SPINDELEGGER Michael, Dr.

 

 

Vizekanzler in der Bundesregierung Faymann I

 

Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten in der Bundesregierung Faymann I

 

Siehe Index der XXIV. GP

 

Betrauung mit der Fortführung der Verwaltung des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten am 01.10.2013 bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung NR 1 8–9

 

Enthebung vom Amte am 16.12.2013 NR 7 18, BR 825 7

 

Vizekanzler in der Bundesregierung Faymann II

 

Bundesminister für Finanzen in der Bundesregierung Faymann II

 

Ernennung am 16.12.2013 NR 7 18–19, BR 825 9–10

 

Enthebung vom Amte am 01.09.2014 NR 39 44, BR 833 32, 33–34

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Regierungserklärungen

 

gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Status quo Hypo Alpe-Adria-Bank International AG" (3/RGER) 11 21–29

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 11 18, 21

Debatte 11 29–73

 

gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Maßnahmen im Hinblick auf die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG" (5/RGER) 16 24–31

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 16 24

Debatte 16 31–79

 

gem. § 19 Abs. 2 GOG zu den Regierungsvorlagen betreffend die Bundesfinanzgesetze für die Jahre 2014 und 2015 samt Anlagen (6/RGER) 21 26–40

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich des Amtsantrittes der am 16. Dezember 2013 ernannten Bundesregierung (2/RGER) 7 49–53

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anlässlich des Amtsantrittes der am 16. Dezember 2013 ernannten Bundesregierung (25/RGER-BR/2013) BR 825 50–52

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (16 d.B.): Bundesgesetz, mit dem eine Ermächtigung zur Verfügung über Bundesvermögen erteilt wird (30 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (24 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Stabilitätsabgabegesetz, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Flugabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Alkoholsteuergesetz, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Tabaksteuergesetz 1995, das Glücksspielgesetz, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, das Finanzstrafgesetz, das Bundesfinanzgerichtsgesetz, das Bankwesengesetz, das Börsegesetz 1989, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das GmbH-Gesetz, das Notariatstarifgesetz, das Rechtsanwaltstarifgesetz, das Firmenbuchgesetz sowie das Zahlungsdienstegesetz geändert werden und der Abschnitt VIII des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 325/1986 aufgehoben wird (Abgabenänderungsgesetz 2014 - AbgÄG 2014)
sowie
über die Anträge 164/A(E) der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Stabilitätsabgabe",
165/A(E) der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wirtschaftsschutzpakt",
205/A(E) der Abgeordneten Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuregelung des Gewinnfreibeitrags im Einkommensteuergesetz und
206/A(E) der Abgeordneten Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer GmbH "Zero" (31 d.B.) 12 105–106

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen  (50 d.B.) und Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen  (51 d.B.) 23 43–45

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (52 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2014 bis 2017 geändert und das Bundesfinanzrahmengesetz 2015 bis 2018 erlassen wird (137 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (50 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen (138 d.B.)

Oberste Organe (UG 01 - 06), Bundeskanzleramt (UG 10), Kunst und Kultur (UG 32) 27 57–59

 und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (51 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen (139 d.B.) 27 57–59

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (178 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz zur Schaffung einer Abbaueinheit (GSA), das Bundesgesetz über die Einrichtung einer Abbau-Holdinggesellschaft des Bundes für die HYPO ALPE-ADRIA-BANK S.P.A. (HBI-Bundesholdinggesetz), das Bundesgesetz über die Einrichtung einer Abbaubeteiligungsaktiengesellschaft des Bundes (ABBAG-Gesetz) und das Bundesgesetz über Sanierungsmaßnahmen für die HYPO ALPE ADRIA BANK INTERNATIONAL AG (HaaSanG) erlassen werden und mit dem das Finanzmarktstabilitätsgesetz und das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert werden (188 d.B.) 34 73–76

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend noch mehr Milliarden für die Hypo Alpe-Adria und wieder weniger Geld für Wissenschaft und Bildung (502/J 29.01.2014) 9 169–174

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Steuerzahler/innen vor dem Totalversagen der Bundesregierung (in der Causa Hypo Alpe-Adria) (639/J 17.02.2014) 11 95–102

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strukturreform der Länder - dringende Maßnahmen zur Finanzkontrolle und Konsolidierung zum Schutz der Steuerzahler/innen vor weiteren budgetpolitischen Katastrophen (transparente Haftungen und Schuldenstände, einheitliches Rechnungswesen, Prüfungskompetenzen des Rechnungshofes erweitern, Insolvenzrecht, Föderalismusreform) (1120/J 26.03.2014) 17 150–154

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuersenkung für unsere Leistungsträger statt Klassenkampf (1712/J 12.06.2014) 30 177–182

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sondergesetzgebung Hypo Alpe-Adria International AG - das Schlechtere aus beiden Welten (1821/J 25.06.2014) 32 27–34

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in Spitzenpositionen gemeinnütziger Wohnungsgesellschaften (9/J 30.10.2013) (12/AB 30.12.2013)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fusionsprämien (gem. § 21 Abs. 9 Finanzausgleichsgesetz) für steirische Gemeinden (18/J 12.11.2013) (21/AB 10.01.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienentlastungspaket 2009 (steuerliche Entlastungen für Familien) (19/J 14.11.2013) (22/AB 14.01.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die mangelnde Aktualität des Lagerstellenkonzeptes des österreichischen Goldes (der Oesterreichischen Nationalbank) (29/J 15.11.2013) (25/AB 15.01.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Goldverkaufsstopp (für die Oesterreichische Nationalbank) (30/J 15.11.2013) (26/AB 15.01.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldverkäufe und das Goldabkommen (31/J 15.11.2013) (27/AB 15.01.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Risikobewertungen von Goldleihgeschäften der Nationalbank (32/J 15.11.2013) (28/AB 15.01.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Blutgold, Kriegsverbrechen und die Münze Österreich (53/J 20.11.2013) (64/AB 20.01.2014)

 

MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neufestsetzung der Beiträge und Abgaben von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben für die Jahre 2012 und 2013 (54/J 20.11.2013) (65/AB 20.01.2014)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend europaweit harmonisierte Einlagensicherung (63/J 20.11.2013) (66/AB 20.01.2014)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bevormundung österreichischer Unternehmer (im Zusammenhang mit Rechnungslegungen ohne Mehrwertsteuer) (89/J 20.11.2013) (67/AB 20.01.2014)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von European Council on Tolerance and Reconciliation (ECTR) (95/J 20.11.2013) (68/AB 20.01.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckschriftenabonnements in den Bundesministerien (109/J 20.11.2013) (69/AB 20.01.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxifreifahrten für Mitarbeiter der Regierungsbüros im Jahr 2013 (129/J 22.11.2013) (125/AB 22.01.2014)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Ausgaben für EU-Kampagnen (142/J 22.11.2013) (127/AB 22.01.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dürre-Hilfe für Landwirte (aus Geldmitteln des Katastrophenfonds) (154/J 22.11.2013) (129/AB 22.01.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Münze Österreich (168/J 02.12.2013) (161/AB 31.01.2014)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung des Zahlungsverkehrs des Bundes (185/J 03.12.2013) (174/AB 03.02.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsatzsteuerpflicht für landwirtschaftliche Pensionspferdehaltung (189/J 03.12.2013) (175/AB 03.02.2014)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von Projekten und sonstigen Leistungen (im Ressortbereich) (217/J 09.12.2013) (206/AB 07.02.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verpflichtung des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) zur Beantwortung schriftlicher Anfragen (16001/J aus der XXIV. GP) (235/J 12.12.2013) (220/AB 12.02.2014)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation österreichischer Bankinstitute in Osteuropa (250/J 17.12.2013) (257/AB 17.02.2014)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs und Vereine 2013 (282/J 18.12.2013) (284/AB 18.02.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Karmasin.Motivforschung GesmbH (363/J 23.12.2013) (347/AB 21.02.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Hypo Group Alpe-Adria (HGAA) und das "Projekt Galileo" (374/J 07.01.2014) (359/AB 07.03.2014)

Debatte 16 142–153

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 16 23

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der 599 Maßnahmen des Rechnungshofs (zur Verwaltungsreform) (382/J 09.01.2014) (362/AB 07.03.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausgelagerte Veranstaltungen des Bundesministeriums für Finanzen (389/J 13.01.2014) (374/AB 13.03.2014)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Notverstaatlichung" der Hypo Alpe-Adria Gruppe (398/J 15.01.2014) (384/AB 14.03.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Verwendung der Erlöse aus dem Ergebnis der Frequenzspektrumsauktion vom 21.10.2013 (399/J 15.01.2014) (385/AB 14.03.2014)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschuldung der Republik Sudan (408/J 20.01.2014) (404/AB 20.03.2014)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung von Umweltinteressen (412/J 21.01.2014) (416/AB 21.03.2014)

 

Ing. Thomas Schellenbacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewinnversteuerung aus Einkünften im Ausland (418/J 22.01.2014) (417/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Verwicklungen der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) in Goldschmuggel (420/J 22.01.2014) (418/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldleihgeschäfte der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) mit ihren früheren Eigentümern (421/J 22.01.2014) (419/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einsetzung einer Kommission zur Klärung des "Blutgold"-Skandales (424/J 22.01.2014) (422/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Helmut Schmidt und die Einführung goldgedeckter Eurobonds (425/J 22.01.2014) (423/AB 21.03.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arbeitsstrich" in der Herbststraße (in Wien) (435/J 23.01.2014) (427/AB 21.03.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arbeitsstrich" in der Favoritenstraße (in Wien) (436/J 23.01.2014) (428/AB 21.03.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arbeitsstrich" in der Brünner Straße (in Wien) (437/J 23.01.2014) (429/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 46 ungeklärte Fragen zum Thema Gold (438/J 23.01.2014) (430/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Barrennummern und Mehrfachentleihungen (439/J 23.01.2014) (431/AB 21.03.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Photovoltaik-Module (440/J 23.01.2014) (432/AB 21.03.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend physisches Gold, JP Morgan und die OeNB (Oesterreichische Nationalbank) (441/J 23.01.2014) (433/AB 21.03.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "E-Rechnung für Lieferanten des Bundes" (450/J 23.01.2014) (437/AB 21.03.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an das Österreichische Gallup-Institut Dr. Karmasin Ges.m.b.H. (im Ressortbereich) (479/J 28.01.2014) (516/AB 28.03.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagen der Bundesministerien (492/J 28.01.2014) (519/AB 28.03.2014)

 

Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Bonusmeilen bei Dienstflugreisen (506/J 29.01.2014) (522/AB 28.03.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzzentrum Wien Mitte (525/J 29.01.2014) (524/AB 28.03.2014)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährung von Förderungen aus Bundesmitteln - Herstellung des Einvernehmens mit dem BMF (Bundesministerium für Finanzen) (Fördervergabe an die Multiversum Schwechat Betriebs GmbH) (536/J 29.01.2014) (525/AB 28.03.2014)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sterbehilfefonds für Trafikanten" und Zwang in die Frühpension (539/J 29.01.2014) (526/AB 28.03.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnung des Arbeitsmarktes für Rumänen und Bulgaren (543/J 29.01.2014) (527/AB 28.03.2014)

 

Ing. Christian Höbart, Kolleginnen und Kollegen betreffend augenscheinliche Verschleppung der Ermittlungen in der Causa Heribert B. durch das Finanzamt Salzburg (550/J 29.01.2014) (528/AB 28.03.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausnutzungsgrad der Möglichkeit der steuerlichen Geltendmachung von Kinderbetreuungskosten sowie des Kinderfreibetrages (560/J 29.01.2014) (529/AB 28.03.2014)

 

Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Bonusmeilen bei Dienstflugreisen von Mitgliedern des Kabinetts (568/J 29.01.2014) (531/AB 28.03.2014)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergebührung von Mietverträgen und Versicherungssteuer auf Haushaltsversicherungen (579/J 29.01.2014) (533/AB 28.03.2014)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der GmbH Novelle 2013 (580/J 29.01.2014) (534/AB 28.03.2014)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend OeNB (Oesterreichische Nationalbank) -Erträge aus griechischen Anleihen (598/J 31.01.2014) (572/AB 31.03.2014)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Problemstellungen im Wohnbaupaket und Bedenken der zuständigen Landesräte (599/J 31.01.2014) (573/AB 31.03.2014)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Klage gegen die "Bayern" (Bayrische Landesbank) (612/J 03.02.2014) (590/AB 03.04.2014)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend GmbH-Reformen 2013 und 2014 (616/J 05.02.2014) (598/AB 04.04.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung des Wyman Reports (mit Einschätzung der volkswirtschaftlichen Auswirkungen zum Abbau der Hypo Alpe-Adria) (617/J 05.02.2014) (599/AB 04.04.2014)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eröffnungsbilanz des Bundes (618/J 07.02.2014) (602/AB 07.04.2014)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend den vorläufigen Gebarungserfolg 2013 (619/J 07.02.2014) (603/AB 07.04.2014)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend gestaltbare Mittelverwendung (620/J 10.02.2014) (607/AB 10.04.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaumweinsteuer (631/J 12.02.2014) (618/AB 11.04.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend erhöhten Mehrwertsteuersatz für Pferdehalter (636/J 14.02.2014) (634/AB 14.04.2014)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einkünfte von Mitarbeitern des ESM (Europäischen Stabilitätsmechanismus) (646/J 17.02.2014) (673/AB 17.04.2014)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausgaben für Kunsteinkäufe (für die Gestaltung von Büro- und Repräsentationsräumlichkeiten) (718/J 20.02.2014) (678/AB 17.04.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen des Bundesministeriums an den VCÖ (Verkehrsclub Österreich) (793/J 25.02.2014) (797/AB 25.04.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den VCÖ (Verkehrsclub Österreich) als begünstigten Spendenempfänger (822/J 25.02.2014) (802/AB 25.04.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeigenplus bei "Schwarzarbeit" (841/J 25.02.2014) (804/AB 25.04.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konkurs der Therme Bad Gleichenberg (843/J 25.02.2014) (805/AB 25.04.2014)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend personelle Ausstattung der Kabinette und Staatssekretariatsbüros (855/J 26.02.2014) (807/AB 25.04.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerbetrug durch ausländische Kfz-Kennzeichen (Verstöße gegen die Normverbrauchsabgabe) (890/J 27.02.2014) (817/AB 25.04.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strafzahlungen an die EU (891/J 27.02.2014) (818/AB 25.04.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben (im Ressortbereich) (909/J 28.02.2014) (837/AB 28.04.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetaufwand für Werbung (im Ressortbereich) (921/J 28.02.2014) (838/AB 28.04.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetaufwand für Berateraufträge (im Ressortbereich) (933/J 28.02.2014) (839/AB 28.04.2014)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen der Ministerien aufgrund des nichtvorhandenen Budgetlochs (983/J 10.03.2014) (921/AB 09.05.2014)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend SV (Sozialversicherungs) -Nummer bei der Legitimation von BAWAG PSK Sparvereinsmitgliedern (1000/J 12.03.2014) (926/AB 12.05.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wechsel von Kabinettsmitarbeitern/innen in staatsnahe Betriebe und in die Verwaltung (BMF) (Bundesministerium für Finanzen) (1015/J 13.03.2014) (935/AB 13.05.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalumbesetzungen und Versorgungsposten infolge der Nationalratswahl 2013 im BMF (Bundesministerium für Finanzen) (1028/J 14.03.2014) (963/AB 14.05.2014)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Pendler(ver-)rechner" (1041/J 14.03.2014) (966/AB 14.05.2014)

 

MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Haftung von Ländern und Gemeinden auf die Staatschuldenquote (1042/J 14.03.2014) (967/AB 14.05.2014)

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend HGAA (Hypo Group Alpe-Adria) -Statusbericht vom 17.12.2009 (1060/J 18.03.2014) (980/AB 16.05.2014)

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend Email-Verkehr Bayern LB (Landesbank) (1061/J 18.03.2014) (981/AB 16.05.2014)

 

Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend OeNB (Oesterreichische Nationalbank) -Bericht 2009 (1062/J 18.03.2014) (982/AB 16.05.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Interessenskonflikt im Europäischen Rechnungshof (1071/J 20.03.2014) (997/AB 20.05.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einkommen der Geschäftsführung der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG (1072/J 20.03.2014) (998/AB 20.05.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einkommen der Geschäftsführung der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft (1073/J 20.03.2014) (999/AB 20.05.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einkommen der Geschäftsführung der KA Finanz AG (1074/J 20.03.2014) (1000/AB 20.05.2014)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einkommen der Kommunalkredit Austria AG (1075/J 20.03.2014) (1001/AB 20.05.2014)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftungen des Bundes für Exportförderungen (1117/J 25.03.2014) (1039/AB 23.05.2014)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sperren von Konten ukrainischer Staatsbürger/innen bei österreichischen Banken (1118/J 25.03.2014) (1040/AB 23.05.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ersatzlose Streichung der Flugabgabe (1132/J 26.03.2014) (1062/AB 26.05.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verteilung finanzieller Mittel durch das Finanzausgleichsgesetz (1146/J 26.03.2014) (1063/AB 26.05.2014)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steueraufkommen des Landes Steiermark (1147/J 26.03.2014) (1064/AB 26.05.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben im Kabinett (Sachaufwand) (1172/J 27.03.2014) (1085/AB 27.05.2014)

 

Gerhard Schmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzplanungen rund um die angebliche ESM (Europäische Stabilitätsmechanismus) -Bank (1184/J 27.03.2014) (1086/AB 27.05.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldlagerung und die "Guidelines" des IWF (Internationalen Währungsfonds) (1189/J 27.03.2014) (1087/AB 27.05.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Goldbestände der Oesterreichischen Nationalbank und London Good Delivery (1195/J 27.03.2014) (1088/AB 27.05.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalkosten im Ressort (1226/J 27.03.2014) (1089/AB 27.05.2014)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Involvierung des Bundesministers für Finanzen in Insiderhandel in der Causa HAA (Hypo Alpe-Adria) (1249/J 28.03.2014) (1144/AB 28.05.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatshaftungen für private Unternehmen (gem. Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz) (1256/J 01.04.2014) (1148/AB 30.05.2014)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftungen für private Unternehmen nach dem Unternehmensliquiditätssicherungsgesetz (1261/J 02.04.2014) (1152/AB 02.06.2014)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliches Grenzgängeraufkommen im Verhältnis zur Schweiz (1265/J 04.04.2014) (1157/AB 04.06.2014)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung § 30a Ausländerbeschäftigungsgesetz (1277/J 09.04.2014) (1168/AB 06.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend das magische Dreieck des VCÖ (Verkehrsclubs Österreich) - Spenden, Gemeinnützigkeit und Lobbying? (Höhe der Förderungen) (1288/J 10.04.2014) (1174/AB 10.06.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Scheinfirmen in Österreich (1286/J 10.04.2014) (1175/AB 10.06.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arbeitsstrich" in der Triester Straße/Matzleinsdorfer Platz (in Wien) (1283/J 10.04.2014) (1176/AB 10.06.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben für Taxifahrten (im Ressortbereich) (1320/J 24.04.2014) (1226/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend kritische Stimmen zum VCÖ (Verkehrsclub Österreich) (1332/J 24.04.2014) (1227/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gold und Goldforderungen in der Bilanz der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) und Manipulation (1335/J 24.04.2014) (1228/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldpreismanipulation duch Notenbanken (1336/J 24.04.2014) (1229/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den VCÖ (Verkehrsclub Österreich) als gemeinnützigen Versicherungsmakler und versteckte Eigenwerbung (Auflagen für Spendenbegünstigung) (1337/J 24.04.2014) (1230/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldleihgeschäfte der Oesterreichischen Nationalbank mit Bullionbanken an der LMBA (London Bullion Market Association) (1338/J 24.04.2014) (1231/AB 24.06.2014)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die USA und großangelegte Goldpreismanipulation (1339/J 24.04.2014) (1232/AB 24.06.2014)

 

MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wirtschaftssanktionen gegen Russland und das Bankenhilfspaket (1341/J 24.04.2014) (1233/AB 24.06.2014)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuellen Verhandlungsgegenstand mit dem deutschen Finanzministerium bezüglich Bezieher deutscher Renten (Doppelbesteuerung) (1413/J 30.04.2014) (1313/AB 30.06.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Import und Verwendung von lebenden Schweinen aus Hongkong, Einhaltung der Tiertransport- und Tierschutzbestimmungen sowie der Aussagekraft von Zollpapieren bei Schweinefleischimporten (1415/J 30.04.2014) (1314/AB 30.06.2014)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kommission zur Untersuchung des Hypo Alpe-Adria-Debakels unter der Leitung von Dr. Irmgard Griss (1425/J 30.04.2014) (1315/AB 30.06.2014)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verstaatlichung der Hypo Alpe-Adria-Bank im Dezember 2009 (1429/J 30.04.2014) (1316/AB 30.06.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitnehmerveranlagung (1450/J 05.05.2014) (1347/AB 04.07.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der ÖIAG (Österreichischen Industrieholding AG) und Einhaltung des ÖIAG-Gesetzes (1466/J 06.05.2014) (1348/AB 04.07.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsmitarbeiter/innen im BMF (Bundesministerium für Finanzen) (1484/J 14.05.2014) (1373/AB 14.07.2014)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Double Irish with a Dutch Sandwich" (Steuermodell) (1494/J 15.05.2014) (1386/AB 15.07.2014)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jugendkonten und Konsumentenschutz insbesondere in Bezug auf kontaktloses Bezahlen (1515/J 20.05.2014) (1408/AB 18.07.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollen der Finanzpolizei bei Wiener Großveranstaltungen in den letzten fünf Jahren (1551/J 22.05.2014) (1456/AB 22.07.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabeverfahren der Trafikantenakademie und Insichgeschäfte (1549/J 22.05.2014) (1457/AB 22.07.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle "Sterbehilfe" für Trafikanten (1541/J 22.05.2014) (1458/AB 22.07.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollen der Finanzpolizei auf Wiener Großbaustellen (1544/J 22.05.2014) (1459/AB 22.07.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Turbulenzen um Sportwetten in den Tabaktrafiken (1547/J 22.05.2014) (1460/AB 22.07.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie zu den negativen fiskalischen Effekten der Schaumweinsteuer (1548/J 22.05.2014) (1461/AB 22.07.2014)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chancen für Junge im öffentlichen Dienst (1586/J 23.05.2014) (1482/AB 23.07.2014)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Klarstellung zu Bitcoin und weiteren virtuellen Währungen (1577/J 23.05.2014) (1485/AB 23.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 500.000 € Spende für Bau von Grazer Moschee (1636/J 26.05.2014) (1540/AB 25.07.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Katastrophenfonds (1632/J 26.05.2014) (1541/AB 25.07.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend OIIP, AIES und IILP (Österreichisches Institut für Internationale Politik, Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik und Internationales Institut für Liberale Politik; Kosten für Berateraufträge der Ressorts) (1615/J 26.05.2014) (1542/AB 25.07.2014)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermögenskennzahlen der Agrarmarkt Austria (1629/J 26.05.2014) (1543/AB 25.07.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beraterverträge und sonstige externe Aufträge im Jahr 2013 des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) (1645/J 27.05.2014) (1550/AB 25.07.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Life Ball 2014 (1684/J 06.06.2014) (1594/AB 06.08.2014)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Behinderung im Jahr 2013 (1701/J 10.06.2014) (1619/AB 08.08.2014)

 

Matthias Köchl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gründe des Kaufs der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG durch die Republik Österreich ("Notverstaatlichung") (1708/J 11.06.2014) (1620/AB 11.08.2014)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bestellung der Hypo-Untersuchungskommission unter der Leitung von Dr. Irmgard Griss (1745/J 12.06.2014) (1637/AB 12.08.2014)

 

Hermann Lipitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend technische Mängel bei FinanzOnline bei Vorliegen mehrerer Dienstverhältnisse, jedoch nur einer einzigen bezugsauszahlenden Stelle (1752/J 12.06.2014) (1639/AB 12.08.2014)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Tätigkeit von Beratern im Zusammenhang mit der Hypo Alpe-Adria (1719/J 12.06.2014) (1640/AB 12.08.2014)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Pkw-Mautfreiheit für Osttiroler und die Ermäßigungen, wie dem Lkw-Osttirol-Tarif, auf der Felbertauernmautstraße (1726/J 12.06.2014) (1641/AB 12.08.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Amtsgänge als wichtiger Beitrag zur Gleichstellung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen (1765/J 13.06.2014) (1661/AB 13.08.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationsstand zu TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership/Transatlantisches Freihandelsabkommen) (1789/J 16.06.2014) (1681/AB 14.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalbankgutachten zum Hypo-Gesetz - erneutes Informationsloch? (1796/J 17.06.2014) (1682/AB 14.08.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Syndikatsvertrag der ÖIAG mit America Movil (Übernahme der Telekom Austria) (1810/J 18.06.2014) (1687/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Kärnten (1809/J 18.06.2014) (1688/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Oberösterreich (1807/J 18.06.2014) (1689/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in der Steiermark (1805/J 18.06.2014) (1690/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Salzburg (1804/J 18.06.2014) (1691/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Vorarlberg (1803/J 18.06.2014) (1692/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Wien (1801/J 18.06.2014) (1693/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen im Burgenland (1808/J 18.06.2014) (1694/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Niederösterreich (1806/J 18.06.2014) (1695/AB 18.08.2014)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuereinnahmen in Tirol (1802/J 18.06.2014) (1696/AB 18.08.2014)

 

Hermann Krist, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerschulden von Vereinen in Österreich (31.12.2013) (1829/J 25.06.2014) (1713/AB 25.08.2014)

 

Petra Bayr, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung sozial fairer IT-Beschaffung in Österreich (im öffentlichen Beschaffungswesen) (1823/J 25.06.2014) (1745/AB 25.08.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend rote Zinshauslobby und mutmaßliche "Schwarzarbeit" (Renovierungsarbeiten im Haus Hartmanngasse 12, 1050 Wien) (1856/J 26.06.2014) (1756/AB 26.08.2014)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend alternative Möglichkeiten zur Erfüllung entgeltlicher Leistungen (1874/J 26.06.2014) (1759/AB 26.08.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behindertendiskriminierung durch die MVG (Monopolverwaltung GmbH) bei der Vergabe der Trafik Westbahnhof (ehemalige Trafik Wagner) (1837/J 26.06.2014) (1763/AB 26.08.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika in den Bundesministerien (1864/J 26.06.2014) (1766/AB 26.08.2014)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Praxis des Abzugs von Kosten für Kinderbetreuung (1891/J 03.07.2014) (1825/AB 29.08.2014)

 

 

der Bundesräte:

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungleichbehandlung bei der Gewährung des Alleinverdiener- und Alleinerzieherabsetzbetrages aufgrund des gestaffelten Ferienbeginns (2960/J-BR/2013 19.12.2013) (2739/AB-BR/2014 19.02.2014)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ithuba Capital AG (Zuverlässigkeitsprüfung gem. Wertpapieraufsichtsgesetz) (2966/J-BR/2014 28.02.2014) (2744/AB-BR/2014 28.04.2014)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Küchen, Kantinen und Buffets im Verantwortungsbereich des Bundesministeriums in Wien und in den Bundesländern (2971/J-BR/2014 25.03.2014) (2752/AB-BR/2014 23.05.2014)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im Bundesdienst (2997/J-BR/2014 24.04.2014) (2773/AB-BR/2014 24.06.2014)