LAUSCH Christian, Justizwachebeamter

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 3 (Niederösterreich)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 12.11.2015

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 12.11.2015

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Justizausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Landesverteidigungsausschuss (Mitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Rechnungshofausschuss (Mitglied) am 20.11.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Verfassungsausschuss (Mitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Unterausschuss des Verfassungsausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Mag. Albert Steinhauser, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompetenzen des Bundespräsidenten und allfällige Reform dieser Kompetenzen (1758/A(E))

 (Ersatzmitglied) am 22.06.2016

 

Verkehrsausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 41/A der Abgeordneten Otto Pendl, Mag. Wolfgang Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Dienstrechtsverfahrensgesetz 1984, das Auslandszulagen- und –hilfeleistungsgesetz, das Militärberufsförderungsgesetz 2004, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz, das Überbrückungshilfengesetz, das Poststrukturgesetz, das Rechtspraktikantengesetz und das Gerichtsorganisationsgesetz geändert werden (Dienstrechts-Novelle 2013) (8 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 40/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre und das Bundesbezügegesetz geändert werden (9 d.B.) 7 230–232

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 98/A der Abgeordneten Otto Pendl, Mag. Wolfgang Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz und das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz geändert werden (17 d.B.) und Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966 und das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz geändert werden (18 d.B.) 9 122–123

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsgebührengesetz geändert wird (23/A) 9 294

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2010/11 (III-4 d.B.) (37 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses über den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2011/8 (III-5 d.B.) (38 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2013/13 (III-33 d.B.) (40 d.B.) 12 249–250

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen  (50 d.B.) und Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen  (51 d.B.) 23 96–97

 

Inneres (UG 11) 27 158–160

 

Bericht des Volksanwaltschaftsausschusses über den 37. Bericht (III-60 d.B.) der Volksanwaltschaft (1. Jänner bis 31. Dezember 2013) (166 d.B.) 30 309–310

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (183 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Personalvertretungsgesetz geändert wird (257 d.B.) 37 49–50

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (7/RGER) 39 141–142

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/7 (III-68 d.B.) (357 d.B.) 49 213–215

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (372 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gehaltsgesetz 1956 und das Vertragsbedienstetengesetz 1948 geändert werden (430 d.B.) 55 128–129

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (347 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafvollzugsgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz, das Bewährungshilfegesetz, das Exekutivdienst- und Anerkennungszeichengesetz und das Rechtspraktikantengesetz geändert werden (Strafvollzugsreorganisationsgesetz 2014) (396 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (348 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (397 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (353 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-JZG), das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz (ARHG) und das Strafregistergesetz 1968 geändert werden (EU-JZG-ÄndG 2014) (398 d.B.) 55 216–217

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (454 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahngesetz, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz und das Finanzprokuraturgesetz geändert werden (457 d.B.) 59 260–261

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (374 d.B.): Drittes Zusatzprotokoll zum Europäischen Auslieferungsübereinkommen (462 d.B.) 61 249–250

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 841/A(E) der Abgeordneten Franz Kirchgatterer, Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Menschenrechtslage im österreichischen Strafvollzug und Maßnahmenvollzug (578 d.B.) 70 168–170

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (585 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Dienstrechtsverfahrensgesetz 1984, das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Bezügegesetz, das Parlamentsmitarbeiterinnen- und Parlamentsmitarbeitergesetz, das Bundesbezügegesetz, das Klubfinanzierungsgesetz 1985, das Auslandszulagen- und –hilfeleistungsgesetz, das Einsatzzulagengesetz, das Militärberufsförderungsgesetz 2004, das Wehrgesetz 2001 und das Heeresgebührengesetz 2001 geändert werden (Dienstrechts-Novelle 2015) (604 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (584 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz zur Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Bundesbahnen (Bundesbahngesetz) geändert wird (605 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 197/A der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 27. Juni 1979 über das Dienstrecht der Beamten (Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 - BDG 1979) geändert wird (606 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 898/A der Abgeordneten Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 29. Feber 1956 über die Bezüge der Bundesbeamten (Gehaltsgesetz 1956 - GehG) geändert wird (607 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 145/A der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966 und das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz geändert werden (608 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1015/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend legistische und finanzielle Verantwortung für das Beamtenpensionsrecht im Sozialministerium (609 d.B.) 75 225–227, 256–257

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2013/6 (III-19 d.B.) (648 d.B.) 79 172

 

Bericht des Volksanwaltschaftsausschusses über den 38. Bericht der Volksanwaltschaft (1. Jänner bis 31. Dezember 2014) (III-154 d.B.) (677 d.B.) 81 175–177

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Bericht (III-195 d.B.) der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2014) (863 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1267/A der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz - SPG), BGBl. Nr. 566/1991, geändert wird (864 d.B.) 100 112–114

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (852 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Strafgesetzbuch und das Bewährungshilfegesetz geändert werden, und mit dem ein Bundesgesetz zur Tilgung von Verurteilungen nach §§ 129 I, 129 I lit. b, 500 oder 500a Strafgesetz 1945 sowie §§ 209 oder 210 Strafgesetzbuch erlassen wird (JGG-ÄndG 2015) (929 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 582/A(E) der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Modernisierung des Jugendstrafrechts (930 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 724/A der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (931 d.B.) 107 160–161

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 311/A(E) der Abgeordneten Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Möglichkeit der Durchführung eines Gnadenschusses (Fangschusses) durch Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes" (920 d.B.) 107 230

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (902 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz, das Bezügegesetz und das Finanzprokuraturgesetz geändert werden (2. Dienstrechts-Novelle 2015) (940 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1214/A(E) der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertritt in das LehrerInnendienstrecht Neu für bereits im Dienst befindliche Lehrkräfte (941 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1230/A(E) der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Recht auf Neuberechnung des Besoldungsdienstalters für öffentlich Bedienstete, die gemäß den im Bundesgesetzblatt vom 12.2.2015 veröffentlichten Bestimmungen automatisch ins neue Besoldungsrecht übergeleitet wurden (942 d.B.) 109 165–166, 190–191

 

Anfragebeantwortung betreffend "Islamischer Staat (IS) in Österreich" (6819/AB) 111 183–185

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes über das Ergebnis seiner Erhebung der durchschnittlichen Einkommen sowie der zusätzlichen Leistungen für Pensionen bei Unternehmen und Einrichtungen im Bereich der öffentlichen Wirtschaft des Bundes in den Jahren 2013 und 2014 (Reihe Einkommen 2015/1) (III-223 d.B.) (1006 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses über den Antrag 849/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes aus dem Bericht Bund 2014/6 bzgl. des Pensionsrechtes der Bediensteten der Österreichischen Nationalbank (985 d.B.) 113 165–166

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/1 (III-136 d.B.) (923 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/2 (III-139 d.B.) (983 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/15 (III-127 d.B.) (984 d.B.) 113 227–228

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Justiz betreffend die mutmaßliche Ermordung der Maria E. durch den Kenianer Francis N. (9366/J) 130 158–160

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/3 (III-53 d.B.) (1019 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/8 (III-179 d.B.) (1070 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/16 (III-219 d.B.) (1069 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses über den Antrag 411/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung von EU-Fördermitteln, die direkt an Förderungsempfänger ausgezahlt werden (1093 d.B.) 130 190–191

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 27. Juni 1979 über das Dienstrecht der Beamten (Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 - BDG 1979) geändert wird (197/A)

Nationalrat

Einbringung 9 17

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 10 6

Bericht 606 d.B. (Otto Pendl)

Verhandlung 75 225–257

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 75 262

 

Evaluierung einer eigenen Justizanstalt für Senioren (551/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 10

Zuweisung an den Justizausschuss 35 3

 

Abschluss von Staatsverträgen zur Forcierung der Haftverbüßung der in Österreich verurteilten Ausländer im Heimatland (552/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 10

Zuweisung an den Justizausschuss 35 3

 

Inanspruchnahme der Schwerarbeiterregelung durch Justizwachebeamte (837/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 14

Zuweisung an den Justizausschuss 56 2

 

Auflösung der Justizbetreuungsagentur (846/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 15

Zuweisung an den Justizausschuss 56 2

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 29. Feber 1956 über die Bezüge der Bundesbeamten (Gehaltsgesetz 1956 - GehG) geändert wird (898/A)

Nationalrat

Einbringung 61 14

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 62 7

Bericht 607 d.B. (Otto Pendl)

Verhandlung 75 225–257

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 75 262

 

Entfall einer disziplinären Verfolgung von Beamten trotz voller Sanktionierung unter Diversion (1349/A(E))

Nationalrat

Einbringung 93 3

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 94 11

Bericht 1196 d.B. (Rouven Ertlschweiger, MSc)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 138

 

Aufnahme der Justizwache als "Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes" (1878/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 13.10.2016

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Gehaltserhöhung über der Inflationsrate und Attraktivierung des öffentlichen Dienstes (33/UEA) 9 122, 124–125

Ablehnung des Entschließungsantrages 9 143

 

Entlohnung für Exekutivbedienstete in der polizeilichen Grundausbildung (137/UEA) 27 159, 160–161

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 595

 

Abschluss von Staatsverträgen zur Forcierung der Haftverbüßung der in Österreich verurteilten Ausländer im Heimatland (338/UEA) 61 250, 251

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 253–254

 

Auflösung der Justizbetreuungsagentur (561/UEA) 104 181, 181–183

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 636

 

Aufhebung der Deckelung von 30 Monaten von anrechenbaren Präsenzdienstzeiten (800/UEA) 154

Ablehnung des Entschließungsantrages 154

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Postenschacher mit Hilfe der FCG (Fraktion Christlicher Gewerkschaftler) und der GÖD (Gewerkschaft Öffentlicher Dienst) (213/J 06.12.2013)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Reinhold Mitterlehner (202/AB 06.02.2014)

 

Berufe von Sexualstraftätern während des elektronisch überwachten Hausarrests (249/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (267/AB 17.02.2014)

 

Übergriffe durch Häftlinge auf Justizpersonal im Jahr 2013 (306/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (329/AB 18.02.2014)

 

Super-Gagen für Lehrer und Lehrlings-Ausbildner (in Haftanstalten) (555/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (553/AB 28.03.2014)

 

Übergriffe auf Polizisten im Jahr 2013 (1243/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (1108/AB 26.05.2014)

 

aktuelle Belagszahlen in den Jutizanstalten (1242/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1120/AB 27.05.2014)

 

Begnadigungen durch den Herrn Bundespräsident im Jahr 2013 (1246/J 27.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1134/AB 28.05.2014)

 

aktuellen Stand des Ausbaues der S 3 (Weinviertler Schnellstraße) im Abschnitt Hollabrunn - Guntersdorf (1270/J 07.04.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1170/AB 06.06.2014)

 

lückenlose Aufklärung des Vorfalles in der Justizanstalt Stein (verwahrloster Häftling) (1563/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1513/AB 23.07.2014)

 

Potenzpillen für Häftlinge auf Steuerkosten (1938/J 08.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1958/AB 08.09.2014)

 

Asylstatus für Strafgefangene und ehemalige Strafgefangene (4202/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3994/AB 15.05.2015)

 

Haftentlassungen der Häftlinge Amyn Radwan G. und Gottfried W. (4196/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4034/AB 18.05.2015)

 

Übergriffe durch Häftlinge auf Justizpersonal im Jahr 2014 (4197/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4036/AB 18.05.2015)

 

Personal der Generaldirektion für Strafvollzug (4204/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4037/AB 18.05.2015)

 

aktuelle Belagszahlen in Justizanstalten (4195/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4040/AB 18.05.2015)

 

Begnadigungen durch den Herrn Bundespräsidenten im Jahr 2014 (4203/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4042/AB 18.05.2015)

 

Arbeitseinsatz von Strafgefangenen in Liegenschaften des BMI (Bundesministeriums für Inneres) (5168/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4997/AB 21.07.2015)

 

systembedingte Problemfelder in der Justizanstalt Wien-Josefstadt und AST (Außenstelle) Wilhelmshöhe (5744/J 25.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5565/AB 25.08.2015)

 

Auszahlung einer sogenannten "Abgangsprämie" an Häftlinge (6103/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5959/AB 09.09.2015)

 

Besuch des Ausbildungslehrganges E2a (Justizwachschule) im Parlament (6600/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6407/AB 24.11.2015)

 

Übergriffe auf Polizisten, Militärpersonen, Justizwachebeamte, Sachverständige und auch Zeugen unter besonderer Berücksichtigung der vorherrschenden Asylproblematik (7053/J 16.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6805/AB 15.01.2016)

 

Einsatz von Suchtmittelspürhunden in Justizanstalten (7276/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7020/AB 26.01.2016)

 

McDonald's Besuch als Belohnung für randalierenden Häftling (7943/J 29.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7673/AB 29.03.2016)

 

Übergriffe auf Kraftfahrzeuge bei Ampeln und in Staus (8571/J 08.03.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7992/AB 20.04.2016)

 

Begnadigungen durch den Herrn Bundespräsidenten im Jahr 2015 (8419/J 26.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8134/AB 26.04.2016)

 

aktuelle Belagszahlen in Justizanstalten (8521/J 07.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8227/AB 06.05.2016)

 

gelockerten Vollzug und Unterbrechung der Freiheitsstrafe (9247/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8851/AB 11.07.2016)

 

Kosten medizinischer Behandlungen von Häftlingen (9617/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9243/AB 19.08.2016)

 

"Take-Care-Pakete" in Justizanstalten (9726/J 05.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9340/AB 05.09.2016)

 

Tuberkulose, MRSA und andere Infektionskrankheiten in Justizanstalten (9824/J 07.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9441/AB 07.09.2016)

 

Standorte der Finanzverwaltung in Niederösterreich (im Zusammenhang mit der Bezirksaufteilung Wien-Umgebung) (10816/J 17.11.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Aufstockung des Justizpersonals (144/M) 86 21–22

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter 86 21–22

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Antrag auf Rückverweisung der Regierungsvorlage (454 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahngesetz, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz und das Finanzprokuraturgesetz geändert werden, an den Verfassungsausschuss (209/GO) 59 264

Ablehnung des Rückverweisungsantrages 59 264