NEUBAUER Werner, Landesbediensteter

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Bundeswahlvorschlag

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Enquete-Kommission (Mitglied) am 30.06.2014

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Außenpolitischer Ausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres betreffend Südtirol Autonomieentwicklung 2009-2013 (III-59 d.B.)

 (Mitglied) am 09.04.2014

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Unterausschusssitzung am 09.04.2014

 

Dem Unterausschuss wurde am 02.12.2015 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Antrag der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (1280/A(E))

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Rechnungshofausschuss (Mitglied) am 01.09.2015

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen  (50 d.B.) und Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen  (51 d.B.) 23 88–89

 

Arbeit (UG 20), Soziales und Konsumentenschutz (UG 21) und Pensionsversicherung (UG 22) 27 264–267

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Systematische Ungerechtigkeit im österreichischen Pensionssystem" (8/AS) 30 52–53

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (140 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Bezügegesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahngesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, der Artikel 81 des 2. Stabilitätsgesetzes 2012, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Wirtschaftskammergesetz 1998, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, das Ziviltechnikerkammergesetz 1993, das Ärztegesetz 1998, das Zahnärztekammergesetz, das Apothekerkammergesetz 2001, das ORF-Gesetz, das Schönbrunner Tiergartengesetz, das Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das AMA-Gesetz, das IAKW-Finanzierungsgesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Bundesfinanzierungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz und das Bundesmuseen-Gesetz 2002 geändert werden sowie Bestimmungen über Pensionssicherungsbeiträge im Verbund-Konzern und über Pensionsregelungen von Kreditinstituten, die der Kontrolle des Rechnungshofs unterliegen, erlassen werden (Sonderpensionenbegrenzungsgesetz – SpBegrG) (151 d.B.) 30 120–121

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 587/A(E) der Abgeordneten Hannes Weninger, Johann Höfinger, Werner Neubauer, Matthias Köchl, Michael Pock, Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft ohne Atomkraft - Den europaweiten AKW-Ausstieg voranbringen! (278 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 656/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Schritte gegen staatliche AKW-Förderung im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Prüfung des Vorhabens Hinkley Point durch die EU-Kommission (279 d.B.) 44 118–119

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 699/A(E) der Abgeordneten Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung eines Atommüll-Endlagers in Grenznähe (355 d.B.) 49 199–200

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 509/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollständige Abschaffung von Luxuspensionen und Pensionsprivilegien auf allen Ebenen der Republik Österreich (339 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 156/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ersatzzeiten für Heimkinder in der Pensionsversicherung (340 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 681/A(E) der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Eine einzige Sozialversicherung für Österreich" (341 d.B.) 51 88–90

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Außen- und Europapolitischen Bericht (III-106 d.B.) 2013 der Bundesregierung (294 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (208 d.B.): Rücktritt vom Übereinkommen zur Gründung des Gemeinsamen Rohstofffonds (295 d.B.) 51 172–174

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (321 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Anpassungsgesetz – SVAG),
über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstversicherung für Zeiten der Pflege eines behinderten Kindes und
über den Antrag 604/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz abgeändert wird (417 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 743/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichbehandlung von nahen Angehörigen bei Pflege und Selbstversicherung (418 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 606/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, zuletzt geändert mit BGBl. 68/2014, abgeändert wird (419 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 644/A(E) der Abgeordneten Rouven Ertlschweiger, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Anrechnung von Freiwilligenarbeit auf den Erwerb von Pensionszeiten" (420 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 773/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG), das Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz (GSVG), Bauern-Sozialversicherungsgesetz (BSVG) sowie das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz (B-KUVG) geändert werden (421 d.B.) 53 112–114

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Beschäftigung 50+: Wie Österreich später in Pension geht" (18/AS) 61 74–75

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Sozialbericht (III-138 d.B.) 2013-2014 des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (470 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 752/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bundeseinheitliche Regelung für die bedarfsorientierte Mindestsicherung" (471 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 824/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anti-Lohn- und Sozialdumpingoffensive (472 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 877/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz von Beiträgen und Leistungen in der Arbeitslosenversicherung (473 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 777/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der Ressourcen der zuständigen Einrichtungen der Lohnkontrolle nach dem LSDBG (474 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 876/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Potentialanalyse in den Sozialversicherungen (475 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 878/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Sozialversicherungen (476 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 352/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehrfache Sozialversicherungen (477 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 755/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Sozialversicherungsträger (478 d.B.) 61 137–138

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (527 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Opferfürsorgegesetz, das Heeresversorgungsgesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz sowie das Bundesbehindertengesetz geändert werden, das Kriegsopfer- und Behindertenfondsgesetz aufgehoben und ein Bundesgesetz, mit dem eine Rentenleistung für Contergan-Geschädigte eingeführt wird, erlassen wird (564 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 830/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung der Dauer der Gewährung von Einstellungsbeihilfen lt. Behinderteneinstellungsgesetz (565 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 995/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung einer Schädigung durch Contergan/Thaliomid bereits ab Geburtsjahrgang 1954 (566 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 375/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erweiterung des Personenkreises der entschädigungsberechtigten Thalidomid- bzw. Contergangeschädigten (567 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 508/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend jährliche Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen, Mindestpension von 1200 Euro und Pensionsanpassung in Höhe des Pensionistenpreisindex (568 d.B.) 70 43–45

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 1123/A(E) der Abgeordneten Mag. Michael Hammer, Hannes Weninger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bekräftigung der österreichischen Anti-Atompolitik anlässlich der "Tschernobyl" und "Fukushima" Jahrestage
sowie über den Antrag 256/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung einer Temelin-Erweiterung und Abänderung des EURATOM-Vertrages (592 d.B.) 75 43–44

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Asylchaos und kein Ende in Sicht - "Welcome to Austria?" (5067/J) 75 177–179

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (674 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert wird (767 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1139/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (768 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1012/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung geblockter Altersteilszeit (769 d.B.) 85 108–109

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 820/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (761 d.B.) 85 182–185

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (617 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz 2011 geändert wird (EZG-Novelle 2015) (710 d.B.) 85 252

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend "Partnerschaft des Stillstands" vernichtet Arbeitsplätze (6758/J) 96 171–172

 

Bericht des Umweltausschusses über den Fortschrittsbericht 2015 nach § 6 Klimaschutzgesetz, vorgelegt vom Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (III-215 d.B.) (853 d.B.) 102 84–85

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (823 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz geändert wird (854 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 1192/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung eines Ausstiegs Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag ohne gleichzeitigen Austritt aus der Europäischen Union (855 d.B.) 102 105–106

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (900 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Freiberuflichen-Sozialversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Mutterschutzgesetz 1979 und das Väter-Karenzgesetz geändert werden sowie ein Bundesgesetz über die Entschädigung für Heeresschädigungen erlassen wird (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2015 – SRÄG 2015) sowie

über den Antrag 347/A der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden
und
über den Antrag 990/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Elternkarenz für Pflegeeltern (953 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Bürgerinitiative (72/BI) betreffend "Keine Kürzung der AMS-Mittel für den (Erwachsenen) AusBildungsbereich" (960 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1418/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restrukturierung der AMS-Leitungsebene und Einführung von Leistungskomponenten bei der Entlohnung der AMS-Spitzenmanager (961 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1386/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreichweite Flexibilisierung der Unterbringung von Lehrlingen" (962 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1384/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Zuerkennung des Pflegegeldes auch für einen kürzeren Zeitraum als sechs Monate" (963 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 132/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behandlung des Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen im Nationalrat (964 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1345/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der Definition von "Verwaltungs- und Verrechnungsaufwand" bei den Sozialversicherungsträgern und im Hauptverband (954 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 792/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Sozialversicherungsträger (955 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1014/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luxuspensionskürzungen unabhängig von der Entwicklung der Höchstbeitragsgrundlage (956 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1362/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanem Umgang mit Patienten und Pflegebedürftigen (957 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1381/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Heizkostenzuschusses in Wien (958 d.B.) 109 85–86

 

Anfragebeantwortung betreffend die Geheimnisse um den Euroatom-Vertrag (2) (6417/AB) 109 129–132

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Unser Pensionssystem ist schrottreif - echte Lösungen statt falscher Versprechen" (32/AS) 113 86–87

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Reformpanne - Pensionssystem ungebremst auf Crashkurs (8528/J) 115 83–84

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1027 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (1039 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1570/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionsautomatismus (1040 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1016/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsmathematisch korrekte Zu- und Abschläge bei Pensionen (1041 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 947/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtendes und tatsächliches Pensionssplitting (1042 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1179/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Hinterbliebenen-Pensionen (1043 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1555/A(E) der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein einheitliches und existenzsicherndes Pensionssystem für alle (1044 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1360/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Möglichkeit zur vierteljährlichen Auszahlung der 13. und 14. Monatspension für Pensionisten" (1045 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1428/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (1046 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1562/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuregelung des § 311(5) ASVG (1047 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1504/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung des Bank Austria-Pensionsdeals zwischen SPÖ-Wien und dem BMASK unter der Federführung von Ex-Minister Rudolf Hundstorfer (1048 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1582/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend „Privilegien dürfen nicht weiter vergoldet werden – keine Sonderbestimmungen für staatliche oder im staatsnahen Bereich erworbene Pensionsanteile über der ASVG-Höchstgrenze“ (1049 d.B.) 117 108–110

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Bürgerinitiative Nr. 7/BI: "Österreichische Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler" (1035 d.B.) 119 106–107

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1111 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping (Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz – LSD-BG) erlassen wird und das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Arbeitsinspektionsgesetz 1993, das Heimarbeitsgesetz 1960, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (1133 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1439/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Faires Vergaberecht und Bestbieterprinzip umsetzen (1134 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1131/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitserlaubnis für Asylwerber in Österreich (1135 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1566/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verstärkung der Lohnkontrollen durch personelle Aufstockung der Finanzpolizei (1136 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1474/A(E) der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weiterentwicklung des Vergaberechts, um die Wirksamkeit des Bestbieterprinzips zu erhöhen (1137 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 760/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz in der Arbeitslosenversicherung und beim AMS-Budget (1138 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1604/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verankerung der Auszahlung des 13. und 14. Monatsgehalts inklusive einer quartalsmäßigen Anweisung (1139 d.B.) 128 253–254

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (140 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Bezügegesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahngesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, der Artikel 81 des 2. Stabilitätsgesetzes 2012, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Wirtschaftskammergesetz 1998, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, das Ziviltechnikerkammergesetz 1993, das Ärztegesetz 1998, das Zahnärztekammergesetz, das Apothekerkammergesetz 2001, das ORF-Gesetz, das Schönbrunner Tiergartengesetz, das Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das AMA-Gesetz, das IAKW-Finanzierungsgesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Bundesfinanzierungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz und das Bundesmuseen-Gesetz 2002 geändert werden sowie Bestimmungen über Pensionssicherungsbeiträge im Verbund-Konzern und über Pensionsregelungen von Kreditinstituten, die der Kontrolle des Rechnungshofs unterliegen, erlassen werden (Sonderpensionenbegrenzungsgesetz – SpBegrG) (151 d.B.) 30 142

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (321 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Anpassungsgesetz – SVAG),
über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstversicherung für Zeiten der Pflege eines behinderten Kindes und
über den Antrag 604/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz abgeändert wird (417 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 743/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichbehandlung von nahen Angehörigen bei Pflege und Selbstversicherung (418 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 606/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, zuletzt geändert mit BGBl. 68/2014, abgeändert wird (419 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 644/A(E) der Abgeordneten Rouven Ertlschweiger, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Anrechnung von Freiwilligenarbeit auf den Erwerb von Pensionszeiten" (420 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 773/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG), das Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz (GSVG), Bauern-Sozialversicherungsgesetz (BSVG) sowie das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz (B-KUVG) geändert werden (421 d.B.) 53 117

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (823 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz geändert wird (854 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 1192/A(E) der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung eines Ausstiegs Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag ohne gleichzeitigen Austritt aus der Europäischen Union (855 d.B.) 102 110–111

 

Selbständige Anträge betreffend

 

"Sterbehilfefonds für Trafikanten" und Zwang in die Frühpension (255/A(E))

Nationalrat

Einbringung 12 10

Zuweisung an den Finanzausschuss 13 3

 

Verhinderung einer Temelin-Erweiterung und Abänderung des EURATOM-Vertrages (256/A(E))

Nationalrat

Einbringung 12 10

Zuweisung an den Umweltausschuss 13 4

Erledigt durch 592 d.B. 75 40–55

 

Unterstützung der deutschen Sprachinseln in Oberitalien durch Gewährleistung des Zugangs zu österreichischen Medien und die Ermöglichung eines deutschsprachigen Unterrichts (386/A(E))

Nationalrat

Einbringung 20 5

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 21 23–24

 

jährliche Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen, Mindestpension von 1200 Euro und Pensionsanpassung in Höhe des Pensionistenpreisindex (508/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 17

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 31 3

Bericht 568 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 70 39–59

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 70 59

 

Ausstieg Österreichs aus dem Euratom-Vertrag (521/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 17

Zuweisung an den Umweltausschuss 31 5

 

die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen die Teuerung! (553/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 10

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 35 2

Bericht 645 d.B. (Johann Höfinger)

Verhandlung 79 116–129

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 79 129

 

die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen die Teuerung! (554/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 10

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 35 3

 

Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (820/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 12

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 52 5

Bericht 761 d.B. (Dr. Johannes Hübner)

Verhandlung 85 182–189

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 85 189

 

Entfall des Pensionssicherungsbeitrages bis zur Höhe der ASVG-Höchstpension (für Bezieher von Beamtenpensionen) (822/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 13

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 52 6

 

Reform der Pensionssicherungskommission (§ 108e ASVG) (836/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 14

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 56 2

 

gesetzliche Verankerung des Weihnachts- und Urlaubsgelds (1175/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 74 5

 

Prüfung eines Ausstieg Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag ohne gleichzeitigen Austritt aus der Europäischen Union (1192/A(E))

Nationalrat

Einbringung 75 11

Zuweisung an den Umweltausschuss 76 5

Bericht 855 d.B. (Harry Buchmayr)

Verhandlung 102 95–113

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 102 113

 

Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (1280/A(E))

Nationalrat

Einbringung 85 14

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 86 39

 

Anordnung von Klimaanlagen im Rahmen des Arbeitnehmerschutzes (1449/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 16

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 105 12

 

Verhinderung eines Pensionskürzungs-Exzesses (1588/A(E))

Nationalrat

Einbringung 115 4

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 116 2

 

gesetzliche Verankerung der Auszahlung des 13. und 14. Monatsgehalts inklusive einer quartalsmäßigen Anweisung (1604/A(E))

Nationalrat

Einbringung 119 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 120 2

Bericht 1139 d.B. (Mag. Gertrude Aubauer)

Verhandlung 128 241–268

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 128 269

 

Verbot der Altersdiskriminierung im Versicherungswesen (1785/A(E))

Nationalrat

Einbringung 136

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz am 06.07.2016

 

Pensionsanpassung 2017 um 1,3 Prozent, eine Ausgleichszulagenanpassung, die Abschaffung der Ruhensbestimmungen für ASVG (Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) -Versicherte sowie die jährliche Valorisierung des Pflegegeldes (1866/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 13.10.2016

 

Erhöhung der Pensionen um 1,3 Prozent (1908/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 24.11.2016

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung von Regierungsvorlagen zur Umsetzung von Maßnahmen gegen die Teuerung (183/UEA) 27 568–569, 569–570

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 598

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Einführung einer jährlichen Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen an die Inflation sowie einer Mindestpension von 1.200 Euro und einer jährlichen Pensionsanpassung auf der Basis des Pensionistenpreisindex (197/UEA) 30 243, 243–244

Ablehnung des Entschließungsantrages 30 245–246

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Reform der Pensionssicherungskommission gem. § 108e ASVG (307/UEA) 53 113, 114–115

Ablehnung des Entschließungsantrages 53 128

 


Verhinderung des Ausbaus bzw. Neubaus von grenznahen Atomkraftwerken (433/UEA) 75 43, 44

Annahme der Entschließung (83/E) 75 55

 

keine Unterbringung von Fremden in militärisch genutzten Kasernen (441/UEA) 75 179, 179–180

Ablehnung des Entschließungsantrages 75 198–200

 

gesetzliche Verankerung der Auszahlung des 13. und 14. Monatsgehalts inklusive einer quartalsmäßigen Anweisung (663/UEA) 117 109–110, 111–112

Ablehnung des Entschließungsantrages 117 138

 

Erhöhung der Pensionen um 1,3 Prozent (777/UEA) 154

Ablehnung des Entschließungsantrages 154

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Pensionsanpassungen 2013 und 2014 (184/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (153/AB 27.01.2014)

 

mögliche globale Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima (191/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (155/AB 28.01.2014)

 

Pensionistenausweise, die auf dubiosen Seiten zu bestellen sind (177/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (159/AB 30.01.2014)

 

mögliche globale Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima (192/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (160/AB 30.01.2014)

 

Pensionistenausweise, die auf dubiosen Seiten zu bestellen sind (178/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (167/AB 03.02.2014)

 

Pensionistenausweise, die auf dubiosen Seiten zu bestellen sind (179/J 03.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (181/AB 03.02.2014)

 

wiederholte Schändung einer Gedenktafel (267/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (249/AB 17.02.2014)

 

neue Erkenntnisse bezüglich der Vorfälle auf der Porzescharte (273/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (252/AB 17.02.2014)

 

neue Erkenntnisse bezüglich der Vorfälle auf der Porzescharte (272/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (261/AB 17.02.2014)

 

neue Erkenntnisse bezüglich der Vorfälle auf der Porzescharte (274/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (266/AB 17.02.2014)

 

Ignorieren der gesetzlich verankerten Mehrsprachigkeit in Südtirol durch italienische Behörden (345/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (280/AB 18.02.2014)

 

Ignorieren der gesetzlich verankerten Mehrsprachigkeit in Südtirol durch italienische Behörden (307/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (288/AB 18.02.2014)

 

wiederholte Schändung einer Gedenktafel (305/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (328/AB 18.02.2014)

 

Chaos im Kärntner ÖVP-Seniorenbund (Vorwurf strafrechtlich relevanter Tatbestände) (348/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (330/AB 18.02.2014)

 

laut Regierungsprogramm geplante Einführung einer sogenannten Teilpension (632/J 12.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (401/AB 19.03.2014)

 

unklare Gesetzeslage bezüglich Anspruch auf Witwenpension bei gleichzeitiger Ausübung politischer Ämter und Funktionen (873/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (403/AB 19.03.2014)

 

Manipulation im Kärntner Seniorenbund (596/J 30.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (558/AB 28.03.2014)

 

die Umsetzung des Programmes nach § 9a IG-L (Immissionsschutzgesetz-Luft) zur Verringerung der Belastung mit den Schadstoffen PM10 und NO2 für den oberösterreichischen Zentralraum, insbesondere die Städte Linz und Wels (663/J 19.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (623/AB 11.04.2014)

 

Manipulationen im Kärntner Seniorenbund (2) (1250/J 31.03.2014)

Zurückziehung am 24.04.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1250/J) 21 22

 

diverse Absprachen, Abstimmungen und Vorgangsweisen (in Bezug auf Südtirol) (820/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (801/AB 25.04.2014)

 

psychische Gewalt gegenüber Senioren (1287/J 10.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1165/AB 05.06.2014)

 

Stromkennzeichnung und norwegische Wasserkraftzertifikate (1728/J 12.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1493/AB 23.07.2014)

 

Selbstbestimmungsrecht der Völker (1558/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (1498/AB 23.07.2014)

 

Stromkennzeichnung und norwegische Wasserkraftzertifikate (1727/J 12.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (1614/AB 08.08.2014)

 

nachträgliche Besteuerung deutscher Renten (2449/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2201/AB 21.10.2014)

 

nachträgliche Besteuerung deutscher Renten (2707/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2215/AB 24.10.2014)

 

Causa Kerbler (4) (im Zusammenhang mit dem Mord an dem Südtiroler Freiheitskämpfer Luis Amplatz) (2379/J 11.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (2274/AB 11.11.2014)

 

aktuellen Planungsstand beim Linzer Westring (2401/J 18.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2327/AB 18.11.2014)

 

offizielle Schreiben von Mitgliedern der österreichischen Bundesregierung sowie des Bundespräsidenten an den Südtiroler Landeshauptmann (zur Frage der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler) (2416/J 18.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (2334/AB 18.11.2014)

 

Personalmangel in der Pathologie (2484/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2353/AB 20.11.2014)

 

nachträgliche Besteuerung deutscher Renten (2448/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (2432/AB 24.11.2014)

 

Schreiben von Regierungsmitgliedern an den Südtiroler Landeshauptmann (zur Frage der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler) (2463/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (2442/AB 24.11.2014)

 

Forderung des "Pensionistenverband Österreichs" (Steuergutschrift für Pensionisten als Negativsteuer) (2706/J 09.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2565/AB 05.12.2014)

 

Forderung des Österreichischen Seniorenbundes (nach einer Steuergutschrift für Pensionisten als Negativsteuer) (2734/J 15.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (2615/AB 15.12.2014)

 

Pensionskommissionssitzung am 16. Oktober 2014 (ohne Protokollierung) (2872/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2658/AB 19.12.2014)

 

Finanzabkommen zwischen Italien und Südtirol (3140/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (2979/AB 20.01.2015)

 

Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (3158/J 24.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3038/AB 23.01.2015)

 

"jugendliche" Frühpensionisten in Österreich (3266/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3045/AB 26.01.2015)

 

Ausweitung des ORF "Live-Streams" auf Südtirol (3251/J 09.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (3101/AB 09.02.2015)

 

Werbekampagne "Beschäftigung 50plus - ein Erfolgsfaktor" (3263/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3105/AB 09.02.2015)

 

"Alto Adige" versus "Sudtirolo" (3250/J 09.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3106/AB 09.02.2015)

 

Universitätsdozent der Uni-Innsbruck im Fraktionsbüro der Südtiroler Grünen (3264/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3107/AB 09.02.2015)

 

Stromkennzeichnung und norwegische Wasserkraftzertifikate (2) (3265/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3108/AB 09.02.2015)

 

Forderung des "Pensionistenverband Österreichs" (2) (Steuergutschrift für Pensionisten als Negativsteuer) (3408/J 09.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3242/AB 05.03.2015)

 

BMF (Bundesministerium für Finanzen) hinterzog Sozialversicherungsbeiträge (3708/J 18.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3392/AB 26.03.2015)

 

völkerrechtliche Verbindlichkeit des Finanzabkommens zwischen Italien und Südtirol (3738/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3577/AB 17.04.2015)

 

völkerrechtliche Verbindlichkeit des Finanzabkommens zwischen Italien und Südtirol (3737/J 19.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3589/AB 17.04.2015)

 

Werbekampagne "Beschäftigung 50plus - ein Erfolgsfaktor" (2) (3787/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3620/AB 23.04.2015)

 

Behaltefrist bei ÖBB-Lehrlingen (3976/J 02.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (3829/AB 30.04.2015)

 

Behaltefrist bei ÖBB-Lehrlingen (4081/J 06.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3879/AB 05.05.2015)

 

Antidepressiva, Kokain und Ecstasy im Donauwasser (4420/J 26.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4021/AB 18.05.2015)

 

aktuellen Rechnungshofbericht zum Pensionsrecht der Bediensteten der ÖBB (4270/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4023/AB 18.05.2015)

 

aktuellen Rechnungshofbericht zum Pensionsrecht der Bediensteten der ÖBB (4271/J 19.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4140/AB 19.05.2015)

 

Arbeitslosigkeit in Österreich (4364/J 25.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4180/AB 21.05.2015)

 

Antidepressiva, Kokain und Ecstasy im Donauwasser (4419/J 26.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4228/AB 26.05.2015)

 

Tschetschene mit Asylstatus als IS (Islamischer Staat) -Führungsoffizier (4759/J 29.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4580/AB 26.06.2015)

 

die Geheimnisse um den EURATOM-Vertrag (5324/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4862/AB 20.07.2015)

 

die Frage, was die Steuerreform für Mindestpensionisten bringt (5090/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4866/AB 20.07.2015)

 

die Frage, was die Steuerreform für Mindestpensionisten bringt (5091/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4987/AB 21.07.2015)

 

wissenschaftliche Praxis an der Universität Innsbruck (im Zusammenhang mit Plagiatsvorwürfen) (5785/J 02.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5611/AB 02.09.2015)

 

Austritt von Radioaktivität in Temelin (6059/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5831/AB 08.09.2015)

 

geplante Laufzeitverlängerung des AKW (Atomkraftwerkes) Krsko (6560/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6190/AB 03.11.2015)

 

(Atomkraftwerk) Temelin nach den Stresstest-Ergebnissen (6559/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6191/AB 03.11.2015)

 

Gefahr für die Bevölkerung durch Freiwerden von Rauchgasen (6611/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6196/AB 03.11.2015)

 

die Geheimnisse um den EURATOM-Vertrag (2) (6686/J 06.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6417/AB 27.11.2015)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 109 37

Debatte 109 129–142

 

ihre Teilnahme am "rauschenden Österreich-Abend" in New York (Teilnahme des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (6994/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6572/AB 18.12.2015)

 

Atommüll-Endlager für Österreich (6998/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6573/AB 18.12.2015)

 

Ausschreibung einer Professorenstelle an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck (6871/J 30.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6631/AB 30.12.2015)

 

geplante Wohnbauoffensive (Errichtung einer Wohnbauinvestitionsbank (7044/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6762/AB 14.01.2016)

 

Anordnung von Klimaanlagen im Rahmen des Arbeitnehmerschutzes (7056/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6764/AB 14.01.2016)

 

schwere Sicherheitsmängel in den AKWs (Atomkraftwerken) Temelin und Dukovany (7633/J 21.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7306/AB 24.02.2016)

 

Überführung von 3.300 Mitarbeitern der Bank-Austria in die ASVG (Allgemeine Sozialversicherungsgesetz) -Versicherung (8246/J 23.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7998/AB 21.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Freistadt 2015 (8427/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Eferding 2015 (8428/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Braunau im Inn 2015 (8429/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Gmunden 2015 (8430/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Grieskirchen 2015 (8431/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Kirchdorf an der Krems 2015 (8432/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Linz 2015 (8433/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Linz-Land 2015 (8434/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Perg 2015 (8435/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Ried im Innkreis 2015 (8436/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Rohrbach 2015 (8437/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Schärding 2015 (8438/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Steyr 2015 (8439/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Steyr-Land 2015 (8440/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Urfahr-Umgebung 2015 (8441/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Vöcklabruck 2015 (8442/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Wels 2015 (8443/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Arbeitslosigkeit Oberösterreich - Wels-Land 2015 (8444/J 01.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8149/AB 28.04.2016)

 

Entdeckung neuer Erdbebenlinien rund um (das slowenische Atomkraftwerk) Krsko (9155/J 29.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8501/AB 06.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (9087/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (8576/AB 13.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (9079/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8678/AB 24.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen (9083/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8689/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen (9081/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid (8693/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien (9080/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Thomas Drozda (8694/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Familien und Jugend (9084/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (8702/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (9089/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Jörg Leichtfried (8705/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz (9086/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8711/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (9085/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (8718/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport (9088/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (8720/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (9090/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8725/AB 27.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (9082/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (8729/AB 27.06.2016)

 

Kriminalität gegen Senioren (9139/J 29.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8735/AB 28.06.2016)

 

Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres (9143/J 29.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8738/AB 28.06.2016)

 

wirksame Vermeidung von Altersdiskriminierung (9754/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9317/AB 05.09.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (9744/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9320/AB 05.09.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (9743/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9333/AB 05.09.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (9745/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9355/AB 06.09.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (9742/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9396/AB 06.09.2016)

 

Plagiatsvorwürfe (9746/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9407/AB 06.09.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (10277/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9822/AB 16.11.2016)

 

Erhöhung der Staatsausgaben (10278/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid (9829/AB 16.11.2016)

 

Verhinderung der Renaissance der Atomkraft in Europa (10784/J 11.11.2016)

 

die Tricks ausländischer Unternehmen (in Bezug auf Lohn- und Sozialdumping) (10680/J 08.11.2016)

 

die Tricks ausländischer Unternehmen (in Bezug auf Lohn- und Sozialdumping) (10681/J 08.11.2016)

 

die italienische Verfassungsreform und die Mitwirkung seitens Österreichs in seiner Funktion als Schutzmacht zur Wahrung der Interessen und des Schutzes der deutschsprachigen Minderheit in Südtirol (10457/J 07.10.2016)

 

Rassismus in Südafrika (10694/J 08.11.2016)

 

Aufgaben des Südtirol-Unterausschusses (15/JPR 20.04.2015)

Beantwortet??? (14/ABPR 26.05.2015)

 

auszugsweise Darstellung Hearing Umweltausschuss 5.5.2015 (16/JPR 29.05.2015)

Beantwortet??? (16/ABPR 12.06.2015)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Mag. Michael Hammer betreffend kritische Haltung Österreichs zu Atomkraftwerken (112/M) 75 38

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter

 

Mag. Andrea Kuntzl betreffend Leistungsvereinbarungen mit den Universitäten zur Verbesserung der Betreuungsverhältnisse für die Studierenden (160/M) 102 10

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner

 

Josef Muchitsch betreffend Pensionsgutachten der Pensionskommission (174/M) 109 34–35

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann

 

Erwin Spindelberger betreffend vereinbarte Maßnahme "Wiedereingliederung nach langem Krankenstand" (212/M) 130

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 152

 

Wortentziehungen

 

 53 117–118