LETZTES UPDATE: 13.12.2016; 02:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwendung der noch vorhandenen Mittel des Krankenanstalten-Zusammenarbeitsfonds für die Palliativ- und Hospizversorgung (140/E)

Übersicht

Schlagworte

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 27. April 2016 betreffend Verwendung der noch vorhandenen Mittel des Krankenanstalten-Zusammenarbeitsfonds für die Palliativ- und Hospizversorgung


Grundlage der Entschließung Verwendung der noch vorhandenen Mittel des Krankenanstalten-Zusammenarbeitsfonds für die Palliativ- und Hospizversorgung (29/AEA)

bezieht sich auf: KRAZAF-Abwicklungsgesetz (1091 d.B.)

bezieht sich auf: KRAZAF-Abwicklungsgesetz (1617/A)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
27.04.2016 123. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, N, T, dagegen: F, G (dafür teilweise Andere)
 
27.04.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Andreas F. Karlsböck (F) Contra S. 290-291
  Ing. Markus Vogl (S) Pro S. 293-294
  Dr. Eva Mückstein (G) Contra S. 294-295
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Pro S. 295-296
  Mag. Gerald Loacker (N) Contra S. 296
BM Dr. Sabine Oberhauser, MAS (S) Regierungsbank S. 296-297
  Wolfgang Knes (S) Pro S. 297-298
  Rupert Doppler (A) Contra S. 298
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 299
  Dr. Marcus Franz (A) Pro S. 299-300
29.04.2016 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Gesundheit und das Bundesministerium für Finanzen