LETZTES UPDATE: 14.05.2016; 04:39

Übersicht

Schlagworte

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Dr. Hannes Schütz, Univ.-Prof. am Institut für Strafrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Aktiengesetz, das Gesetz vom 6. März 1906 über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Genossenschaftsgesetz, das ORF- Gesetz, das Privatstiftungsgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, und das Spaltungsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2015)


Stellungnehmende(r): Dr. Hannes Schütz, Univ.-Prof. am Institut für Strafrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz

bezieht sich auf: Strafrechtsänderungsgesetz 2015 (98/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
23.04.2015 Einlangen im Nationalrat  
23.04.2015 Inhaltliche Stellungnahme