LETZTES UPDATE: 15.09.2017; 08:30

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird

Kurzinformation

Ziele

Qualitätsverbesserung in Lehre und Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste entsprechend dem gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplan

Steigerung der prüfungsaktiven Studien entsprechend dem gesamtösterreichischen Universitätsentwicklungsplan

Verbesserte Steuerung und Planung der Kapazitäten

Erhöhung der Transparenz der Universitätsfinanzierung

Inhalt

  • Verbesserung der Betreuungsrelationen und Abbau von "Massenfächern"
  • Personalaufstockung in Kombination mit Zugangsregelungen
  • Gesonderte Finanzierung von Lehre und Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste ergänzt um strategische Anreizsetzungen

Hauptgesichtspunkte des Entwurfs

Der vorliegende Gesetzesentwurf beinhaltet das neue Finanzierungsmodell für die Universitäten und eine Adaptierung der Zugangsregelungen im Kontext einer kapazitätsorientierten, studierendenbezogenen Universitätsfinanzierung.

Das neue Finanzierungsmodell beruht auf drei "Säulen" – jeweils eine für die universitären Leistungsbereiche Lehre, Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste sowie Infrastruktur und strategische Entwicklung. Die Universitäten erhalten wie bisher ein Globalbudget, das im Rahmen der Leistungsvereinbarungen für die Säulen Lehre und Forschung und Entwicklung und Erschließung der Künste über jeweils einen Basisindikator und mindestens einen wettbewerbsbezogenen Indikator bemessen wird.

Ergänzt wird dies um Mittel aus der Säule Infrastruktur und strategische Entwicklung, die auf Basis von in der Leistungsvereinbarung konkret zu vereinbarenden Maßnahmen (z.B. in den Bereichen soziale Dimension, Digitalisierung) bemessen werden. Mit diesen Mitteln soll auch sichergestellt werden, dass das universitäre Leistungsangebot in der bisherigen Qualität und im bisherigen Ausmaß auch weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Redaktion HELP.gv.at Stand: 13.09.2017


Einbringendes Ressort: BM f. Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft begutachtung@bmwfw.gv.at

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
02.08.2017 Einlangen im Nationalrat  
02.08.2017 Ende der Begutachtungsfrist 14.09.2017  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Schnittstelle derzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später erneut. (HTTP 404)

Stellungnahmen

Aktualisierung von Nr.
15.09.2017 ÖH WU Wien 62/SN-329/ME
15.09.2017 STV Lehramt Universität Salzburg 61/SN-329/ME
15.09.2017 ÖH Leoben 60/SN-329/ME
15.09.2017 Österreichischer Cartellverband*ÖCV 63/SN-329/ME
14.09.2017 Technische Universität Wien, Die Rektorin 28/SN-329/ME
14.09.2017 Karl-Franzens-Universität Graz, Dekanat der Naturwissenschaftlichen Fakultät 48/SN-329/ME
14.09.2017 BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz 38/SN-329/ME
14.09.2017 Rechnungshof  35/SN-329/ME
14.09.2017 Rat für Forschung und Technologieentwicklung*austrian council 34/SN-329/ME
14.09.2017 Österreichischer UniversitätsprofesorInnenverband (UPV)*Präsidium 36/SN-329/ME
14.09.2017 Bundeskanzleramt - Präsidium 37/SN-329/ME
14.09.2017 Ao.Univ.Prof. Dr. Bettina Perthold*Rechstwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien*Institut für Staats- u. Verwaltungsrecht 39/SN-329/ME
14.09.2017 Montanuniversität Leoben, Der Rektor 40/SN-329/ME
14.09.2017 Wirtschaftsuniversität Wien*Rektorin 41/SN-329/ME
14.09.2017 Senat der Technischen Universität Wien*Vorsitzender 42/SN-329/ME
14.09.2017 BM f. Bildung 43/SN-329/ME
14.09.2017 Universität für Bodenkultur Wien, der Rektor 44/SN-329/ME
14.09.2017 Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft*Bundesvertretung 45/SN-329/ME
14.09.2017 Amt der Tiroler Landesregierung*Verfassungsdienst 46/SN-329/ME
14.09.2017 Johannes Kepler Universität Linz, Das Rektorat 47/SN-329/ME
14.09.2017 Medizinische Universität Graz 49/SN-329/ME
14.09.2017 Medizinische Universität Wien 50/SN-329/ME
14.09.2017 ÖH Uni Graz, ÖH-KUG, HTU Graz 51/SN-329/ME
14.09.2017 BM f. Finanzen*Abteilung I/4 52/SN-329/ME
14.09.2017 ÖH Uni Wien 53/SN-329/ME
14.09.2017 ÖH Salzburg 54/SN-329/ME
14.09.2017 Alpen-Adria Universität Klagenfurt 55/SN-329/ME
14.09.2017 Medizinische Universität Innsbruck 56/SN-329/ME
14.09.2017 Verband Sozialistischer Student_innen in Österreich (VSStÖ) 57/SN-329/ME
14.09.2017 Johannes Kepler Universität Linz, Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft 58/SN-329/ME
14.09.2017 AktionsGemeinschaft 59/SN-329/ME
14.09.2017 ULV*Verband des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an den österreichischen Universitäten 64/SN-329/ME
14.09.2017 Land Salzburg*Legislativ- und Verfassungsdienst 33/SN-329/ME
14.09.2017 Universität Innsbruck*Der Rektor 23/SN-329/ME
14.09.2017 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Rektorat 24/SN-329/ME
14.09.2017 Universität Salzburg 22/SN-329/ME
14.09.2017 Universität Mozarteum Salzburg, Rektorat 25/SN-329/ME
14.09.2017 Industriellenvereinigung*Bereich Bildung und Gesellschaft 26/SN-329/ME
14.09.2017 Hochschülerinnen- u. Hochschülerschaft an der Medizinischen Universität Wien*ÖH Med Wien 29/SN-329/ME
14.09.2017 Universitätsrat der Wirtschaftsuniversität Wien*Die Vorsitzende 30/SN-329/ME
14.09.2017 Gewerkschaft Öffentlicher Dienst*Zentralsekretariat 27/SN-329/ME
14.09.2017 Wirtschaftskammer Österreich*Abteilung für Bildungspolitik 32/SN-329/ME
14.09.2017 Generalsekretariat der Österreichischen Bischofskonferenz 31/SN-329/ME
13.09.2017 BM f. Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Abt. IV/10 21/SN-329/ME
13.09.2017 Akademie der bildenden Künste Wien 19/SN-329/ME
13.09.2017 Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Technischen Universität Wien 14/SN-329/ME
13.09.2017 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Landesamtsdirektion/Verfassungsdienst 12/SN-329/ME
13.09.2017 Bundesarbeitskammer (AK Österreich) 15/SN-329/ME
13.09.2017 Kunst Uni Graz 17/SN-329/ME
13.09.2017 Universität Wien, Rektorat 16/SN-329/ME