Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

Land- und Forstwirtschaft

 

- Ablehnung der Saatgutrichtlinie, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Agrarförderungen, siehe auch LÖHNE UND GEHÄLTER

 

- Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Agrar-Umweltprogramm ÖPUL, siehe auch WASSERWIRTSCHAFT

 

- Agrarumweltprogramm ÖPUL 2007, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Aktuelle Europastunde zum Thema "Lebenswert. Österreich. Die neue Ländliche Entwicklung 2020", siehe AKTUELLE EUROPASTUNDEN

 

- Almwirtschaft, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Arbeitslosengeld für Kleinbauern, siehe SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE III

 

- Arbeitslosengeld für Nebenerwerbslandwirte, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE V

 

- Arbeitslosengeld für Nebenerwerbslandwirte, siehe SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE V

 

- Asbestabbau im Boden durch Pflanzen, siehe UMWELTSCHUTZ

 

- bäuerliche Fischereiwirtschaft, siehe auch WASSERRECHT

 

- Belastungen des Wassers durch Dünge- und Spritzmittel aus der Landwirtschaft, siehe auch WASSERWIRTSCHAFT

 

- Bienensterben durch Pflanzenschutzmittelanwendung, siehe VETERINÄRWESEN

 

- Biokraftstoffe, siehe ENERGIEWIRTSCHAFT

 

- Digitalisierung von Landschaftselementen im Rahmen des ÖPUL, siehe DATENVERARBEITUNG

 

- Eigentumsrechte österreichischer Landwirte in Ungarn, siehe AUSSENPOLITIK

 

- Einheitswerte für die Land- und Forstwirtschaft, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE III

 

- Einheitswerte für die Land- und Forstwirtschaft, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Einheitswerte für die Land- und Forstwirtschaft, siehe auch SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE III

 

- ELER-Fördermittel zur Förderung von Landarztpraxen, siehe GESUNDHEIT

 

- Empfehlungen des Rechnungshofes betr. die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Entwicklungszusammenarbeit im Bereich der Forstwirtschaft, siehe ENTWICKLUNGSHILFE

 

- Erstellung des Grünen Berichts, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Förderung von Bioenergieanlagen in der Landwirtschaft, siehe auch ENERGIEWIRTSCHAFT

 

- Förderung von landwirtschaftlichen Organisationen, siehe auch POLITISCHE PARTEIEN

 

- Futtermittelverunreinigungen durch Hexachlorbenzol, siehe auch LEBENSMITTEL

 

- Gebarungsüberprüfung des Rechnungshofes betr. die Förderung des ländlichen Wegebaus (Güterwege, Agrarwege, Forstwege), siehe RECHNUNGSHOF

 

- Importstopp der Russischen Förderation für Agrarerzeugnisse, siehe HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften GmbH, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Larchwiesen im Wipp- und Stubaital, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Pflanzenschutzmittel in Lebensmitteln, siehe LEBENSMITTEL

 

- Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Preise für landwirtschaftliche Produkte, siehe PREISE

 

- Programm für die ländliche Entwicklung, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und UMWELTSCHUTZ

 

- psychische und pysische Erkrankungen bei Bauern, siehe GESUNDHEIT

 

- Rechnungshofbericht betr. EU-Agrarförderungen, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Rechnungshofprüfung betr. Agrarmarkt Austria Marketing GmbH, siehe GESCHÄFTSORDNUNG DES NATIONALRATES und RECHNUNGSHOF

 

- Regisitrierkassennutzung in landwirtschaftlichen Betrieben, siehe STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Sanierung des Flurverfassungsgrundsatzgesetzes 1951, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Schadstoffe im Boden, siehe auch UMWELTSCHUTZ

 

- Schadstoffe in Böden, siehe auch UMWELTSCHUTZ

 

- Schutz- und Bannwälder in Salzburg, Tirol und Vorarlberg, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- tierquälerische "Jagd"-Praktiken, siehe auch SICHERHEITSWESEN

 

- tierquälerische "Jagd"-Praktiken, siehe VETERINÄRWESEN

 

- TTIP- und CETA-freie Landwirtschaft, siehe auch PETITIONEN

 

- Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Umsetzung des Regierungsprogramms im Bereich Land- und Forstwirtschaft, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Unkrautvernichtungsmittel "Roundup", siehe auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Verbauung von Grünland, siehe auch UMWELTSCHUTZ

 

- Vergabe des Berufstitels "Ökonomierat", siehe auch BUNDESREGIERUNG III

 

- Zusammenlegung der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und VERWALTUNGSORGANISATION

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Marktordnungsgesetz 2007 geändert wird (142 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 28 4

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 29 2

Bericht 168 d.B. (Johannes Schmuckenschlager)

Bundesrat

Antrag der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen auf Rückverweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 30 337

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 30 337

Zweite und dritte Lesung 30 312–339

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 16.06.2014

Bericht 9198/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 831 39–49

Beschluss (kein Einspruch) BR 831 49

 

Bundesgesetz, mit dem Vorschriften über die Untersagung des Anbaus von gentechnisch veränderten Organismen (Gentechnik-Anbauverbots-Rahmengesetz) erlassen und das Sortenschutzgesetz geändert werden (673 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 79 48

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 80 6

Bericht 764 d.B. (Hermann Gahr)

Bundesrat

Antrag des Abgeordneten Harald Jannach auf Rückverweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 85 223

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 85 223

Zweite und dritte Lesung 85 198–224

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 10.07.2015

Bericht 9436/BR d.B. (Ing. Andreas Pum)

Verhandlung BR 844 169–179

Beschluss (kein Einspruch) BR 844 180

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 44 Absatz 2 B-VG; 56 abgegebene Stimmen; 46 Ja-Stimmen, 10 Nein-Stimmen BR 844 180–182

 

Bundesgesetz, mit dem das Marktordnungsgesetz 2007 – MOG 2007 geändert wird (680 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 80 4

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 81 39

Bericht 765 d.B. (Erwin Preiner)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 85 225–237

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 10.07.2015

Bericht 9437/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 844 182–186

Beschluss (kein Einspruch) BR 844 186

 

Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 2011 geändert wird (905 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 105 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 106 2

Bericht 987 d.B. (Erwin Preiner)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 111 388–392

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 01.02.2016

Bericht 9528/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 850

Beschluss (kein Einspruch) BR 850

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Grüner Bericht 2013 der Bundesregierung (III-26 d.B.)

Mitteilung des Einlangens 3 39

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 8 8

Bericht 41 d.B. (Ing. Manfred Hofinger)

Verhandlung 14 36–84

Kenntnisnahme des Berichtes 14 84

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2014 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) 1992 (III-27 d.B.)

Mitteilung des Einlangens 3 39

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 8 9

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 20.02.2014

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (4/KOMM) vom 20.02.2014

 

Grüner Bericht 2014 der Bundesregierung (III-101 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 40 26

Bericht 359 d.B. (Nikolaus Prinz)

Verhandlung 49 90–133, 190–195

Kenntnisnahme des Berichtes 49 195

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2015 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) 1992 (III-102 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 40 26

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 13.11.2014

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (53/KOMM) vom 13.11.2014

 

Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft über die Aktivitäten der AMA-Marketing GesmbH (Geschäftsjahr 2013), aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 8. Juli 2014, E 29-NR/XXV.GP (III-129 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 53 58

Bericht 502 d.B. (Erwin Preiner)

Verhandlung 70 187–210

Kenntnisnahme des Berichtes 70 211

 

Wildschadensbericht 2014, vorgelegt vom Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (III-200 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 89 57

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 01.10.2015

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (172/KOMM) vom 01.10.2015

 

Grüner Bericht 2015 der Bundesregierung (III-210 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 92 5

Bericht 809 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 102 30–71

Kenntnisnahme des Berichtes 102 71

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2016 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) 1992 (III-211 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 92 5

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 01.10.2015

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (171/KOMM) vom 01.10.2015

 

Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft über die Aktivitäten der AMA-Marketing GesmbH (Geschäftsjahr 2014) aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 8. Juli 2014 (29/E XXV.GP) (III-225 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 107 53–54

Bericht 986 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 111 372–388

Kenntnisnahme des Berichtes 111 388

 

Wildschadensbericht 2015, vorgelegt vom Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (III-301 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 142

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 05.10.2016

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (351/KOMM) vom 05.10.2016

 

Grüner Bericht 2016 der Bundesregierung (III-307 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 144

Bericht 1280 d.B. (Ing. Manfred Hofinger)

Kenntnisnahme des Berichtes 148

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2017 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) 1992 (III-308 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 144

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 05.10.2016

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (350/KOMM) vom 05.10.2016

 

Bundesrat

 

Bericht über die Situation der österreichischen Land- und Forstwirtschaft (Grüner Bericht 2013) (III-503-BR/2013 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 30.10.2013

Bericht 9122/BR d.B. (Friedrich Reisinger)

Verhandlung BR 824 82–108

Kenntnisnahme des Berichtes BR 824 108

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2014 gemäß § 9 LWG 1992 (III-504-BR/2013 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 30.10.2013

Bericht 9123/BR d.B. (Friedrich Reisinger)

Verhandlung BR 824 82–108

Kenntnisnahme des Berichtes BR 824 108

 

Bericht über die Situation der österreichischen Land- und Forstwirtschaft (Grüner Bericht 2014) (III-530-BR/2014 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 17.09.2014

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 833 44

Bericht 9236/BR d.B. (Friedrich Reisinger)

Verhandlung BR 833 47–67

Kenntnisnahme des Berichtes BR 833 67

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2015 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) 1992 (III-531-BR/2014 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 17.09.2014

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 833 44

Bericht 9237/BR d.B. (Friedrich Reisinger)

Verhandlung BR 833 47–67

Kenntnisnahme des Berichtes BR 833 67

 

Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2016 (III-566-BR/2015 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 23.09.2015

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 845 27

Bericht 9485/BR d.B. (Anneliese Junker)

Verhandlung BR 847

Kenntnisnahme des Berichtes BR 847

 

Grüner Bericht 2015 (III-567-BR/2015 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 23.09.2015

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 845 27

Bericht 9484/BR d.B. (Anneliese Junker)

Verhandlung BR 847

Kenntnisnahme des Berichtes BR 847

 

Grüner Bericht 2016 (III-597-BR/2016 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 14.09.2016

 

Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft 2017 (III-598-BR/2016 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 14.09.2016

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Landwirtschaftsgesetz 1992 geändert wird (50/A)

Nationalrat

Einbringung 3 8

Erste Lesung 9 299–303

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 9 303

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das AMA-Gesetz 1992 geändert wird (51/A)

Nationalrat

Einbringung 3 8

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 8 7

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik 2014 - 2020 - Umsetzung in Österreich I (84/A(E))

Nationalrat

Einbringung 7 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 8 7

Bericht 169 d.B. (Johannes Schmuckenschlager)

Verhandlung 30 312–337

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 341

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agrotreibstoffe aus Lebens- oder Futtermitteln (87/A(E))

Nationalrat

Einbringung 7 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 8 7

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik 2014 - 2020 - Umsetzung in Österreich II (148/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 14

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

Bericht 810 d.B. (Hermann Gahr)

Verhandlung 102 30–71

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 102 71

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschränkung der "Cross Compliance"-Bestimmungen auf ein Mindestausmaß (Verknüpfung von Prämienzahlungen mti der Einhaltung von Umweltstandards im Bereich landwirtschaftlicher Betriebe) (181/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer Förderobergrenze für land- und forstwirtschaftliche Betriebe auf 50.000 Euro pro Betrieb und Jahr aus dem Agrarbudget der EU und Österreichs (185/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend gezielten Humusaufbau in österreichischen Böden (186/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Umweltausschuss 10 6

Bericht 595 d.B. (Werner Neubauer)

Verhandlung 75 69–81

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 75 81

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forcierung gentechnikfreier Futtermittel und Versicherung für Lizenzgeber von GT-Futtermittel (191/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Umweltausschuss 10 6

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vereinheitlichung des Sachkundenachweises (im Pflanzenschutzbereich) (193/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend jährliche Berichtspflicht für die Agrar Markt Austria Marketing GmbH an den Nationalrat (194/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausreichende Dotierung der Maßnahme zur Modernisierung land- und forstwirtschaftlicher Betriebe (Investitionsförderung) (195/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 17

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anbau- und Einfuhrverbot von Gentechnikmais in Österreich (257/A(E))

Nationalrat

Einbringung 12 10

Zuweisung an den Umweltausschuss 13 4

Bericht 1127 d.B. (Martina Diesner-Wais)

Verhandlung 128 312–325

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 325

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Konsumenten und Konsumentinnen und der bäuerlichen Landwirtschaft durch Beibehaltung der nationalen Milchquote (263/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 8

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 15 3

Bericht 98 d.B. (Dietmar Keck)

Verhandlung 21 213–224

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 21 224

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Errichtung der Marktordnungsstelle "Agrarmarkt Austria" (AMA-Gesetz 1992) geändert wird (312/A)

Nationalrat

Einbringung 18 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 19 6

Bericht 170 d.B. (Ing. Manfred Hofinger)

Verhandlung 30 312–337

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 341

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz bei den Agrarförderungen (439/A(E))

Nationalrat

Einbringung 27 14

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 28 6

 

Franz Kirchgatterer, Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Kolleginnen und Kollegen betreffend internationale Erklärung zu den Rechten von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern (490/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 16

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 31 5

Bericht 197 d.B. (Franz Kirchgatterer)

Verhandlung 34 191–200

Annahme der Entschließung (30/E) 34 200

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer Investitionsförderung für Umrüstung auf oder Neukauf von Traktoren mit Pflanzenölantrieb (520/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 17

Zuweisung an den Umweltausschuss 31 5

Bericht 224 d.B. (Hannes Weninger)

Verhandlung 34 157–170

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 34 171

 

Ing. Hermann Schultes, Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend jährliche Berichtspflicht für die Agrarmarkt Austria Marketing GmbH (522/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 17

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 31 4

Bericht 251 d.B. (Erwin Preiner)

Verhandlung 34 176–191

Annahme der Entschließung (29/E) 34 191

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der ungerechtfertigt langen Aufbewahrungspflichten von Unterlagen im Programm ÖPUL 2015 für Landwirte (746/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 47 4

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer Investitionsförderung für die Umrüstung auf oder den Neukauf von Traktoren mit Pflanzenölantrieb (749/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 47 5

Bericht 868 d.B. (Ing. Manfred Hofinger)

Verhandlung 102 30–71

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 102 72

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung landwirtschaftlicher Produktion durch Kooperation mit Gastronomie und Tourismus (1021/A(E))

Nationalrat

Einbringung 64 10

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 65 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Harald Jannach, Josef Schellhorn, Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend 10-Punkte Milchpaket: Maßnahmenprogramm für die österreichische Landwirtschaft nach dem Ende des EU-Milchquotensystems ab 1. April 2015 (1047/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66 6

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 67 4

Bericht 1117 d.B. (Erwin Preiner)

Verhandlung 128 286–311

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 311

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Glyphosat-hältigen Pflanzenschutzmitteln in Österreich (1060/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 14

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 69 5

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 115 22

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 115 22

Debatte 115 103–114

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 115 114

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Glyphosat-hältigen Pflanzenschutzmitteln in Österreich (1063/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 14

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 69 5

Antrag des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber auf Fristsetzung zur Berichterstattung 115 22

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 115 114–115

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Glyphosat-hältigen Pflanzenschutzmitteln in Österreich (1064/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 14

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 69 4

Antrag des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber auf Fristsetzung zur Berichterstattung 115 22

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 115 115

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung der Wildschadensberichte (1095/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 15

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 69 5

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend grünes Bienenschutzpaket (1145/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 10

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 74 6

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 3. Juli 1975, mit dem das Forstwesen geregelt wird (Forstgesetz 1975), geändert wird (1181/A)

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 74 6

Bericht 766 d.B. (Harald Jannach)

Zweite und dritte Lesung 85 237–244

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 10.07.2015

Bericht 9438/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 844 186–189

Beschluss (kein Einspruch) BR 844 189

Beschluss im Bundesrat

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Intensivtierhaltung und UVP (Umweltverträglichkeitsprüfung) (1246/A(E))

Nationalrat

Einbringung 81 9

Zuweisung an den Umweltausschuss 82 5

 

Georg Willi, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnung der Forststraßen für Mountainbikerinnen und Mountainbiker (1249/A(E))

Nationalrat

Einbringung 83 13

Zuweisung an den Ausschuss für Sportangelegenheiten 84 5

Zurückziehung am 27.01.2016

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1249/A(E)) 112 2

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Errichtung der Marktordnungsstelle "Agrarmarkt Austria" (AMA-Gesetz 1992) geändert wird (1274/A)

Nationalrat

Einbringung 83 15

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 84 5

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mengenregulierung zur Stabilisierung des Milchmarktes in Österreich und Europa (1341/A(E))

Nationalrat

Einbringung 91 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 92 4

Bericht 1118 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 128 286–311

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 311

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollkostenrechnung in der Landwirtschaft (1426/A(E))

Nationalrat

Einbringung 102 6

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 12.11.2015

 

Georg Willi, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnung der Forststraßen für Mountainbikerinnen und Mountainbiker (1490/A(E))

Nationalrat

Einbringung 111 13

Zuweisung an den Ausschuss für Sportangelegenheiten 112 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchdialog (1627/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 11

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 124 6

Bericht 1119 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 128 286–311

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 311

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung ausreichender Holzmobilisierung in Österreich (1644/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 11

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 124 6

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100% Gentechnikfreiheit des AMA (Agrarmarkt Austria) -Gütesiegels (1807/A(E))

Nationalrat

Einbringung 138

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 07.07.2016

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (1911/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 24.11.2016

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundeslandwirtschaftskammer (1929/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 24.11.2016

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novelle des AMA-Gesetzes 1992 aufgrund der Missstände in der Austria Marketing GesmbH (1932/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 24.11.2016

 

 

Selbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend Unterstützung der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe im Zusammenhang mit den Schäden durch die Unwetter (aus dem Bericht 1116 d.B.) (30/AEA)

Annahme der Entschließung (143/E) 128

 

des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend Situation auf den Agrarmärkten (aus dem Bericht 1117 d.B.) (31/AEA)

Annahme der Entschließung (144/E) 128

 

des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend Milchdialog (aus dem Bericht 1119 d.B.) (32/AEA)

Annahme der Entschließung (145/E) 128

 

des Umweltausschusses betreffend die Gewährleistung der Gentechnikfreiheit auf unseren Feldern (aus dem Bericht 1127 d.B.) (33/AEA)

Annahme der Entschließung (146/E) 128

 

des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend Stärkung der Landwirtschaft durch eine strategische Abstimmung von Initiativen im Lebensmittel- und Gastronomiebereich und Erzielung von Synergieeffekten (aus dem Bericht 1227 d.B.) (41/AEA)

Annahme der Entschließung (171/E) 140

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend wichtige Impulse für die Entwicklung des ländlichen Raumes durch das österreichische Programm für die ländliche Entwicklung für die Periode 2014-2020 (72/UEA) 14 43, 44–46

Ablehnung des Entschließungsantrages 14 84

 

der Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft bei der Landwirtschaftskammer Österreich (73/UEA) 14 62, 63–64

Ablehnung des Entschließungsantrages 14 84

 

der Abgeordneten Jakob Auer, Erwin Preiner, Harald Jannach, Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend wichtige Impulse für die Entwicklung des ländlichen Raumes durch das österreichische Programm für die ländliche Entwicklung für die Periode 2014–2020 (74/UEA) 14 76, 77–78

Annahme der Entschließung (7/E) 14 84

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz bei den Agrarförderungen (140/UEA) 27 189, 189–190

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 595

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur gerechten Verteilung der Agrarförderungen und deren Beschränkung für landwirtschaftliche Gesellschaften und Stiftungen (203/UEA) 30 313, 313–318

Ablehnung des Entschließungsantrages 30 339–341

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für eine jährliche Berichtspflicht der Agrarmarkt Austria Marketing GmbH an den Nationalrat, insbesondere zur detaillierten Angabe der Mittelherkunft und Mittelverwendung (213/UEA) 34 177, 178–179

Ablehnung des Entschließungsantrages 34 191

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur gerechten Verteilung der Agrarförderungen und deren Beschränkung für landwirtschaftliche Gesellschaften und Stiftungen (291/UEA) 49 93, 93–98

Ablehnung des Entschließungsantrages 49 195–197

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der Aufbewahrungspflicht von Unterlagen im Rahmen des ÖPUL (Österreichischen Programms für umweltgerechte Landwirtschaft) 2015 für Landwirte (293/UEA) 49 115, 115–118

Ablehnung des Entschließungsantrages 49 197

 

der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein generelles Anbauverbot von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in der Europäischen Union (327/UEA) 59 202, 202–203

Ablehnung des Entschließungsantrages 59 211

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend betreffend Behebung der vom Rechnungshof festgestellten Defizite im Hinblick auf die technisch-praktische Vollziehung im Agrar-Förder-System in Österreich (343/UEA) 61 303, 303–304

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 312

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Jakob Auer, Erwin Preiner, Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Berichtes über die Möglichkeiten zur Verhinderung der missbräuchlichen Verwendung von in der EU zugelassenem GVO(gentechnisch veränderte Organismen)-Saatgut (488/UEA) 85 205, 205–206

Annahme der Entschließung (106/E) 85 224

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur GVO(gentechnisch veränderte Organismen)-Freiheit in Österreich und der Europäischen Union (489/UEA) 85 212–213, 213–215

Ablehnung des Entschließungsantrages 85 224

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollkostenrechnung in der Landwirtschaft (549/UEA) 102 42, 44–45

Ablehnung des Entschließungsantrages 102 71

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Details hinsichtlich der Ausgestaltung einer jährlichen Berichtspflicht für die Agrar Markt Austria Marketing GmbH an den Nationalrat (635/UEA) 111 373, 373–374

Ablehnung des Entschließungsantrages 111 388

 

der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend gerechte Verteilung der Agrarförderungen und deren Beschränkungen (für landwirtschaftliche Gesellschaften und Stiftungen) (761/UEA) 148

Ablehnung des Entschließungsantrages 148

 

Bundesrat

 

der Bundesräte Monika Mühlwerth, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Freiheit in Österreich und der Europäischen Union (244/UEA-BR/2015) BR 844 170

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 844 182

 

der Bundesräte Gottfried Kneifel, Inge Posch-Gruska, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sicherstellung der Länderkompetenz bei der Vollziehung des Gentechnik-Anbauverbots-Rahmengesetzes (245/UEA-BR/2015) BR 844 173

Annahme der Entschließung (245/E-BR/2015) BR 844 182

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungskürzungen und Strafen für Almbauern, die keine Schuld trifft (41/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (105/AB 20.01.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die EU-Saatgutverordnung (157/J 22.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (113/AB 20.01.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dürre-Hilfe für Landwirte (aus Geldmitteln des Katastrophenfonds) (155/J 22.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (124/AB 22.01.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dürre-Hilfe für Landwirte (aus Geldmitteln des Katastrophenfonds) (154/J 22.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (129/AB 22.01.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Almenchaos" und Verantwortung der Agrarförderverwaltung von BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) , AMA (Agrarmarkt Austria) und Landwirtschaftskammer (195/J 04.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (163/AB 31.01.2014)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 17 70

Debatte 17 202–214

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend landwirtschaftliche Direktvermarkter (276/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (230/AB 13.02.2014)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Programm für die ländliche Entwicklung (ELER 2014-2020) (349/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (235/AB 14.02.2014)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Richtlinien für ein AMA (Agrarmarkt Austria) -Bio-Gütesiegel (448/J 23.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (436/AB 21.03.2014)

 

Erwin Spindelberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizide in der Landwirtschaft - Risiko für das Grundwasser in den Jahren 2012 und 2013 (521/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (458/AB 26.03.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Modernisierung land- und forstwirtschaftlicher Betriebe (M121 - Investitionsförderung) sowie der Förderung der Niederlassungen von jungen Landwirtinnen und Landwirten (M112) (594/J 30.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (460/AB 26.03.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überblick über die in Österreich tätigen Kontrollfirmen und -organisationen im Bereich der Landwirtschaft und deren Kosten (595/J 30.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (461/AB 26.03.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ernteausfall führt zu Engpass bei Käferbohnen (713/J 20.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (463/AB 26.03.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht der "Sonderkommission Alm" (1269/J 07.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (892/AB 06.05.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Häufigkeit von Notfallzulassungen (bezüglich Pflanzenschutzmittel) (1334/J 24.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1243/AB 24.06.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend 1,5 Millionen Euro Schaden für oststeirische Landwirte (durch Unwetter) (1518/J 20.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1387/AB 16.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämienzahlungen von Handelspartnern an Landwirte (1570/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1486/AB 23.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermögenskennzahlen der Agrarmarkt Austria (1630/J 26.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1488/AB 23.07.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schädlingsbefall der Kürbis- und Maisernte in der Steiermark (1673/J 06.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1490/AB 23.07.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anbau von Sojabohnen in der Steiermark (1781/J 13.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1497/AB 23.07.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Export österreichischer Milch nach Asien (1669/J 06.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1511/AB 23.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermögenskennzahlen der Agrarmarkt Austria (1629/J 26.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (1543/AB 25.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Notfallzulassung für Pflanzenschutzmittel (1934/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1725/AB 25.08.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Jagd in Österreich (2132/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1757/AB 26.08.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hagelschäden (im Bereich landwirtschaftlicher Flächen) im Bezirk Leibnitz (1948/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1868/AB 03.09.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Jagd in Österreich (2131/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1886/AB 05.09.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Notfallzulassung für Pflanzenschutzmittel (1933/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1891/AB 05.09.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchquote in Österreich (2303/J 13.08.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2157/AB 30.09.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Position zu GVO (gentechnisch veränderten Organismen) (2330/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2191/AB 15.10.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Position zu GVO (gentechnisch veränderten Organismen) (2328/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2204/AB 23.10.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Position zu GVO (gentechnisch veränderten Organismen) (2329/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (2234/AB 31.10.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grün- bzw. Wildkorridore (für die ungehinderte Wanderung von Wildtieren) (2589/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2240/AB 03.11.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chemieeinsatz bei Naturchristbäumen (2544/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2287/AB 13.11.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionenschaden (in der Landwirtschaft) durch Überflutungen in der Steiermark (2461/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2295/AB 14.11.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionenschaden in der Landwirtschaft in Leibnitz, der Südoststeiermark und Murtal (infolge von Sturm und Hagel) (2447/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2332/AB 18.11.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuwendungen an ARGE (Arbeitsgemeinschaft) Rind (2590/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2336/AB 19.11.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nutzung heimischer Waldressourcen (2730/J 14.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2495/AB 26.11.2014)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Programm für die ländliche Entwicklung (ELER-2014-2020) - Indikatorplan und Prämienkalkulation bei den Agrarumweltmaßnahmen (2727/J 13.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2525/AB 02.12.2014)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Naturpark Buchberg Betriebs GmbH und andere Privatfirmen des Waidhofner Bezirksförsters (2725/J 13.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2530/AB 04.12.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Moskauer Importstopp: Brüssel stellt 165 Mio. Euro bereit (Agrarförderungen der EU) (2752/J 16.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2566/AB 05.12.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nutzung des Rohstoffs Holz (2719/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (2571/AB 05.12.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Entschädigungszahlungen an Apfelbauern (2749/J 16.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2576/AB 09.12.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufbewahrungspflicht für Förderungswerber im Rahmen des ÖPUL (Österreichischen Programms für umweltgerechte Landwirtschaft) 2015 (2866/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2638/AB 19.12.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen des Pestizideinsatzes (in der Landwirtschaft) (3127/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2948/AB 19.01.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rüben- und Milchquoten in Österreich (3153/J 21.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2950/AB 19.01.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend zwei Jahre EU-Holzverordnung (3411/J 13.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3239/AB 05.03.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschränkung/Verbot von Bleimunition zu Jagdzwecken (3800/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3449/AB 02.04.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchquote (3874/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3450/AB 02.04.2015)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kontrolle von landwirtschaftlichen Betrieben durch die AMA (Agrarmarkt Austria) (3923/J 26.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3595/AB 20.04.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgeanfrage zur parlamentarischen Anfrage 2590/J; Zuwendungen an ARGE (Arbeitsgemeinschaft) Rind (3890/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3638/AB 24.04.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alternativen für Antibiotika (als Futtermittelzusätze in der Nutztierhaltung) (3876/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3652/AB 24.04.2015)

 

Walter Schopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten der AMA (Agrarmarkt Austria) -Marketing GesmbH im Geschäftsjahr 2013 (4192/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4025/AB 18.05.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlende Wildschadensberichte seit 2011 (4690/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4320/AB 09.06.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionenschaden durch Hagel in der Steiermark (im Bereich landwirtschaftlicher Flächen) (5084/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4553/AB 23.06.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend "grünes Licht" für Einfuhr von Gentech-Pflanzen in die EU (5006/J 13.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4825/AB 13.07.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Beurteilung und Konsequenzen für fehlende Wildschadensberichte seit dem Jahr 2011 (5177/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4992/AB 21.07.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen durch die AMA (Agrarmarkt Austria) (5477/J 18.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5314/AB 18.08.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizideinsatz bei Äpfeln (5509/J 18.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5317/AB 18.08.2015)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Patente auf Pflanzen aus konventioneller Züchtung (5749/J 26.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5351/AB 18.08.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neonicotinoid Thiacloprid (Insektizid) (5746/J 25.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5553/AB 25.08.2015)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäisches Patentamt (im Zusammenhang mit Patenten auf Pflanzen aus konventioneller Züchtung) (5750/J 26.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (5580/AB 26.08.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sexuallockstoff "Corn Protect" gegen den Maiswurzelbohrer (6168/J 13.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5595/AB 31.08.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlungstermine der EU-Agrarförderungen (6238/J 24.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5706/AB 07.09.2015)

 

Petra Bayr, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Import von Agrotreibstoffen und agrarischer Güter für die Produktion von Agrotreibstoffen (6192/J 15.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5833/AB 08.09.2015)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlungstermine der Agrarförderung (6335/J 01.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6069/AB 12.10.2015)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Patente auf Pflanzen (Patentierung von konventionell gezüchteten Pflanzen und Tieren) (6320/J 24.08.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6124/AB 23.10.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen des Russlandembargos (im Zusammenhang mit Schweinefleischexporten nach Südkorea und China) (6348/J 01.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6158/AB 30.10.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sieben Millionen Euro Förderung für Bauern nicht ausreichend (6552/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6193/AB 03.11.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Invasion der Borkenkäfer (6576/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6194/AB 03.11.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlungen der Fördergelder 2015 (6607/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6197/AB 03.11.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 150 Mill. (Millionen Euro) Dürreschäden (6578/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6266/AB 12.11.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlung der einheitlichen Betriebsprämie 2015 (EU-Agrarförderung) (6603/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6267/AB 12.11.2015)

 

Cornelia Ecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Glyphosat (Herbizid) (6653/J 02.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6268/AB 12.11.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen des russischen Einfuhrverbots im ländlichen Bereich (6810/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6414/AB 26.11.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen des Russlandembargos (6637/J 29.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6424/AB 30.11.2015)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Erkenntnisse über auf Glyphosat basierende Herbizide (6793/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6450/AB 03.12.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtschaden der österreichischen Landwirte aufgrund des Russland-Embargos im Jahr 2015 (6811/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6451/AB 03.12.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen des russischen Einfuhrverbots im ländlichen Bereich (6809/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6555/AB 15.12.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel-Panne bei Biobauern (7507/J 21.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7066/AB 05.02.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung des biologischen Landbaus 2015/16 (8313/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7971/AB 19.04.2016)

 

Marianne Gusenbauer-Jäger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung der Kommunen im ländlichen Raum durch Mittel des Programms für die ländliche Entwicklung 2014-2020 (8472/J 03.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7974/AB 19.04.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuellen Stand der Umsetzung des Programmes für die ländliche Entwicklung 2015-2020 - Überblick I (8312/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7978/AB 19.04.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glyphosat-Neuzulassung (8500/J 04.03.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (8184/AB 04.05.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glyphosat - (K)ein Gift auf unserem Acker (im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren der EU-Kommission) (8616/J 14.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8253/AB 12.05.2016)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 128 93

Debatte 128 178–191

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der Erledigung des Problems der Almflächenerfassung in den Jahren 2001-2013 und damit verbundener massiver Förderkürzung bei Betrieben (8637/J 16.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8255/AB 12.05.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Almfutterflächen (8787/J 29.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8256/AB 12.05.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend vereinfachte Zulassungsverfahren für Pflanzenpflege-, Hilfs- und Stärkungsmittel für den biologischen Landbau (8921/J 11.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8556/AB 10.06.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Einsatz von Pflanzenkohle in der Landwirtschaft (9101/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8575/AB 13.06.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchmaßnahmenpaket (9144/J 29.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8579/AB 13.06.2016)

 

Marianne Gusenbauer-Jäger, Kolleginnen und Kollegen betreffend detaillierte und anfragekonforme Fassung der Anfragebeantwortung 7974/AB (zur Anfrage 8472/J) (Stärkung der Kommunen im Ländlichen Raum durch Mittel des Programms für ländliche Entwicklung 2014-2020) (9261/J 12.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8672/AB 23.06.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Südoststeiermark (9207/J 10.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Voitsberg (9236/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Leibnitz (9237/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (9238/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Deutschlandsberg (9239/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro Schaden (durch Spätfrost) in der Landwirtschaft - Bezirk Weiz (9240/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8673/AB 23.06.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dürre und Klimawandel (9417/J 31.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8788/AB 06.07.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Agrarbürokratie" (in land- und forstwirtschaftlichen Bereichen) (9695/J 28.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8858/AB 12.07.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mega-Glashausprojekt Frutura in der Gemeinde Bad Blumau (9422/J 01.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8863/AB 15.07.2016)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend industrielle Gemüseproduktion in Bad Blumau und Umwelt (9423/J 01.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8867/AB 15.07.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchkrise (9561/J 16.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8874/AB 15.07.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor BIO (9684/J 28.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9001/AB 25.07.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchdialog (9756/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9361/AB 06.09.2016)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Verbot der Vor-Erntebehandlung durch den Wirkstoff Glyphosat sowie das notwendige Verbot des Beistoffes POE-Tallowamin (9882/J 08.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9365/AB 06.09.2016)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizideinsatz in Österreich (10094/J 22.08.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9656/AB 19.10.2016)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizideinsatz in Österreich (10095/J 22.08.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9667/AB 21.10.2016)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstieg aus der Bleimunition (10174/J 14.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9687/AB 28.10.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unwetter im Bezirk Voitsberg (Unwetterschäden im Bereich landwirtschaftlicher Flächen) (10351/J 22.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9694/AB 31.10.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unwetter im Bezirk Leibnitz (Unwetterschäden im Bereich landwirtschaftlicher Flächen) (10352/J 22.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9695/AB 31.10.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unwetter im Bezirk Deutschlandsberg (Unwetterschäden im Bereich landwirtschaftlicher Flächen) (10353/J 22.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9696/AB 31.10.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung Bauernbund-Veranstaltungen (10206/J 14.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9702/AB 02.11.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waldstrategie und Naturwaldreservate (10700/J 08.11.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend legalen Abschuss von Katzen (10250/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9816/AB 16.11.2016)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eiweißfuttermittel in der österreichischen Landwirtschaft und in der EU (11036/J 28.11.2016)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Erwin Preiner betreffend Forschungsprojekt "Zukunft Biene" (114/M) 75 19–20

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter 75 19–20

 

Jakob Auer betreffend das Programm "Ländliche Entwicklung" (110/M) 75 21–22

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter 75 21–22

 

Walter Schopf betreffend die Analysen der AMA (Agrarmarkt Austria) -Marketing GesmbH im Geschäftsjahr 2013 (115/M) 75 29–30

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter 75 29–30

 

Harald Jannach betreffend jahrelange Nichtveröffentlichung der Wildschadensberichte (118/M) 75 32–33

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter 75 32–33

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend Vorlage des Gentechnikanbau-Verbotsgesetzes (120/M) 75 34–35

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter 75 34–35

 

 

Land- und forstwirtschaftliches Berufsausbildungsgesetz, siehe auch BILDUNGSWESEN VIII

 

Land- und forstwirtschaftliches Bundesschulgesetz, siehe auch BILDUNGSWESEN VIII

 

Land- und forstwirtschaftliches Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

Land- und forstwirtschaftliches Landesvertragslehrpersonengesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

Landarbeitsgesetz, siehe ARBEITSRECHT I sowie auch LÖHNE UND GEHÄLTER, SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE VI und VERTRAGSVERSICHERUNGEN

 

Landes- und Gemeindehaftungen, siehe BUNDESLÄNDER und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE sowie auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und RECHNUNGSHOF

 

Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST sowie auch BILDUNGSWESEN VIII

 

Landesrechnungshof, siehe BUNDESLÄNDER

 

Landesschulräte, siehe BILDUNGSWESEN VIII und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE sowie auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

Landesverteidigung

 

- arbeitsmarktpolitische Auswirkungen von Kasernenschließungen, siehe ARBEITSMARKT

 

- Assistenzeinsatz des Bundesheeres für sicherheitspolizeiliche Aufgaben, siehe SICHERHEITSWESEN

 

- Assistenzeinsatz des Bundesheeres im Grenzgebiet, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Beförderung von Flüchtlingen durch das Bundesheer, siehe FLÜCHTLINGE

 

- Beschaffung des Truppenfunksystems CONRAD, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Bundesheer, siehe auch PETITIONEN

 

- Bundesheer-Bedienstete als Funktionäre im Schwimmsport, siehe SPORT

 

- Bundesheer-Hubschrauberstützpunkt Vomp, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Einrichtung einer Militärhochschule, siehe BILDUNGSWESEN IV

 

- Einsatz von Überwachungstechnologien, siehe auch DATENVERARBEITUNG

 

- Erhalt der Militärmusik, siehe auch BUNDESHAUSHALT III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Errichtung von Grenzzäunen unter Beteiligung von Soldaten, siehe GRENZEN

 

- Europaarmee, siehe EUROPÄISCHE INTEGRATION

 

- Flugbetrieb des Bundesheeres, siehe auch VERKEHR III

 

- Freiwilligenmiliz, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Gebarungsüberprüfung des Rechnungshofes betr. Personalmaßnahmen des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport, siehe RECHNUNGSHOF

 

- geplanten Militäreinsatz der EU gegen Schlepper im Mittelmeer, siehe EUROPÄISCHE INTEGRATION

 

- Heeressport, siehe auch BUNDESREGIERUNG III

 

- Heeressport, siehe auch FLÜCHTLINGE

 

- Kasernen- und Liegenschaftsverkäufe, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Militärgymnasium Wiener Neustadt, siehe auch PETITIONEN

 

- Militärgymnasium Wiener Neustadt, siehe BILDUNGSWESEN III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- militärische Landesverteidigung, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Militärische Vertretungen im Ausland, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Militärmusik, siehe auch BUNDESHAUSHALT III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Militärmusik, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Militärrealgymnasium Wiener Neustadt, siehe BILDUNGSWESEN III

 

- Militärweltmeisterschaften, siehe SPORT

 

- Ministeranklage wegen Verdachts der Verletzung des § 32a Abs. 1 Wehrgesetz, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- mittelfristige Haushaltsplanung im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- ÖBB-Vorteilscard Bundesheer, siehe VERKEHR II

 

- ÖBB-Vorteilscard für das Bundesheer, siehe VERKEHR II

 

- pensionsrechtliche Anrechnung der Dienstzeit von Zeitsoldaten, siehe SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE VI

 

- Präsenz des Bundesheeres bei Naturkatastrophen, siehe ZIVILSCHUTZ

 

- Rechnungshofprüfung betr. das Projekt "AirPower" des Bundesheeres, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Rechnungshofprüfung betr. die Beteiligung Österreichs am Einsatz im Tschad, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Schließung des Militärrealgymnasiums in Wiener Neustadt, siehe BILDUNGSWESEN III

 

- Schutz der EU-Außengrenze durch das Bundesheer, siehe GRENZEN

 

- sicherheitstechnische Maßnahmen des Bundesheeres gegen Datendiebstahl, siehe DATENVERARBEITUNG

 

- Strukturpaket betr. Maßnahmen zur Leistungsanpassung des Bundesheeres, siehe auch BUNDESREGIERUNG III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Truppenübungsplatz Allentsteig, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Überprüfung ausgewählter Beschaffungsvorgänge im Bundesministerium für Landesverteidigung durch den Rechnungshof, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes zum Thema Luftraumüberwachungsflugzeuge, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Unterbringung von Asylwerbern/innen in Kasernen, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und FLÜCHTLINGE

 

- Unterbringung von Asylwerbern/innen in leerstehenden Kasernen, siehe FLÜCHTLINGE

 

- Unterbringung von Flüchtlingen in Kasernen, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und FLÜCHTLINGE

 

- Unterbringung von Flüchtlingen in Kasernen, siehe FLÜCHTLINGE

 

- Verteidigung des Cyberspace, siehe auch DATENVERARBEITUNG

 

- Verteidigungsforschung, siehe WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

 

- Wiederverlautbarung des Heeresdisziplinargesetzes 2002, siehe FINANZAUSGLEICH

 

- wirtschaftliche Auswirkungen von Kasernenschließungen, siehe ARBEITSMARKT

 

- wirtschaftliche Auswirkungen von Kasernenschließungen, siehe WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001 geändert wird (364 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 50 4

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 51 38

Bericht 380 d.B. (Otto Pendl)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 53 220–230

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 11.12.2014

Bericht 9275/BR d.B. (Werner Stadler)

Verhandlung BR 837 43–50

Beschluss (kein Einspruch) BR 837 50

 

Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Französischen Republik über die Rechtsstellung von Angehörigen des österreichischen Bundesheeres während ihres Aufenthaltes in der Französischen Gebietskörperschaft Guyana (507 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 63 30

Bericht 760 d.B. (Hannes Weninger)

Bundesrat

Verhandlung 85 180–182

Genehmigung des Abschlusses 85 182

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 10.07.2015

Bericht 9435/BR d.B. (Mag. Christian Jachs)

Verhandlung BR 844 245–248

Beschluss (kein Einspruch) BR 844 249

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport betreffend den Jahresbericht 2013 der Parlamentarischen Bundesheerkommission für Beschwerdewesen und Stellungnahme des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport (III-130 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 57 32

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 14.04.2015

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (89/KOMM) vom 14.04.2015

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport betreffend den Jahresbericht 2014 der Parlamentarischen Bundesheerkommission für Beschwerdewesen und Stellungnahme des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport (III-158 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 63 30

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 14.04.2015

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (90/KOMM) vom 14.04.2015

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport gemäß § 38a Abs. 5 Wehrgesetz 2001 betreffend militärische Dienstleistungen von Frauen in den Jahren 2013 und 2014 (III-161 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 68 69

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 29.09.2015

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (169/KOMM) vom 29.09.2015

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport betreffend den Jahresbericht 2015 der Parlamentarischen Bundesheerkommission für Beschwerdewesen und Stellungnahme des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport (III-272 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 132

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 21.06.2016

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (313/KOMM) vom 21.06.2016

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport betreffend ÖBH (österreichisches Bundesheer) 2018, auf Grund der Entschließung des Nationalrates vom 26. November 2015, 116/E XXV.GP (III-284 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 134

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 21.06.2016

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (314/KOMM) vom 21.06.2016

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderfinanzierung von Auslandseinsätzen gem. § 1 Z 1 lit. a und b KSE-BVG (Bundesverfassungsgesetz über Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland) (258/A(E))

Nationalrat

Einbringung 12 10

Zuweisung an den Budgetausschuss 13 2

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend befristete Reduzierung der Auslandseinsätze (des Bundesheeres) auf Schwerpunktbildungen (723/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 47 4

 

MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderfinanzierung für das Bundesheer (727/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Budgetausschuss 47 3

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein eigenes Militär-Dienstrecht (728/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 47 5

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Reduzierung der Kampfpanzer des österreichischen Bundesheeres (978/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 3

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 51

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Verwertung der schweren Waffen, sondern Überführung in die MILIZ (979/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 3

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 51

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortigen Stopp zu Kasernenschließungen (1269/A(E))

Nationalrat

Einbringung 83 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 84 4

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Unterbringung von Fremden in militärisch genutzten Kasernen (1270/A(E))

Nationalrat

Einbringung 83 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 84 5

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend etappenweise Erhöhung des Verteidigungsbudgets (1379/A(E))

Nationalrat

Einbringung 96 12

Zuweisung an den Budgetausschuss 97 3

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend etappenweise Erhöhung des Verteidigungsbudgets (1521/A(E))

Nationalrat

Einbringung 111 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 112 4

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderkulturbudget für den Erhalt der Militärmusik (1523/A(E))

Nationalrat

Einbringung 111 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 112 4

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschieberegime ohne Militärtransportmaschinen (1722/A(E))

Nationalrat

Einbringung 130

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 131 3

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzleistung des Bundesheeres zum Objektschutz im Inneren (1762/A(E))

Nationalrat

Einbringung 134

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 16.06.2016

 

der Bundesräte

 

Dr. Dietmar Schmittner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhaltung der Strucker-Kaserne (204/A(E)-BR/2014)

Bundesrat

Mitteilung der Einbringung BR 833 5

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 09.10.2014

 

Cornelia Michalke, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Militärmusik in jedem Bundesland (205/A(E)-BR/2014)

Bundesrat

Mitteilung der Einbringung BR 833 5

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 09.10.2014

 

Christoph Längle, Dr. Magnus Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Kompanien bei den Bataillonen (216/A(E)-BR/2015)

Bundesrat

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 29.10.2015

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausreichende budgetäre Ausstattung des österreichischen Bundesheeres (51/UEA) 9 261, 261–262

Ablehnung des Entschließungsantrages 9 273

 

der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stilllegung der Kampfflugzeuge vom Typ Eurofighter (128/UEA) 25 149–150, 151–152

Ablehnung des Entschließungsantrages 25 174

 

der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein neues Militär-Dienstrecht (157/UEA) 27 380, 381

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 596

 

der Abgeordneten Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderfinanzierung von Auslandseinsätzen der Bediensteten des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport (158/UEA) 27 405, 408–409

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 596

 

der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für ein eigenes Militär-Dienstrecht (251/UEA) 43 43, 44–45

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94

 

der Abgeordneten Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung von Regierungsvorlagen zur Aussetzung der allgemeinen Wehrpflicht und Schaffung eines Freiwilligenheeres (253/UEA) 43 67–68, 68–69

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94

 

der Abgeordneten Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend befristete Reduzierung der Auslandseinsätze des Bundesheeres auf Schwerpunktbildungen (254/UEA) 43 69–70, 71–72

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94

 

der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Schließung der Heeresspitäler (255/UEA) 43 76, 77

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94

 

der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderfinanzierung für Beschaffungsvorhaben und Attraktivierung des Grundwehrdienstes des Bundesheeres (256/UEA) 43 82, 82–83

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94

 

der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Sicherstellung eines Heeresbudgets in Höhe von mindestens 1 % des Bruttoinlandproduktes (257/UEA) 43 86–87, 87–89

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 94–95

 

der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für ein neues Militär-Dienst- und Besoldungsrecht (258/UEA) 43 89–90, 90–91

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 95

 

der Abgeordneten MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortige Auflösung der SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH) und Übertragung der Agenden an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (283/UEA) 46 223, 223–225

Ablehnung des Entschließungsantrages 46 228

 

der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortige Auflösung der SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.) und Übertragung der Agenden an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (388/UEA) 68 286, 286–287

Ablehnung des Entschließungsantrages 68 299–300

 

der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Auflösung der SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.) und Übertragung der Agenden an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (392/UEA) 68 297–298, 298

Ablehnung des Entschließungsantrages 68 300

 

der Abgeordneten Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Militärmusik in allen Bundesländern trotz der geplanten budgetären Einsparungen (413/UEA) 73 112, 113

Ablehnung des Entschließungsantrages 73 224–226

 

der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abstandnahme von der Schließung von Kasernenstandorten (414/UEA) 73 129, 129–130

Ablehnung des Entschließungsantrages 73 226–228

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Militärmusik in allen Bundesländern (424/UEA) 73 211, 211–212

Ablehnung des Entschließungsantrages 73 229

 

der Abgeordneten Mag. Bernd Schönegger, Otto Pendl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhaltung des österreichischen Militärmusikwesens (425/UEA) 73 217–218

Annahme der Entschließung (79/E) 73 229

 

der Abgeordneten Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhaltung des Hubschrauberstützpunktes des Bundesheeres in Vomp (Bezirk Schwaz, Tirol) (533/UEA) 98 141, 141–142

Ablehnung des Entschließungsantrages 98 144–146

 

der Abgeordneten Otto Pendl, Mag. Bernd Schönegger, Dr. Reinhard Eugen Bösch, Christoph Hagen, Mag. Nikolaus lm, Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖBH (österreichisches Bundesheer) 2018 (594/UEA) 104 559, 559–560

Annahme der Entschließung (116/E) 104 644

 

der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend etappenweise Erhöhung des Verteidigungsbudgets (596/UEA) 104 569, 570–571

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 644

 

der Abgeordneten Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortige Aussetzung des Strukturpakets (für das Bundesheer) 2018 (597/UEA) 104 586–587, 587–588

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 644

 

der Abgeordneten Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Grundwehrdienern im Assistenzeinsatz (598/UEA) 104 589–590, 590–591

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 644

 

der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend etappenweise Erhöhung des Verteidigungsbudgets (629/UEA) 111 193, 194–195

Ablehnung des Entschließungsantrages 111 229

 

der Abgeordneten Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Erhalt der Militärmusik trotz der geplanten budgetären Einsparungen (652/UEA) 113 266–267, 267–268

Ablehnung des Entschließungsantrages 113 280

 

Bundesrat

 

der Bundesräte Christoph Längle, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Militärmusik in jedem Bundesland (237/UEA-BR/2014) BR 837 46–47

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 837 50–51

 

der Bundesräte Gottfried Kneifel, Reinhard Todt, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der österreichischen Militärmusik (236/UEA-BR/2014) BR 837 49

Annahme der Entschließung (242/E-BR/2014) BR 837 51

 

der Bundesräte Peter Samt, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehr Bundesheer an die Grenze (248/UEA-BR/2015) BR 846

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 846

 

 

Dringliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Einsatzbereitschaft des Bundesheeres auf Grund von Einsparungen (1501/J 20.05.2014) 25 127–132

Begründung durch Abgeordneten Mario Kunasek 25 133–138

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 25 139–143

Debatte 25 143–174

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Das Bundesheerdesaster gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" (2737/J 16.10.2014) 43 21–28

Begründung durch Abgeordneten Heinz-Christian Strache 43 29–35

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 43 35–41

Debatte 43 41–94

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslastung Wohnheim Breitensee (für Heeresbedienstete) (12/J 31.10.2013)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (16/AB 30.12.2013)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tennis-Heeressportvereine in der Maria Theresien-Kaserne (553/J 29.01.2014)

Zurückziehung am 12.02.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 553/J) 11 18

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offiziere mit Ausbildung in den USA (229/J 09.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (205/AB 07.02.2014)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Drogenfälle beim Bundesheer (405/J 15.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (376/AB 13.03.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kaserne Pinkafeld (428/J 22.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (424/AB 21.03.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abberufung aus militärischen Rücksichten (1209/J 27.03.2014)

Zurückziehung am 09.04.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1209/J) 20 23

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft des Heeres (603/J 31.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (574/AB 31.03.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit für das Pilotprojekt Freiwilligenmiliz (810/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (777/AB 25.04.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liegenschaftsschließungen des Bundesheeres in der Steiermark und weitere geplante Einsparungen (811/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (778/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Umgangsformen verbessern (817/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (779/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - verbesserte Information vor der Stellung (834/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (780/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Bereitstellung neuer Ausbildungsmittel und Simulatoren (835/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (781/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Sportausbildung und Sport mit Heeresleistungssportlern (836/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (782/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bauzustand der Unterkünfte in den Kasernen des österreichischen Bundesheeres (837/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (783/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Einrichtung einer Informationsplattform für Soldatenvertreter (844/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (784/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Betreuung der Soldaten verbessern (845/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (785/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - erste Reduzierung von Funktionssoldaten (846/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (786/AB 25.04.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zentralküche des Bundesheeres (877/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (788/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Wehrdienstes - Nutzung von ziviler Ausbildungsinfrastruktur und Simulatoren (878/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (789/AB 25.04.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kilometer sparen, Schüsse zählen" - fragliche Zukunft von Verbandsübungen (879/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (790/AB 25.04.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Magdeburg-Kaserne in Klosterneuburg (880/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (791/AB 25.04.2014)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Truppenübungsplatz Allentsteig (974/J 05.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (885/AB 05.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Denn er weiß nicht, was sie tun?" (Finanzierbarkeit des Bundesheeres) (1002/J 12.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (924/AB 12.05.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenschließungen auf Grund der Sparmaßnahmen im Bundesland Salzburg (1085/J 20.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (989/AB 19.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Drohnenkauf trifft auf "den Boden des Fasses" (1188/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1100/AB 27.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft) verwertet Liegenschaften die nicht vom BMLVS (Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport) verwaltet wurden (1190/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1101/AB 27.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 14 Millionen Euro "Anschubfinanzierung" für den "Wehrdienst Neu" (1194/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1102/AB 27.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung von "Social Media" im Bundesheer (1210/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1103/AB 27.05.2014)

 

MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milizbeauftragter (1212/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1104/AB 27.05.2014)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich und die NATO (1214/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1105/AB 27.05.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "neuen, klar definierten Auftrag" für die Miliz und deren Neustrukturierung (1219/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1106/AB 27.05.2014)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend nötigen Austausch der Saab-105OE (1211/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1114/AB 27.05.2014)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung des Anteils von Soldatinnen (1293/J 10.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1178/AB 10.06.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transporte ausländischer Streitkräfte durch Österreich (1444/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (1287/AB 30.06.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend desolate Unterkünfte und Zustände in österreichischen Kasernen (1409/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1288/AB 30.06.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transporte ausländischer Streitkräfte durch Österreich (1443/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1289/AB 30.06.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen beim Transporthubschrauber S-70 "Black Hawk" (1410/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1290/AB 30.06.2014)

 

Ing. Mag. Werner Groiß, Kolleginnen und Kollegen betreffend den seit zwei Jahren penibel vorbereiteten und projektierten Windpark (WA 15) der Gemeinden Brunn, Göpfritz und Ludweis-Aigen (Beeinträchtigung durch den vermehrten Flugbetrieb des Bundesheeres) (1370/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1317/AB 30.06.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modernisierung der Transporthubschrauber vom Typ AB-212 (1457/J 06.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1341/AB 04.07.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einnahmen der "Airpower" in Zeltweg (Luftfahrtveranstaltung des Bundesheeres) (1463/J 06.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1342/AB 04.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Update" Black-Hawk-Hubschrauberflotte (1594/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1466/AB 23.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung des Scharfschießens im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (1596/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1467/AB 23.07.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werkstätten des Bundesheeres (1597/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1468/AB 23.07.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befüllungsgrad der Miliz-Bataillone seit 2007 (1598/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1469/AB 23.07.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausrüstung der Miliz (1599/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1471/AB 23.07.2014)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Rapid Trident 2014" (internationale Militärübung der Ukraine und der NATO) (1603/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1472/AB 23.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend desolate Unterkünfte für Grundwehrdiener (1607/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1473/AB 23.07.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekleidungsmangel beim ÖBH (österreichischen Bundesheer) (1610/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1474/AB 23.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend fallen die C-130 "Hercules" dem Sparzwang zum Opfer? (1595/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1492/AB 23.07.2014)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Rapid Trident 2014" (internationale Militärübung der Ukraine und der NATO) (1602/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (1503/AB 23.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Pinzgauer-Flotte (1675/J 06.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1587/AB 05.08.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Treibstoffrechnungen des Bundesheeres bei der OMV (1779/J 13.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1659/AB 13.08.2014)

 

Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend bisherige Umsetzungen des Reformkonzeptes "Wehrdienst neu" (1819/J 23.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1707/AB 22.08.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der Entminungseinsätze (des Bundesheeres) in Hinblick auf das Sparbudget (1848/J 26.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1736/AB 25.08.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorbereitung auf den Krisenfall "Blackout" (Ausbildungsziel einer abgesagten Milizübung des Bundesheeres) (2121/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1753/AB 26.08.2014)

 

Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kaderunterbringung bei Fortbildungen (von Angehörigen des Bundesheeres) (1946/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1930/AB 08.09.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Übertragung der Kosten der "Airpower" auf das Finanzministerium und Verwendung der Einnahmen der Skipistenpräparierung in Kitzbühel von GWD (Grundwehrdienern) (1954/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1931/AB 08.09.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichischen Entminungsdienst (1962/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1932/AB 08.09.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen mit Luftfahrzeugen des Bundesheeres (1961/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1933/AB 08.09.2014)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgestaltung des Äußeren Burgtores ("Heldentor") in Wien (2071/J 09.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1980/AB 09.09.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorbereitung auf den Krisenfall "Blackout" (Ausbildungsziel einer abgesagten Milizübung des Bundesheeres) (2122/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2027/AB 09.09.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorbereitung auf den Krisenfall "Blackout" (Ausbildungsziel einer abgesagten Milizübung des Bundesheeres) (2123/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2053/AB 10.09.2014)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend umweltgerechte Bundesheerübungen (2129/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2055/AB 10.09.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stilllegung der "Alouette III" und deren Folgen (2133/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2056/AB 10.09.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Werbung auf Heeresfahrzeugen (2554/J 24.09.2014)

Zurückziehung am 26.09.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 2554/J) 43 18

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Angelobungen (von Rekruten) fallen Sparzwang zum Opfer (2335/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2228/AB 31.10.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesheer-"Schrottplatz" in Wien (2351/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2229/AB 31.10.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighter-Piloten droht der Jobverlust (2377/J 11.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2275/AB 11.11.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flugstundenkürzung bei der (militärischen) Luftraumüberwachung (2375/J 11.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2276/AB 11.11.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung von einsatzrelevanten Informationen (des Bundesheeres) (3087/J 20.11.2014)

Zurückziehung am 20.11.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 3087/J) 52 4

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorwarnzeit (im Zusammenhang mit konventionell-militärischen Bedrohungen) (2488/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2428/AB 24.11.2014)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsätze des Bundesheeres (2619/J 26.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2498/AB 26.11.2014)

 

Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aktuelle Situation der österreichischen Miliz (2622/J 26.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2500/AB 26.11.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Errichtung und Finanzierung der Montecuccoli-Kaserne in Güssing (2646/J 06.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2574/AB 05.12.2014)

 

Ing. Mag. Werner Groiß, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Schließung der Radetzky-Kaserne in Horn (2677/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2582/AB 09.12.2014)

 

Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Erhalt der Kaserne Feldbach im Zusammenhang mit der geplanten Schließung der Kaserne Fehring (2679/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2583/AB 09.12.2014)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (geplante Schließung der) Haspinger-Kaserne in Lienz (2879/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2742/AB 23.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Radetzky-Kaserne Horn (Auftragsvergaben an Gewerbebetriebe) (2922/J 24.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2744/AB 23.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Pontlatz-Kaserne Landeck (Auftragsvergaben an Gewerbebetriebe) (2920/J 24.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2745/AB 23.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Hadik-Kaserne Fehring (Auftragsvergaben an Gewerbebetriebe) (2923/J 24.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2746/AB 23.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Frundsberg-Kaserne Vomp (Auftragsvergaben an Gewerbebetriebe) (2921/J 24.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2747/AB 23.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Strucker-Kaserne Tamsweg (Aufgabenvergaben an Gewerbebetriebe) (2924/J 24.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2750/AB 23.12.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung von einsatzrelevanten Informationen (des Bundesheeres) (2999/J 05.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2847/AB 05.01.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetierung EU Battlegroups (3083/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2973/AB 20.01.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wintersteller-Kaserne in St. Johann vor dem Aus? (3086/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2974/AB 20.01.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Woche dienstfrei in der EF (Einjähig-Freiwilligen) -Ausbildung auf Grund Geldmangels (3271/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3114/AB 10.02.2015)

 

Ing. Mag. Werner Groiß, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anfragebeantwortung 2582/AB (zur schriftlichen Anfrage 2677/J) zur geplanten Schließung der Radetzky-Kaserne in Horn (3312/J 11.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3136/AB 11.02.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modulausbildung im Rahmen der Attraktivierung des Grundwehrdienstes (3321/J 15.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3160/AB 13.02.2015)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflösung des Versorgungsbataillons (Miliz) (3356/J 15.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3161/AB 13.02.2015)

 

Matthias Köchl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten: Buchkalender des österreichischen Bundesheeres (3362/J 17.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3202/AB 17.02.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht letale Wirkmittel bzw. weniger tödliche Waffen im Bundesheer (3388/J 19.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3225/AB 19.02.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von Rüstungsgütern ins Ausland (3488/J 21.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3331/AB 20.03.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplanten Einsparungen von 200 Millionen Euro (im Zuge der Umsetzung des Struktur- und Sparpakets beim Bundesheer) (3489/J 21.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3332/AB 20.03.2015)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 70 38

Debatte 70 142–155

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einigung beim Strukturpaket (für das Bundesheer) (3501/J 23.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3369/AB 23.03.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Neuerrichtung der) Montecuccoli-Kaserne Güssing (3678/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3510/AB 13.04.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme österreichischer Soldaten an NATO-Übungen (3881/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3701/AB 24.04.2015)

 

Ing. Mag. Werner Groiß, Kolleginnen und Kollegen betreffend die nicht erfolgte Anfragebeantwortung 3136/AB (zu 3312/J) zur Radetzky-Kaserne in Horn (3892/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3703/AB 24.04.2015)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffungswesen von Lebensmitteln in Bundesheer-Kasernen (3893/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3705/AB 24.04.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Auslandseinsätze (des Bundesheeres) (3895/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3706/AB 24.04.2015)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schließung von Kasernenstandorten in Österreich (3931/J 27.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3767/AB 27.04.2015)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend HEAT (Handlungskatalog zur Evaluierung von Anti-Terror-Gesetzen) -Anfrage zum Budget und Überwachungskosten (im Bereich der Landesverteidigung)
 (4044/J 04.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3854/AB 04.05.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modulausbildung im Rahmen der Attraktivierung des Grundwehrdienstes 2 (4166/J 16.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3987/AB 15.05.2015)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Starhemberg-Kaserne in Wien-Favoriten (4217/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4053/AB 19.05.2015)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehr Kooperation mit Armeen anderer Länder (4222/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4055/AB 19.05.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugang zum KIS-ELAK (elektronischen Kanzleiinformationssystem) für Angehörige des Milizstandes (4221/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4056/AB 19.05.2015)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befehlsverweigerung durch muslimische Rekruten (4225/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4057/AB 19.05.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugang Webshop für Milizsoldaten (4244/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4059/AB 19.05.2015)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der Von-der-Groeben-Kaserne in Feldbach (4380/J 25.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4215/AB 22.05.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für den Bau der Ostarrichi-Kaserne Amstetten (4445/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4263/AB 29.05.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für den Neubau eines Kompaniegebäudes in Straß (4446/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4264/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Wien (4450/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4265/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Salzburg (4449/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4266/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Oberösterreich (4451/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4267/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Niederösterreich (4452/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4268/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Kärnten (4453/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4269/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Tirol (4454/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4270/AB 29.05.2015)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in Vorarlberg (4455/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4271/AB 29.05.2015)

 

Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres in der Steiermark (4456/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4272/AB 29.05.2015)

 

Rouven Ertlschweiger, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand des Bundesheeres im Burgenland (4457/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4273/AB 29.05.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Kärnten (4567/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4432/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Burgenland (4566/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4433/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Niederösterreich (4568/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4434/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Oberösterreich (4569/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4435/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Salzburg (4570/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4436/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Steiermark (4571/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4437/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Vorarlberg (4573/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4438/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Tirol (4572/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4439/AB 22.06.2015)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftsfaktor Bundesheer im Bundesland Wien (4574/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4440/AB 22.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anstieg der untauglichen Wehrpflichtigen (4658/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4445/AB 22.06.2015)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Franz-Josef-Kaserne in Lienz (4637/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4446/AB 22.06.2015)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Drohnenkauf durch das ÖBH (österreichische Bundesheer) (4709/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4513/AB 23.06.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Struckerkaserne in Tamsweg (4711/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4514/AB 23.06.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Truppenübungsplatz Allentsteig (4664/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4555/AB 23.06.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transit fremder Truppen durch Österreich (4822/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4617/AB 29.06.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbleib der Kürassier Jagdpanzer (4954/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4788/AB 08.07.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) -"Maulwurf" im BMWA (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit; im Zusammenhang mit den Eurofighter-Gegengeschäften) (4958/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4793/AB 08.07.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hubschrauberstützpunkt (des Bundesheeres) in Vomp (Bezirk Schwaz, Tirol) (5096/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4965/AB 21.07.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mängel bei Funksystem-Beschaffung beim Bundesheer (5464/J 18.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5296/AB 18.08.2015)

 

Carmen Schimanek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz (des Bundesheeres) bei G7 (Gruppe der Sieben) -Gipfel und Bilderbergtreffen (5513/J 18.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5300/AB 18.08.2015)

 

Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuausrichtung der Miliz (5796/J 02.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5602/AB 02.09.2015)

 

Erwin Angerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung des Hubschrauberstützpunktes Annabichl (5803/J 06.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5629/AB 04.09.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend interaktives Szenarientraining (im Bereich der Landesverteidigung) (5938/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5819/AB 08.09.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformen der EU-Battlegroups (6121/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5865/AB 09.09.2015)

 

Mag. Günther Kumpitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Amokfahrt in der Innenstadt von Graz (mögliche Verhaltensauffälligkeit des Täters während der Ableistung seines Präsenzdienstes) (6105/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5867/AB 09.09.2015)

 

Carmen Schimanek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hubschrauberstützpunkt Vomp (Tirol) (6062/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5896/AB 09.09.2015)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend NATO- und US-Militärkonvois auf österreichischem Staatsgebiet (6378/J 02.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6164/AB 30.10.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliches Gefährdungspotenzial durch "Blackouts" (Vorbereitung des Bundesheeres auf einen großräumigen Stromausfall) (6337/J 01.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6166/AB 30.10.2015)

 

Mag. Bernd Schönegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Engagement des österreichischen Bundesheeres in Afrika (6336/J 01.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6167/AB 30.10.2015)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend islamistische Tendenzen bei Grundwehrdienern (6371/J 01.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6168/AB 30.10.2015)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend NATO- und US-Militärkonvois auf österreichischem Staatsgebiet (6377/J 02.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6174/AB 02.11.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz des Bundesheeres zur Bewältigung der Flüchtlingsströme (6477/J 16.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6271/AB 16.11.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6494/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6275/AB 16.11.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6495/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6281/AB 17.11.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6496/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (6294/AB 17.11.2015)

 

Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hubschrauberstützpunkt in Vomp (Bezirk Schwaz, Tirol) (6580/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6361/AB 23.11.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sponsoring der Militärmusik (6642/J 30.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6426/AB 30.11.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betreuung und Verpflegung von Flüchtlingen durch das ÖBH (österreichische Bundesheer) (6669/J 06.10.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6443/AB 03.12.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betreuung und Verpflegung von Flüchtlingen durch das ÖBH (österreichische Bundesheer) (6670/J 06.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6460/AB 04.12.2015)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend interaktives Szenarientraining 2 (der Soldaten zur Bewältigung militärischer Einsatzsituationen) (6671/J 06.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6461/AB 04.12.2015)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Durchreise militärischer Truppen durch Österreich (6707/J 07.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (6486/AB 07.12.2015)

 

Mag. Günther Kumpitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesheer bekocht Flüchtlinge (Versorgung von Flüchtlingen mit Lebensmitteln an der Grenze) (6787/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6530/AB 15.12.2015)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mängel beim Eurofighter (6781/J 15.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6531/AB 15.12.2015)

 

Norbert Sieber, Kolleginnen und Kollegen betreffend den durch die Ministerweisung Nr. 244/2015 verursachten Kahlschlag bei den Militärmusiken in den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol, Kärnten, Salzburg und Vorarlberg (6955/J 11.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6708/AB 11.01.2016)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dschihadistengefahr im österreichischen Bundesheer (7036/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6774/AB 15.01.2016)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Militärgeneralvikariat und Reduzierung der Generalsränge (7059/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6778/AB 15.01.2016)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pionierboote (7057/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6779/AB 15.01.2016)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenanteil beim Bundesheer (7101/J 23.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6901/AB 22.01.2016)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beistandspflicht (in Bezug auf Auslands-Hilfeleistungen durch das Bundesheer) (7136/J 24.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6902/AB 22.01.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Krankenstände bei Berufssoldaten (7114/J 24.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6905/AB 22.01.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend missglückte Kraftwerksprengung Voitsberg (durch das Bundesheer) (7116/J 24.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6906/AB 22.01.2016)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen bei der Militärseelsorge (7135/J 24.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6908/AB 22.01.2016)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Bundesheeres (7138/J 24.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6909/AB 22.01.2016)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Airpower 2016" (Luftfahrtveranstaltung des Bundesheeres) (7281/J 30.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6985/AB 25.01.2016)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Hiller Kaserne (7359/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6987/AB 25.01.2016)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformen bei Militär-Apothekern (berufsrechtliche Gleichstellung mit zivilen Apothekern) (7265/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (7009/AB 26.01.2016)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Militärmusik (7349/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7109/AB 10.02.2016)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausrüstung für Soldaten im Grenzeinsatz (7457/J 15.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7195/AB 15.02.2016)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesheer Stützpunkt Flughafen Klagenfurt (7456/J 15.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7196/AB 15.02.2016)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Sparpläne (im Bereich des Bundesheeres) (7504/J 21.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7243/AB 19.02.2016)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutzausrüstung (für Soldaten im) Grenzeinsatz (7519/J 21.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7245/AB 19.02.2016)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend interaktives Szenarientraining 3 (im Bereich der Landesverteidigung) (7843/J 27.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7421/AB 24.03.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung beim Bundesheer zur Sicherung kritischer Infrastruktur und Wahrung der inneren Ordnung (7940/J 29.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7687/AB 29.03.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsatz und Ausbildung der Grundwehrdiener (8018/J 08.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7748/AB 08.04.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsatz (des Bundesheeres) an der österreichischen Südgrenze (8019/J 08.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (7749/AB 08.04.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sponsoring der Militärmusik (8363/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8015/AB 22.04.2016)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend europäischen Beistand im Krieg gegen Terror von Frankreich (8286/J 23.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8027/AB 22.04.2016)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützungsleistung durch das BMLVS (Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise) (8590/J 09.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8202/AB 04.05.2016)

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützungsleistung (des Bundesheeres im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise) (8591/J 09.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8231/AB 09.05.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücknahme des Reformpaketes 2018 (Maßnahmen zur Leistungsanpassung des Bundesheeres) (8772/J 18.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8408/AB 18.05.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend gestoppten Ausverkauf des Bundesheeres (Verkäufe von militärischen Liegenschaften) (9123/J 28.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8731/AB 28.06.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mängel in der Ausbildung der Grundwehrdiener (9165/J 03.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8772/AB 01.07.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Restrukturierungsmaßnahmen militärischer Einrichtungen in Oberösterreich (9393/J 23.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8983/AB 22.07.2016)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übergriffe auf Militärpersonen (9622/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9207/AB 19.08.2016)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pfotenschutz für Militärhunde (9722/J 01.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9301/AB 01.09.2016)

 

Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pressekonferenz in der Montecuccoli-Kaserne Güssing (9840/J 07.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9425/AB 07.09.2016)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Objektschutz durch das Bundesheer (9963/J 11.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9468/AB 08.09.2016)

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Objektschutz im Inneren durch das Bundesheer (9965/J 11.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9506/AB 09.09.2016)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend wehrpolitische Vereine (9989/J 18.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9552/AB 16.09.2016)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Altkanzler Gusenbauer und die Eurofighter (10052/J 11.08.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9619/AB 11.10.2016)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weitergabe von (Privat-) Adressen (für Einladungen zum Ball der Offiziere) (10500/J 12.10.2016)

 

Claudia Angela Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend "Was ist das für 1 Airpower?" (Luftfahrtveranstaltung des Bundesheeres) (10131/J 07.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9709/AB 07.11.2016)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellungspflichtige, Einberufungen und Gehälter (10586/J 13.10.2016)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sorgen der Bundesheeroffiziere (10632/J 20.10.2016)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bilanz der "Airpower 2016" (Luftfahrtveranstaltung des Bundesheeres) (10316/J 21.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9863/AB 21.11.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlegung der Stellungsstraße Linz nach Hörsching (10904/J 22.11.2016)

 

Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ehemalige Martinek-Kaserne in Baden (10905/J 22.11.2016)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenarbeit mit der NATO (10364/J 26.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9924/AB 25.11.2016)

 

der Bundesräte

 

Mag. Christian Jachs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenschließungen (2986/J-BR/2014 10.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2763/AB-BR/2014 10.06.2014)

 

Mag. Christian Jachs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenschließungen (3007/J-BR/2014 15.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2783/AB-BR/2014 15.07.2014)

 

Gerd Krusche, Kolleginnen und Kollegen betreffend Militärluftfahrtausstellung Zeltweg (3025/J-BR/2014 24.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2801/AB-BR/2014 24.09.2014)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ersatz der Saab 105 (3026/J-BR/2014 24.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2802/AB-BR/2014 24.09.2014)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eingriff in militärische Kernkompetenzen durch Einsparungen (3029/J-BR/2014 24.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2803/AB-BR/2014 24.09.2014)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte über die schriftliche Beantwortung BR 833 46

Debatte BR 833 99–114

Antrag auf Nichtkenntnisnahme derselben BR 833 105–106

Ablehnung des Antrages BR 833 114

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausschreibung Pinzgauer (3027/J-BR/2014 24.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2804/AB-BR/2014 24.09.2014)

 

Josef Saller, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Schließung der Kaserne Tamsweg (3031/J-BR/2014 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2808/AB-BR/2014 09.12.2014)

 

Martin Preineder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen bei Truppenteilen und Ausbildungseinrichtungen (3032/J-BR/2014 10.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2809/AB-BR/2014 10.12.2014)

 

Mag. Christian Jachs, Kolleginnen und Kollegen betreffend (geplante Schließung der) Tilly-Kaserne in Freistadt (3035/J-BR/2014 06.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2816/AB-BR/2015 05.01.2015)

 

Christoph Längle, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sparmaßnahmen beim Bundesheer in Tirol und Vorarlberg (3078/J-BR/2015 03.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2857/AB-BR/2015 03.08.2015)

 

Arnd Meißl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenstandort Aigen (im Ennstal) (3186/J-BR/2016 27.10.2016)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Otto Pendl betreffend den aktuellen Stand der Wehrdienstreform (128/M) 81 19

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 19

 

Mag. Bernd Schönegger betreffend Ansiedelung von 12 Milizkompanien ab 2018 (121/M) 81 21–22

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 21–22

 

Dr. Peter Pilz betreffend die Kosten für den Einsatz des Bundesheeres rund um das Bilderberg-Treffen in Tirol (131/M) 81 23–24

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 23–24

 

Mag. Christoph Vavrik betreffend Maßnahmen für alle beorderten Milizsoldaten für ihre Einsatzfunktion (127/M) 81 27

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 27

 

Ing. Mag. Werner Groiß betreffend das Strukturpaket "Österreichisches Bundesheer 2018" (122/M) 81 28–29

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 28–29

 

 

Sonstiges

 

Erstattung eines Gesamtvorschlages für die Wahl der Vorsitzenden der Parlamentarischen Bundesheerkommission gemäß § 4 Abs. 9 des Wehrgesetzes 2001 (11/W) 59 275–277

 

 

Landesverteidigungsausschuss, siehe AUSSCHÜSSE DES BUNDESRATES und AUSSCHÜSSE DES NATIONALRATES

 

Landesvertragslehrpersonengesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

landwirtschaftliche Bundesanstalten, siehe VERWALTUNGSORGANISATION

 

Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften GmbH, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

Landwirtschaftsgesetz, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

Landwirtschaftskammern, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

Lärmschutz, siehe UMWELTSCHUTZ sowie auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE, PETITIONEN, STRASSEN- UND BRÜCKENBAU, VERKEHR I, II und IV

 

Lebensmittel

 

- faire Lebensmittel, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Fleisch von geklonten Tieren, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und VETERINÄRWESEN

 

- Fleischexporte, siehe auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Fleischimporte, siehe auch VETERINÄRWESEN

 

- Food Coops" Lebensmittelkooperative zur Beschaffung regionaler Lebensmittel, siehe HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- gentechnisch veränderte Organismen in Lebensmitteln, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Gesundheitsgefährdung durch Babynahrung, siehe GESUNDHEIT

 

- Gesundheitsgefährdung durch Lebensmittel, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Gesundheitsgefährdung durch Lebensmittelverpackungen, siehe GESUNDHEIT

 

- Glyphosat in Lebensmitteln, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Gütesiegel für die Lebensmittelkennzeichnung, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und FREMDENVERKEHR

 

- Gütesiegel für die Lebensmittelkennzeichnung, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelallergien, siehe GESUNDHEIT

 

- Lebensmittelinfektionen, siehe GESUNDHEIT

 

- Lebensmittelkennzeichnung, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelkrisenplan für Österreich, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und ZIVILSCHUTZ

 

- Lebensmittelpreise, siehe PREISE

 

- Mikroplastik in Lebensmitteln, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Palmölverbrauch in Österreich, siehe auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Pflanzenschutzmittel in Lebensmitteln, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Prämien des Lebensmittelhandels an Bauern, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Preismissbrauch im Lebensmittelsektor, siehe auch ENERGIEWIRTSCHAFT und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Quecksilbergehalt in Fischen, siehe auch WASSERWIRTSCHAFT

 

- Rechnungshofprüfung in Bezug auf Lebensmittelsicherheit im Bund sowie in den Ländern Salzburg und Vorarlberg, siehe RECHNUNGSHOF

 

- sachgerechte Handhabung von Lebensmitteln, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Schweinefleischimporte, siehe auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Street Food, siehe auch HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Verunreinigungen mit Hexachlorbenzol, siehe auch UMWELTSCHUTZ

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz geändert sowie das Bundesgesetz über das Verbot des In-Verkehr-Bringens von kosmetischen Mitteln, die im Tierversuch überprüft worden sind, und die Verordnung über den Verkehr mit Essigsäure zu Genußzwecken aufgehoben werden (184 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 30 59

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 31 4

Bericht 209 d.B. (Michael Ehmann)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 36 204–213

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 11.07.2014

Bericht 9225/BR d.B. (Martin Preineder)

Verhandlung BR 832 210–213

Beschluss (kein Einspruch) BR 832 214

 

Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelbewirtschaftungsgesetz 1997 geändert wird (1263 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 146

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 12.10.2016

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Lebensmittelsicherheitsbericht 2013 des Bundesministers für Gesundheit (III-89 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 34 52

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 15.10.2014

Kommuniqué des Gesundheitsausschusses (45/KOMM) vom 15.10.2014

 

Lebensmittelsicherheitsbericht 2014 der Bundesministerin für Gesundheit (III-189 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 83 82

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 01.10.2015

Kommuniqué des Gesundheitsausschusses (173/KOMM) vom 01.10.2015

 

Lebensmittelsicherheitsbericht 2015 der Bundesministerin für Gesundheit (III-287 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 136

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 19.10.2016

Kommuniqué des Gesundheitsausschusses (358/KOMM) vom 19.10.2016

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kennzeichnung von Lebensmitteln (142/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 14

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 10 4

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Fleisch mittels AT-Stempel (158/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 10 5

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Fleisch mittels AT-Stempel (262/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 8

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 15 2

Bericht 86 d.B. (Johann Höfinger)

Verhandlung 17 115–124

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 17 124

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht von Schweinefleisch (408/A(E))

Nationalrat

Einbringung 21 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 22 5

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Lebensmitteln, die gentechnisch veränderte Organismen (GVO) enthalten (415/A(E))

Nationalrat

Einbringung 23 4

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 24 3

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp einer bürokratischen Lebensmittelinformationsverordnung (417/A(E))

Nationalrat

Einbringung 23 4

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 24 2

Bericht 211 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 36 205–213

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 213

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp einer bürokratischen Lebensmittelinformationsverordnung (479/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 15

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 31 4

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wirtschaft schützen - Wirte schützen" (Umsetzungslösung für die Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung der EU) (500/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 16

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 31 4

Bericht 212 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 36 205–213

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 213

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wirtschaft schützen - Wirte schützen" (Umsetzungslösung für die Lebensmittel-Kennzeichungsverordnung der EU) (501/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 16

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 31 6

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindesthaltbarkeitsdatum für Lebensmittel (535/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 9

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 35 3

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (645/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 42 5

 

Angela Lueger, Angela Fichtinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbesserte Kommunikation zu lebensmittel- und verbrauchsgüterbedingten Risiken (805/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 12

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 52 6

Bericht 388 d.B. (Johann Rädler)

Verhandlung 59 186–198

Annahme der Entschließung (63/E) 59 199

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung und Abänderung der bürokratischen Lebensmittelinformationsverordnung (873/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 60 4

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftskennzeichnung von Fleisch in verarbeiteten Lebensmitteln (959/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 17

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 62 5

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (1183/A(E))

Nationalrat

Einbringung 75 10

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 76 4

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Wegwerfgesellschaft bei Lebensmitteln (1198/A(E))

Nationalrat

Einbringung 77 4

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 78 4

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Wegwerfgesellschaft bei Lebensmitteln (1199/A(E))

Nationalrat

Einbringung 77 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 78 3

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Wegwerfgesellschaft bei Lebensmitteln (1200/A(E))

Nationalrat

Einbringung 77 4

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 78 3

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelverschwendung stoppen (1217/A(E))

Nationalrat

Einbringung 79 10

Zuweisung an den Umweltausschuss 80 7

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufnahme veganer und vegetarischer Produkte in den Codex Alimentarius (1288/A(E))

Nationalrat

Einbringung 86 7

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 87 3–4

Bericht 1237 d.B. (Dr. Erwin Rasinger)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 138

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung der AMA (Agrarmarkt Austria) -Gütesiegel-Richtlinie für Be- und Verarbeitungsprodukte hinsichtlich der erlaubten Toleranzgrenzen für Gewürze und Früchte in österreichischen Produkten (1393/A(E))

Nationalrat

Einbringung 98 7

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 99 4

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streichung der Bezeichnung "g.g.A." ("geschützten geographischen Angabe") wegen Irreführung der Konsumenten (1416/A(E))

Nationalrat

Einbringung 102 6

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 12.11.2015

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Produktkennzeichnung) "geschützte geografische Angaben (g.g.A)" (1434/A(E))

Nationalrat

Einbringung 102 7

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft am 12.11.2015

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Gen-Lachs in Österreich und der EU (1442/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 15

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 105 13

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Gen-Lachs in Österreich und der EU (1443/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 105 12

Bericht 982 d.B. (Martina Diesner-Wais)

Verhandlung 111 366–371

Annahme der Entschließung (124/E) 111 371

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beibehaltung des Grenzwertes für Quecksilber in Thunfisch (1581/A(E))

Nationalrat

Einbringung 113 14

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 114 4

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von verarbeiteten Eiern (1606/A(E))

Nationalrat

Einbringung 119 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 120 3

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung für verarbeitete Eier (1611/A(E))

Nationalrat

Einbringung 119 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 120 2

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung für verarbeitete Eier (1612/A(E))

Nationalrat

Einbringung 119 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 120 3

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuckerkennzeichnung von Lebensmitteln (1753/A(E))

Nationalrat

Einbringung 134

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz am 16.06.2016

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gastronomie entlasten - Allergeninformationsverordnung aufheben! (1867/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Tourismusausschuss am 13.10.2016

 

Dietmar Keck, Franz Leonhard Eßl, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige Informationen über Lebensmittel hinsichtlich der Eignung für Vegetarierinnen und Vegetarier oder Veganerinnen und Veganer gemäß der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (1877/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 13.10.2016

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mineralölrückstände in Lebensmittel (1885/A(E))

Nationalrat

Einbringung 150

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz am 09.11.2016

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausschluss von Lebensmitteln als Gegenstand der Verhandlungen zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) (162/UEA) 27 288, 289

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 601

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einführung eines Qualitätssiegels für alle in Österreich angebotenen Lebensmittel (235/UEA) 40 70, 70–72

Ablehnung des Entschließungsantrages 40 89

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für ein Qualitätsgütesiegel-Gesetz in Bezug auf Lebensmittel (292/UEA) 49 108–109, 109–111

Ablehnung des Entschließungsantrages 49 197

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für ein Qualitätsgütesiegel-Gesetz in Bezug auf Lebensmittel (325/UEA) 59 167, 167–169

Ablehnung des Entschließungsantrages 59 176

 

der Abgeordneten Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung und Abänderung der bürokratischen Lebensmittelinformationsverordnung (326/UEA) 59 188, 188–190

Ablehnung des Entschließungsantrages 59 199

 

der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Definition der Halal-Zertifizierung von Lebensmitteln als nicht religiöse, sondern politische Tätigkeit (335/UEA) 61 155–156, 156–157

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 201

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einführung eines einheitlichen Qulitätssiegels für alle in Österreich angebotenen Lebensmittel (491/UEA) 85 230, 230–232

Ablehnung des Entschließungsantrages 85 237

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftskennzeichnung von Fleisch in verarbeiteten Lebensmitteln (526/UEA) 96 87, 92–93, 93–94

Ablehnung des Entschließungsantrages 96 96

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine verpflichtende Nährwertinformation für unverpackte Lebensmittel (525/UEA) 96 87–88, 88–89

Ablehnung des Entschließungsantrages 96 96

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht über Importe von Ölen und Fetten (572/UEA) 104 347, 347–348

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 637

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (618/UEA) 109 119, 119–121

Ablehnung des Entschließungsantrages 109 124

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (637/UEA) 111 377–378, 379–381

Ablehnung des Entschließungsantrages 111 388

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von verarbeiteten Eiern (668/UEA) 117 206, 207–208

Ablehnung des Entschließungsantrages 117 208

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (695/UEA) 128

Ablehnung des Entschließungsantrages 128

 

der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzlichen Schutz der Begriffe "Vegetarisch" und "Vegan" (732/UEA) 138

Ablehnung des Entschließungsantrages 138

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (741/UEA) 140

Ablehnung des Entschließungsantrages 140

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (763/UEA) 148

Ablehnung des Entschließungsantrages 148

 

der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsgütesiegel-Gesetz (in Bezug auf Lebensmittel) (793/UEA) 154

Ablehnung des Entschließungsantrages 154

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Gütezeichen – aktueller Stand (121/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (20/AB 09.01.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Gütezeichen – aktueller Stand (122/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (48/AB 17.01.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Gütezeichen – aktueller Stand (123/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (108/AB 20.01.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Verunreinigungen von Honig (124/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (109/AB 20.01.2014)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Lebensmittelverschwendung in Österreich (266/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (228/AB 13.02.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nominierung einer Lobbyistin für die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) (243/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (255/AB 17.02.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nominierung einer Lobbyistin für die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) (242/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (264/AB 17.02.2014)

 

Mag. Elisabeth Grossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend das gesunde Ei, das durch Betrugsfälle und falsche Herkunftsbezeichnungen das Vertrauen der Konsumenten/innen erschütterte, muss rasch wieder hergestellt werden! (788/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (509/AB 27.03.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Honig aus gentechnisch veränderten Organismen (GVO) (892/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (596/AB 03.04.2014)

 

Mag. Elisabeth Grossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend das gesunde Ei, das durch Betrugsfälle und falsche Herkunftsbezeichnungen das Vertrauen der Konsumenten/innen erschütterte, muss rasch wieder hergestellt werden! (787/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (625/AB 11.04.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Honig aus gentechnisch veränderten Organismen (GVO) (881/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (626/AB 11.04.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streptomycin im Honig (1405/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1188/AB 13.06.2014)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend radioaktive Strahlenbelastung von Lebensmitteln (1354/J 28.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1189/AB 13.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend dubiosen Import von Schweinefleisch, dubiose Zahlen der Statistik Austria und dubiose Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich (1390/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1234/AB 24.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend dubiosen Import von Schweinefleisch, dubiose Zahlen der Statistik Austria und dubiose Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich (1389/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1238/AB 24.06.2014)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 36 42

Debatte 36 148–160

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments und Rates (Lebensmittel - Informationsverordnung) (1368/J 29.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1240/AB 24.06.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments und Rates (Lebensmittel - Informationsverordnung) (1369/J 29.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (1248/AB 26.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend dubiosen Import von Schweinefleisch, dubiose Zahlen der Statistik Austria und dubiose Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich (1387/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (1249/AB 26.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend dubiosen Import von Schweinefleisch, dubiose Zahlen der Statistik Austria und dubiose Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich (1388/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (1299/AB 30.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend dubiosen Import von Schweinefleisch, dubiose Zahlen der Statistik Austria und dubiose Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich (1386/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1324/AB 30.06.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streptomycin im Honig (1440/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1329/AB 30.06.2014)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelinformationsverordnung (1460/J 06.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1330/AB 02.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Separatorenfleisch (1562/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1476/AB 23.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Separatorenfleisch (1561/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1481/AB 23.07.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftskennzeichnung (der Lebensmittel) in der Gastronomie (1753/J 12.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1552/AB 25.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beantwortung der parlamentarischen Anfrage zu den "dubiosen Importen von Schweinefleisch, dubiosen Zahlen der Statistik Austria und der dubiosen Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich" - 1386/J (durch 1324/AB) (2176/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1779/AB 26.08.2014)

 

Mag. Karin Greiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gentechnik und TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen) ; (im Zusammenhang mit Lebensmittelsicherheit) (2137/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1888/AB 05.09.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beantwortung der parlamentarischen Anfrage zu den "dubiosen Importen von Schweinefleisch, dubiosen Zahlen der Statistik Austria und der dubiosen Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich" - 1386/J (durch 1324/AB) (2177/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2054/AB 10.09.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beantwortung der parlamentarischen Anfrage zu den "dubiosen Importen von Schweinefleisch, dubiosen Zahlen der Statistik Austria und der dubiosen Kennzeichnung von Schweinefleisch in Österreich" - 1386/J (durch 1324/AB) (2175/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (2071/AB 10.09.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend erhöhte Keimzahl in Geflügelprodukten (2320/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2164/AB 03.10.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend erhöhte Keimzahl in Geflügelprodukten (2358/J 03.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2198/AB 20.10.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Russland-Sanktionen und deren Auswirkungen auf die Konsumenten am Lebensmittelmarkt (2478/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2211/AB 24.10.2014)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klonfleisch und TTIP (Transatlantisches Handelsabkommen) (2717/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2536/AB 04.12.2014)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hormonfleisch und TTIP (Transatlantisches Handelsabkommen) (2718/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2544/AB 05.12.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prozess um Listerien-Quargel (2666/J 07.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2550/AB 05.12.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kinderlebensmittel" auf dem Prüfstand (2753/J 16.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2591/AB 10.12.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kinderlebensmittel" auf dem Prüfstand (2754/J 16.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2618/AB 16.12.2014)

 

Dr. Franz-Joseph Huainigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelverschwendung im Zuge ganztägiger Schulformen (2744/J 16.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (2622/AB 16.12.2014)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftskennzeichnung für Verarbeitungsfleisch (2990/J 05.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (2697/AB 22.12.2014)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Acrylamid in Tiefkühl-Pommes-frites (3109/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2959/AB 20.01.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontamination mit HCB (Hexachlorbenzol im Kärtner Görschitztal) und die Versäumnisse des Bundesministers (3253/J 09.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3092/AB 03.02.2015)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend HCB (Hexachlorbenzol) -Skandal in Kärntner Zementwerk im Görtschitztal (Lebensmittelsicherheit und Futtermittelbelastung) (3280/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3117/AB 10.02.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Käseland" Österreich - internationale Erfolge, Vermarktung und Preise (3277/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3118/AB 10.02.2015)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend HCB (Hexachlorbenzol) -Skandal in Kärntner Zementwerk im Görtschitztal (Lebensmittelsicherheit und Futtermittelbelastung) (3279/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3119/AB 10.02.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittelrückstände in Mehrkornbrötchen (3344/J 15.12.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3164/AB 13.02.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontamination (von Lebensmitteln) mit HCB (Hexachlorbenzol) und die Versäumnisse des Bundesministers (3328/J 15.12.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3167/AB 13.02.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltgift in Milch aus Kärnten (3458/J 14.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3238/AB 04.03.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltgift in Milch aus Kärnten (3457/J 14.01.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3267/AB 13.03.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dioxin in Dorschleber (3456/J 14.01.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3268/AB 13.03.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich importiert 60 Prozent des Bedarfs an Putenfleisch (3459/J 14.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3272/AB 13.03.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend gentechnisch veränderten Apfel (3762/J 24.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3318/AB 18.03.2015)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den durch die existenzielle Gefährdung der heimischen Geflügelproduktion bedingten Rückgang der Inlandsversorgung (3481/J 21.01.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3320/AB 19.03.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend (EU-) Förderungen für "Proteinnahrung" aus Insekten (3977/J 02.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3446/AB 31.03.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz bei Fertiggerichten (3735/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3532/AB 17.04.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tricks der Lebensmittelindustrie (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnungen) (3805/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3533/AB 17.04.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend gentechnisch veränderten Apfel (3763/J 24.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3639/AB 24.04.2015)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Umweltskandal im Kärntner Görtschitztal (Verunreinungen von Lebensmitteln mit Hexachlorbenzol) (3792/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3642/AB 24.04.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend antibiotikaresistente Keime in Putenfleischprodukten (3796/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3645/AB 24.04.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend (EU-) Förderungen für "Proteinnahrung" aus Insekten (3978/J 02.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3792/AB 29.04.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend HCB (Hexachlorbenzol) -verseuchte Schulmilch (4243/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3930/AB 08.05.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuckeranteil in der Ernährung (4119/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3949/AB 11.05.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend HCB (Hexachlorbenzol) -verseuchte Schulmilch (4242/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4064/AB 19.05.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Lebensmittelkennzeichnung:) Was steckt im Apfelsaft? (4665/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4353/AB 17.06.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Status quo bei Lebensmittelinformationsverordnung (4647/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4419/AB 22.06.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend importierte Eier aus Käfigtierhaltung (4763/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4473/AB 22.06.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz bei Fertiggerichten (4688/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4507/AB 23.06.2015)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Import von Kürbiskernen zur Produktion von "österreichischem" Kürbiskernöl (5176/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4554/AB 23.06.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verbreitung von Lebensmitteln, die mit Glyphosat behandelt wurden (4898/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4685/AB 02.07.2015)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verbreitung von Lebensmitteln, die mit Glyphosat behandelt wurden (4899/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4702/AB 03.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Warn-Etiketten auf Alkohol (5003/J 13.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4806/AB 10.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Warn-Etiketten auf Alkohol (5004/J 13.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4823/AB 13.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend neuen Pferdefleischskandal in Europa (5005/J 13.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4824/AB 13.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensgefahr durch Salmonellen in Eiern (5199/J 22.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5017/AB 22.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampf der Wegwerfgesellschaft bei Lebensmitteln (5317/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (5134/AB 06.08.2015)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pferdefleischskandal 2015 (5429/J 15.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5251/AB 14.08.2015)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel im Müll (5742/J 25.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5349/AB 18.08.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ersatz für Milchprodukte (6044/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5588/AB 28.08.2015)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kritik des Rechnungshofes an der Lebensmittelkontrolle (5799/J 03.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5625/AB 03.09.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampf der Wegwerfgesellschaft bei Lebensmitteln (5935/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5732/AB 08.09.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fischteile und Fischprodukte (6156/J 10.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5836/AB 08.09.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend statistischen Blindflug des Gesundheitsministeriums beim Vollzug der Lebensmittelinformationsverordnung (6397/J 04.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6213/AB 04.11.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweinefleisch aus Supermarkt erheblich belastet (in Bezug auf antibiotikaresistente Keime) (6544/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6340/AB 23.11.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesund oder schädlich - "Becel pro.activ" (6571/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6341/AB 23.11.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Gütesiegel und verpflichtendes Logo (Produktkennzeichnung für Lebensmittel) (6605/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6352/AB 23.11.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend steirische Lebensmittel immer wichtiger (6766/J 14.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6524/AB 14.12.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschützte geografische Angaben (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnungen) (7064/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6582/AB 22.12.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Lebensmittelkrisenplan" (7012/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6583/AB 22.12.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschützte geografische Angaben (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnungen) (7061/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6761/AB 14.01.2016)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Genusstauglichkeit von Lebensmitteln (7089/J 18.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6781/AB 15.01.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bio-Lebensmittel - Abkommen zwischen der EU und den USA (7279/J 27.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6782/AB 15.01.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschützte geografische Angaben (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnungen) (7062/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6794/AB 15.01.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschützte geografische Angaben (im Zusammenhang mit Produktkennzeichnungen) (7063/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6810/AB 15.01.2016)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genlachs bald in Europa? (7224/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6923/AB 22.01.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importe von Ölen und Fetten (7280/J 27.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6983/AB 25.01.2016)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstufung der Gefährlichkeit von Wurst und Soja bzw. Tofu (7273/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7029/AB 26.01.2016)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genlachs bald in Europa? (7225/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7030/AB 26.01.2016)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glyphosat in Backwaren (7282/J 01.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7047/AB 01.02.2016)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rohmilchkäse aus dem Internet teilweise gefährlich (7361/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin