Nationalrat, XXV.GPStenographisches Protokoll186. Sitzung / Seite 2

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Sigrid Maurer ................................................................................................................ 61

Leopold Steinbichler .................................................................................................... 64

Mag. Gerald Loacker .................................................................................................... 67

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA ......................................................................... 68

Mag. Dr. Beatrix Karl .................................................................................................... 70

Peter Wurm ................................................................................................................... 71

Mag. Dr. Matthias Strolz .............................................................................................. 74

Elmar Mayer .................................................................................................................. 76

Ing. Robert Lugar (tatsächliche Berichtigung) ............................................................. 77

Eva-Maria Himmelbauer, BSc ..................................................................................... 78

Dr. Walter Rosenkranz ................................................................................................ 78

August Wöginger ......................................................................................................... 80

Dr. Marcus Franz .......................................................................................................... 82

Mag. Albert Steinhauser .............................................................................................. 83

Entschließungsantrag der Abgeordneten Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kol­legen betreffend Deutsch-Klassen für Schüler ohne ausreichende Kenntnis der Un­terrichtssprache – Ablehnung  49, 85

Entschließungsantrag der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend „Abschaffung des politischen Proporzes im österreichischen Schulsystem“ – Ablehnung               67, 85

Entschließungsantrag der Abgeordneten Peter Wurm, Kolleginnen und Kolle­gen betreffend Wiederholungen von Teilprüfungen beziehungsweise von Prüfungs­gebieten der abschließenden Prüfung (Matura) – Ablehnung ..............................................................................................  73, 85

Ablehnung des Selbständigen Entschließungsantrages 2253/A(E) ............................... 85

Eingebracht wurden

Petition .......................................................................................................................... 22

Petition betreffend „Eigenverantwortung und Selbstbestimmung für Private Pen­sionsvorsorge stärken“ (Ordnungsnummer 109) (überreicht vom Abgeordneten Mag. Gerald Loacker)

Berichte ......................................................................................................................... 23

III-409: Bericht über die Anwendung und die Erfahrungen mit dem „Prüm-like-Ab­kommen“ – Berichtszeitraum 1. Mai 2016 bis 30. April 2017; BM f. Inneres

III-410: Jahresbericht 2016 der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte; BM f. Ver­kehr, Innovation und Technologie

Anträge der Abgeordneten

Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gescheiterte Bil­dungsreform der Kern-Kurz-Regierung: Verantwortungslose Machtpolitik und Parteitak­tik auf dem Rücken unserer Kinder (2253/A)(E)

Mag. Elisabeth Grossmann, Brigitte Jank, Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kol­legen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Bun­desverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz in der Fassung von 1929 hinsichtlich des Schulwesens geändert wird, das Bundesverfassungsgesetz über die Be­grenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz, das Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz und das Verwaltungsgerichtshofge­setz 1985 geändert werden, ein Bundesgesetz über die Einrichtung von Bildungsdirek-


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite