LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 14:27
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Republik Bulgarien, Republik Kroatien, Ungarn und Republik Österreich: Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten (159/GO)

Übersicht

Unterrichtungen gemäß Art. 50 Abs. 5 B-VG

Aufnahme der Verhandlungen über ein Durchführungsübereinkommen zum Übereinkommen zwischen der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, Ungarn und der Republik Österreich über die Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten


bezieht sich auf: 14. Jänner 2015 (57/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.01.2015 Unterrichtung gemäß Art. 50 Abs. 5 B-VG S. 33

Schlagwörter