PILZ Peter, Dr., Sozialwissenschafter, Journalist

 

Partei: Die Grünen

 

Bundeswahlvorschlag

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Hauptausschuss (Mitglied) am 01.09.2015

 

Außenpolitischer Ausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 20.11.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Landesverteidigungsausschuss (Mitglied) am 20.11.2013

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss des Ausschusses für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 20.11.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 02.04.2014

 

Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses (Mitglied) am 20.11.2013

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Unterausschusssitzung am 03.12.2013

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärungen des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport Mag. Gerald Klug und der Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Österreichische Maßnahmen zur Abwehr nachrichtendienstlicher Aktivitäten" (1/RGER) 3 54–56

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich des Amtsantrittes der am 16. Dezember 2013 ernannten Bundesregierung (2/RGER) 7 81–82

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Sicherheit statt Postenschließungen!" (4/AS) 12 35–36

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport betreffend mangelnde Einsatzbereitschaft des Bundesheeres auf Grund von Einsparungen (1501/J) 25 148–151

 

Inneres (UG 11) 27 162–163, 182–183

 

Militärische Angelegenheiten und Sport (UG 14) 27 383–385

 

Antrag des Abgeordneten Dr. Peter Pilz auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 525/A der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft und der Post und Telekombeteiligungsverwaltungsgesellschaft (ÖIAG-Gesetz 2000) geändert wird (52/GO) 34 109–111

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 465/A der Abgeordneten Otto Pendl, August Wöginger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesbezügegesetz und das Parlamentsmitarbeiterinnen- und Parlamentsmitarbeitergesetz geändert werden (259 d.B.) 37 162–163

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftskrieg, Rekordarbeitslosigkeit und TTIP: Österreich als Marionette, gefangen zwischen Ost und West (Ukraine-Krise, EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland, EU-Bürokratie, Transatlantische Freihandelsabkommen, Steuerreform, Entlastung heimischer Unternehmern) (599/A(E)) 40 88

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Neutralität statt EU-Sanktionen, Herr Bundeskanzler" (11/AS) 41 55–57

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport betreffend "Das Bundesheerdesaster gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" (2737/J) 43 51–53

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Bericht (III-100 d.B.) der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2013) (276 d.B.) 44 55–57, 75

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Heinz-Christian Strache, Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (Neuregelung des Verfahrens parlamentarischer Untersuchungsausschüsse) (719/A) 46 60–61

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 635/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp dem Sexismus beim SPÖ-Donauinselfest (343 d.B.) 51 102–104

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Außen- und Europapolitischen Bericht (III-106 d.B.) 2013 der Bundesregierung (294 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (208 d.B.): Rücktritt vom Übereinkommen zur Gründung des Gemeinsamen Rohstofffonds (295 d.B.) 51 185–187

 

Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 718/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Heinz-Christian Strache, Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Strafgesetzbuch, die Strafprozeßordnung 1975, die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundesbezügegesetz und das Mediengesetz geändert werden (439 d.B.), Zweite Lesung: Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 719/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Heinz-Christian Strache, Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird sowie
über den Antrag 306/A der Abgeordneten Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird und
über den Antrag 12/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert werden (440 d.B.) und Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 720/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Heinz-Christian Strache, Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird und ein Bundesgesetz über die Informationsordnung des Nationalrates und des Bundesrates (Informationsordnungsgesetz - InfOG) erlassen wird (441 d.B.) 53 82–84

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (364 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001 geändert wird (380 d.B.) 53 220–221

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (346 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Verwendung von Symbolen der Gruppierung Islamischer Staat und anderer Gruppierungen verboten wird (Symbole-Gesetz) (412 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (351 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Grenzkontrollgesetz und das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert werden (413 d.B.) 53 230–232

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (349 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pyrotechnikgesetz 2010 geändert wird (PyroTG-Novelle 2014) (411 d.B.) 53 251–252

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (371 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 und das Bundeskriminalamt-Gesetz geändert werden (410 d.B.) 53 254

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Gemeinsam gegen den Terror" (19/AS) 64 35–37

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (480 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Meldegesetz 1991, das Passgesetz 1992, das Waffengesetz 1996 und das Gesetz über das Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung geändert werden (Sicherheitsverwaltungs-Anpassungsgesetz 2015 – SVAG 2015) (524 d.B.) 64 159

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (483 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerkabinett der Ukraine über die Zusammenarbeit im Bereich der Bekämpfung der Kriminalität (525 d.B.) 64 166–167

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 957/A(E) der Abgeordneten Otto Pendl, Werner Amon, MBA, Dr. Peter Pilz, Christoph Hagen, Mag. Nikolaus Alm, Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Überwachung durch fremde Geheimdienste (526 d.B.) 64 172–173

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Polizeigewalt (im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen) (4392/J) 66 175–176

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (293 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Passwesens (493 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (310 d.B.): Vertrag über die Vierte Änderung des Vertrags über die Gründung und den Betrieb des International Centre for Migration Policy Development (ICMPD) in Wien betreffend die Einführung eines internen Steuersystems (494 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (373 d.B.): Erklärung der Republik Österreich über den Einspruch gegen den Beitritt der Republik Burundi zum Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung (495 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (489 d.B.): Erklärung über die Zurückziehung des österreichischen Vorbehalts zu Art. 11 der Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau hinsichtlich des besonderen Arbeitnehmerschutzes von Frauen (496 d.B.) 68 120–121

 

Anfragebeantwortung betreffend die geplanten Einsparungen von 200 Millionen Euro (3332/AB) 70 142–144

 

Aktuelle Stunde zum Thema "NSA (National Security Agency/Nationale Sicherheitsbehörde) und BND (Bundesnachrichtendienst) gegen Österreich - wie können wir uns schützen?" (21/AS) 73 41–44

 

Zweite Lesung: Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 674/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird sowie
über den Antrag 502/A der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird und
über den Antrag 547/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird (619 d.B.) 73 109

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp dem Überwachungsstaat: gläserner Staat statt gläserne Bürgerinnen und Bürger (Abstandnahme von Kontenöffnungen ohne richterlichen Beschluss und Verzicht auf Speicherung personenbezogener Daten ohne parlamentarische Kontrolle sowie Herstellung von Transparenz bei der Verwendung öffentlicher Mittel) (1193/A(E)) 77 79–81

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (673 d.B.): Bundesgesetz, mit dem Vorschriften über die Untersagung des Anbaus von gentechnisch veränderten Organismen (Gentechnik-Anbauverbots-Rahmengesetz) erlassen und das Sortenschutzgesetz geändert werden (764 d.B.) 85 223

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Justiz betreffend Schattenkabinett und Anklagebank (6523/J) 91 202–203

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Österreich im Ausnahmezustand - sichere Grenzen statt Asylchaos (6581/J) 93 56–58

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Bericht (III-195 d.B.) der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2014) (863 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1267/A der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz - SPG), BGBl. Nr. 566/1991, geändert wird (864 d.B.) 100 95–97

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 19 Abs. 2 GOG betreffend die Regierungsumbildung (16/RGER) 111 160–162

 

Anfragebeantwortung betreffend "Islamischer Staat (IS) in Österreich" (6819/AB) 111 185–186

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (763 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation, Aufgaben und Befugnisse des polizeilichen Staatsschutzes (Polizeiliches Staatsschutzgesetz - PStSG) erlassen und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (988 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert wird (989 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 283/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der bestehenden Befugnisrechte der Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes (990 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1195/A(E) der Abgeordneten Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Überwachungsgesamtrechnung (991 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1413/A(E) der Abgeordneten Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung grundrechtsschonender Aufklärungsmethoden (992 d.B.) 111 275–278

 

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Panama-Leaks": Versäumnisse in Österreich und die fehlende Aktivität der Bundesregierung bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Steuerbetrug auf europäischer und internationaler Ebene (1620/A(E)) 121 108–110

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (18/RGER) 123 91–93

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Aktionsplan "Sicheres Österreich" - Maßnahmen zur Stärkung der inneren Sicherheit" (35/AS) 128 45–46

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1108 d.B.): Bundesgesetz, mit dem eine Ermächtigung zur Verfügung über Bundesvermögen erteilt wird (1121 d.B.) 128 202–203

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Justiz betreffend die mutmaßliche Ermordung der Maria E. durch den Kenianer Francis N. (9366/J) 130 152–154

 

(Mündliche Begründung schriftlicher Anfragen, s. unter Dringliche Anfragen)

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft und der Post und Telekombeteiligungsverwaltungsgesellschaft (ÖIAG-Gesetz 2000) geändert wird (525/A)

Nationalrat

Einbringung 32 3

Zuweisung an den Finanzausschuss 33 2

Antrag des Abgeordneten Dr. Peter Pilz auf Fristsetzung zur Berichterstattung 34 52

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 34 52

Debatte 34 108–117

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 34 117

 

Überwachungsgebühren (gem. Sicherheitspolizeigesetz) für das Bilderberg-Treffen in Tirol (1197/A(E))

Nationalrat

Einbringung 77 4

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 78 3

 

Schutz vor Terroristenwaffen (Novellierung der Kriegsmaterial-Verordnung) (1477/A(E))

Nationalrat

Einbringung 109 15

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 110 3

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Stilllegung der Kampfflugzeuge vom Typ Eurofighter (128/UEA) 25 149–150, 151–152

Ablehnung des Entschließungsantrages 25 174

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einrichtung einer Sonderstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung von Fällen unangemessener Polizeigewalt (368/UEA) 66 137, 138–139

Ablehnung des Entschließungsantrages 66 181

 

Kennzeichnungspflicht für Polizisten/innen (369/UEA) 66 138, 139–140

Ablehnung des Entschließungsantrages 66 181–182

 

jährliche Evaluierung von Misshandlungsvorwürfen gegen die Polizei sowie Berichterstattung an den Nationalrat darüber (370/UEA) 66 152–153, 154–155

Ablehnung des Entschließungsantrages 66 182

 

Auflösung der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei (371/UEA) 66 154, 155–157

Ablehnung des Entschließungsantrages 66 182

 

umfassenden Stopp dem Überwachungsstaat (450/UEA) 77 80, 83–85

Ablehnung des Entschließungsantrages 77 87

 

Dringliche Anfragen betreffend

 

Polizeigewalt (im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen) (4392/J 26.03.2015) 66 7, 111–124

Begründung 66 125–130

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner 66 130–135

Debatte 66 135–181

 

Schattenkabinett und Anklagebank (6523/J 23.09.2015) 91 21, 159–165

Begründung 91 165–170

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter 91 170–175

Debatte 91 175–203

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

gefährlichen Stoß gegen einen Radfahrer (Vorwurf der Polizeigewalt und des Missbrauchs von Exekutivbefugnissen bei der Wiener Polizei) (173/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (165/AB 03.02.2014)

 

Geheimnisverrat bei der Wiener Polizei (176/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (166/AB 03.02.2014)

 

Offiziere mit Ausbildung in den USA (229/J 09.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (205/AB 07.02.2014)

 

BMI (Bundesministerium für Inneres) -Bedienstete mit Ausbildung in den USA (228/J 09.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (210/AB 07.02.2014)

 

"Lockspitzel" bei der Polizei (230/J 11.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (217/AB 11.02.2014)

 

"Lockspitzel" bei der Polizei (231/J 11.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (218/AB 11.02.2014)

 

Polizeianfragen an Rettungsdienste und das Verhalten des Wiener Polizeipräsidenten (528/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (475/AB 27.03.2014)

 

pflichtschlagenden Polizeipräsidenten (vermutete ehem. Mitgliedschaft in einer schlagenden Burschenschaft) (610/J 31.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (514/AB 28.03.2014)

 

"situationselastischen" Bundeskanzler (679/J 19.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (666/AB 17.04.2014)

 

Erdogan-Auftritt in Wien (1782/J 16.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (1683/AB 14.08.2014)

 

fremde Militärhubschrauber über Niederösterreich und Störung des Luftverkehrs (2152/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1853/AB 29.08.2014)

 

fremde Militärhubschrauber über Niederösterreich und Störung des Luftverkehrs (2154/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2058/AB 10.09.2014)

 

fremde Militärhubschrauber über Niederösterreich und Störung des Luftverkehrs (2153/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (2072/AB 10.09.2014)

 

Vorgehensweise der Wiener Polizei gegenüber Taxifahrer/innen (2255/J 23.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2123/AB 22.09.2014)

 

Räumung der "Pizzeria Anarchia" (2298/J 11.08.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2185/AB 09.10.2014)

 

("Steyr") AUG (-Sturmgewehre) bei (der Terrororganisation) IS (Islamischer Staat) (3047/J 12.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2874/AB 09.01.2015)

 

Raketenterror im Happel-Stadion (während eines Fußballspiels) (3048/J 12.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2875/AB 09.01.2015)

 

Schlüssel (code) verlust bei heiklen Polizeidaten (3192/J 25.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3005/AB 22.01.2015)

 

Weisungen und die "Drei Klassen-Justiz" (3374/J 17.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3215/AB 17.02.2015)

 

nicht letale Wirkmittel bzw. weniger tödliche Waffen im Bundesheer (3388/J 19.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3225/AB 19.02.2015)

 

Ausstattung der Finanzpolizei im Kampf gegen das illegale Glücksspiel (3386/J 19.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3231/AB 19.02.2015)

 

neue Hubschrauber für die Polizei (3485/J 21.01.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3323/AB 19.03.2015)

 

Ableben von Rakhat Aliyev (4094/J 06.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3916/AB 06.05.2015)

 

offene Fragen im Fall Aliyev (4095/J 06.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3922/AB 06.05.2015)

 

Dienstwagen mit Chauffeur für Privatreise (des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport) (4565/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4431/AB 22.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4830/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4474/AB 22.06.2015)

 

Glücksspielautomaten in den Verbotsbundesländern (4668/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4509/AB 23.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4833/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4582/AB 26.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4827/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4588/AB 26.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4824/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (4592/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4835/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4598/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4825/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (4606/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4834/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (4611/AB 29.06.2015)

 

Spargedanke und Rechtsirrtum (im Zusammenhang mit der privaten Nutzung eines Dienstfahrzeuges durch den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport) (4821/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4616/AB 29.06.2015)

 

Transit fremder Truppen durch Österreich (4822/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4617/AB 29.06.2015)

 

Fahrer für Privatfahrten von Regierungsmitgliedern (4836/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4631/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4828/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4633/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4823/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4634/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4832/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4639/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4831/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4645/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4826/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (4651/AB 29.06.2015)

 

Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4829/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4653/AB 29.06.2015)

 

wirtschaftliche Schädigung (einer Privatperson) durch den Verfassungsschutz (im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren) (4955/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4777/AB 07.07.2015)

 

Operation "Hunting Ground" (Projekt zur Bekämpfung der Schlepperei) (4950/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4778/AB 07.07.2015)

 

die Aufklärung von Polizeigewalt (im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen) (4952/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4779/AB 07.07.2015)

 

Verbleib der Kürassier Jagdpanzer (4954/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4788/AB 08.07.2015)

 

Abwehr der NSA (National Security Agency) -Spionage im BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) (4953/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4790/AB 08.07.2015)

 

die Aufklärung von Polizeigewalt (im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen) (4951/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4791/AB 08.07.2015)

 

EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) -"Maulwurf" im BMWA (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit; im Zusammenhang mit den Eurofighter-Gegengeschäften) (4958/J 08.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4793/AB 08.07.2015)

 

widersprüchliche Angaben der Innenministerin zu Anzeigen (im Zusammenhang mit der PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes)-Demonstration und Gegendemonstration am 2. Februar 2015) (4982/J 12.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4817/AB 10.07.2015)

 

Überwachungsgebühren (gem. Sicherheitspolizeigesetz) für das "Bilderberg"-Treffen in Tirol (5310/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5137/AB 06.08.2015)

 

Ermittlungen zum Angriff von BND (Bundesnachrichtendienst) und NSA (National Security Agency) auf die Telekom Austria (5717/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5417/AB 20.08.2015)

 

Aufsicht über die Telekom Austria zur NSA (National Security Agency) /BND (Bundesnachrichtendienst) -Bespitzelung (5715/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (5441/AB 21.08.2015)

 

unterlassene Aufklärung zu BND (Bundesnachrichtendienst) und NSA (National Security Agency) bei der Telekom Austria (5716/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (5452/AB 21.08.2015)

 

Platzverbot bei "Bilderberg"-Treffen (im Zusammenhang mit Kundgebungen) (5972/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5761/AB 08.09.2015)

 

US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6494/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6275/AB 16.11.2015)

 

US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6495/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6281/AB 17.11.2015)

 

US-Soldaten in Schwechat (Durchreise von Angehörigen der US-Streitkräfte über den Flughafen Wien-Schwechat in die Ukraine) (6496/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (6294/AB 17.11.2015)

 

das Urteil gegen (die regimekritische aserbaidschanische Journalistin) Khadija Ismayilova (6634/J 28.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (6422/AB 27.11.2015)

 

Zahlungen an das World Food Programme (Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Entschließung 110/E, XXV. GP betreffend Hilfe vor Ort für die Kriegsflüchtlinge aus Syrien) (6754/J 12.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6446/AB 03.12.2015)

 

Staatsversagen in der Flüchtlingsversorgung (im Zusammenhang mit Zahlungen des Bundes an Hilfsorganisationen für erbrachte Leistungen in der Flüchtlingsversorgung) (6751/J 12.10.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6491/AB 10.12.2015)

 

Zahlungen an das World Food Programme (Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Entschließung 110/E, XXV. GP betreffend Hilfe vor Ort für die Kriegsflüchtlinge aus Syrien) (6752/J 12.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (6497/AB 11.12.2015)

 

Zahlungen an das World Food Programme (Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Entschließung 110/E, XXV. GP betreffend Hilfe vor Ort für die Kriegsflüchtlinge aus Syrien) (6753/J 12.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (6503/AB 11.12.2015)

 

Platzverbot für Gatterjagd (gem. § 36 Abs. 1 Sicherheitspolizeigesetz) (7019/J 13.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6722/AB 12.01.2016)

 

Zunahme privater Waffenkäufe (7258/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6944/AB 25.01.2016)

 

Schutz vor Terroristenwaffen (7297/J 02.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7049/AB 01.02.2016)

 

österreichische Splittergranaten in Saudi-Arabien (7615/J 15.01.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7340/AB 14.03.2016)

 

österreichische Splittergranaten in Saudi-Arabien (7616/J 15.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (7351/AB 15.03.2016)

 

Zugriff des Verfassungsschutzes auf die Datenbank des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger (7659/J 25.01.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7440/AB 24.03.2016)

 

Flüchtlingsbekämpfung mit Tasern, Granaten und Schockbomben (8530/J 08.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8198/AB 04.05.2016)

 

Aufträge des BMKKVM (Bundesministeriums für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien) an Mediaselect (8837/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (8384/AB 17.05.2016)

 

Aufträge des BMLFUW (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) an Mediaselect (8828/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8416/AB 20.05.2016)

 

Aufträge des BMI (Bundesministeriums für Inneres) an Mediaselect (8827/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8433/AB 31.05.2016)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 134

Debatte 134

 

Aufträge des BMASK (Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) an Mediaselect (8834/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8434/AB 31.05.2016)

 

Aufträge des BMLVS (Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport) an Mediaselect (8829/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8455/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) an Mediaselect (8826/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8456/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMVIT (Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie) an Mediaselect (8835/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Jörg Leichtfried (8457/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMJ (Bundesministeriums für Justiz) an Mediaselect (8838/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8459/AB 01.06.2016)

 

systematische Kickbackzahlungen an die ÖVP für Regierungsinserate (8825/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8460/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an Mediaselect (8832/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (8461/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BKA (Bundeskanzleramtes) an Mediaselect (8833/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundeskanzler Mag. Christian Kern (8462/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMBF (Bundesministeriums für Bildung und Frauen) an Mediaselect (8831/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid (8463/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMWFW (Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft) an Mediaselect (8830/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8464/AB 01.06.2016)

 

Aufträge des BMEIA (Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres) an Mediaselect (8836/J 01.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (8466/AB 01.06.2016)

 

Systemversagen im Fall Francis N. (9974/J 14.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9540/AB 13.09.2016)

 

Ratschläge der Polizei an Frauen (9975/J 14.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9541/AB 13.09.2016)

 

Systemversagen im Fall Francis N. (9973/J 14.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9543/AB 14.09.2016)

 

Altkanzler Gusenbauer und die Eurofighter (10052/J 11.08.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9619/AB 11.10.2016)

 

Wissenslücken im Verfassungsschutz über Rechtsgrundlagen (11061/J 02.12.2016)

 

die Sorgen der Bundesheeroffiziere (10632/J 20.10.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Anzeigen von Journalisten/innen anlässlich der Gegendemonstration zur PEGIDA-Demonstration in Wien am 2.2.2015 (107/M) 70 32–33

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner 70 32–33

 

die Kosten für den Einsatz des Bundesheeres rund um das Bilderberg-Treffen in Tirol (131/M) 81 23–24

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 23–24

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 525/A der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft und der Post und Telekombeteiligungsverwaltungsgesellschaft (ÖIAG-Gesetz 2000) geändert wird (52/GO) 34 52

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 34 52

Debatte 34 108–117

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 34 117

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 3 56

erhalten 12 36, 155

erhalten 66 128, 128

erhalten 134

 

Wortentziehungen

 

 3 56