LETZTES UPDATE: 20.07.2018; 13:51

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Exekutionsordnung, das Vollzugsgebührengesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gerichtsgebührengesetz und die Insolvenzordnung geändert werden (Exekutionsordnungs-Novelle 2014 - EO-Nov. 2014)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
30.04.2014 Einlangen im Nationalrat  
30.04.2014 Ende der Begutachtungsfrist 23.05.2014  
11.06.2014 Regierungsvorlage (180 d.B.)  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

24 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 03.06.2014 von Amt der Burgenländischen Landesregierung Nr. 24/SN-36/ME
Aktualisierung 27.05.2014 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 23/SN-36/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bund Österreichischer Frauenvereine*National Council of Women - Austria Nr. 22/SN-36/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Österreichischer Gemeindebund Nr. 21/SN-36/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Österreichischer Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) Nr. 20/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Bundesvertretung Justiz Nr. 17/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Vereinigung der Diplomrechtspflegerinnen und Diplomrechtspfleger Österreichs Nr. 16/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Wirtschaftskammer Österreich Nr. 15/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter, Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD Nr. 14/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Bundesministerium für Finanzen*Abt. I/4 Nr. 19/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Zentralsekretariat Nr. 18/SN-36/ME
Aktualisierung 22.05.2014 von Amt der Wiener Landesregierung Nr. 13/SN-36/ME
Aktualisierung 21.05.2014 von Oberster Gerichtshof Nr. 12/SN-36/ME
Aktualisierung 21.05.2014 von BM f. Europa, Integration und Äußeres Nr. 11/SN-36/ME
Aktualisierung 21.05.2014 von Österreichischer Rechtsanwaltskammertag Nr. 10/SN-36/ME
Aktualisierung 21.05.2014 von Amt der Vorarlberger Landesregierung Nr. 9/SN-36/ME
Aktualisierung 21.05.2014 von Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte Nr. 8/SN-36/ME
Aktualisierung 20.05.2014 von Rechnungshof Nr. 7/SN-36/ME
Aktualisierung 20.05.2014 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Nr. 6/SN-36/ME
Aktualisierung 20.05.2014 von Bundeskanzleramt - Sektion III Nr. 5/SN-36/ME
Aktualisierung 20.05.2014 von Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst Nr. 4/SN-36/ME
Aktualisierung 19.05.2014 von Amt der Tiroler Landesregierung, Verfassungsdienst Nr. 3/SN-36/ME
Aktualisierung 12.05.2014 von Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institut für zivilgerichtliches Verfahren, Univ.-Prof. Dr. Bernhard König Nr. 2/SN-36/ME
Aktualisierung 07.05.2014 von Walter Verbic Nr. 1/SN-36/ME