MÜHLBERGHUBER Edith, Hausfrau

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 3C (Mostviertel)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Familienausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Gleichbehandlungsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zur Schriftführerin gewählt in der Ausschusssitzung am 04.10.2016

 

Kulturausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Unterausschuss des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Antrag der Abgeordneten Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mengenregulierung zur Stabilisierung des Milchmarktes in Österreich und Europa (1341/A(E))

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Harald Jannach, Josef Schellhorn, Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend 10-Punkte Milchpaket: Maßnahmenprogramm für die österreichische Landwirtschaft nach dem Ende des EU-Milchquotensystems ab 1. April 2015 (1047/A(E))

Antrag der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung landwirtschaftlicher Produktion durch Kooperation mit Gastronomie und Tourismus (1021/A(E))

 (Mitglied) am 04.11.2015

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Rechnungshofausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Umweltausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Mitglied am 12.11.2015

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Verfassungsausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Mitglied) am 09.09.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Julian Schmid, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Grundsätze für Hilfen für Familien und Erziehungshilfen für Kinder und Jugendliche (Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetz 2013 - B-KJHG 2013) geändert wird (146/A) 18 127

 

Bericht des Familienausschusses über den Antrag 291/A(E) der Abgeordneten Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Echte Wahlfreiheit für unsere Mütter" (118 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 305/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahlfreiheit für unsere Familien durch Sicherstellung einer ausreichenden Förderung der familieninternen Kinderbetreuung (119 d.B.) 21 78

 

Familien und Jugend (UG 25) 27 225–226

 

Bildung und Frauen (UG 30) 27 336

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 3 bis 7 und 20 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 1 bis 16, 18 bis 20 sowie 23 bis 41 (229 d.B.) 36 243

 

Bericht des Familienausschusses über den Antrag 517/A der Abgeordneten Dipl.-Ing. Georg Strasser, Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (255 d.B.) 37 103–104

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über den Antrag 740/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsmarktzugang für Asylwerber (332 d.B.) und Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über den Antrag 739/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend frühere Anhebung des Frauenpensionsantrittsalter (333 d.B.) 51 128

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 14, 21 und 24 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 22, 46 und 52 (375 d.B.) 59 267

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (479 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (519 d.B.) 64 178

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 22 und 23, 25, 31, 33, 35 und 36 als auch 42 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 48, 51, 57 und 58 (561 d.B.) 70 219

 

Bericht des Volksanwaltschaftsausschusses über den 38. Bericht der Volksanwaltschaft (1. Jänner bis 31. Dezember 2014) (III-154 d.B.) (677 d.B.) 81 166

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 27, 30, 32, 37, 38 und 41 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 53, 56, 59, 62, 63, 64, 67 und 68 (726 d.B.) 86 187

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2016 (Bundesfinanzgesetz 2016 - BFG 2016) samt Anlagen (820 d.B.) 98 75

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 26, 39, 43 und 44, 46, 49, 51 und 52 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 61, 65 und 66, 70 bis 72 sowie 74 bis 76 (886 d.B.) 113 264

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 28, 40, 45, 47 und 48, 50, 53 und 54, 56, 58 und 59 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 55, 60, 77, 79, 81 und 82, 84, 87, 89 und 90 (1014 d.B.) 119 180

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (1061 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Weingesetz 2009 geändert wird (1116 d.B.) 128 283–284

 

Selbständige Anträge betreffend

 

"Echte Wahlfreiheit für unsere Mütter" (Kinderbetreuungsgeldanspruch, Karenzzeit, Krankenversicherungsschutz) (291/A(E))

Nationalrat

Einbringung 16 5

Zuweisung an den Familienausschuss 17 69

Bericht 118 d.B. (Katharina Kucharowits)

Verhandlung 21 78–86

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 21 86

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Anpassung der Familienbeihilfe für Kinder im Ausland an die jeweiligen Lebenshaltungskosten (574/UEA) 104 391, 391–393

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 638–640

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Tennis-Heeressportvereine in der Maria Theresien-Kaserne (553/J 29.01.2014)

Zurückziehung am 12.02.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 553/J) 11 18

 

Benefiz-Matinee des Vereins "Österreichische Frauenhäuser" am 24. November 2013 (im Wiener Volkstheater) (769/J 24.02.2014)

Zurückziehung am 24.02.2014

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 769/J) 13 2

 

Auszahlung von erhöhter Familienbeihilfe im Jahr 2012 und 2013 (558/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (537/AB 28.03.2014)

 

Anzahl bewilligter Adoptionen im Jahr 2012 und 2013 (557/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (554/AB 28.03.2014)

 

Rückzahlung von Unterhaltsvorschüssen in den Jahren 2012 und 2013 (605/J 31.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (581/AB 31.03.2014)

 

Einsatz der Sondereinheit der österreichischen Polizei "WEGA" (770/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (703/AB 23.04.2014)

 

ORF-Teletext Aussendung vom 6.1.2014 zum Thema "familiäre Gewalt" (777/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (704/AB 23.04.2014)

 

Benefiz-Matinee des Vereins "Österreichische Frauenhäuser" am 24. November 2013 (im Wiener Volkstheater) (773/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (732/AB 24.04.2014)

 

ORF-Teletext Aussendung vom 6.1.2014 zum Thema "familiäre Gewalt" (826/J 25.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (752/AB 24.04.2014)

 

Auszahlung von Familienbeihilfe in den Jahren 2012 und 2013 (1575/J 23.05.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (1389/AB 16.07.2014)

 

der Höhe der ins Ausland überwiesenen Ausgleichszulagen in den Jahren 2012 und 2013 (2349/J 02.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2216/AB 24.10.2014)

 

die aktuelle Studie des Wirtschaftsforschungsinstitutes (zum Thema "Familenpolitik in ausgewählten europäischen Ländern im Vergleich") (2355/J 03.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (2245/AB 03.11.2014)

 

Väterkarenz (2796/J 22.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2594/AB 11.12.2014)

 

Väterkarenz (2795/J 22.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (2713/AB 22.12.2014)

 

Drogen im Straßenverkehr (2875/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2722/AB 22.12.2014)

 

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (2864/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2783/AB 23.12.2014)

 

Anzahl von Frauen und Kindern bei Flüchtlingen (4200/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3995/AB 15.05.2015)

 

Pflege-Elternschaft (4198/J 18.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (4031/AB 18.05.2015)

 

Diskriminierung in der Arbeitswelt aufgrund der Religion in den Jahren 2012-2014 (4414/J 26.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (4232/AB 26.05.2015)

 

Beurteilungskriterium "Binnen-I" in der tertiären Bildungsstufe (4416/J 26.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4239/AB 26.05.2015)

 

Klagen vor dem Arbeits- und Sozialgericht wegen Diskriminierung aus religiösen Gründen in der Arbeitswelt in den Jahren 2012-2014 (4448/J 30.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4261/AB 29.05.2015)

 

Anzahl, Höhe und Entzug der Ausgleichszulagen in den Jahren 2013 und 2014 (4630/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4390/AB 19.06.2015)

 

Kinderbetreuungsgeld-Verfahren (4634/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (4454/AB 22.06.2015)

 

Familienbeihilfe in den Jahren 2013 und 2014 (4727/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4527/AB 23.06.2015)

 

Unterhaltsvorschüsse in den Jahren 2013 und 2014 (5069/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4976/AB 21.07.2015)

 

Kindesentführungen in Österreich von 2012 bis 2014 (5079/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4981/AB 21.07.2015)

 

Übergriffe und sonstige strafrechtlich relevante Sachverhalte bei Gericht (5174/J 21.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4998/AB 21.07.2015)

 

die Causa "Ewald Stadler" (Ausübung der Rechtsanwaltschaft trotz erstinstanzlicher Verurteilung) (5718/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5515/AB 21.08.2015)

 

Tagesstrukturen von Behindertenorganisationen (5737/J 25.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (5544/AB 24.08.2015)

 

Familienbeihilfe 2013 und 2014 für im Ausland wohnhafte Kinder (5807/J 06.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (5630/AB 04.09.2015)

 

Kinderbetreuungsgeld für Ausländer (5804/J 06.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (5640/AB 04.09.2015)

 

Hauptwohnsitzmeldung als Voraussetzung für Kinderbetreuungsgeld (5837/J 07.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (5675/AB 07.09.2015)

 

Anzahl der Frauen und Minderjährigen unter den Asylwerbern (6071/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5765/AB 08.09.2015)

 

Sachwalterschaften (6060/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5948/AB 09.09.2015)

 

Nachforderung von Gerichtsgebühren (6178/J 13.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5985/AB 11.09.2015)

 

Obdachlosigkeit in Österreich (6401/J 04.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6204/AB 04.11.2015)

 

Öffnungs- und Ferienzeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen (6402/J 04.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (6208/AB 04.11.2015)

 

Verfahrenshilfe im Straf- und Zivilrecht (6418/J 04.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6221/AB 04.11.2015)

 

Beschäftigungspflicht von begünstigten Behinderten (6618/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (6335/AB 23.11.2015)

 

Menschen ohne Krankenversicherung (6545/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6347/AB 23.11.2015)

 

Rückführungsabkommen (6991/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (6700/AB 11.01.2016)

 

Nachhilfeleistungen durch Lehrer (7011/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (6715/AB 12.01.2016)

 

Schließung von Geburtenstationen in Niederösterreich (6992/J 12.11.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6726/AB 12.01.2016)

 

Trinkwasser-Verunreinigung in Hainburg (7367/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6913/AB 22.01.2016)

 

"Rot-Weiß-Rot-Karten" in Österreich (7609/J 14.01.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7326/AB 11.03.2016)

 

Durchgriffsrecht (in Bezug auf die Unterbringung und Aufteilung von hilfs- und schutzbedürftigen Fremden) (8344/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7921/AB 15.04.2016)

 

Duldungskarten (gem. § 46a Abs. 4 Fremdenpolizeigesetz) für Flüchtlinge (8373/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7947/AB 18.04.2016)

 

Eintragung natürlicher Personen in "Schwarze Listen" (im Zusammenhang mit Bonitätsdatenbanken) (8376/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7995/AB 20.04.2016)

 

staatliche Leistungen für nicht rückführbare Flüchtlinge (im Besitz einer Duldungskarte nach § 46a Fremdenpolizeigesetz) (8377/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8008/AB 21.04.2016)

 

Familienbeihilfe 2015 für im Ausland wohnhafte Kinder (8375/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8028/AB 22.04.2016)

 

Trinkwasser-Verunreinigung in Hainburg (8379/J 25.02.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (8128/AB 25.04.2016)

 

ORF-Spot "Gewalt gegen Frauen - Geht gar nicht!" (8654/J 16.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (8339/AB 17.05.2016)

 

Versorgungsmängel in der Kinder- und Jugendpsychiatrie (8908/J 08.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (8542/AB 08.06.2016)

 

"Dynamic Pricing" (Preisdifferenzierungen im Online-Handel) in Österreich (8972/J 15.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (8587/AB 14.06.2016)

 

Verzögerung bei Familienbeihilfen (9246/J 11.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8844/AB 11.07.2016)

 

Unterhaltsvorschüsse (9374/J 19.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8973/AB 19.07.2016)

 

Tätigkeiten von Asylwerbern im Rahmen des Ausländerbeschäftigungsgesetzes (9510/J 16.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9071/AB 12.08.2016)

 

Tätigkeiten von Asylwerbern (9505/J 16.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9090/AB 12.08.2016)

 

Gratis-Zahnspangen und Zuschüsse für Zahnfehlstellungen (9956/J 11.07.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9529/AB 09.09.2016)

 

mutmaßliche Vertuschung eines Bomben- oder Terrorattentats in der Marktgemeinde Gaming (10199/J 14.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9747/AB 11.11.2016)

 

Scheinselbstständigkeit (10273/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (9791/AB 15.11.2016)

 

Verkürzung der Sperrstunde aufgrund von Lärmbeschwerden (10248/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9833/AB 16.11.2016)

 

die Eintragung natürlicher Personen in Bonitätsdatenbanken (10249/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9834/AB 16.11.2016)

 

Ausgleichszulagen im Jahr 2015 (10432/J 05.10.2016)

 

Öffnungszeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen im Jahr 2016 (10812/J 17.11.2016)

 

Beschäftigung begünstigter Behinderter im Jahr 2015 (10785/J 11.11.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Familienbeihilfe für Kinder, die im EU/EWR-Raum leben und deren Eltern in Österreich arbeiten (236/M)

Beantwortet 138