KICKL Herbert, Generalsekretär der FPÖ

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Bundeswahlvorschlag

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses (Mitglied) am 29.10.2013

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Budgetausschuss (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ersatzmitglied am 25.10.2016

 

Ständiger Unterausschuss des Budgetausschusses (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Tourismusausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Umweltausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Mitglied) am 01.09.2015

 

Wissenschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Wahl der Abgeordneten Mag. Barbara Prammer zur Präsidentin, des Abgeordneten Karlheinz Kopf zum Zweiten Präsidenten und des Abgeordneten Ing. Norbert Hofer zum Dritten Präsidenten des Nationalrates (1/W) 1 31–33

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Parteiengesetz, das Parteien-Förderungsgesetz und das Einkommensteuergesetz geändert werden (5/A) 3 109–111

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Finanzen betreffend die Desinformationspolitik über die budgetäre Lage Österreichs (34/J) 3 126–129

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die Desinformationspolitik über die budgetäre Lage Österreichs (169/J) 6 27–30

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich des Amtsantrittes der am 16. Dezember 2013 ernannten Bundesregierung (2/RGER) 7 67–69

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Finanzen Dr. Michael Spindelegger gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Status quo Hypo Alpe-Adria-Bank International AG" (3/RGER) 11 47–51

 

Einwendung des Abg. Dr. Walter Rosenkranz gegen die Tagesordnung gem. § 50 Abs. 4 GOG betr. Absetzung des Tagesordnungspunktes 3 (Abgabenänderungsgesetz 2014) von der Tagesordnung (176/GO) 12 60–62

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 260/A der Abgeordneten Dr. Sabine Oberhauser, MAS, August Wöginger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (60 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 227/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz und Qualitätssicherung bei AMS-Kursen
 (61 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 189/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (62 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 21/A und Zu 21/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz geändert wird (63 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 22/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das B-VG und Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz geändert werden (64 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 190/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftslandprinzip bei der Mindestsicherung (65 d.B.) 18 40–44

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (52 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2014 bis 2017 geändert und das Bundesfinanzrahmengesetz 2015 bis 2018 erlassen wird (137 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (50 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen (138 d.B.)

Oberste Organe (UG 01 - 06), Bundeskanzleramt (UG 10), Kunst und Kultur (UG 32) 27 61–63

 und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (51 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen (139 d.B.) 27 61–63

 

Inneres (UG 11) 27 179–181, 184–185

 

Arbeit (UG 20), Soziales und Konsumentenschutz (UG 21) und Pensionsversicherung (UG 22) 27 232–237, 283–284

 

Finanzen (UG 15,16,23,44,45,46,51,58) 27 584

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (140 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Bezügegesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahngesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, der Artikel 81 des 2. Stabilitätsgesetzes 2012, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Wirtschaftskammergesetz 1998, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, das Ziviltechnikerkammergesetz 1993, das Ärztegesetz 1998, das Zahnärztekammergesetz, das Apothekerkammergesetz 2001, das ORF-Gesetz, das Schönbrunner Tiergartengesetz, das Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das AMA-Gesetz, das IAKW-Finanzierungsgesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Bundesfinanzierungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz und das Bundesmuseen-Gesetz 2002 geändert werden sowie Bestimmungen über Pensionssicherungsbeiträge im Verbund-Konzern und über Pensionsregelungen von Kreditinstituten, die der Kontrolle des Rechnungshofs unterliegen, erlassen werden (Sonderpensionenbegrenzungsgesetz – SpBegrG) (151 d.B.) 30 102–107, 141–142

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (7/RGER) 39 95–97

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport betreffend "Das Bundesheerdesaster gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" (2737/J) 43 58–59

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 144/A der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, zuletzt geändert durch BGBl. 179/2013, abgeändert wird (Mindestlohngesetz) (287 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 32/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der All-In-Verträge (288 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 507/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Sozialversicherungspflicht für freiwillige Tätigkeiten (289 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 649/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz in der Arbeitslosenversicherung und beim AMS-Budget (290 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 648/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (291 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 654/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwarzarbeit auf dem Donauinselfest 2014 (292 d.B.) 46 113–114, 126–127

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Sicherheit statt Islamisierung und Asylchaos (2979/J) 48 37–39

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (365 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundespflegegeldgesetz geändert wird (414 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 636/A(E) der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Einführung einer gesetzlichen Pflegeversicherung" (415 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 775/A(E) der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie zur Situation pflegender Angehöriger (416 d.B.) 53 87–90

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 621/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine endgültige Pensionsharmonisierung (422 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 714/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung der 2. und 3. Säule im Pensionssystem (423 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 739/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend frühere Anhebung des Frauenpensionsantrittsalter (424 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 562/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ein harmonisiertes Pensionssystem für alle Dienstnehmer in Österreich - egal, ob sie privat angestellt, öffentlich bedienstet oder Funktionär sind" (425 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 774/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 11. Oktober 1978 über die Sozialversicherung der in der gewerblichen Wirtschaft selbständig Erwerbstätigen (Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz - GSVG), zuletzt geändert durch BGBl. 56/2014, geändert wird (426 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 472/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pensionsgesetz 1956, zuletzt geändert mit BGBl. I Nr. 213/2013, und das Bundesbahngesetz, zuletzt geändert mit BGBl. I Nr. 35/2012, geändert werden (427 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 761/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Sozialversicherungen (428 d.B.) 53 130–133

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (445 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Gentechnikgesetz und das IVF-Fonds-Gesetz geändert werden (Fortpflanzungsmedizinrechts-Änderungsgesetz 2015 – FMedRÄG 2015) (450 d.B.) 59 76–79

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über den Antrag 730/A der Abgeordneten Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Bundeshymne der Republik Österreich, BGBl. I Nr. 127/2011, geändert wird (393 d.B.) 59 228

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Sozialbericht (III-138 d.B.) 2013-2014 des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (470 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 752/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bundeseinheitliche Regelung für die bedarfsorientierte Mindestsicherung" (471 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 824/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anti-Lohn- und Sozialdumpingoffensive (472 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 877/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz von Beiträgen und Leistungen in der Arbeitslosenversicherung (473 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 777/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der Ressourcen der zuständigen Einrichtungen der Lohnkontrolle nach dem LSDBG (474 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 876/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Potentialanalyse in den Sozialversicherungen (475 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 878/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Sozialversicherungen (476 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 352/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehrfache Sozialversicherungen (477 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 755/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Sozialversicherungsträger (478 d.B.) 61 86–89

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (446 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die äußeren Rechtsverhältnisse islamischer Religionsgesellschaften erlassen wird (469 d.B.) 61 173–175, 195–196

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Steuerreform 2015/2016; Das Entlastungsprogramm zur Stärkung der Kaufkraft und Schaffung von Arbeitsplätzen" (10/RGER) 64 113–116

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (527 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Opferfürsorgegesetz, das Heeresversorgungsgesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz sowie das Bundesbehindertengesetz geändert werden, das Kriegsopfer- und Behindertenfondsgesetz aufgehoben und ein Bundesgesetz, mit dem eine Rentenleistung für Contergan-Geschädigte eingeführt wird, erlassen wird (564 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 830/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung der Dauer der Gewährung von Einstellungsbeihilfen lt. Behinderteneinstellungsgesetz (565 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 995/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung einer Schädigung durch Contergan/Thaliomid bereits ab Geburtsjahrgang 1954 (566 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 375/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erweiterung des Personenkreises der entschädigungsberechtigten Thalidomid- bzw. Contergangeschädigten (567 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 508/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend jährliche Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen, Mindestpension von 1200 Euro und Pensionsanpassung in Höhe des Pensionistenpreisindex (568 d.B.) 70 53–55, 58–59

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 945/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz geändert wird (572 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 948/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend schrittweise Senkung der Arbeiterkammerumlage (573 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 20/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz vom 24. Oktober 1967 betreffend den Familienlastenausgleich durch Beihilfen (Familienlastenausgleichsgesetz 1967) idF des BGBl. I Nr. 81/2013 geändert wird (574 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1043/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz (575 d.B.) 70 97–100, 102

 

EU-Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 74b Abs. 3 GOG zum Zwecke der Erörterung der Ergebnisse der außerordentlichen Tagung des Europäischen Rates vom 23. April 2015 (11/RGER) 72 46–49

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp dem Überwachungsstaat: gläserner Staat statt gläserne Bürgerinnen und Bürger (Abstandnahme von Kontenöffnungen ohne richterlichen Beschluss und Verzicht auf Speicherung personenbezogener Daten ohne parlamentarische Kontrolle sowie Herstellung von Transparenz bei der Verwendung öffentlicher Mittel) (1193/A(E)) 77 54–56

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Diese Steuerreform befeuert Arbeitslosigkeit" (24/AS) 83 65–67

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Österreich im Ausnahmezustand - sichere Grenzen statt Asylchaos (6581/J) 93 23–28

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (821 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz 2013, das Bundeshaftungsobergrenzengesetz, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Wettbewerbsgesetz, das Freiwilligengesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Katastrophenfondsgesetz 1996 und das Suchtmittelgesetz geändert werden sowie ein Bundesgesetz über die Gewährung eines Bundeszuschusses an das Bundesland Salzburg aus Anlass der 200-jährigen Zugehörigkeit zu Österreich erlassen wird (Budgetbegleitgesetz 2016) (882 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Rechnungshofgesetz 1948 geändert wird (883 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (846 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Begründung von Vorbelastungen durch den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird (884 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über den Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2014 (III-199 d.B.)
sowie
über den Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2014 (Voranschlagsvergleichsrechnung Stand 31. März 2015) (III-162 d.B.) (885 d.B.) 104 54–58

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Reformpanne - Pensionssystem ungebremst auf Crashkurs (8528/J) 115 58–60

 

EU-Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 74b Abs. 1 lit b GOG zur bevorstehenden Tagung des Europäischen Rates vom 17. und 18. März 2016 (17/RGER) 117 84–87

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich des Amtsantritts des Herrn Bundeskanzlers und der neuen Mitglieder der Bundesregierung (19/RGER) 130 70–71

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 14. Dezember 1973 betreffend die Arbeitsverfassung (Arbeitsverfassungsgesetz - ArbVG), BGBl. Nr. 22/1974, geändert wird (71/A)

Nationalrat

Einbringung 6 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 8 4

Bericht 160 d.B. (Ing. Markus Vogl)

Verhandlung 30 248–250

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 250

 

sofortigen Stopp der Ostöffnung am Arbeitsmarkt (78/A(E))

Nationalrat

Einbringung 6 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 8 4

Bericht 112 d.B. (Johann Hechtl)

Verhandlung 25 204–217

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 25 217

 

Einführung eines transparenten Lohnzettels (150/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 14

Zuweisung an den Finanzausschuss 10 4

 

Transparenz und Qualitätssicherung bei AMS (Arbeitsmarktservice) -Kursen (188/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 10 2

Bericht 113 d.B. (Johann Hechtl)

Verhandlung 25 204–217

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 25 217

 

Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (189/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 10 2

Bericht 62 d.B. (Rainer Wimmer)

Verhandlung 18 40–70

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 18 71

 

Herkunftslandprinzip bei der Mindestsicherung (190/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 16

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 10 2

Bericht 65 d.B. (Rainer Wimmer)

Verhandlung 18 40–70

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 18 71

 

Stopp dem Familienbeihilfenexport ins Ausland (199/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 17

Zuweisung an den Familienausschuss 10 3

Bericht 117 d.B. (Wolfgang Knes)

Verhandlung 21 41–77

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 21 77

 

Transparenz und Qualitätssicherung bei Arbeitsmarktförderungsprojekten von AMS (Arbeitsmarktservice) und BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) (226/A(E))

Nationalrat

Einbringung 11 6

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 12 69

Bericht 247 d.B. (Josef Muchitsch)

Verhandlung 36 88–103

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 104

 

Transparenz und Qualitätssicherung bei AMS (Arbeitsmarktservice) -Kursen (227/A(E))

Nationalrat

Einbringung 11 6

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 12 69

Bericht 61 d.B. (Rainer Wimmer)

Verhandlung 18 40–70

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 18 71

 

Dringlichkeit der Einführung der Beweislastumkehr am Strom- und Gasmarkt sowie am Lebensmittel- und Mineralölsektor (249/A(E))

Nationalrat

Einbringung 12 9

Zuweisung an den Justizausschuss 13 3

 

Herkunftslandprinzip bei der Mindestsicherung (303/A(E))

Nationalrat

Einbringung 17 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 18 37

Bericht 155 d.B. (Mag. Michael Hammer)

Verhandlung 30 143–158

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 159

 

Maßnahmenpaket gegen Lohn- und Sozialdumping durch sogenannte Billigstbieter aus dem Ausland (362/A(E))

Nationalrat

Einbringung 18 11

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 19 8

Bericht 243 d.B. (Josef Muchitsch)

Verhandlung 36 88–103

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 104

 

sektorale Schließung des Arbeitsmarktes im Baugewerbe (ÖNACE F) (377/A(E))

Nationalrat

Einbringung 20 5

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 21 23

Bericht 244 d.B. (Josef Muchitsch)

Verhandlung 36 88–103

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 104

 

sektorale Schließung des Arbeitsmarktes für EU-Bürger (378/A(E))

Nationalrat

Einbringung 20 5

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 21 23

 

vollständige Abschaffung von Luxuspensionen und Pensionsprivilegien auf allen Ebenen der Republik Österreich (462/A(E))

Nationalrat

Einbringung 27 16

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 28 4

Bericht 644 d.B. (Johann Höfinger)

Verhandlung 79 116–129

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 79 129

 

Transparenz und Qualitätssicherung bei Arbeitsmarktförderungsprojekten von AMS (Arbeitsmarktservice) und BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) (475/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 31 2

 

Transparenz in der Arbeitsmarktförderung und im AMS (Arbeitsmarktservice) -Schulungswesen (477/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 31 2

 

vollständige Abschaffung von "Luxuspensionen" und Pensionsprivilegien auf allen Ebenen der Republik Österreich (509/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 17

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 31 3

Bericht 339 d.B. (Erwin Spindelberger)

Verhandlung 51 72–90

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 51 90

 

Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (648/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 42 2

Bericht 291 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 46 112–127, 141–157

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 46 158

 

Kassasturz in der Arbeitslosenversicherung und beim AMS (Arbeitsmarktservice) -Budget (649/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 42 2

Bericht 290 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 46 112–127, 141–157

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 46 158

 

Maßnahmenpaket gegen Lohn- und Sozialdumping durch sogenannte Billigstbieter aus dem Ausland (678/A(E))

Nationalrat

Einbringung 43 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 44 41

Erledigt durch 334 d.B. 51 38–71, 91–92

 

Einführung eines Mindestlohns von 1.600 Euro, jährliche Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen, Mindestpension von 1200 Euro und Pensionsanpassung in Höhe des Pensionistenpreisindex (Gerechtigkeitsoffensive) (696/A(E))

Nationalrat

Einbringung 44 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 45 2

Bericht 337 d.B. (Ing. Markus Vogl)

Verhandlung 51 39–71

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 51 93

 

Zusammenlegung der Sozialversicherungen (758/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 49 67

 

Herkunftslandprinzip bei der Mindestsicherung (759/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 49 67

 

Kassasturz in der Arbeitslosenversicherung und beim AMS (Arbeitsmarktservice) -Budget (760/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 49 67

Bericht 1138 d.B. (Mag. Gertrude Aubauer)

Verhandlung 128 241–268

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 269

 

Zusammenlegung der Sozialversicherungen (761/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 49 67

Bericht 428 d.B. (Johann Hechtl)

Verhandlung 53 130–136, 156–170

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 53 171

 

Potentialanalyse in den Sozialversicherungen (876/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 60 3

Bericht 475 d.B. (Mag. Friedrich Ofenauer)

Verhandlung 61 86–142

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 143

 

Transparenz von Beiträgen und Leistungen in der Arbeitslosenversicherung (877/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 60 3

Bericht 473 d.B. (Ing. Markus Vogl)

Verhandlung 61 86–142

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 143

 

Zusammenlegung der Sozialversicherungen (878/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 60 3

Bericht 476 d.B. (Mag. Friedrich Ofenauer)

Verhandlung 61 86–142

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 143

 

Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (881/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 60 3

 

gerechte Pendlerverordnung für unsere Arbeitnehmer (901/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 14

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 62 5

 

Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (911/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 14

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 62 2

 

gerechte Pendlerverordnung für unsere Arbeitnehmer (912/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 14

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 62 2

Bericht 634 d.B. (August Wöginger)

Verhandlung 79 51–81

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 79 82

Zuweisung an den Finanzausschuss 79 82

 

die Abschaffung der Werbeabgabe (965/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 17

Zuweisung an den Finanzausschuss 62 4

 

Schutz des österreichischen Arbeitsmarktes (1130/A(E))

Nationalrat

Einbringung 72 3

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 73 89

 

Arbeitserlaubnis für Asylwerber in Österreich (1131/A(E))

Nationalrat

Einbringung 72 3

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 73 89

Bericht 1135 d.B. (Erwin Spindelberger)

Verhandlung 128 241–268

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 269

 

Potentialanalyse in den Sozialversicherungen (1176/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 74 5

 

sektoralen Stopp der Entsendung von ausländischen Arbeitskräften nach Österreich (1177/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 74 5

 

Erhalt der Hinterbliebenen-Pensionen (1179/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 74 5

Bericht 1043 d.B. (Dietmar Keck)

Verhandlung 117 108–136

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 117 138

 

Offenlegung der Einkünfte von ORF-Mitarbeitern, die Nachrichten-/Informations-/Wirtschafts-Formate mediengattungsunabhängig gestalten und/oder moderieren (1265/A(E))

Nationalrat

Einbringung 83 14

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 84 5

Zurückziehung am 09.07.2015

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1265/A(E)) 87 3

 

Zuverdienstgrenze Studienbeihilfe (1275/A(E))

Nationalrat

Einbringung 85 13

Zuweisung an den Wissenschaftsausschuss 86 39

 

Offenlegung der Einkünfte von ORF-Mitarbeitern, die Nachrichten-/Informations-/Wirtschafts-Formate mediengattungsunabhängig gestalten und/oder moderieren (1284/A(E))

Nationalrat

Einbringung 86 7

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 87 4

 

Berücksichtigung der EuGH-Entscheidung zu Hartz IV im Zusammenhang mit der österreichischen Regelung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung (1343/A(E))

Nationalrat

Einbringung 91 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 92 2

 

faires Vergaberecht und Bestbieterprinzip umsetzen (1439/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 105 12

Bericht 1134 d.B. (Dietmar Keck)

Verhandlung 128 241–268

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 269

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 128 269

 

Zusammenlegung der Sozialversicherungen (1441/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 105 12

Bericht 1052 d.B. (Erwin Spindelberger)

Verhandlung 117 151–164

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 117 164

 

Entfall der Pflichtversicherung in der gesetzlichen Pensionsversicherung aufgrund von Erwerbstätigkeit in der Pension unter Berücksichtigung der ASVG-Höchstpension (1603/A(E))

Nationalrat

Einbringung 119 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 120 2

 

Vorrang für österreichische Arbeitnehmer ("Burgenländisches Modell") (1670/A(E))

Nationalrat

Einbringung 126 8

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 127 2

 

Entscheidung des Amtsarztes bei behaupteter Minderjährigkeit im Asylverfahren (1724/A(E))

Nationalrat

Einbringung 130

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 131 3

 

Regelung des Arbeitsmarkts gemäß Beschluss der Arbeiterkammer Burgenland vom 20. Mai 2016 (1742/A(E))

Nationalrat

Einbringung 134

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 16.06.2016

Bericht 1319 d.B. (Johann Höfinger)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 152

 

Umsetzung des oberösterreichischen Mindestsicherungsmodells (1745/A(E))

Nationalrat

Einbringung 134

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 16.06.2016

 

Kassasturz in der Sozialversicherung (Arbeitslosenversicherung und Transferzahlungen an Pensions-, Kranken- und Unfallversicherungsträger) (1747/A(E))

Nationalrat

Einbringung 134

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 16.06.2016

Bericht 1316 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 152

 

Wahlrechtsreform insbesondere im Bereich der Briefwahl (1800/A(E))

Nationalrat

Einbringung 136

Zuweisung an den Verfassungsausschuss am 06.07.2016

 

Evaluierung des Sozial- und Weiterbildungsfonds (SWF) (1870/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 13.10.2016

 

Auswirkungen von gemeinnützigen Tätigkeiten durch Asylwerber auf den 2. Arbeitsmarkt (1895/A(E))

Nationalrat

Einbringung 152

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 10.11.2016

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Stopp der Ostöffnung am Arbeitsmarkt (7/UEA) 6 28, 30–31

Ablehnung des Entschließungsantrages 6 79

 

betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage für Regelungen gegen Lohn- und Sozialdumping in der Bauwirtschaft (151/UEA) 27 252, 252–256

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 596

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Abschaffung von „Luxuspensionen“ und Pensionsprivilegien auf allen Ebenen der Republik Österreich (152/UEA) 27 265, 267–268

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 596

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Senkung des Eingangssteuersatzes in der der Lohn- und Einkommensteuer sowie für eine gesamte strukturelle Steuerreform (185/UEA) 27 584, 584–585

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 598

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Abschaffung von „Luxuspensionen“ und Pensionsprivilegien im Bereich der Gebietskörperschaften und ausgelagerten Gesellschaften (191/UEA) 30 121, 122–124

Ablehnung des Entschließungsantrages 30 167

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einführung eines Mindestlohns von 1.600 Euro, einer jährlichen Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen sowie einer Mindestpension von 1.200 Euro und einer Pensionsanpassung auf der Basis des Pensionistenpreisindex (Gerechtigkeitsoffensive) (306/UEA) 53 104, 104–106

Ablehnung des Entschließungsantrages 53 111

 

Einbringung einer Regierungsvorlage für ein Maßnahmenpaket gegen die sektorale Arbeitslosigkeit in Österreich (330/UEA) 61 107, 107–111

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 142

 

Einbringung einer Regierungsvorlage für ein Herkunftslandprinzip bei der Mindestsicherung (334/UEA) 61 130, 130–134

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 143

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Offenlegung der Einkünfte von ORF-Mitarbeitern, die Nachrichten-/Informations-/Wirtschafts-Formate mediengattungsunabhängig gestalten und/oder moderieren (498/UEA) 86 163, 163–165

Ablehnung des Entschließungsantrages 86 171

 

faires Vergaberecht und Bestbieterprinzip umsetzen (569/UEA) 104 286, 288–291

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 637

 

Entfall der Pflichtversicherung in der gesetzlichen Pensionsversicherung aufgrund von Erwerbstätigkeit in der Pension unter Berücksichtigung der ASVG-Höchstpension (662/UEA) 117 109, 110–111

Ablehnung des Entschließungsantrages 117 138

 

keine finanzielle Mehrbelastung Österreichs durch die Europäische Union (715/UEA) 136

Ablehnung des Entschließungsantrages 136

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Wettbetrug, Sportmanipulationen und Erpressung (88/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (50/AB 20.01.2014)

 

Verwaltungsstrafverfahren und Verwaltungsstrafen bei ausländischen Firmen bzw. Firmen mit gewerberechtlichen Geschäftsführern aus dem Ausland (im Zusammenhang mit einer Arbeitsinspektion) (471/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (339/AB 19.02.2014)

 

Arbeitsinspektionskontrollen bei ausländischen Firmen bzw. Firmen mit gewerberechtlichen Geschäftsführern aus dem Ausland (472/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (340/AB 19.02.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Fünfzehn (592/J 30.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Eins (452/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Zwei (453/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Drei (454/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Vier (455/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Fünf (456/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Sechs (457/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Sieben (458/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Acht (459/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Neun (460/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Zehn (461/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Elf (462/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Zwölf (463/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Dreizehn (464/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für Bildungsinstitutionen im politischen und ökonomischen Netzwerk von SPÖ und ÖVP - Teil Vierzehn (465/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (443/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe für Arbeitsmarktpolitik (474/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (444/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe für Firmennetzwerk "Migrantenberatung" Teil Eins (466/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (445/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe für Firmennetzwerk "Migrantenberatung" Teil Zwei (467/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (445/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe für Firmennetzwerk "Migrantenberatung" Teil Drei (468/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (445/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe für Firmennetzwerk "Migrantenberatung" Teil Vier (469/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (445/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Vielfachschulung ohne Aussicht auf Erfolg (470/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (446/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe im Direkt-, Wiedervergabe- und Wettbewerbsverfahren (473/J 27.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (447/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Fördervergabe an sozioökonomische Betriebe (668/J 19.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (449/AB 26.03.2014)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Millionen für "Outplacement", "sozialintegrative Unternehmen", "Social Profit (Benefit)-Unternehmen", "sozialökonomische Betriebe", "Transitarbeitsplätze" und "Zweiter Arbeitsmarkt" (711/J 20.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (453/AB 26.03.2014)

 

Straftaten im Zusammenhang mit Bankomat- und Kreditkarten (561/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (476/AB 27.03.2014)

 

"Sterbehilfefonds für Trafikanten" und Zwang in die Frühpension (540/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (496/AB 27.03.2014)

 

"Sterbehilfefonds für Trafikanten" und Zwang in die Frühpension (539/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (526/AB 28.03.2014)

 

Lohndumping durch osteuropäische Arbeitnehmer im Bau- und Baunebengewerbe (888/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (631/AB 11.04.2014)

 

Inserate der PVA (Pensionsversicherungsanstalt) in der ÖAAB-Zeitung "Freiheit" und der FSG-Zeitschrift "Solidarität" (772/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (640/AB 14.04.2014)

 

Inserate und Einschaltungen des BMASK (Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) in der ÖGB-Zeitschrift "Solidarität" (674/J 19.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (653/AB 16.04.2014)

 

Fördervergabe an sozioökonomische Betriebe (675/J 19.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (675/AB 17.04.2014)

 

geringe Entlohnung der Fach-Sozialbetreuer (1248/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1045/AB 23.05.2014)

 

Befreiung von der Entrichtung der Ökostrompauschale und der teilweisen Entrichtung vom Ökostromförderbeitrag sowie Staatsbürgerschaftsstatus (1244/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (1056/AB 23.05.2014)

 

die Involvierung des Bundesministers für Finanzen in Insiderhandel in der Causa HAA (Hypo Alpe-Adria) (1249/J 28.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (1144/AB 28.05.2014)

 

Sonderpensionenbegrenzungsgesetz (SpBegrG) (für Politiker, Spitzenbeamte und Manager in staatsnahen Betrieben) (1412/J 30.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1245/AB 25.06.2014)

 

Kosten für den Empfang von Thomas Neuwirth (alias Conchita Wurst) (1499/J 19.05.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (1406/AB 18.07.2014)

 

Kosten für den Empfang von Thomas Neuwirth (alias Conchita Wurst) (1500/J 19.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (1407/AB 18.07.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2083/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1755/AB 26.08.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2087/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1823/AB 29.08.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2088/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1847/AB 29.08.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2080/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1940/AB 08.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2084/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2020/AB 09.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2081/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (2038/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2082/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (2049/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2086/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2052/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2079/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (2060/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2077/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (2061/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2078/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (2065/AB 10.09.2014)

 

Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2085/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (2079/AB 10.09.2014)

 

geheim gehaltene Pensionskassenregelungen in den einzelnen Bundesministerien (2542/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2351/AB 20.11.2014)

 

Sponsorings für den Schulplaner der Sozialistischen Jugend (durch das Ressort) (2517/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2379/AB 21.11.2014)

 

Sponsorings für den Schulplaner der Sozialistischen Jugend (durch das Ressort) (2514/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2385/AB 21.11.2014)

 

Sponsorings für den Schulplaner der Sozialistischen Jugend (durch das Ressort) (2515/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2429/AB 24.11.2014)

 

Sponsorings für den Schulplaner der Sozialistischen Jugend (durch das Ressort) (2516/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2460/AB 24.11.2014)

 

Werbekosten für den "sicheren" Euro (Werbekampagne "Euro-Bus" der Oesterreichischen Nationalbank) (2643/J 03.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (2529/AB 03.12.2014)

 

Bilderberg-Konferenz 2015 in Österreich (2668/J 07.10.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (2563/AB 05.12.2014)

 

Arbeitslosenbezug bei Auslandsaufenthalt (Auftragsvergaben des Arbeitsmarktservices im Rahmen von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeitslose) (2874/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2613/AB 15.12.2014)

 

"Alliance for integration@work" (Auftaktveranstaltung zu einer Initiative zur Qualifizierung von schwer vermittelbaren Arbeitnehmer/innen) (3474/J 14.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3211/AB 17.02.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3752/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3299/AB 13.03.2015)

 

Arbeitslosenversicherung und Einkommensstaffelung (3548/J 23.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3324/AB 20.03.2015)

 

Werner Faymann vermeintlich als Privatperson bei den Bilderbergern (3491/J 21.01.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3328/AB 20.03.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3661/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3387/AB 24.03.2015)

 

Auslandsaufenthalt arbeitsloser Ausländer (3664/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3478/AB 10.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3649/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3479/AB 10.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3656/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3481/AB 10.04.2015)

 

Dublin-Überstellungen (nach Feststellung des für das Asylverfahren zuständigen Staates) (3665/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3484/AB 10.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3655/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3494/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3653/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (3495/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3650/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (3496/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3658/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3502/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3648/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3503/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3660/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (3505/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3652/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (3506/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3657/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3507/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3659/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3509/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3654/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3511/AB 13.04.2015)

 

den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3651/J 13.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3513/AB 13.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3742/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3520/AB 16.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3750/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3525/AB 16.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3745/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (3541/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3749/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3545/AB 17.04.2015)

 

Konsum Österreich und Nachfolgegenossenschaft OKAY Team eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftung (im Zusammenhang mit Rückflüssen aus der Getränkesteuer) (3710/J 18.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3547/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3743/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (3548/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3753/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3555/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3744/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3558/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3748/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (3565/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3746/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3576/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3754/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3578/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3751/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3583/AB 17.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (3747/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3591/AB 17.04.2015)

 

Pendlerverordnung und Pendlerrechner (3855/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3624/AB 23.04.2015)

 

Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (4112/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (3971/AB 11.05.2015)

 

Teilpensionsregelung (4408/J 26.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4192/AB 22.05.2015)

 

mögliche Reparationszahlungen Österreichs an Griechenland (4379/J 25.03.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4212/AB 22.05.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4747/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4355/AB 17.06.2015)

 

Entsendemeldungen (Meldeverpflichtung im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Arbeitskräften, die von einem Unternehmen mit Betriebssitz in einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraumes sowie der Schweiz zur Erbringung einer Arbeitsleistung/Dienstleistung nach Österreich entsandt werden) (4691/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4510/AB 23.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4744/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4523/AB 23.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4740/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4526/AB 23.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4738/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4531/AB 23.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4750/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (4537/AB 23.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4746/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4559/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4739/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (4560/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4741/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (4561/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4748/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4563/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4742/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4565/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4745/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4566/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4737/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4569/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4749/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4570/AB 24.06.2015)

 

Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4743/J 24.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (4572/AB 24.06.2015)

 

arbeitslose Ausländer mit Asylstatus (im Zusammenhang mit einer Studie über die Arbeitserlaubnis für Asylwerber) (5073/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4863/AB 20.07.2015)

 

Hinterbliebenen-Pensionen (5086/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4865/AB 20.07.2015)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Budgetmittel und Kritik von Arbeiterkammer (5071/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4867/AB 20.07.2015)

 

österreichische arbeitslose Arbeitnehmer, (die eine Arbeitslosenversicherungsleistung) im Ausland (beziehen) (5093/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4869/AB 20.07.2015)

 

212.000 zusätzliche ausländische Arbeitskräfte bis 2019 (5076/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4872/AB 20.07.2015)

 

arbeitslose Ausländer mit Asylstatus (5088/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4880/AB 20.07.2015)

 

Auslandspensionen (5092/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4937/AB 21.07.2015)

 

Sozialakademie-Absolventen (der Arbeiterkammer) als sozialistische Wahlkampfhelfer (6031/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (5663/AB 07.09.2015)

 

fragwürdige Reisefreiheit (im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise in Europa) (6483/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6273/AB 16.11.2015)

 

fragwürdige Reisefreiheit (im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise in Europa) (6484/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (6285/AB 17.11.2015)

 

Kosten von Asylwerbern für das Sozialsystem (6504/J 22.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6300/AB 19.11.2015)

 

VW-Skandal und Normverbrauchsabgabe (6772/J 14.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6492/AB 11.12.2015)

 

VW-Skandal und Normverbrauchsabgabe (6771/J 14.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (6526/AB 14.12.2015)

 

Nachweis von im Ausland erbrachten Berufsausbildungen durch Asylwerber, bereits anerkannten Asylanten oder subsidiär Schutzberechtigte (im Zusammenhang mit einer Ausbildung bei der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (7975/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7689/AB 31.03.2016)

 

Nachweis von im Ausland erbrachten Berufsausbildungen durch Asylwerber, bereits anerkannte Asylanten oder subsidiär Schutzberechtigte (im Zusammenhang mit Buchhaltungsausbildung und Wirtschaftsstudium) (7976/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7690/AB 31.03.2016)

 

Nachweis von im Ausland erbrachten Berufsausbildungen durch Asylwerber, bereits anerkannten Asylanten oder subsidiär Schutzberechtigte (in Bezug auf ein Studium der Agrarwissenschaften) (7978/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7691/AB 31.03.2016)

 

Nachweis von im Ausland erbrachten Berufsausbildungen durch Asylwerber, bereits anerkannten Asylanten oder subsidiär Schutzberechtigte (in Bezug auf eine Ausbildung als Maler und Anstreicher) (7977/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7692/AB 31.03.2016)

 

Nachweis von im Ausland erbrachten Berufsausbildungen durch Asylwerber, bereits anerkannten Asylanten oder subsidiär Schutzberechtigte (in Bezug auf ein Studium der Philosophie sowie die Arbeit als Betreuer von unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen) (7979/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7693/AB 31.03.2016)

 

Kompetenzcheck des AMS (Arbeitsmarktservice) für Asylwerber (7974/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7694/AB 31.03.2016)

 

entsendete Mitarbeiter nach Österreich (7982/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7695/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern in überbetrieblichen Lehrwerkstätten (7980/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7696/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern und Ausbildungsstand Irak (7972/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7697/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern und Ausbildungsstand Iran (7973/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7697/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern und Ausbildungsstand Syrien (7969/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7697/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern und Ausbildungsstand sonstige Länder (7970/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7697/AB 31.03.2016)

 

Lehre von Asylwerbern und Ausbildungsstand Afghanistan (7971/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7697/AB 31.03.2016)

 

Entsendemeldungen von Arbeitnehmern nach Österreich (Meldeverpflichtung im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Arbeitskräften, die von einem Unternehmen mit Betriebssitz in einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraumes sowie der Schweiz zur Erbringung einer Arbeitsleistung/Dienstleistung nach Österreich entsandt werden) (7981/J 02.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (7701/AB 01.04.2016)

 

Arbeitslosenversicherung und Einkommensstaffelung (8366/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8012/AB 21.04.2016)

 

Arbeitslosenversicherung und Transferzahlungen an die Pensions-, Kranken- und Unfallversicherung (8404/J 26.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8126/AB 25.04.2016)

 

Produktion und Wiederverwendung von Stimmkuverts und -zettel sowie Wahlkarten (9815/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9339/AB 05.09.2016)

 

Migrationshintergrund von Arbeitslosen (10263/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9792/AB 15.11.2016)

 

Migrationshintergrund von AMS (Arbeitsmarktservice) -Schulungsteilnehmern (10276/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9796/AB 15.11.2016)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Leistungsbezieher 2015 (10261/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9797/AB 15.11.2016)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Zuerkennung und Ablehnung von Anträgen 2015 (10260/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9798/AB 15.11.2016)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Bearbeitete Leistungsanträge (10258/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9799/AB 15.11.2016)

 

AMS (Arbeitsmarktservice) -Sanktionen 2015 (10259/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9800/AB 15.11.2016)

 

Tohuwabohu rund um die Wahlkarten-Kuverts für die Bundespräsidentenwahl 2016 (10346/J 22.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9885/AB 21.11.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Änderung des ORF-Gesetzes (191/M) 119 17–19

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer 119 17–19

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 11 33, 51

erhalten 12 62, 62

erhalten 27 179, 355

erhalten 59 78, 79

erhalten 64 115, 116

erhalten 130 71, 71

erhalten 154

 

Wortentziehungen

 

 61 175

 93 28