LETZTES UPDATE: 14.08.2018; 07:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. die Regierungsvorlage 1514 d.B. (878/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Dr. Reinhold Lopatka, Mag. Andreas Schieder, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage (1514 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz 2013, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Notarversicherungsgesetz 1972 geändert werden


Eingebracht von: Dr. Reinhold Lopatka

Eingebracht von: Mag. Andreas Schieder

bezieht sich auf: Bundeshaushaltsgesetz 2013, Bundesfinanzierungsgesetz u.a. Änderung (1514 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
14.03.2017 170. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Budgetausschuss S. 4
14.03.2017 170. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 4
14.03.2017 170. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetungsantrag S. 4-13
14.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Bruno Rossmann (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 5-7
Kai Jan Krainer (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 7-9
Ing. Mag. Werner Groiß (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 9-10
Mag. Roman Haider (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 10
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 10-11
Dr. Rainer Hable (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 11-12
Ing. Robert Lugar (T) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 12-13
14.03.2017 170. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen S. 13

Schlagwörter