LETZTES UPDATE: 08.03.2017; 15:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

EU-Patientenmobilitätsgesetz – EU-PMG (AA-23)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen zu der Regierungsvorlage (33 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Apothekengesetz, das Medizinproduktegesetz, das Ärztegesetz 1998, das Musiktherapiegesetz, das Psychotherapiegesetz, das EWR-Psychologengesetz, das EWR-Psychotherapiegesetz, das Psychologengesetz 2013, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinische Assistenzberufe-Gesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz und das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert werden (EU-Patientenmobilitätsgesetz – EU-PMG)


Eingebracht von: Dr. Eva Mückstein

bezieht sich auf: EU-Patientenmobilitätsgesetz (33 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag S. 98-99, 99-101
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 168; davon Ja-Stimmen: 33, Nein-Stimmen: 135)
S. 111-114

Schlagwörter