TÖCHTERLE Karlheinz, Dr.

 

 

 

 

Ernennung  am 21.04.2011 BR 796 49

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (15/RGER) 102 101–102

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 1492/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend öffentliche Debatte der Forschungsstrategie im Parlament (1155 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den Antrag 1051/A(E) der Abgeordneten Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsfinanzierungsgesetz (1156 d.B.) 102 212–213

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1087 d.B.): Übereinkommen über das Central European Exchange Programme for University Studies („CEEPUS III“) (1149 d.B.) 102 221–222

 

Erklärung des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (22/RGER-BR/2011) BR 796 18–19

 

Übereinkommen über das Central European Exchange Programme for University Studies („CEEPUS III“) (1087 d.B.) BR 796 127–128

 

Jahresvorschau des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) 2011 auf der Grundlage des "Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission", des "Achtzehnmonatsprogramms des Rates" sowie des informellen Programms der polnischen EU-Präsidentschaft (III-431-BR/2011 d.B.) und Jahresvorschau des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) 2009 auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission sowie des Arbeitsprogramms des Rates (III-367-BR/2009 d.B.) BR 796 136–137

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG betr. Schwerpunkte der Regierungspolitik in der Gesetzgebungsperiode (16/RGER) 109 93–94

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1222 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz über die externe Qualitätssicherung im Hochschulwesen und die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz – HS-QSG) und ein Bundesgesetz über Privatuniversitäten (Privatuniversitätengesetz – PUG) erlassen werden sowie das Fachhochschul-Studiengesetz (FHStG), das Bildungsdokumentationsgesetz, das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz und das MTD-Gesetz geändert werden (Qualitätssicherungsrahmengesetz – QSRG) (1318 d.B.) 112 190–191

 

Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz über die externe Qualitätssicherung im Hochschulwesen und die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz – HS-QSG) und ein Bundesgesetz über Privatuniversitäten (Privatuniversitätengesetz – PUG) erlassen werden sowie das Fachhochschul-Studiengesetz (FHStG), das Bildungsdokumentationsgesetz, das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz und das MTD-Gesetz geändert werden (Qualitätssicherungsrahmengesetz – QSRG) (1222 d.B.) BR 799 93–94

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Qualität und Leistung für die österreichischen Universitäten und Hochschulen" (31/AS) 118 21–24

 

Wissenschaft und Forschung (UG 31) 132 413–416

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1410 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation über die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (1646 d.B.) 140 230

 

Erste Lesung: Volksbegehren "Bildungsinitiative" (1647 d.B.) 141 60–62

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1710 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1741 d.B.) 153 188–189

 

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1710 d.B.) BR 808 117–119

 

Jahresvorschau des BMWF (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) 2012 auf der Grundlage des "Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission" und des "Achtzehnmonatsprogramms des Rates" (III-457-BR/2012 d.B.) BR 808 123–125

 

Bericht des Besonderen Ausschusses zur Vorberatung des Volksbegehrens "Bildungsinitiative" über das Volksbegehren "Bildungsinitiative" (1647 d.B.) (1793 d.B.) 161 73–76

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1783 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich zur Änderung der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich über die Errichtung und den Betrieb des Institute of Science and Technology - Austria samt Anhang (1875 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 1994/A der Abgeordneten Mag. Katharina Cortolezis-Schlager, Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz, BGBl. Nr. 340/1993, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 74/2011, geändert wird (1876 d.B.) 166 156–158

 

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich zur Änderung der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich über die Errichtung und den Betrieb des Institute of Science and Technology - Austria samt Anhang (1783 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz BGBl. Nr. 340/1993, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 74/2011, geändert wird (1994/A) BR 812 151–152

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1811 d.B.): Bundesgesetz betreffend den Erwerb von Geschäftsanteilen der PEG MedAustron Gesellschaft mbH (MedAustron GmbH-Gesetz – MAGG) (1938 d.B.) 173 234

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1892 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerrat der Republik Albanien über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (1939 d.B.) 173 238

 

Wissenschaft und Forschung (UG 31) 181 430–433

 

Aktuellen Stunde zum Thema „10 Jahre Universitätsgesetz – Bilanz und Ausblick: Der Weg der Universitäten in die Autonomie“ (18/AS-BR/2012) BR 815 18–21, 27–28

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (2011 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 und das Studienförderungsgesetz 1992 geändert werden (2078 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 2067/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend jährliche Valorisierung der Studienbeihilfe sowie jährliche Valorisierung der Zuverdienstgrenze (2079 d.B.) 185 197–198

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (2016 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Tierversuchsgesetz 2012 erlassen wird sowie das Arzneimittelgesetz, das Biozid-Produkte-Gesetz, das Futtermittelgesetz 1999, das Gentechnikgesetz sowie das Tierschutzgesetz geändert werden (Tierversuchsrechtsänderungsgesetz – TVRÄG) (2080 d.B.), Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 946/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verankerung der ethischen Bewertung von Tierversuchen im Tierversuchsgesetz (2081 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 2014/A(E) der Abgeordneten Dr. Wolfgang Spadiut, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein zeitgemäßes Tierversuchsgesetz für Österreich (2082 d.B.) 185 220–222

 

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 und das Studienförderungsgesetz 1992 geändert werden (2011 d.B.) BR 816 240–241

 

Bundesgesetz, mit dem ein Tierversuchsgesetz 2012 erlassen wird sowie das Arzneimittelgesetz, das Biozid-Produkte-Gesetz, das Futtermittelgesetz 1999, das Gentechnikgesetz sowie das Tierschutzgesetz geändert werden (Tierversuchsrechtsänderungsgesetz – TVRÄG) (2016 d.B.) BR 816 244–246

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (2142 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (2180 d.B.) 191 128–129

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (2164 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002, das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 1998, das Studienförderungsgesetz 1992, das Fachhochschul-Studiengesetz und das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) (2282 d.B.) 199 243–244

 

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002, das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 1998, das Studienförderungsgesetz 1992, das Fachhochschul-Studiengesetz und das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) (2164 d.B.) BR 820 114

 

Jahresvorschau des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) 2013 auf der Grundlage des "Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission" und des "Achtzehnmonatsprogramms des Rates" (III-490-BR/2013 d.B.) BR 820 117–118

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (2348 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Hochschulgesetz 2005, das Universitätsgesetz 2002 und das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz geändert werden (Bundesrahmengesetz zur Einführung einer neuen Ausbildung für Pädagoginnen und Pädagogen) (2397 d.B.) 206 120–122

 

Bundesgesetz, mit dem das Hochschulgesetz 2005, das Universitätsgesetz 2002 und das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz geändert werden (Bundesrahmengesetz zur Einführung einer neuen Ausbildung für Pädagoginnen und Pädagogen) (2348 d.B.) BR 822 57–59

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (2435 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (2452 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 2312/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Deutsch als Wissenschaftssprache stärken" (2454 d.B.) 216 338–339

 

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (2435 d.B.) BR 823 246–248

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbeihilfe (7809/J 01.03.2011) (7731/AB 29.04.2011)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen (7932/J 16.03.2011) (7818/AB 10.05.2011)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation von Ferialpraktikanten/innen und Ferialarbeiter/innen im öffentlichen Dienst (8098/J 30.03.2011) (7829/AB 12.05.2011)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Plagiate (in wissenschaftlichen Arbeiten) :"ein (vorsätzliches) Plagiat ist ein Betrugsversuch - derzeit ohne Konsequenzen!" (7934/J 16.03.2011) (7858/AB 16.05.2011)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsstrategie der Bundesregierung (8000/J 22.03.2011) (7902/AB 18.05.2011)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung eines Fachhochschulzentrums in Lienz (8012/J 22.03.2011) (7903/AB 18.05.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ELAK (elektronischer Akt) - Stand und Kosten (8083/J 29.03.2011) (7904/AB 18.05.2011)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend nach wie vor unhaltbare und strafrechtlich relevante Vorgänge in der HNO (Hals-Nasen-Ohren) -Abteilung der Medizinischen Universität Innsbruck (MUI) und nicht nachvollziehbare Verhaltensweisen von Organen des Krankenanstaltenträgers TILAK (Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH) gegenüber Universitätsprofessoren (8023/J 22.03.2011) (7927/AB 19.05.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen/unzureichende Beantwortung (der Anfrage 7281/J durch 7189/AB) (8039/J 22.03.2011) (7928/AB 19.05.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationsfluss an Studierende seitens der Universitäten (Auskunfts- und Beratungsstellen der Universitäten) (8187/J 31.03.2011) (7929/AB 19.05.2011)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeleistungen (des Ressorts) (7992/J 22.03.2011) (7936/AB 20.05.2011)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streichung der Druckkostenbeiträge für wissenschaftliche Publikationen (8223/J 05.04.2011) (8002/AB 26.05.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitwirkung an der Erstellung des Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen (8248/J 05.04.2011) (8125/AB 03.06.2011)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Staatsdruckerei: Wo Staat draufsteht, sollte eigentlich auch Staat drinnen sein! (Auftragsvergaben des Bundes) (8284/J 08.04.2011) (8126/AB 03.06.2011)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend MedAustron (Zentrum für Krebsforschung und Krebsbehandlung) in Wiener Neustadt (Niederösterreich) (8308/J 19.04.2011) (8200/AB 17.06.2011)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wissenschaft an Unis als "Halbtagsjob" (Beschäftigtenstruktur an Österreichs Universitäten) (8312/J 19.04.2011) (8201/AB 17.06.2011)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Fachhochschulen (8313/J 19.04.2011) (8202/AB 17.06.2011)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend OIIP, AIES und IILP (Österreichisches Institut für Internationale Politik, Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik und Internationales Institut für Liberale Politik; Kosten für Berateraufträge des Ressorts) (8405/J 29.04.2011) (8282/AB 29.06.2011)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der Finanzierung des Studiums der Internationalen Entwicklung (IE) an der Universität Wien (8359/J 28.04.2011) (8284/AB 29.06.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Errichtung eines Vereins durch die ÖH (Österreichische Hochschülerschaft) -Uni Wien ("Studi Beisl-Verein zur Förderung der Emanzipation von Studierenden") (8409/J 29.04.2011) (8286/AB 29.06.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einstellung von Förderungen im Bereich feministische Wissenschaft und Forschung (8426/J 04.05.2011) (8328/AB 04.07.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Höhe der Rücklagen des Ministeriums und deren Verwendung (8446/J 09.05.2011) (8329/AB 04.07.2011)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohenden Ärztemangel in Österreich (8452/J 10.05.2011) (8330/AB 04.07.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtsspezifische Unterschiede bei variablen Gehaltsbestandteilen im Bundesdienst (8638/J 19.05.2011) (8331/AB 04.07.2011)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschwendung bei Dienstfahrten (im Ressortbereich) (8471/J 11.05.2011) (8374/AB 11.07.2011)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung BVG (Bundesverfassungsgesetz) -Kinderrechte (8590/J 18.05.2011) (8468/AB 18.07.2011)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sparen bei Wissenschaft und Forschung (8691/J 31.05.2011) (8595/AB 29.07.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend räumliche Situation von Intensivstation und Aufwachzimmer des Universitätsklinikums für Chirurgie der Universität Graz (ev. Überbrückungsbau in Pavillion- oder Containerform bis zur Fertigstellung des Neubaues) (8765/J 15.06.2011) (8683/AB 11.08.2011)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den medialen Werbeaufwand des Ressorts in den Jahren 2009 und 2010 (8785/J 15.06.2011) (8684/AB 11.08.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stoffwechsel-"Fingerabdruck" (zur Erkennung bestimmter Erkrankungen) (8826/J 16.06.2011) (8685/AB 11.08.2011)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der österreichischen Fachhochschulen (8838/J 16.06.2011) (8686/AB 11.08.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regierungsklausur am Semmering (8852/J 17.06.2011) (8687/AB 11.08.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lobbyisten in Österreich 2 (Einflussnahme auf Auftragsvergaben im Ressortbereich) (8865/J 17.06.2011) (8688/AB 11.08.2011)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Univ.-Prof. (für Transformationsprozesse in Mittel-, Südost-, und Osteuropa) Dieter Segert (am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien) (8919/J 30.06.2011) (8822/AB 30.08.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die prekäre Situation an Österreichs Universitäten (8913/J 30.06.2011) (8828/AB 30.08.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellenausschreibung (gem. Gleichbehandlungsgesetz) des IST Austria (Institutes of Science and Technology Austria) (Widerspruch zum Gleichbehandlungsgesetz) (9127/J 08.07.2011) (8838/AB 01.09.2011)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierqual Kosmetik (8971/J 06.07.2011) (8862/AB 02.09.2011)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend universitäre Forschungsaufträge (an den Dekan und Professor für Philosophie an der Universität Wien, Dr. Peter Kampits) & Plagiate (Überprüfung von Dissertationen) (8944/J 04.07.2011) (8863/AB 02.09.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Evaluierungs-) Bericht des IST Austria (Institutes of Science and Technology Austria) (9126/J 08.07.2011) (8873/AB 05.09.2011)

 

Erich Tadler, Josef Jury, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reisekosten (im Ressortbereich) (9033/J 07.07.2011) (8918/AB 07.09.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Regierungsinserate (9081/J 08.07.2011) (8947/AB 08.09.2011)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit Juni 2010 (9174/J 11.07.2011) (8948/AB 08.09.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadenersatzzahlungen aufgrund eines Verstoßes gegen Diskriminierungsverbote im Bundes-Gleichbehandlungsgesetz (9228/J 12.09.2011) (9109/AB 09.11.2011)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Initiative "Unternehmen Hund" (zur Förderung von Hunden am Arbeitsplatz; Hausordnung in Bezug auf Mitbringen von Tieren in Amtsgebäude) (9309/J 21.09.2011) (9111/AB 09.11.2011)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend im BMWF (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) anfallende Kosten für die "Töchtersöhne" (durch Änderung der Bundeshymne) (9375/J 30.09.2011) (9112/AB 09.11.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ärztebedarfsstudie (2010-2030) (sowie Errichtung einer Medizinischen Universität in Linz) (9325/J 21.09.2011) (9176/AB 18.11.2011)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Ärzte-) Dienste im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (9342/J 22.09.2011) (9218/AB 21.11.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Franz Fischler, der ÖVP-Lobbyist (9546/J 20.10.2011) (9297/AB 05.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dr. Saskia Wallner, Grüne Lobbyistin bei "Ketchum Publico" (9560/J 20.10.2011) (9298/AB 05.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alfred Klahr-Gesellschaft (Verein zur Erforschung der Geschichte der Arbeiterbewegung; Förderungen) (9570/J 20.10.2011) (9299/AB 05.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungen für "Graf Lobby" (Förderungen bzw. Subventionen an Alfons Mensdorff-Pouilly, Eigentümer der Firma MPA Handels GmbH in Wien)  (9684/J 31.10.2011) (9300/AB 05.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit 2010 (im Ressortbereich) (9434/J 06.10.2011) (9311/AB 06.12.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die neue Akademie-Rektorin Eva Blimlinger (an der Wiener Akademie der bildenden Künste) (9450/J 12.10.2011) (9346/AB 12.12.2011)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend dienstrechtliche Folgen für den Vorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde (9583/J 20.10.2011) (9364/AB 13.12.2011)

 

Josef Jury, Kolleginnen und Kollegen betreffend anteilige Kosten Österreichs am EURATOM-Vertrag (9563/J 20.10.2011) (9423/AB 19.12.2011)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Plagiatsaffäre eines Offiziers (9586/J 20.10.2011) (9424/AB 19.12.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Refundierung der gedeckelten Studiengebührenersätze von € 157 Mio gem. § 141 UniRÄG (Universitätsrechts-Änderungsgesetz) -2009 an die österreichischen Universitäten (9638/J 28.10.2011) (9425/AB 19.12.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend öffentliche Aufwendungen für Integration (im Ressortbereich) (9510/J 19.10.2011) (9427/AB 19.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette und Beratungsverträge 2010 (9620/J 21.10.2011) (9505/AB 21.12.2011)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ärztebedarfsstudie (sowie Errichtung einer Medizinischen Universität in Linz) (9631/J 27.10.2011) (9553/AB 29.12.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personal- und Infrastrukturenentwicklung in den Rektoraten und der Verwaltung der österreichischen Universitäten seit in Kraft treten des UG (Universitätsgesetzes) 2002 (9637/J 28.10.2011) (9554/AB 29.12.2011)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungsmaßnahmen der EGB MedAustron GmbH auf Kosten der Energieeffizienz des Großprojekts "MedAustron"? (Zentrum für Krebsforschung und Krebsbehandlung in Wiener Neustadt) (9668/J 31.10.2011) (9555/AB 29.12.2011)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend "gute wissenschaftliche Praxis" (Vorfälle im Rahmen eines Habilitationsverfahrens an der Leopold Franzens Universität Innsbruck) (9730/J 10.11.2011) (9608/AB 09.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalrochaden, Postenschacher und Versorgungsjobs in den Ressorts (9744/J 10.11.2011) (9609/AB 09.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nebenbeschäftigungen von Bediensteten der Ressorts (9768/J 14.11.2011) (9610/AB 09.01.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien (9957/J 18.11.2011) (9611/AB 09.01.2012)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohenden Ärzte/innenmangel in Oberösterreich (9979/J 24.11.2011) (9612/AB 09.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend sogenannte Weisungen an die Beamtenschaft durch Regierungsmitglieder selbst oder deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (10041/J 30.11.2011) (9613/AB 09.01.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Entwicklung der Studiengebühren (9706/J 09.11.2011) (9614/AB 09.01.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studentenzahlen an den heimischen Universitäten (9712/J 09.11.2011) (9615/AB 09.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Chronologie des Versagen der Bundesregierung rund um eine Absicherung des einzigartigen Freilichtmuseums Stübing in der Steiermark (9773/J 15.11.2011) (9694/AB 13.01.2012)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der Jubiläumszuwendung als "Golden Handshake" (9884/J 17.11.2011) (9695/AB 13.01.2012)

 

Ulrike Königsberger-Ludwig, Kolleginnen und Kollegen betreffend verlängerte Lehre und Teilqualifizierung (im Ressortbereich) (9919/J 18.11.2011) (9696/AB 13.01.2012)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Universitäre Demokratie" in Gefahr - Rektorswahl an der Kunstuniversität Graz (9958/J 18.11.2011) (9697/AB 13.01.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Enteignung der Tiroler Stammliegenschaftsbesitzer und eine moderne Form der "Hexenverfolgung in Tirol" im 21. Jahrhundert (10094/J 07.12.2011) (9723/AB 16.01.2012)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Proteste und Streik im Wiener AKH (Allgemeinen Krankenhaus; gefährdete Pateientenversorgung durch finanzielle Einsparungen ) (9841/J 16.11.2011) (9727/AB 16.01.2012)

 

Mag. Michael Schickhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gentechnik im Grazer Botanischen Garten (der Karl-Franzens-Universität) (9913/J 18.11.2011) (9799/AB 18.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstreisen der Bundesregierung 2011, die Verwendung von Business- und Privatjets durch Mitglieder der Bundesregierung und Staatssekretäre (9997/J 30.11.2011) (9876/AB 30.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von Vorfeldorganisationen an SPÖ und ÖVP bzw. an nahestehende Vereine der Regierungsparteien (10027/J 30.11.2011) (9891/AB 30.01.2012)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hotlines" für hilfesuchende Menschen (10120/J 12.12.2011) (9988/AB 10.02.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsmeinung des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) zur autonomen Regelung von Studiengebühren durch die Universitäten (10175/J 14.12.2011) (10021/AB 14.02.2012)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hotelbuchungen (im Auftrag des Ressorts bei den Teilhaberfirmen an der Kongresszentrum Hofburg Betriebsgesellschaft m.b.H.) (10199/J 21.12.2011) (10024/AB 17.02.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung von Vereinbarungen nach Art. 15 a B-VG durch die Vertragspartner/innen und Rechtsfolgen der Nichteinhaltung (Wiedereinführung des Angehörigenregresses für stationäre Unterbringung pflegebedürftiger Personen) (10241/J 23.12.2011) (10025/AB 17.02.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagenbildung und -verwendung durch das BMWF (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) (10218/J 22.12.2011) (10041/AB 21.02.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der Offensivmittel (zum Ausbau der hochschulischen Bildungsangebote) (10250/J 11.01.2012) (10114/AB 09.03.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feststellung der Ausbaunotwendigkeiten an Universitäten (10251/J 11.01.2012) (10115/AB 09.03.2012 und Zu 10115/AB 12.03.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbeihilfe (10268/J 12.01.2012) (10152/AB 12.03.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben der rot/schwarzen Bundesregierung 2010 und 2011 (10292/J 12.01.2012) (10153/AB 12.03.2012)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiterern Eklat an der Medizinischen Universität Innsbruck - Bonuszahlungen trotz haarsträubender Behandlungsfehler und dramatischer Finanznot (10295/J 13.01.2012) (10157/AB 13.03.2012)

 

Mag. Josef Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerechtigkeit von Zuschüssen, Beihilfen und Förderungen (10403/J 19.01.2012) (10158/AB 14.03.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Evaluierung) internationaler Abkommen des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (10367/J 19.01.2012) (10246/AB 19.03.2012)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Satte Rabatte" für Werbeinserate - Verhandlungsgeschick des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) bei entgeltlichen Einschaltungen (10377/J 19.01.2012) (10248/AB 19.03.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Masterstudium "Islamische Religionspädagogik" Universität Innsbruck (10410/J 19.01.2012) (10252/AB 19.03.2012)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung des "Unipark Nonntal" (Universität Salzburg) (10421/J 20.01.2012) (10266/AB 20.03.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Hahnenkammrennen (in Kitzbühel) (10436/J 23.01.2012) (10272/AB 21.03.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Schiflugevent am Kulm (10450/J 23.01.2012) (10273/AB 21.03.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Nachtslalom in Schladming (10477/J 25.01.2012) (10274/AB 21.03.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Höhe der Rücklagen des Ministeriums und deren Verwendung 2012 (10455/J 23.01.2012) (10282/AB 22.03.2012)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kirchenfinanzierung (Personal-, Sach- und Nebenkosten sowie Stipendien und andere Zuschüsse) (10505/J 01.02.2012) (10357/AB 30.03.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zustände im Bereich des Zentrums für Anatomie und Zellbiologie der Medizinischen Universität Wien (10518/J 02.02.2012) (10358/AB 30.03.2012)

 

Dr. Wolfgang Spadiut, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand im Ressort und den ausgegliederten Gesellschaften (10545/J 06.02.2012) (10387/AB 05.04.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand, Werkleistungen durch Dritte, Sonder- und Beraterverträge (10557/J 10.02.2012) (10389/AB 05.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die unvollständige und ungenügende Beantwortung der Anfrage (10041/J zu 9613/AB) "so genannte Weisungen an die Beamtenschaft durch Regierungsmitglieder selbst oder deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" (10574/J 13.02.2012) (10406/AB 11.04.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend IMADEC-"University" (privater Anbieter von Lehrgängen universitären Charakters) (10587/J 15.02.2012) (10407/AB 11.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gesamten Reisekosten des Ressorts in den Jahren 2010 und 2011 (10610/J 15.02.2012) (10408/AB 11.04.2012)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nostrifikation ausländischer Qualifikationen (10642/J 22.02.2012) (10504/AB 20.04.2012)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf Europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10735/J 24.02.2012) (10505/AB 20.04.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenschaltungen und finanzielle Zuwendungen an den Verein "SOS Mitmensch" (10844/J 29.02.2012) (10506/AB 20.04.2012)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen von Bediensteten des Bundes (10692/J 23.02.2012) (10561/AB 23.04.2012)

 

Mathias Venier, Kolleginnen und Kollegen betreffend das sogenannte "Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands" (10699/J 23.02.2012) (10563/AB 23.04.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milliarden für Banken und marode EU-Länder, aber keine 5,5 Millionen Euro für die Gesundheitsversorgung der Tirolerinnen und Tiroler (an der Medizinischen Universität Innsbruck) (10744/J 24.02.2012) (10605/AB 24.04.2012)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend subventioniertes Porno schauen (im Café Rosa in 1180 Wien, einem Projekt der Österreichischen Hochschülerschaft) (10765/J 29.02.2012) (10645/AB 26.04.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Betätigung der "Rosa Luxemburg Stiftung" bzw. der neokommunistischen Partei "Die LINKE/PDS" aus der BRD in Österreich (sowie die Tätigkeit des Vereins "Momentum Kongress" zur Verbindung von Politik und Wissenschaft) (10777/J 29.02.2012) (10646/AB 26.04.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxifreifahrten für Mitarbeiter der Regierungsbüros (10819/J 29.02.2012) (10649/AB 26.04.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckschriftenabonnements in den Bundesministerien (10883/J 29.02.2012) (10655/AB 26.04.2012)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Ausstattung der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz (10897/J 01.03.2012) (10656/AB 26.04.2012)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stipendienstorno - Rückzahlung von Stipendien (10926/J 05.03.2012) (10769/AB 04.05.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hacklerregelung" für Beamte (10945/J 08.03.2012) (10771/AB 04.05.2012)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen von Inseratenkosten oder Schadenersatzansprüche wegen wissentlicher Veröffentlichung falscher Auflagenzahlen von der NEWS-Verlagsgruppe (10960/J 08.03.2012) (10772/AB 04.05.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ansturm deutscher Studenten an der Universität Innsbruck (10946/J 08.03.2012) (10831/AB 08.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ansturm deutscher Studenten auf österreichische Universitäten (10969/J 08.03.2012) (10832/AB 08.05.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung der Ärztebedarfsstudie (10987/J 09.03.2012) (10843/AB 09.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einhaltung der Angabe des Mindestentgelts in Stellenanzeigen (für den öffentlichen Dienst) (11065/J 16.03.2012) (10846/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Dienstag, 13. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11129/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Mittwoch, 14. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11143/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Donnerstag, 15. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11157/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Freitag, 16. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11171/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Samstag, 17. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11185/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Sonntag, 18. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11199/J 27.03.2012) (10847/AB 10.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Überprüfung der Einhaltung des Gleichbehandlungsgesetzes bei der Vergabe von Förderungen an Unternehmen (11038/J 16.03.2012) (10863/AB 11.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Beschäftigungsverhältnisse im öffentlichen Dienst (11051/J 16.03.2012) (10864/AB 11.05.2012)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation von Kurzpraktikanten/innen und Ausbildungspraktikanten/innen im öffentlichen Dienst (11271/J 29.03.2012) (10865/AB 11.05.2012)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Aktivitäten in Georgien, dem neuen Schwerpunktland der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) (11019/J 15.03.2012) (10872/AB 15.05.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studierendenströme und Frauenförderung (11025/J 16.03.2012) (10902/AB 16.05.2012)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungleichbehandlung der Finanzierung der Grundlagenforschung in Österreich am Beispiel der IST (Institute of Science and Technology) Austria (11206/J 28.03.2012) (11042/AB 25.05.2012)

 

Dr. Wolfgang Spadiut, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle Tierversuchszahlen in Österreich (11207/J 28.03.2012) (11043/AB 25.05.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika und Verwaltungspraktika (im Ressortbereich) (11384/J 19.04.2012) (11166/AB 14.06.2012)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebentätigkeiten von Ärzten (11432/J 19.04.2012) (11167/AB 14.06.2012)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung des Bachelor-Studiums "Internationale Entwicklung" (11353/J 17.04.2012) (11199/AB 15.06.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienrichtung "Internationale Entwicklung" (IE) (11414/J 19.04.2012) (11200/AB 15.06.2012)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zukunft der Studienrichtung "Internationale Entwicklung" (11440/J 19.04.2012) (11205/AB 19.06.2012)

 

Mag. Wolfgang Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dr. Karl Lueger-Ring und Julius Tandler-Platz in Wien (Umbenennung der Straßennamen) (11441/J 19.04.2012) (11256/AB 19.06.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend "gute wissenschaftliche Praxis" (Vorfälle im Rahmen eines Habilitationsverfahrens an der Leopold Franzens Universität Innsbruck) (11463/J 25.04.2012) (11284/AB 25.06.2012)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für die Universität Wien durch Umbenennung des Dr. Karl-Lueger-Ring (11470/J 25.04.2012) (11285/AB 25.06.2012)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an externe Firmen, Institutionen, Vereine und Personen (11507/J 04.05.2012) (11342/AB 04.07.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Werbung in den Ministerien (11653/J 15.05.2012) (11367/AB 09.07.2012)

 

Andrea Gessl-Ranftl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bergbauregionen (11554/J 15.05.2012) (11385/AB 11.07.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums eingerichteten "Anwaltschaften" (11581/J 15.05.2012) (11387/AB 11.07.2012)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand im Ministerium (11734/J 18.05.2012) (11395/AB 11.07.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aktuelle Situation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) (11726/J 16.05.2012) (11497/AB 16.07.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagenzuführung 2011 (11727/J 16.05.2012) (11498/AB 16.07.2012)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsreaktor Wien (11754/J 23.05.2012) (11558/AB 23.07.2012)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Tierversuchsrichtlinie und Meldung strengerer nationaler Maßnahmen (11808/J 06.06.2012) (11607/AB 03.08.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beseitigung unausgewogener Geschlechterverhältnisse an Universitäten (11809/J 06.06.2012) (11608/AB 03.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung neu/alt (für Bedienstete und Arbeitnehmer im Ressortbereich) (11836/J 13.06.2012) (11617/AB 03.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend betriebliche Zusatzversicherungen (für Mitarbeiter/innen im Ressortbereich) (11849/J 13.06.2012) (11618/AB 03.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsfördernde Maßnahmen (für Mitarbeiter/innen im Ressortbereich) (11862/J 13.06.2012) (11718/AB 13.08.2012)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kapazitätsprobleme beim Masterstudium an der WU (Wirtschaftsuniversität) Wien (11973/J 14.06.2012) (11843/AB 14.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenvernichtung ressorteigener Speichermedien (11997/J 14.06.2012) (11844/AB 14.08.2012)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Abspielen der Hymne "Fratelli d'Italia" bei offiziellen Anlässen (12018/J 14.06.2012) (11845/AB 14.08.2012)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Unterstützung von NGO´s (12040/J 15.06.2012) (11846/AB 14.08.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampagne "WissenSchafft Vorsprung" (12043/J 15.06.2012) (11847/AB 14.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge von ÖVP-geführten Ressorts der Bundesregierung an die ÖVP-nahe Agentur der Frau Claudia Babel und das "Institut für angewandte Tiefenpsychologie - IFAT" (12102/J 28.06.2012) (11945/AB 28.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Sicherheitsrisiko für Mitglieder der Bundesregierung ohne Diplomatenpass (12186/J 28.06.2012) (11946/AB 28.08.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anzahl an Lehrlingen im öffentlichen Bereich (12200/J 28.06.2012) (11947/AB 28.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung von dienstlichen Bonusmeilen für private Zwecke (12214/J 28.06.2012) (11948/AB 28.08.2012)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugangsbeschränkungen an Medizinischen Universitäten (12236/J 29.06.2012) (12038/AB 30.08.2012)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragssummen an die Firma Brainbows/Monika Langthaler (ehemalige Grüne Nationalratsabgeordnete) (12263/J 04.07.2012) (12044/AB 03.09.2012)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung des österreichischen Tierversuchsgesetzes (12285/J 04.07.2012) (12045/AB 03.09.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von Mitgliedsorganisationen von ATTAC Österreich (12309/J 05.07.2012) (12046/AB 03.09.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2011 und Trainees von der Industriellenvereinigung (12375/J 06.07.2012) (12163/AB 06.09.2012)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geforderte Evaluierung des Bachelor-Studiums "Internationale Entwicklung" (12418/J 06.07.2012) (12164/AB 06.09.2012)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit Juli 2011 (12389/J 06.07.2012) (12201/AB 06.09.2012)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalen Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen (12497/J 09.07.2012) (12277/AB 07.09.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2010 bzw. 2011 (12484/J 09.07.2012) (12282/AB 07.09.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika und Verwaltungspraktika (Ergänzungsanfrage zu 11384/J und 11166/AB) (12513/J 11.07.2012) (12296/AB 11.09.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eignungstest für das Medizinstudium (EMS) - Genderauswertungssystem (12562/J 14.09.2012) (12364/AB 14.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eignungstest für das Medizinstudium (EMS) - genderspezifische Auswertung rechtswidrig? (12564/J 14.09.2012) (12365/AB 14.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung der genderspezifischen Auswertung des Eignungstests für das Medizinstudium (EMS) auf Initiative von Vizerektorin Gutiérrez-Lobos (12565/J 14.09.2012) (12366/AB 14.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eignungstest für das Medizinstudium (EMS) - Gender(un)fair? (12566/J 14.09.2012) (12367/AB 14.11.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cyberkriminalität - Hackerangriffe auf Computersysteme des Bundes (12642/J 19.09.2012) (12372/AB 16.11.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen an Österreichs Universitäten gegen religiöse Radikalisierung Jugendlicher (12655/J 19.09.2012) (12373/AB 16.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Quereinstieg bei Zahnmedizin an der Med-Uni Wien (12693/J 02.10.2012) (12474/AB 30.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Quereinstieg bei Human- bzw. Zahnmedizin an der Med-Uni Graz (12694/J 02.10.2012) (12475/AB 30.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Quereinstieg bei Humanmedizin an der Med-Uni Innsbruck (12695/J 02.10.2012) (12476/AB 30.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Quereinstieg bei Humanmedizin an der Med-Uni Wien (12696/J 02.10.2012) (12477/AB 30.11.2012)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Quereinstieg bei Zahnmedizin an der Med-Uni Innsbruck (12697/J 02.10.2012) (12478/AB 30.11.2012)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesperrte OP-Säle im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (12733/J 05.10.2012) (12522/AB 06.12.2012)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts (für die einzelnen Bundesländer) (12784/J 11.10.2012) (12553/AB 11.12.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Studien des Abgeordneten Dr. Peter Pilz (langjähriger Bewohner eines Gemeindebaus zum Sozialtarif und Besitzer eines Diplomatenpasses) (12897/J 22.10.2012) (12554/AB 11.12.2012)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend privates Zahnmedizinstudium in Krems (12827/J 17.10.2012) (12622/AB 17.12.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mobbing an der Medizinischen Universität Wien (12836/J 17.10.2012) (12623/AB 17.12.2012)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsverkehr des Bundes (12859/J 18.10.2012) (12624/AB 17.12.2012)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Tierversuchsgesetz in Österreich (12879/J 18.10.2012) (12625/AB 17.12.2012)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierversuche in Österreich (12898/J 23.10.2012) (12654/AB 19.12.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von Leasingarbeitern im Ressort und in nachgeordneten Dienststellen (12977/J 07.11.2012) (12713/AB 04.01.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend angemietete Räumlichkeiten (durch die Bundesimmobiliengesellschaft für den Ressortbereich) (13051/J 16.11.2012) (12788/AB 15.01.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wartung von EDV-Anlagen (im Ressortbereich) (13064/J 16.11.2012) (12791/AB 15.01.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebenbeschäftigungen von Universitätslehrern gem. § 154 BDG (Beamten-Dienstrechtsgesetz) (13066/J 16.11.2012) (12792/AB 15.01.2013)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsverkehr ausgegliederter Gesellschaften (13094/J 16.11.2012) (12815/AB 16.01.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Amtshaftung u.a. Entschädigungsleistungen - Entwicklung 2008 bis 2011 (13160/J 29.11.2012) (12907/AB 28.01.2013)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechte von Südtirolern in Österreich (13177/J 30.11.2012) (12908/AB 28.01.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebenslauf, Matura, Studium, Taxiführerschein bzw. Taxikonzession für Werner Faymann (13194/J 30.11.2012) (12909/AB 28.01.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend berufsbegleitend organisiertes Studium (13190/J 30.11.2012) (12941/AB 30.01.2013)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend private Nutzung des Dienstfahrzeuges (13217/J 05.12.2012) (12952/AB 01.02.2013)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Nova Europa" (13242/J 05.12.2012) (12953/AB 01.02.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachbesetzung, Streichung und Neuschaffung von Planstellen (13259/J 06.12.2012) (12954/AB 01.02.2013)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das neue Tierschutzgesetz (13276/J 06.12.2012) (12955/AB 01.02.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma m&n Medien, Stella-Klein-Löw-Weg 9/24 (Plattform "www.wehrpflichtade.at" zur Abschaffung der Wehrpflicht und des Bundesheeres) (13327/J 12.12.2012) (13079/AB 12.02.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Magazin "Republik" und politisches Lobbying (13341/J 12.12.2012) (13082/AB 12.02.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs und Vereine 2012 (13477/J 20.12.2012) (13169/AB 19.02.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetrücklagen 2012 (im Ressortbereich) (13463/J 20.12.2012) (13216/AB 20.02.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung) am Auftakt zum alpinen Ski-Weltcup in Sölden (13544/J 09.01.2013) (13243/AB 06.03.2013)

 

Elisabeth Kaufmann-Bruckberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslaufen der Diplomstudien (13575/J 15.01.2013) (13330/AB 13.03.2013)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Botox-Diebstahl an der Universitätsklinik für Urologie in Innsbruck (13614/J 23.01.2013) (13414/AB 22.03.2013)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma Training Pro Success Sitnik Wirtschaftstraining-Kommanditerwerbsgesellschaft (13631/J 23.01.2013) (13415/AB 22.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Berateraufträge der Ressorts in den Jahren 2009, 2010, 2011 und 2012 (13675/J 28.01.2013) (13496/AB 27.03.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung) am Nachtslalom-Event in Flachau (13701/J 30.01.2013) (13533/AB 28.03.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung) am Skisprungevent in Innsbruck im Rahmen der Vier-Schanzen-Tournee (13715/J 30.01.2013) (13534/AB 28.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hacklerregelung" für Beamte (13746/J 30.01.2013) (13535/AB 28.03.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsgeschäfte des Ressorts (13760/J 30.01.2013) (13536/AB 28.03.2013)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma RAME ENTERTAINMENT (13790/J 30.01.2013) (13537/AB 28.03.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Väterkarenz (im Ressortbereich) (13812/J 31.01.2013) (13538/AB 28.03.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungskarenz (im Ressortbereich) (13825/J 31.01.2013) (13539/AB 28.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gesamten Reisekosten 2012 der Ressorts (13887/J 01.02.2013) (13540/AB 28.03.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die "kapazitätsorientierte und studierendenbezogene Universitätsfinanzierung" (13718/J 30.01.2013) (13625/AB 02.04.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2012 und Trainees von der Industriellenvereinigung (13903/J 04.02.2013) (13654/AB 04.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben der rot/schwarzen Bundesregierung im Jahr 2012 (13958/J 07.02.2013) (13656/AB 04.04.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2012 (13917/J 04.02.2013) (13665/AB 04.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten von Prämien und Belohnungen (für die Mitarbeiter/innen der Minsterbüros) für die Jahre 2011 und 2012 (13972/J 08.02.2013) (13701/AB 08.04.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachfragen zur Anfragebeantwortung 12622/AB (zur schriftlichen Anfrage 12827/J betr. privates Zahnmedizinstudium in Krems) (13978/J 11.02.2013) (13705/AB 10.04.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verweigerung des Interpellationsrechtes der Abgeordneten zum Nationalrat duch den Bundesminister für Wissenschaft und Forschung (im Zusammenhang mit der Anfrage 13066/J zu 12792/AB: Nebenbeschäftigung von Universitätslehrern gem. § 154 Beamten-Dienstrechtsgesetz) (14031/J 19.02.2013) (13738/AB 17.04.2013)

 

Mathias Venier, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verdacht der mutmaßlichen Veruntreuung von Geldern durch die Österreichische Hochschülerschaft an den Universitäten Salzburg und Graz (14046/J 19.02.2013) (13739/AB 17.04.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aktuellen Studierendenzahlen an den österreichischen Universitäten (14061/J 19.02.2013) (13740/AB 17.04.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderverein "Volkshäuser Tirol" (Spende an die SPÖ-Innsbruck Stadt) (14160/J 28.02.2013) (13741/AB 17.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch der Taxi-Business-Karten durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierungsbüros in den Jahren 2010, 2011 und 2012 (14020/J 18.02.2013) (13744/AB 18.04.2013)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behinderteneinstellungspflicht - Frauen und Führungskräfte (14195/J 04.03.2013) (13923/AB 03.05.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend das neue Hochschulgesetz: Auswirkungen auf die Universitätsstadt Salzburg (14205/J 05.03.2013) (13924/AB 03.05.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Kontrolle der Verwendung von ÖH (Österreichische Hochschülerschafts) -Zwangsbeiträgen am Beispiel "Café Rosa" (14212/J 05.03.2013) (13926/AB 03.05.2013)

 

Josef Jury, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dissertation des ehemaligen ÖVP-Wissenschaftsministers und nunmehrigen EU-Kommissars Johannes Hahn (14287/J 20.03.2013) (13928/AB 03.05.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend UG (Universitätsgesetz) -Novelle Februar 2013 (14217/J 06.03.2013) (13935/AB 06.05.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlende Transparenz an den Universitäten (14290/J 20.03.2013) (14001/AB 17.05.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Übergangsregelungen des Curriculums für das Bachelorstudium "Transkulturelle Kommunikation" am Zentrum für Translationswissenschaften (14304/J 22.03.2013) (14010/AB 21.05.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestellung der höchsten Leitungsfunktionen (im Ressortbereich) vor der Nationalratswahl (14330/J 22.03.2013) (14013/AB 21.05.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufstitel (an Ressortangehörige) (14344/J 28.03.2013) (14044/AB 27.05.2013)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend EURATOM-Forschungsprogramm - finanziert Österreich die Entwicklung neuer AKW (Atomkraftwerke) ? (14359/J 03.04.2013) (14085/AB 03.06.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatspreise (14385/J 04.04.2013) (14113/AB 04.06.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesetzentwurf zur "Pädagogen/innenbildung NEU" (14416/J 11.04.2013) (14127/AB 11.06.2013)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend sexuelle Belästigung im Öffentlichen Dienst (14450/J 17.04.2013) (14157/AB 17.06.2013)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabeverfahren im Ressort (14482/J 22.04.2013) (14227/AB 21.06.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ende der Sonderschulpädagogen (verpflichtende Verankerung von Inklusionspädagogik im Gesetzesentwurf der neuen Lehrerausbildung) (14485/J 22.04.2013) (14228/AB 21.06.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend missbräuchliche Nutzung der Rettungsgasse (durch Dienstfahrzeuge) (14531/J 25.04.2013) (14243/AB 25.06.2013)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an externe Firmen, Institutionen, Vereine und Personen (14627/J 26.04.2013) (14336/AB 26.06.2013)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika im postsekundären und tertiären Bildungsbereich (14608/J 26.04.2013) (14341/AB 26.06.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "Gesinnungsprüfungen" bei Verwaltungsverfahren im Ressort (14636/J 26.04.2013) (14346/AB 26.06.2013)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der für 2012 geplanten Maßnahmen im Nationalen Aktionsplan Behinderung (14669/J 29.04.2013) (14353/AB 28.06.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Treffsicherheit bzw. Aussagekraft von Eignungstests (an Universitäten) (14754/J 16.05.2013) (14462/AB 16.07.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender und Diversity abseits des Frauentages im BMWF (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) (14752/J 16.05.2013) (14466/AB 16.07.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffendTeilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU in den Jahren 2010 bis 2012 (14768/J 16.05.2013) (14467/AB 16.07.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung der Österreichischen Gebärdensprache an Österreichs Universitäten (14792/J 22.05.2013) (14537/AB 22.07.2013)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 (14813/J 22.05.2013) (14538/AB 22.07.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsgeschäfte des Ressorts Teil 2 (14828/J 22.05.2013) (14539/AB 22.07.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Regierungsinserate (im Ressortbereich) (14864/J 22.05.2013) (14540/AB 22.07.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Vorfeldorganisationen an SPÖ und ÖVP bzw. an nahestehende Vereine der Regierungsparteien (14908/J 23.05.2013) (14542/AB 22.07.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Platznot an den Universitäten und den daraus resultierenden Schadensersatzklagen (14913/J 23.05.2013) (14543/AB 22.07.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbotene Vorteilsannahme gemäß § 305 StGB (Strafgesetzbuch) (14957/J 31.05.2013) (14653/AB 31.07.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung transparenter und lobbyingfreier Strukturen in den ausgegliederten Einrichtungen gemäß UG (Untergliederung) 31 (des Bundesvoranschlages 2013) (14998/J 06.06.2013) (14687/AB 05.08.2013)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf Europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (15047/J 12.06.2013) (14769/AB 12.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mode-, Typ- und Stilberatung (im Ressortbereich) (15092/J 13.06.2013) (14773/AB 12.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sachverständige (Aufgaben und Kosten im Ressortbereich) (15106/J 13.06.2013) (14775/AB 12.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Dolmetscher (im Ressortbereich) (15120/J 13.06.2013) (14777/AB 12.08.2013)

 

Mag. Sonja Steßl-Mühlbacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung der Univ. Klinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie Graz (15142/J 14.06.2013) (14831/AB 13.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagen des Wissenschaftsministeriums (15146/J 14.06.2013) (14832/AB 13.08.2013)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP-VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode - Bereich Bildung: Kooperationen zwischen Sekundarstufe II und Institutionen des tertiären Bereichs zwecks Vorbereitung auf individuelle Studienwahlentscheidungen (15179/J 14.06.2013) (14833/AB 13.08.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend weibliche Fahrer (im Ressortbereich) (15204/J 17.06.2013) (14860/AB 14.08.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anzahl an Lehrlingen im öffentlichen Bereich (15218/J 17.06.2013) (14861/AB 14.08.2013)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP-VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode - Bereich: Bildung: Beratungs- und Informationsangebots für Maturanten und Studieninteressenten (15234/J 20.06.2013) (14911/AB 19.08.2013)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verein "Eltern für Kinder" (15268/J 27.06.2013) (14952/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (15274/J 27.06.2013) (14953/AB 26.08.2013)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besetzung von Leitungsfunktionen (im Ressortbereich) (15302/J 28.06.2013) (14955/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP/VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode im Bereich Wissenschaft und Forschung: "Bekenntnis zum Ziel 2% BIP (Bruttoinlandsprodukt) in tertiäre Bildung" (15318/J 01.07.2013) (14958/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP/VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode im Bereich Wissenschaft und Forschung: "Neue Wege in der Qualitätssicherung (für Studierende) nach europäischen Maßstäben" (15319/J 01.07.2013) (14959/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP/VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode im Bereich Wissenschaft und Forschung: "Ein Österreichischer Hochschulplan" (15320/J 01.07.2013) (14960/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP/VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode im Bereich Wissenschaft und Forschung: "Fortsetzung der Generalsanierungsoffensive für eine moderne Universitätsstruktur" (15321/J 01.07.2013) (14961/AB 26.08.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des SP/VP-Regierungsprogrammes für die XXIV. Gesetzgebungsperiode im Bereich Wissenschaft und Forschung: "Weiterentwicklung des Universitätsgesetzes 2002" (15317/J 01.07.2013) (14975/AB 27.08.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachhilfe für Lehrlinge (15331/J 03.07.2013) (15078/AB 03.09.2013)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Teilnahme an der Universiade in Kazan (RUS) (15369/J 03.07.2013) (15079/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teamtraining/Teambildung (15386/J 03.07.2013) (15080/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sprachkurse (15400/J 03.07.2013) (15081/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Coaching (15414/J 03.07.2013) (15082/AB 03.09.2013)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sparen bei Wissenschaft und Forschung (15507/J 08.07.2013) (15179/AB 06.09.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genderwahnsinn am Zentrum für Translationswissenschaften der Universität Wien (15535/J 08.07.2013) (15193/AB 06.09.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle Praxis der österreichischen Universitäten bei der Untersuchung eingereichter Arbeiten auf Plagiatsverdacht (15611/J 31.07.2013) (15277/AB 30.09.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liegenschaft "Nordbergstraße 15" - Verkauf an Porr-Kallinger-Konsortium Soreg (15803/J 05.08.2013) (15294/AB 04.10.2013)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) seit August 2012 (15847/J 13.08.2013) (15317/AB 11.10.2013)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend eines nationalen Verbots von Tierversuchen für Haushaltsprodukte und deren Inhaltsstoffe (15856/J 21.08.2013) (15337/AB 21.10.2013)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend die entstandenen und entstehenden Kosten durch die rückwirkende Legalisierung autonom eingehobener Studiengebühren und die Aufhebung dieser Regelung durch den obersten Verfassungsgerichtshof (VfGH) (15880/J 30.08.2013) (15378/AB 28.10.2013)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an die MediaSelect GmbH (im Ressortbereich) (15912/J 04.09.2013) (15381/AB 28.10.2013)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an parteinahe Agenturen (15937/J 10.09.2013) (15384/AB 28.10.2013)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebärdensprach-Dolmetschstudium am ITAT (Insitut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz) (15953/J 17.09.2013) (15385/AB 28.10.2013)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungstätigkeit durch das Unternehmen "Die Berater" (15962/J 18.09.2013) (15386/AB 28.10.2013)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beauftragung externer (Berater-) Firmen (im Ressortbereich im Zusammenhang mit der Nationalratswahl 2013) (16019/J 25.09.2013) (15390/AB 28.10.2013)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Andrea Kuntzl betreffend Einrichtung einer medizinischen Fakultät an der Universität Linz (196/M) 200 18–20

 

Mag. Katharina Cortolezis-Schlager betreffend Verbesserung der Rahmenbedingungen für Studierende (194/M) 200 23–24

 

Dr. Walter Rosenkranz betreffend Zuständigkeit für die Pädagogenausbildung "Neu" (200/M) 200 27

 

Dr. Kurt Grünewald betreffend Ratifizierung des Europäischen Übereinkommens über Menschenrechte und Biomedizin (Bio-Ethik-Konvention des Europarates) (201/M) 200 30–31

 

Mag. Rainer Widmann betreffend Erreichung der Forschungsquote von 3,76 Prozent bis zum Jahr 2020 (199/M) 200 33–34

 

Stefan Markowitz betreffend Maßnahmen zur Intensivierung der Forschungs- und Lehrtätigkeit an österreichischen Universitäten (198/M) 200 36–38

 

Dr. Sabine Oberhauser, MAS betreffend Beibehaltung der quantitativen Begrenzung von deutschen Studierenden im Bereich der Medizin (197/M) 200 42–43

 

Mag. Karin Hakl betreffend Umsetzung der FTI(Forschung, Technologie, Innovations)-Strategie (195/M) 200 46–47