicherheitspolizeigesetz insbesondere durch Einführung einer „Verdeckten Verteidigung“ durch von Amts wegen bestellte Rechtsanwälte/innen bei verdeckten Ermittlungen (809/UEA) 144 127, 127–129

Ablehnung des Entschließungsantrages 144 204

 

Erlassung einer Verordnung mit dem Ziel, Mitgliedern des Miliz-, Reserve- und Präsenzstandes bei Teilnahme an Veranstaltungen mit Bezug zum Dritten Reich das Tragen der Uniform sowie die Mitführung von Insignien des Bundesheeres zu verbieten (849/UEA) 159 183, 184–185

Ablehnung des Entschließungsantrages 159 191

 

Abschaffung des Amtsgeheimnisses und Einführung eines Informationsfreiheitsgesetzes (1022/UEA) 202 74–75, 75–77

Ablehnung des Entschließungsantrages 202 97

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Strafverfahren gegen LH (Landeshauptmann) Günther Platter und BMI (Bundesministerium für Inneres) - Spitzenbeamte (wegen Verdachts der Weitergabe von Daten aus der EKIS-Datenbank im Falle der Flüchtlingsfamilie Zogaj) (49/J 03.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (123/AB 02.01.2009)

 

Personal in der JA (Justizanstalt) Göllersdorf (50/J 03.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (124/AB 02.01.2009)

 

aktuelle Häftlingszahlen (137/J 11.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (176/AB 09.01.2009)

 

Errichtung einer Justizbetreuungsagentur (140/J 12.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (192/AB 12.01.2009)

 

Auswirkungen des "Haftentlastungspaketes" (141/J 12.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (193/AB 12.01.2009)

 

"Falter"-Bericht über mögliche Misshandlung des Häftlings Roland F. (184/J 19.11.2008)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Johannes Hahn (233/AB 16.01.2009)

 

Versammlungsfreiheit (Einschränkungen aufgrund Gefährdung der öffentlichen Sicherheit bzw. des öffentlichen Wohls) (223/J 24.11.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (257/AB 20.01.2009)

 

Versammlungen in Zusammenhang mit dem Thema Tierschutz (224/J 24.11.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (258/AB 20.01.2009)

 

Exekutionen aufgrund unrichtiger Anschriften im Firmenbuch (225/J 24.11.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (276/AB 22.01.2009)

 

den ehemaligen leitenden Staatsanwalt des Referats für Wirtschaftsstrafsachen Dr. Schön (401/J 09.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (438/AB 06.02.2009)

 

Rechtsextremismus im Internet (400/J 09.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (442/AB 09.02.2009)

 

"Taser" (Elektroschockwaffen) -Experte der Justiz beschießt Abgeordneten Vilimsky (487/J 12.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (483/AB 12.02.2009)

 

Auslieferung des mutmaßlichen NS-Kriegsverbrechers Milivoj Ašner (516/J 19.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (523/AB 17.02.2009)

 

Strafverfahren in der Causa Meinl (517/J 19.12.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (524/AB 17.02.2009)

 

die Bedeutung von Kennzahlen (KZ) in diversen Schriftstücken der Finanzämter (515/J 19.12.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (530/AB 19.02.2009)

 

die technische Überwachungsmöglichkeit von IP (Internet Protokoll) -Telefonie (Skype) (571/J 14.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (590/AB 10.03.2009)

 

Wirkungen des Haftentlastungspakets im Jahr 2008 (573/J 14.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (664/AB 13.03.2009)

 

strafprozessuale Zulässigkeit der Überwachung der IP (Internet Protokoll) -Telefonie (574/J 14.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (665/AB 13.03.2009)

 

UN-Übereinkommen gegen Korruption (Ratifizierung und innerstaatliche Umsetzung) (654/J 16.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (699/AB 16.03.2009)

 

Sicherheitsschleuse in der JA- (Justizanstalt) Josefstadt (666/J 20.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (740/AB 20.03.2009)

 

Erstürmung eines Menschenrechtszentrums im Iran (828/J 29.01.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (789/AB 25.03.2009)

 

Besuchsrecht und Obsorge (740/J 27.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (832/AB 27.03.2009)

 

anwaltlichen Journaldienst (nach rechtsanwaltlichen Beistand nach Festnahme wegen des Verdachts einer Straftat) (741/J 27.01.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (833/AB 27.03.2009)

 

Kontrolle der Einstellung des Strafverfahrens 241 Ur 17/06b (am Landesgericht für Strafsachen in Wien wegen möglicher Veruntreuung, Untreue und Betrug) (848/J 10.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (911/AB 10.04.2009)

 

Maßnahmen seitens der Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und öffentlichen Dienst als Reaktion auf den GRECO (Group of States against Corruption) -Evaluierungsbericht Österreich (Umsetzung europäischer Konventionen gegen Korruption) (934/J 18.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (950/AB 15.04.2009)

 

Maßnahmen seitens des Bundeskanzleramts als Reaktion auf den GRECO (Group of States against Corruption) -Evaluierungsbericht Österreich (Umsetzung europäischer Konventionen gegen Korruption) (933/J 18.02.2009)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (1006/AB 17.04.2009)

 

Maßnahmen seitens des Justizministeriums als Reaktion auf den GRECO (Group of States against Corruption) -Evaluierungsbericht Österreich (Umsetzung europäischer Konventionen gegen Korruption) (936/J 18.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1027/AB 17.04.2009)

 

Tätigkeit des (Rechtsanwaltes) Dr. Herbert Schaller als Strafverteidiger (trotz Erreichens der Altersgrenze) (1069/J 25.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1073/AB 24.04.2009)

 

"Heil Hitler"-Rufe für FPÖ-Strache (anlässlich einer Wahlveranstaltung) (1031/J 24.02.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1083/AB 24.04.2009)

 

der teilweisen Einstellung des Strafverfahrens gegen den früheren Staatsanwalt Dr. Schön (1168/J 09.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1239/AB 07.05.2009)

 

außenpolitische Auswirkungen der Ustasa - "Gedenkfeiern" (zum Gedenken an Organisationen des faschistischen kroatischen NDH/Nezavisna Drzava Hrvatska- Staates) (1200/J 10.03.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (1253/AB 07.05.2009)

 

Ustasa - "Gedenkfeiern" (zum Gedenken an Organisationen des faschistischen kroatischen NDH/Nezavisna Drzava Hrvatska- Staates) (1199/J 10.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1284/AB 08.05.2009)

 

Kontrolle der Teileinstellung des Strafverfahrens 66 St 17/03f bzw. 242 Ur 211/03k (1384/J 17.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1424/AB 15.05.2009)

 

die technische Überwachungsmöglichkeit von IP-Telefonie (2. Versuch nach Verweigerung der Beantwortung) (der Anfrage 571/J durch 590/AB) (1446/J 23.03.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1479/AB 22.05.2009)

 

legale und illegale Privatwaffen in Österreich (1575/J 01.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1593/AB 29.05.2009)

 

die Vollziehung des Waffengesetzes (1576/J 01.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1594/AB 29.05.2009)

 

Straftaten in Haft (1702/J 20.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1742/AB 18.06.2009)

 

Beschäftigung und Ausbildung im Strafvollzug (1900/J 29.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1921/AB 29.06.2009)

 

CN/CS-Gas und Pfefferspray (Einsatz in Justizanstalten) (1904/J 30.04.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1922/AB 30.06.2009)

 

Unterbringung in der Haft (Haftbedingungen in Justizanstalten) (1922/J 05.05.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (1953/AB 03.07.2009)

 

Umgang mit den deutschnationalen und schlagenden Burschenschaften (1930/J 06.05.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (1981/AB 06.07.2009)

 

Rechtsschutz im Strafvollzug (2088/J 18.05.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2138/AB 17.07.2009)

 

Rechtsambulanz (-Projekt der Karl-Franzens-Universität Graz zur rechtlichen Beratung von Häftlingen durch Studenten/innen) (2176/J 26.05.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2212/AB 24.07.2009)

 

Geschworenengerichtsbarkeit (Aussetzung von Geschworenenurteilen durch Berufsrichter) (2190/J 27.05.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2250/AB 27.07.2009)

 

Verkehr mit der Außenwelt - Besuchsmöglichkeiten (in Haftanstalten) (2360/J 10.06.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2425/AB 07.08.2009)

 

einen Suizid im Maßnahmenvollzug (2556/J 24.06.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2559/AB 24.08.2009)

 

technische Überwachungsmöglichkeit von IP (Internet Protokoll) -Telefonie (Skype) (3. Versuch nach Verweigerung der Beantwortung der Anfragen 571/J und 1446/J)  (2620/J 03.07.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (2635/AB 03.09.2009)

 

Erlass BMI 12.1.2007, VA 1300/0013-III/2/2007 betr. Transsexualität - (personenstandsrechtliche) Vorgangsweise nach Durchführung einer geschlechtsanpassenden Operation (2844/J 13.07.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (2866/AB 11.09.2009)

 

VIP-Betreuung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Kumpf durch das Innenministerium (2845/J 13.07.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (2867/AB 11.09.2009)

 

Umgang mit dem mutmaßlichen NS-Täter Kumpf und anderen NS-Kriegsverbrechern (2846/J 13.07.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2875/AB 11.09.2009)

 

Sonderanstalt Asten (Errichtung einer forensischen Psychiatrie) (2979/J 14.09.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2990/AB 13.11.2009)

 

die Unterbringung zurechnungsunfähiger geistig abnormer Rechtsbrecher (§ 21 Abs 1 StGB) (2980/J 14.09.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2991/AB 13.11.2009)

 

die Unterbringung zurechnungsfähiger geistig abnormer Rechtsbrecher (§ 21 Abs 2 StGB) (2981/J 14.09.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (2992/AB 13.11.2009)

 

Krankenpflege im Strafvollzug (2992/J 18.09.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (3006/AB 17.11.2009)

 

Kopierkosten an den österreichischen Gerichten (3141/J 30.09.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (3140/AB 30.11.2009)

 

Ermittlungen der SOKO (Sonderkommission) Tierschutz gegen eine UVS (Unabhängiger Verwaltungssenat) -Richterin (wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs) (3356/J 20.10.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (3362/AB 17.12.2009)

 

Vorgehen der SOKO (Sonderkommission) Tierschutz gegen eine UVS (Unabhängiger Verwaltungssenat) -Richterin (wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs) (3355/J 20.10.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (3398/AB 18.12.2009)

 

Bekämpfung von Kinderpornografie im Internet (3540/J 29.10.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (3532/AB 28.12.2009)

 

"VIP- (Very Important Person) Behandlung" des Grasser-Anwalts durch die Justizministerin (im Zusammenhang mit dem BUWOG-Strafverfahren) (3547/J 03.11.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (3557/AB 30.12.2009)

 

Baumängel in der Justizanstalt Graz-Karlau (3697/J 16.11.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (3697/AB 15.01.2010)

 

uniformierte Bundesheerangehörige trotz Verbots bei Ulrichsbergfeier 2009 (3936/J 11.12.2009)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3997/AB 10.02.2010)

 

Staudammprojekt Munzur (in Südostanatolien; Gewährung von Ausfuhrförderung) (3939/J 11.12.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4084/AB 10.02.2010)

 

Personalanforderungsrechnung 2009 (PAR 2) (Planstellen im Justizbereich) (4137/J 15.12.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4107/AB 15.02.2010)

 

Modellversuch "elektronische Fußfessel" (im Strafvollzug) (4175/J 21.12.2009)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4122/AB 19.02.2010)

 

Verwendung des "Taser" (Elektroschokwaffe) im Strafvollzug (4203/J 12.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4167/AB 12.03.2010)

 

bedingte Entlassungen, Entlassungen gem. § 133a StPO (Strafprozessordnung 1975) und gemeinnützige Leistung im Jahr 2009 (4244/J 14.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4174/AB 12.03.2010)

 

Evaluierung des Sachwalterrechts-Änderungsgesetzes 2006 (4257/J 21.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4236/AB 19.03.2010)

 

verweigerte Akteneinsicht im Tierschützerfall (Strafverfahren gegen Tierschützer/innen) (4317/J 28.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4314/AB 26.03.2010)

 

rechtmäßiges Vorgehen der Staatsanwaltschaft in der Tierschützer-Causa (4315/J 28.01.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4324/AB 26.03.2010)

 

Kontrolle der Verfahrenseinstellung zu 46 St 250/09g (zivilgerichtliches Verfahren vor dem Handelsgericht zur Frage der Kippsicherheit eines Dreirades) (4431/J 01.02.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4398/AB 01.04.2010)

 

Reform der Fortführungsanträge (im Strafverfahren) (4471/J 04.02.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4404/AB 01.04.2010)

 

den unverhältnismäßigen Polizeieinsatz bei einer Versammlung gegen den WKR (Wiener Korporationsring) -Ball am 29.01.2010 (4453/J 03.02.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4427/AB 02.04.2010)

 

Jugendstrafvollzug in der JA (Justizanstalt Wien-) Josefstadt (4514/J 15.02.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4489/AB 15.04.2010)

 

unverhältnismäßigen Polizeieinsatz im Zuge der Proteste gegen den WKR (Wiener Korporationsring) -Ball am Karlsplatz (in Wien) (4513/J 15.02.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4491/AB 15.04.2010)

 

chronische Unterfinanzierung der Prozessbegleitung (4800/J 09.03.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4741/AB 07.05.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (5035/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (4856/AB 21.05.2010)

 

mangelhafte Überprüfung der Einstellung eines Strafverfahrens durch Staatsanwalt Schön (4901/J 23.03.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4893/AB 21.05.2010)

 

fehlende Überprüfung möglicher weiterer unzuständiger Bearbeitungen von Strafanzeigen durch Staatsanwalt Schön (4902/J 23.03.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4894/AB 21.05.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (5029/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4908/AB 25.05.2010)

 

Personalangelegenheiten (Bestellungsverfahren) im Strafvollzug (5205/J 29.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4920/AB 25.05.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend (5038/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4933/AB 01.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Frauenangelegenheiten und öffentlichen Dienst (5027/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (4939/AB 02.06.2010)

 

die Situation der nach § 21 Abs. 2 StGB (Strafgesetzbuch) im Maßnahmenvollzug Untergebrachten (5013/J 06.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4940/AB 02.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (5039/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (4942/AB 02.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Finanzen (5030/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4950/AB 07.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundeskanzleramts (5026/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4951/AB 07.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Justiz (5033/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (4954/AB 07.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (5031/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4956/AB 08.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (5036/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (4958/AB 08.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport (5034/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4959/AB 08.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (5028/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (4960/AB 08.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Inneres (5032/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4961/AB 08.06.2010)

 

Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (5037/J 08.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (4962/AB 08.06.2010)

 

Zahlen in Obsorge- und Besuchsrechtsverfahren (5138/J 23.04.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5085/AB 23.06.2010)

 

bislang unbehandelte Anzeigen im Rahmen der "Tierschützercausa" (5304/J 10.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5229/AB 08.07.2010)

 

Kontrolle der Qualität von (Gerichts-) Sachverständigen-Gutachten (5305/J 10.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5230/AB 08.07.2010)

 

Unregelmäßigkeiten im Umgang mit Schubhäftlingen, insbesondere Cletus B. und Vincent A. (5314/J 11.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (5238/AB 09.07.2010)

 

Bewertung und Einschätzung der Yogyakarta-Prinzipien durch das Außenministerium/die Bundesregierung (Anwendung von Menschenrechtsprinzipien in Bezug auf sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität) (5313/J 11.05.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (5240/AB 09.07.2010)

 

Aufklärung von Fällen sexueller Gewalt in kirchlichen Einrichtungen (5325/J 12.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5251/AB 12.07.2010)

 

die versuchte Einschränkung der Öffentlichkeit im "Tierschutz-Prozess" (5443/J 21.05.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5456/AB 21.07.2010)

 

den Abbruch der Verfahren 75 UT 269/08m und 78 UT 646/08z (im Zusammenhang mit dem Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Unmündigen) (5872/J 24.06.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5811/AB 24.08.2010)

 

die nicht konkret beantwortete Anfrage (4901/J) "mangelhafte Überprüfung der Einstellung eines Strafverfahrens durch Staatsanwalt Schön" durch (4893/AB) (5875/J 24.06.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (5812/AB 24.08.2010)

 

Stigmatisierung bzw. Diskriminierung von homosexuellen Männern beim Blut- und Plasmaspenden (5911/J 30.06.2010)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (5879/AB 30.08.2010)

 

Abkommen über Datenübermittlungen an US-Behörden (6048/J 08.07.2010)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (5989/AB 07.09.2010)

 

Malversationen bei der Finanzierung eines so dargestellten Kunst- und Bauprojektes "Kunstpark Wien" (6046/J 08.07.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6010/AB 08.09.2010)

 

Überprüfung der Staatsanwaltschaften durch den Rechnungshof (6110/J 09.07.2010)

Beantwortet vom Präsidenten des Rechnungshofes Dr. Josef Moser (6074/AB 09.09.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der Causa um die HYPO GROUP ALPE ADRIA (6418/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6340/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der "Causa AvW" (Finanz- und Beteiligungsgruppe Auer von Welsbach) (6419/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6341/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der Causa um die CONSTANTIA PRIVATBANK/IMMOFINANZ/IMMOEAST (6420/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6342/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in (der) "Causa BUWOG" (Veräußerung der Bundeswohnbaugesellschaften) (6421/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6343/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der "Causa BAWAG" (Bank für Arbeit und Wirtschaft AG) (6422/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6344/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der "Causa Skylink" (Terminalerweiterung des Flughafens Wien-Schwechat) (6423/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6345/AB 23.11.2010)

 

Führung der Strafverfahren in der "Causa MEINL European Land" (6424/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6346/AB 23.11.2010)

 

die Führung der Strafverfahren in der "Causa LIBRO" (im Zusammenhang mit dem Konkurs der Buchhandelskette Libro AG) (6425/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6347/AB 23.11.2010)

 

die Führung der Strafverfahren in der Causa um die HYPO NIEDERÖSTERREICH (6426/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6348/AB 23.11.2010)

 

schleppende Ermittlung gegen die Partei "NVP" (Nationale Volkspartei) wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz (6428/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6350/AB 23.11.2010)

 

schleppende Ermittlungen gegen Wählergruppe "Die Bunten" wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz (6429/J 23.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6351/AB 23.11.2010)

 

Auswahl des Anbieters der technischen Ausstattung des elektronischen Hausarrests (im Strafvollzug) (6487/J 29.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6391/AB 26.11.2010)

 

rechtlich nicht gedeckte Beschuldigteneinvernahmen von "profil"- und "news"-Journalisten nach deutschem Rechtshilfeansuchen (6490/J 29.09.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6392/AB 26.11.2010)

 

unzureichende Qualitätskontrolle von Sachverständigen-Gutachten (in Gerichtsverfahren) am Beispiel Primar Univ.-Prof. Dr. Haller (6515/J 05.10.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6438/AB 03.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (6806/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6463/AB 03.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (6815/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (6565/AB 17.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Frauen und öffentlichen Dienst (6804/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (6628/AB 21.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (6812/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (6648/AB 21.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (6811/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (6690/AB 23.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Gesundheit (6807/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6700/AB 27.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen des Bundeskanzleramtes (6803/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (6708/AB 30.12.2010)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (6810/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (6709/AB 04.01.2011)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (6805/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (6711/AB 04.01.2011)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Inneres (6808/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (6713/AB 04.01.2011)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (6814/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6715/AB 04.01.2011)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (6813/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (6720/AB 04.01.2011)

 

Kabinettsmitarbeiter/innen im Bundesministerium für Justiz (6809/J 04.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6722/AB 04.01.2011)

 

Adoptions- und Fortpflanzungsverbot für Lesben und Schwule (7007/J 29.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6923/AB 28.01.2011)

 

die Entsendemodalitäten von Richter/innen /Staatsanwälten/innen /Justizwachebeamten/innen zu internationalen Einsätzen, im Besonderen zur EU-Rechtsstaatlichkeitsmission EULEX im Kosovo (7008/J 29.11.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (6924/AB 28.01.2011)

 

Postenschacher für ein Kabinettsmitglied im Bundesministerium für Justiz (Vergabe der Leitungsfunktion der Abteilung für Rechtsangelegenheiten, Projektmanagement, Koordination und Öffentlichkeitsarbeit in der Vollzugsdirektion) (7099/J 09.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7001/AB 07.02.2011)

 

Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes bezüglich Maßnahmenvollzug für geistig abnorme Rechtsbrecher (7140/J 16.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7064/AB 16.02.2011)

 

Straftaten und Selbsttötungen in Haft 2010 (7141/J 16.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7065/AB 16.02.2011)

 

Evaluierung der Gebührenerhöhung nach dem Budgetbegleitgesetz 2009 (im Bereich der Gerichtsgebühren- und Justizverwaltungsgebühren) (7163/J 21.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7133/AB 21.02.2011)

 

Häftlingszahlen, bedingte Entlassungen, Entlassungen gem. § 133a StPO und gemeinnützige Leistung im Jahr 2010 (7164/J 21.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7134/AB 21.02.2011)

 

Einsatz des Tasers (Elektroschockwaffe) im Strafvollzug 2010 (7243/J 22.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7181/AB 22.02.2011)

 

Besuch einer Polizeischülergruppe beim Tierschützer/innenprozess am 16.12.2010 (am Landesgericht Wiener Neustadt) (7238/J 22.12.2010)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (7201/AB 22.02.2011)

 

Nachbesetzung des Präsidentenposten am Landesgericht Wiener Neustadt (7373/J 14.01.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7299/AB 14.03.2011)

 

rechtsextreme Straftaten im Jahr 2010 (7425/J 20.01.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (7372/AB 18.03.2011)

 

die Installierung eines Ministeriumssprechers (im Bundesministerium für Justiz) zur Vermittlung der Botschaft "Wir sind die Guten" (7672/J 14.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7413/AB 24.03.2011)

 

Untersagung sämtlicher Demonstrationen gegen den rechtsextremen WKR (Wiener Korporationsring) -Ball (7513/J 31.01.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (7451/AB 31.03.2011)

 

Sachwalterschaft (7584/J 03.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7521/AB 01.04.2011)

 

Wegfall der Unterbringungsvoraussetzung (im Maßnahmenvollzug) wegen reiner Vermögensdelinquenz (7654/J 08.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7552/AB 07.04.2011)

 

(Polizeiprojekt) "GODIAC" (Good practice for dialogue and communication as strategic principles for policing political manifestations in Europe) -Einsatz am 28. Jänner 2011 in Österreich (7653/J 08.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (7573/AB 08.04.2011)

 

die gescheiterte "Internetoffensive Österreich" (7676/J 14.02.2011)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (7599/AB 14.04.2011)

 

gerichtlich strafbare Handlungen sogenannter "Bettelbanden" (7753/J 24.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (7650/AB 19.04.2011)

 

Datenmissbrauch mit gerichtlichen Exekutionsdaten (7740/J 23.02.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7674/AB 21.04.2011)

 

Dienstreisen der Justizministerin in Begleitung ihres Ehemannes (7822/J 02.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner (7682/AB 21.04.2011)

 

strafrechtliche Konsequenzen in der Causa "Olympiabewerbung Salzburg 2014" (7826/J 02.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (7761/AB 02.05.2011)

 

systematischen "Postenschacher" (im Ressortbereich) (7901/J 10.03.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (7820/AB 10.05.2011)

 

"Traditionspflege" und Rechtsextremismus (im Bereich des Bundesheeres) (7920/J 15.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (7830/AB 13.05.2011)

 

Ulrichsbergtreffen (Teilnahme von Angehörigen des Bundesheeres) (7921/J 15.03.2011)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (7831/AB 13.05.2011)

 

die strafrechtliche Verfolgung von Korruption seit Einführung des "Korruptionsstrafrechtsaufweichungsgesetzes" (8211/J 01.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8109/AB 01.06.2011)

 

externe Erstellung der Novelle (zum Strafgesetzbuch) zwecks Entschärfung des Korruptionsstrafrechts 2009 (8212/J 01.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8110/AB 01.06.2011)

 

Gräberfund von NS-Euthanasieopfern in Hall in Tirol (mögliche Ermittlungen wegen Mordes) (8256/J 07.04.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8149/AB 07.06.2011)

 

die Vollziehung der Ersatzbestimmung für das anti-homosexuelle Sonderstrafgesetz § 209 StGB (Strafgesetzbuch) (§ 207b StGB) (8419/J 04.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8333/AB 04.07.2011)

 

Entschädigungszahlungen im Strafprozess (8443/J 06.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8347/AB 06.07.2011)

 

Pauschalkostenersatz im Strafprozess (8444/J 06.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8348/AB 06.07.2011)

 

Entwicklungen beim elektronisch überwachten Hausarrest (8480/J 11.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8402/AB 11.07.2011)

 

Waffenverbot bei Demonstrationen im Zusammenhang mit dem Aufmarsch rechtsextremer Burschenschaften am 8. Mai (2011) (8642/J 19.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (8518/AB 19.07.2011)

 

Einnahmen der Justiz durch Gerichtsgebühren (8643/J 19.05.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8545/AB 19.07.2011)

 

den Bericht des Rechnungshofes über die Effektivität der behördlichen Ermittlungsmaßnahmen (bei den Staatsanwaltschaften Innsbruck, Krems, Salzburg und Wels) (8754/J 10.06.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8678/AB 10.08.2011)

 

Abschaltung der Kommunikationsnetzwerke (gem. § 89 Telekommunikationsgesetz) (8926/J 30.06.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (8825/AB 30.08.2011)

 

den allgemein beeideten Sachverständigen für das Gebiet der Psychiatrie, Prof. Peter Hofmann (Gerichtsgutgachtertätigkeit) (8957/J 05.07.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (8871/AB 05.09.2011)

 

Waffenverbot bei Demonstration im Zusammenhang mit dem Aufmarsch rechtsextremer Burschenschaften am 8. Mai (2011) - Folgeanfrage (zu 8642/J) (9204/J 08.09.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9103/AB 08.11.2011)

 

Beschränkung der Übernahme von Sachwalterschaften durch Rechtsanwälte (9285/J 16.09.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (9171/AB 16.11.2011)

 

Speicherung von bildungspolitischen Aktivisten/innen unter "Extremismus" in der EDIS-Datei (Elektronisches Daten- und Informationssystem der Staatspolizei) (9397/J 04.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9290/AB 02.12.2011)

 

Einschätzungen des BVT (Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung) zu militanten Tierrechtsgruppen insbesondere im Verfassungsschutzbericht 2011 (9480/J 13.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9363/AB 13.12.2011)

 

Erwerb des "Bundestrojaner" (Spionagesoftware) (9488/J 18.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9373/AB 15.12.2011)

 

Vollziehung der Ersatzbestimmung für das anti-homosexuelle Sonderstrafgesetz § 209 StGB (Strafgesetzbuch) (§ 207b StGB) (9605/J 21.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (9503/AB 21.12.2011)

 

Einstellung der Ermittlungen gegen die "SOKO (Sonderkommission) Bekleidung" (im Zusammenhang mit dem Tierschützerprozess) (9665/J 31.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (9563/AB 30.12.2011)

 

rassistisch motivierte Übergriffe in Ainet/Osttirol (9670/J 31.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9564/AB 30.12.2011)

 

rassistisch motivierte Übergriffe in Ainet in Osttirol (9671/J 31.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (9565/AB 30.12.2011)

 

Massengrab (jüdischer Zwangsarbeiter) im burgenländischen Deutsch Schützen (kriminalpolizeiliche Erhebungen) (9690/J 03.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9577/AB 03.01.2012)

 

einseitige Ermittlungen der StA (Staatsanwaltschaft) Klagenfurt in der Hypo-Causa (9701/J 08.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (9587/AB 05.01.2012)

 

Speicherung personenbezogener Daten durch die Sicherheitsbehörden gem. § 53 SPG (Sicherheitspolizeigesetz) (10138/J 13.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (9995/AB 13.02.2012)

 

Durchsetzung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran (10223/J 22.12.2011)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (10032/AB 20.02.2012)

 

Veröffentlichung GRECO (Group of States against Corruption) -Bericht (der Staatengruppe des Europarats gegen Korruption) (10184/J 20.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10036/AB 20.02.2012)

 

Räumung des besetzten Hauses in der Lindengasse 60 (in Wien) (10224/J 22.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10072/AB 22.02.2012)

 

Überwachung der bildungspolitischen Proteste und der "Uni-brennt"-Bewegung (10416/J 20.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10264/AB 20.03.2012)

 

den Verfahrensstand im Strafverfahren bezüglich Malversationen um die Finanzierung eines so dargestellten Kunst- und Bauprojektes "Kunstpark Wien" (10414/J 20.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10271/AB 20.03.2012)

 

28 UR 1201/01 (Anzeige gegen einen Rechtsanwalt wegen Abschlusses eines Generalvergleichs ohne schriftliche Vollmacht) (10460/J 24.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10291/AB 23.03.2012)

 

Hungerstreik in der Haftanstalt Suben (10461/J 24.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10292/AB 23.03.2012)

 

Häftlingszahlen, bedingte Entlassungen, Entlassungen gem. § 133a StPO (Strafprozessordnung) , gemeinnützige Leistung, sowie elektronisch überwachter Hausarrest im Jahr 2011 (10462/J 24.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10293/AB 23.03.2012)

 

Amoklauf in Traun am 22. Juli 2011 (10463/J 24.01.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10301/AB 23.03.2012)

 

Nichtbeantwortung der Anfrage 10138/J (durch 9995 /AB) betreffend Speicherung personenbezogener Daten durch die Sicherheitsbehörden gem § 53 SPG (Sicherheitspolizeigesetz) (10899/J 01.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10747/AB 30.04.2012)

 

Einhaltung des Washingtoner Abkommens im Zusammenhang mit der Instandsetzung und Erhaltung Jüdischer Friedhöfe (10907/J 01.03.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (10750/AB 30.04.2012)

 

Ermittlungen gegen einen Unschuldigen in Zusammenhang mit (dem Chatforum) "AnonAustria" nach dem Verbotsgesetz (10985/J 09.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10835/AB 09.05.2012)

 

Besuchsrecht- und Obsorgeverfahren 2009, 2010 und 2011 (11086/J 21.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (10934/AB 21.05.2012)

 

rechtsextreme Straftaten im Jahr 2011 (11084/J 21.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (10935/AB 21.05.2012)

 

einen "Aufpasser" für die Justizministerin (11320/J 30.03.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11123/AB 30.05.2012)

 

Fallzahlen Kinderbeistand (11333/J 11.04.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11151/AB 11.06.2012)

 

(Tatbestandselement) "breite Öffentlichkeit" im StGB (Strafgesetzbuch) (11354/J 17.04.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11175/AB 15.06.2012)

 

einen ehemaligen freiheitlichen "Prügelpolizisten" im Dienst der FPÖ Wien (11510/J 08.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11349/AB 06.07.2012)

 

Besuchsverbot für Ordensmann (für die Justizanstalten Wien-Mittersteig und Floridsdorf) (11511/J 08.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11358/AB 06.07.2012)

 

Folgeanfrage zu 10138/J (zu 9995/AB) und 10899/J (zu 10747/AB) betreffend gespeicherte Personen beim BVT (Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung) und LVT (Landesämtern für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung) (11543/J 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11420/AB 13.07.2012)

 

Einsatz rumänischer Polizisten/innen in Österreich (11750/J 23.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11557/AB 23.07.2012)

 

Gesamtkosten der Auskunftserteilung über Daten einer Nachrichtenübermittlung sowie der Überwachung von Nachrichten nach den Bestimmungen der Strafprozessordnung 1975 (StPO) (11753/J 23.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (11561/AB 23.07.2012)

 

Traditionspflege des österreichischen Bundesheeres (11880/J 13.06.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (11673/AB 13.08.2012)

 

falsche Beantwortung der Anfrage (10985/J durch 10835/AB) "Ermittlungen gegen einen Unschuldigen in Zusammenhang mit (dem Chatforum) "AnonAustria" nach dem Verbotsgesetz" (12049/J 15.06.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (11822/AB 14.08.2012)

 

Sachwalterschaft - Folgeanfrage (zu 7584/J und 7521/AB) (12392/J 06.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12225/AB 06.09.2012)

 

Anwendung von § 53 Abs. 3a SPG (Sicherheitspolizeigesetz) und § 53 Abs. 3b SPG (Verlangen von Auskünften von Betreibern öffentlicher Telekommunikationsdienste unter bestimmten Voraussetzungen) (12501/J 10.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12274/AB 07.09.2012 und Zu 12274/AB 26.09.2012)

 

den Maßnahmenvollzug gemäß § 21 Abs 2 StGB (Strafgesetzbuch) (12516/J 11.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12298/AB 11.09.2012)

 

den Maßnahmenvollzug gemäß § 21 Abs 1 StGB (Strafgesetzbuch) (12517/J 11.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12299/AB 11.09.2012)

 

Debatte über die Vorratsdatenspeicherung im CATS (für polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen) (12523/J 13.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12307/AB 13.09.2012)

 

Traditionspflege österreichischer Gebirgsjäger (12536/J 16.07.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (12312/AB 14.09.2012)

 

rechtsextreme und revisionistische Literatur in der Österreichischen Militärbibliothek (12538/J 16.07.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (12313/AB 14.09.2012)

 

Vorwürfe gegen Landespolizei-Vizepräsidenten Karl Mahrer (Befürwortung eines Führungskräftelehrgangs für einen am Folterskandal Bakary J. beteiligten Wega-Beamten) (12663/J 20.09.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12423/AB 20.11.2012)

 

Eisenbahnunfälle und Verbandsverantwortlichkeitsgesetz (12662/J 20.09.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12431/AB 20.11.2012)

 

"Schieß-Geste" eines Staatsanwalts (12687/J 01.10.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12471/AB 30.11.2012)

 

Aufarbeitung der Gewalt in den Bundeserziehungsanstalten Kaiserebersdorf und Wiener Neudorf (12730/J 05.10.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12521/AB 05.12.2012)

 

wehrpolitische Vereine (12900/J 23.10.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (12660/AB 21.12.2012)

 

zwangsweise Unterbringung in psychiatrischen Abteilungen (13003/J 09.11.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12749/AB 09.01.2013)

 

Kündigung des Vertrags mit "pro mente plus" (im Bereich des Maßnahmenvollzugs) in Linz und Salzburg (13079/J 16.11.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (12846/AB 16.01.2013)

 

verdeckte Ermittlungen und V-Personen (13157/J 27.11.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (12896/AB 25.01.2013)

 

Ermittlungen gegen Spitzenbeamte im Justizministerium (13375/J 18.12.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13162/AB 18.02.2013)

 

Einstellung des Strafverfahrens gegen Gerald Matt (13496/J 07.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13253/AB 07.03.2013)

 

Abberufung des Mediensprechers des LG (Landesgerichtes) Klagenfurt (13510/J 09.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13276/AB 08.03.2013)

 

Einstellung der Ermittlungen gegen Hermann Kandussi nach dem VerbotsG (esetz) (13637/J 24.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13393/AB 22.03.2013)

 

Straftaten und Freitotzahlen in Justizanstalten (13703/J 30.01.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13500/AB 28.03.2013)

 

Gerichtspraxis (Verkürzung der Dauer und Absenkung des Ausbildungsbeitrags für Rechtspraktikanten/innen) (13889/J 04.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13657/AB 04.04.2013)

 

Belagszahlen der österreichischen Strafanstalten (13992/J 15.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13726/AB 15.04.2013)

 

Häftlingszahlen, bedingte Entlassungen, Entlassungen gem. § 133a StPO, gemeinnützige Leistung, sowie elektronisch überwachter Hausarrest im Jahr 2012 (13995/J 15.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13727/AB 15.04.2013)

 

Körperverletzung mit schwerer Dauerfolge wegen HIV-Infektion (14073/J 20.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13791/AB 19.04.2013)

 

Videofallen als "neu entdeckte" Ermittlungsmethode (14074/J 20.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13792/AB 19.04.2013)

 

Daten und Fakten zur Videoüberwachung (gem. Datenschutzgesetz) (14078/J 20.02.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (13797/AB 19.04.2013)

 

gesetzlich zwingende Beratung bei einvernehmlicher Scheidung (14081/J 22.02.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13801/AB 22.04.2013)

 

Haftentschädigung 2011 und 2012 (14218/J 06.03.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13932/AB 06.05.2013)

 

Pauschalkostenersatz bei Freisprüchen im Strafrecht 2011 und 2012 (14219/J 06.03.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (13933/AB 06.05.2013)

 

rechtsextreme Straftaten im Jahr 2012 (14265/J 20.03.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (13974/AB 17.05.2013)

 

Disziplinarverfahren gegen Christian Lausch wegen sexueller Belästigung (14345/J 02.04.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14065/AB 31.05.2013)

 

Verjährung bei Disziplinarverfahren (14408/J 05.04.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14112/AB 04.06.2013)

 

Ermittlungen gegen sogenannte "Bettelbanden" (14407/J 05.04.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (14115/AB 05.06.2013)

 

die Drohung des iranischen Außenministers Salehi und die Aktivität der iranischen Botschaft in Wien (14406/J 05.04.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (14117/AB 05.06.2013)

 

Verdacht der schweren Korruption in der Justizwache (14414/J 11.04.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14132/AB 11.06.2013)

 

Vizekanzler Spindelegger und sein Gemeindebau (14463/J 22.04.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (14213/AB 21.06.2013)

 

einen von der Polizei verfassten rassistischen Artikel zum "Neffentrick" (14683/J 03.05.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (14370/AB 03.07.2013)

 

die Anwendung der §§ 94, 102a, 102b und 102c TKG (Telekommunikationsgesetz) sowie die TKG-DSVO (Telekommunikationsgesetz-Datensicherheitsverordnung) (14703/J 08.05.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (14395/AB 08.07.2013)

 

die Anwendung des § 102c TKG (Telekommunikationsgesetz) sowie die TKG-DSVO (Datensicherheitsverordnung) (14704/J 08.05.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (14396/AB 08.07.2013)

 

die Anwendung des § 135 Abs 2a StPO (Strafprozessordnung) iVm §§ 102a und 102b TKG (Telekommunikationsgesetz) (14705/J 08.05.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14397/AB 08.07.2013)

 

die Anwendung der §§ 53 Abs 3a Z3 und 53 Abs 3b SPG (Sicherheitspolizeigesetz), sowie der TKG-DSVO (Telekommunikationsgesetz-Datensicherheitsverordnung) (14706/J 08.05.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (14399/AB 08.07.2013)

 

Terrorismusprävention im Strafrecht (14969/J 04.06.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14649/AB 31.07.2013)

 

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (14990/J 05.06.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (14682/AB 05.08.2013)

 

unterlassene Verständigung der Jugendwohlfahrt (durch die Staatsanwaltschaft) bei sexuellem Missbrauch (15220/J 18.06.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (14880/AB 14.08.2013)

 

Überwachung österreichischer Staatsbürger/innen durch die NSA (National Security Agency) im Rahmen von "PRISM" (Internetüberwachungsprogramm) (15222/J 18.06.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (14910/AB 16.08.2013)

 

Ressourcen und Arbeitsanfall bei der Datenschutzkommission (15242/J 25.06.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (14934/AB 23.08.2013)

 

schwere Missstände im Jugendstrafvollzug (15344/J 03.07.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (15085/AB 03.09.2013)

 

Außenstellen von Bezirksgerichten (15455/J 05.07.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (15171/AB 05.09.2013)

 

Gehaltsfortzahlung für Bandion Ortner trotz Freistellung (15457/J 05.07.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (15172/AB 05.09.2013)

 

Hungerstreik in Auslieferungshaft (15952/J 17.09.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (15434/AB 15.11.2013)

 

Aussageverweigerung (der) BMI (Bundesministerin für Inneres zu den Anfragen 571/J und 1446/J betr. technische Überwachungsmöglichkeit von IP (Internet Protokoll)-Telefonie (Skype) durch 590/AB und 1479/AB) (24/JPR 19.06.2009)

Beantwortet von Präsidentin Mag. Barbara Prammer (24/ABPR 03.08.2009)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Finanzierung der Prozessbegleitung für Verbrechensopfer im Jahr 2010 (56/M) 59 21–22

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner 59 21–22

 

Reformen im Mietrecht (152/M) 161 29–31

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl 161 29–31

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Werner Herbert betreffend Stand der Verwaltungsreform in Bezug auf das angekündigte einheitliche Dienstrecht und Auswirkungen dieser Reform auf die Sicherheitsverwaltung (12/M) 17 31–32

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek

 

Otto Pendl betreffend Ausbildungsstandards für das private Sicherheitsgewerbe (45/M) 46 19

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

 

Ing. Peter Westenthaler betreffend Maßnahmen zum Schutz vor importierter Kriminalität (49/M) 46 26

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

 

Dr. Peter Fichtenbauer betreffend an die Bundesministerin für Justiz Mag. Claudia Bandion-Ortner Verfahrensreform des Außerstreitgesetzes in Besuchsrechts- und Obsorgeangelegenheiten (50/M) 59 21

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner

 

Dr. Johannes Jarolim betreffend Personalsituation bei den Wirtschaftsstaatsanwälten (54/M) 59 29

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner

 

Mag. Heribert Donnerbauer betreffend Einführung der elektronischen Fußfessel (52/M) 59 31

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner

 

Mag. Johann Maier betreffend Schwerpunkte des Cyber Security Gesamtkonzeptes (147/M) 157 33

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner

 

Mag. Wolfgang Gerstl betreffend Maßnahmen für ein sichereres Internet (144/M) 157 35–36

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner

 

Dr. Johannes Jarolim betreffend Regelungen im Bereich der Vorratsdatenspeicherung (153/M) 161 19–20

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl

 

Dr. Peter Fichtenbauer betreffend gemeinsame Obsorge beider Elternteile (155/M) 161 29

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl

 

Erwin Hornek betreffend Neustrukturierung der bezirksgerichtlichen Organisation (151/M) 161 42–43

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl

 

Mag. Gisela Wurm betreffend Handlungsbedarf aufgrund der Ratifizierung der Europaratskonvention gegen Gewalt an Frauen (213/M) 207 21

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek

 

Mag. Christine Muttonen betreffend Achtung des Datenschutzes als Voraussetzung für ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (222/M) 209 14–15

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger

 

Sigisbert Dolinschek betreffend ein einheitliches Arbeitsrecht und Sozialrecht (233/M) 215 30

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Einwendung gegen die Tagesordnung gem. § 50 Abs. 4 GOG betr. Absetzung des Tagesordnungspunktes 38 hinsichtlich des Berichtes des Verfassungsausschusses über den Antrag 859/A der Abg. Dr. Peter Wittmann, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betr. ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern erlassen wird (528 d.B.) (2322/GO) 49 26

Debatte 49 46–55

keine Mehrheit für die Einwendung 49 55

 

Antrag auf Rückverweisung des Berichts und Antrags (560 d.B.) des Justizausschusses betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, BGBl. I Nr. 64/1997, geändert wird, an den Justizausschuss (195/GO) 49 97

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 49 97

 

Antrag auf Rückverweisung der Regierungsvorlage (472 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Datenschutzgesetz 2000 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (DSG-Novelle 2010), an den Verfassungsausschuss (200/GO) 49 247

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 49 247

 

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung aufklärungsbedürftiger Vorgänge während bzw. in möglichem Zusammenhang mit den strafverfolgungsbehördlichen Ermittlungen insbesondere der SoKo "Bekleidung" sowie der beteiligten StaatsanwältInnen in Zusammenhang mit dem "Tierschutzprozess" in Wiener Neustadt von November 2006 bis zum Zeitpunkt der Anklageerhebung sowie zur Untersuchung von aufklärungsbedürftigen Vorgängen der polizeilichen Ermittlungsbehörden während bzw. in möglichem Zusammenhang mit dem "Tierschutzprozess" in Wiener Neustadt ab Anklageerhebung
Insbesondere soll untersucht werden:
Errichtung der Sonderkommission "Bekleidung"
Interventionen bei politischen Entscheidungsträgern
Grundlage, Umfang und Umsetzung von Ermittlungsmaßnahmen nach SPG und StPO
Informationstransfer zwischen den Strafverfolgungsbehörden
Verschweigung von Ermittlungsergebnissen
Verletzungen von Akteneinsichtsrechten
Der Einsatz von verdeckter Ermittlung und Vertrauensperson
Die Anwendung des § 278a StGB (Kriminelle Organisation)
Die Grundlage der Anordnung und Verlängerung der Untersuchungshaft
Darstellung von Sachverhalte in Polizeiberichten insbesondere unter dem Blickwinkel des Objektivitätsgrundsatzes
Kosten der strafbehördlichen Ermittlungen (782/GO) 105 73, 230–233

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 105 73

Debatte 105 233–242

Ablehnung des Antrages auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses 105 242

 

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 17/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) geändert wird (1642/GO) 211 21

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 211 21

Debatte 211 83–91

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 211 91