Suche

Seite '46/E (XXV. GP) - rechtliche Schritte gegen staatliche AKW-Förderung im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Prüfung des Vorhabens Hinkley Point durch die EU-Kommission' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

rechtliche Schritte gegen staatliche AKW-Förderung im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Prüfung des Vorhabens Hinkley Point durch die EU-Kommission (46/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 22. Oktober 2014 betreffend rechtliche Schritte gegen staatliche AKW-Förderung im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Prüfung des Vorhabens Hinkley Point durch die EU-Kommission


Grundlage der Entschließung rechtliche Schritte gegen staatliche AKW-Förderung im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Prüfung des Vorhabens "Hinkley Point" durch die EU-Kommission (656/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
22.10.2014 44. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen S. 190
22.10.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Johann Höfinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 116-117
Hannes Weninger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 117-118
Werner Neubauer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 118-119
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 119
Ulrike Weigerstorfer (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 182-183
Michael Pock (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 183-184
BM Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 184-185
Johann Rädler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 185-186
Mag. Karin Greiner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 186
Mag. Christiane Brunner (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 187-188
Dipl.-Ing. Georg Strasser (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 188
Matthias Köchl (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 188-190
27.10.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  

Schlagwörter