JACHS Christian, Mag.

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Oberösterreich am 07.04.2011 BR 795 12

 

Angelobung BR 795 12–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Mitglied) am 25.05.2011

 

Ausscheiden am 18.06.2013

 

EU-Ausschuss (Ersatzmitglied) am 25.05.2011

 

Ausschuss für Familie und Jugend (Ersatzmitglied) am 25.05.2011

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 25.05.2011

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 25.05.2011

 

Justizausschuss (Mitglied) am 25.05.2011

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 19.07.2011

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 04.10.2011

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 25.05.2011

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied) am 25.05.2011

 

Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur (Mitglied) am 19.06.2013

 

Ausschuss für Verfassung und Föderalismus (Ersatzmitglied) am 13.01.2012

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Mitglied) am 19.06.2013

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Ersatzmitglied) am 28.06.2012

 

 

Berichterstatter in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Schulaufsichtsgesetz geändert wird (1113 d.B.) BR 796 52

 

Bundesgesetz, mit dem das Schulunterrichtsgesetz und das Bundesgesetz, mit dem das Schulunterrichtsgesetz geändert wird, BGBl. I Nr. 112/2009, geändert werden (1112 d.B.) BR 796 52

 

Bundesgesetz, mit dem das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz und das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966 geändert werden (1114 d.B.) BR 796 52

 

Kulturbericht 2008 der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur (III-378-BR/2009 d.B.) BR 796 70

 

Kulturbericht 2009 der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur (III-405-BR/2010 d.B.) BR 796 70

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Förderung der wirtschaftsnahen, angewandten Forschung für Wachstum und Beschäftigung in Österreich" (7/AS-BR/2011) BR 797 22–24

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Ermächtigung zur Übernahme der Rückerstattung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge erlassen und das Bundesgesetz zur Rückführung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge der Konsumenten aufgehoben wird (1389/A) BR 799 174–175

 

Bundesgesetz, mit dem die Notariatsordnung geändert wird (1660/A) BR 801 147

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit von Behörden im Verbraucherschutz (Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz - VBKG) geändert wird (1760/A) BR 803 55

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus geändert wird (1399 d.B.) BR 803 124

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-JZG), das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz (ARHG) und das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit mit den internationalen Gerichten geändert werden (EU-JZG-ÄndG 2011) (1523 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz geändert wird (1525 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsorganisationsgesetz geändert wird (1504 d.B.) BR 803 144–145

 

Bericht der Bundesministerin für Justiz gemäß § 29a Abs. 3 StAG (Staatsanwaltschaftsgesetz) über die im Jahr 2009 und 2010 erteilten Weisungen, nachdem das der Weisung zugrunde liegende Verfahren beendet wurde (III-449-BR/2011 d.B.) BR 804 69–70

 

Bundesgesetz, mit dem das Urlaubsgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden (1811/A) BR 805 120

 

Jahresvorschau des BMJ (Bundesministeriums für Justiz) auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission für 2012 sowie des Achtzehnmonatsprogramms des polnischen, dänischen und zypriotischen Ratsvorsitzes (III-451-BR/2012 d.B.) BR 807 176–177

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Schritt für Schritt zu mehr Sicherheit und weniger Leid auf Österreichs Straßen" (15/AS-BR/2012) BR 812 31–34

 

Bundesgesetz, mit dem ein Gesundheitstelematikgesetz 2012 erlassen und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Gentechnikgesetz und das Strafgesetzbuch geändert werden (Elektronische Gesundheitsakte-Gesetz – ELGA-G) (1936 d.B.) BR 815 62–64

 

Bundesgesetz, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz und das Bundesgesetz über den Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus geändert werden (2130/A) BR 816 65–66

 

Sozialbericht 2011-2012 (III-478-BR/2012 d.B.) BR 816 197–199

 

Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2011 der Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie (III-497-BR/2013 d.B.) BR 822 96–97

 

Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über den weiteren Ausbau ganztägiger Schulformen (2410 d.B.) BR 823 155–156

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch und das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz geändert werden (Adoptionsrechts-Änderungsgesetz 2013 – AdRÄG 2013) (2403 d.B.) BR 823 219–220

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Verwirklichung des Projekts einer medizinischen Fakultät in Linz (1832/M-BR/2013) BR 822 30–31

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé BR 822 30–31