VAVRIK Christoph, Mag., Betriebswirt

 

Partei: NEOS - Das neue Österreich und Liberales Forum

 

Wahlkreis 6 (Steiermark)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Wahlkreis 6 (Steiermark) ab 30.01.2014

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses (Ersatzmitglied) am 19.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Ersatzmitglied am 29.10.2014

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Antrag der Abgeordneten Dr. Franz-Joseph Huainigg, Petra Bayr, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklungszusammenarbeit (162/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend überfällige Erhöhung der Mittel für die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit (107/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend die österreichische Entwicklungszusammenarbeit endlich auf stabile Beine stellen (141/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der Mittel humanitärer Hilfe und unbürokratische Soforthilfe im Katastrophenfall (63/A(E))

 (Mitglied) am 17.06.2014

 

Dem Unterausschuss wurde am 30.06.2015 noch die Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände übertragen:

Antrag der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kohärenzpolitik für Entwicklung (1069/A(E))

Antrag der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanitäre Hilfe an die Ukraine (1010/A(E))

 

Dem Unterausschuss wurde am 01.06.2016 noch die Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände übertragen:

Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres betreffend Fortschreibung des Dreijahresprogramms der Österreichischen Entwicklungspolitik 2016 bis 2018 (III-248 d.B.)

Antrag der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine EZA-Leistungen für bei der Rücknahme ihrer Staatsbürger unkooperativen Entwicklungsländer (1657/A(E))

 

Dem Unterausschuss wurde am 27.09.2016 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der finanziellen Unterstützung 2016 für das World Food Programme (Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen) auf sechs Millionen Euro (1835/A(E))

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres betreffend Südtirol Autonomieentwicklung 2009-2013 (III-59 d.B.)

 (Mitglied) am 05.06.2014

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 03.07.2014

 

Dem Unterausschuss wurde am 02.12.2015 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Antrag der Abgeordneten Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler (1280/A(E))

 

Außenpolitischer Ausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Mitglied am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 13.10.2015

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 04.08.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Ersatzmitglied) am 29.10.2014

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Ersatzmitglied am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Landesverteidigungsausschuss (Mitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Mitglied am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss des Budgetausschusses (Ersatzmitglied) am 04.08.2014

 

Ständiger Unterausschuss in ESM-Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 04.08.2014

 

Ständiger Unterausschuss des Ausschusses für innere Angelegenheiten (Vertreter verhinderter Mitglieder) am 20.11.2013

 

Zum Vertreter verhinderter Mitglieder wiedergewählt in der Unterausschusssitzung am 30.01.2014

 

Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses (Mitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Mitglied am 30.01.2014

 

Umweltausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Ersatzmitglied am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Mitglied) am 29.10.2013

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Mitglied am 30.01.2014

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Obmannstellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Mitglied am 30.01.2014

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 30.01.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Ausschuss für Wirtschaft und Industrie (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 29.01.2014

 

Ersatzmitglied am 30.01.2014

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärungen des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport Mag. Gerald Klug und der Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner gem. § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Österreichische Maßnahmen zur Abwehr nachrichtendienstlicher Aktivitäten" (1/RGER) 3 75–77

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 27. Juni 1979 über das Dienstrecht der Beamten (Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 - BDG 1979) geändert wird (175/A) 14 214–215

 

Aktuelle Stunde zum Thema "TTIP: Fakten auf den Tisch. Stopp dem Aushöhlen von Umwelt- und Sozialstandards durch ein europäisch-amerikanisches Freihandelsabkommen" (5/AS) 17 45–46

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 85/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hinrichtungen in Saudi-Arabien (47 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 108/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betreuung von Kinderhandelsopfern (48 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 151/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien (49 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 280/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Franz Kirchgatterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien (54 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 237/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ahndung der Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Nordkorea (55 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 278/A(E) der Abgeordneten Franz Kirchgatterer, Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine lebenslangen Haftstrafen für unter 18-Jährige in den USA  (56 d.B.) 17 244–246

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 173/A(E) der Abgeordneten Dr. Reinhold Lopatka, Dr. Josef Cap, Tanja Windbüchler-Souschill, Mag. Christoph Vavrik, Dr. Jessi Lintl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz für demokratische Entwicklung in der Ukraine (110 d.B.) 21 159–161

 

Finanzen (UG 15,16,23,44,45,46,51,58) 27 552–554

 

Bericht des Volksanwaltschaftsausschusses über den 37. Bericht (III-60 d.B.) der Volksanwaltschaft (1. Jänner bis 31. Dezember 2013) (166 d.B.) 30 304–305

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 419/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Bemühungen der österreichischen Bundesregierung im Bereich der Abrüstung und Nichtverbreitung von Nuklearwaffen (253 d.B.) 37 42–43

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Neutralität statt EU-Sanktionen, Herr Bundeskanzler" (11/AS) 41 58–60

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport betreffend "Das Bundesheerdesaster gefährdet Österreichs Neutralität und Katastrophenschutz" (2737/J) 43 55–58, 89–90

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Außen- und Europapolitischen Bericht (III-106 d.B.) 2013 der Bundesregierung (294 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (208 d.B.): Rücktritt vom Übereinkommen zur Gründung des Gemeinsamen Rohstofffonds (295 d.B.) 51 180–181

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 594/A(E) der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Keine Bestrafung des Bloggers Raif Badawi! (296 d.B.) 51 198–199

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (364 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001 geändert wird (380 d.B.) 53 222–223

 

Bericht des Hauptausschusses betreffend Erstattung eines Gesamtvorschlages für die Wahl der Vorsitzenden der Parlamentarischen Bundesheerkommission gemäß § 4 Abs. 9 des Wehrgesetzes 2001 (449 d.B.) 59 275–277

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (293 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Passwesens (493 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (310 d.B.): Vertrag über die Vierte Änderung des Vertrags über die Gründung und den Betrieb des International Centre for Migration Policy Development (ICMPD) in Wien betreffend die Einführung eines internen Steuersystems (494 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (373 d.B.): Erklärung der Republik Österreich über den Einspruch gegen den Beitritt der Republik Burundi zum Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung (495 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (489 d.B.): Erklärung über die Zurückziehung des österreichischen Vorbehalts zu Art. 11 der Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau hinsichtlich des besonderen Arbeitnehmerschutzes von Frauen (496 d.B.) 68 108–110

 

Anfragebeantwortung betreffend die geplanten Einsparungen von 200 Millionen Euro (3332/AB) 70 153–155

 

EU-Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 74b Abs. 3 GOG zum Zwecke der Erörterung der Ergebnisse der außerordentlichen Tagung des Europäischen Rates vom 23. April 2015 (11/RGER) 72 63–65

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Europäische Solidarität braucht klare Regeln. Konkursrecht für EU-Mitgliedstaaten" (22/AS) 73 78–79

 

Zweite Lesung: Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 674/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird sowie
über den Antrag 502/A der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird und
über den Antrag 547/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Geschäftsordnungsgesetz 1975 geändert wird (619 d.B.) 73 100–101

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Asylchaos und kein Ende in Sicht - "Welcome to Austria?" (5067/J) 75 176–177

 

Bericht des Volksanwaltschaftsausschusses über den 38. Bericht der Volksanwaltschaft (1. Jänner bis 31. Dezember 2014) (III-154 d.B.) (677 d.B.) 81 159–161

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2016 (Bundesfinanzgesetz 2016 - BFG 2016) samt Anlagen (820 d.B.) 98 52–53

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (896 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kommunalsteuergesetz 1993, die Bundesabgabenordnung, das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz, das Transparenzdatenbankgesetz 2012, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Alkoholsteuergesetz, das Artenhandelsgesetz 2009, das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2010, das Außenwirtschaftsgesetz 2011, das Biersteuergesetz 1995, das Düngemittelgesetz 1994, das Erdölbevorratungsgesetz 2012, das EU-Finanzstrafzusammenarbeitsgesetz, das Finanzstrafgesetz, das Forstliche Vermehrungsgutgesetz 2002, das Kriegsmaterialgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Pflanzenschutzgesetz 2011, das Pflanzgutgesetz 1997, das Pflanzenschutzmittelgesetz 2011, das Produktpirateriegesetz 2004, das Produktsicherheitsgesetz 2004, das Pyrotechnikgesetz 2010, das Saatgutgesetz 1997, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Sicherheitskontrollgesetz 2013, das Sprengmittelgesetz 2010, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tierseuchengesetz, das Vermarktungsnormengesetz, das Unternehmensgesetzbuch und das Umsatzsteuergesetz geändert werden (Abgabenänderungsgesetz 2015 – AbgÄG 2015) (907 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (887 d.B.): Bundesgesetz über österreichische Beiträge an internationale Finanzinstitutionen (IFI-Beitragsgesetz 2015) (910 d.B.) 107 191–192

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (904 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mutterschutzgesetz 1979 und das Väter-Karenzgesetz geändert werden (951 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1025/A(E) der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzen für die Arbeitszeitreduktion im Rahmen der Elternteilzeit und Prüfung der Ausweitung auf kleinere Betriebe (952 d.B.) 109 64–65

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (900 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Freiberuflichen-Sozialversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Mutterschutzgesetz 1979 und das Väter-Karenzgesetz geändert werden sowie ein Bundesgesetz über die Entschädigung für Heeresschädigungen erlassen wird (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2015 – SRÄG 2015) sowie

über den Antrag 347/A der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden
und
über den Antrag 990/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Elternkarenz für Pflegeeltern (953 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Bürgerinitiative (72/BI) betreffend "Keine Kürzung der AMS-Mittel für den (Erwachsenen) AusBildungsbereich" (960 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1418/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restrukturierung der AMS-Leitungsebene und Einführung von Leistungskomponenten bei der Entlohnung der AMS-Spitzenmanager (961 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1386/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreichweite Flexibilisierung der Unterbringung von Lehrlingen" (962 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1384/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Zuerkennung des Pflegegeldes auch für einen kürzeren Zeitraum als sechs Monate" (963 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 132/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behandlung des Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen im Nationalrat (964 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1345/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der Definition von "Verwaltungs- und Verrechnungsaufwand" bei den Sozialversicherungsträgern und im Hauptverband (954 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 792/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Sozialversicherungsträger (955 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1014/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luxuspensionskürzungen unabhängig von der Entwicklung der Höchstbeitragsgrundlage (956 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1362/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanem Umgang mit Patienten und Pflegebedürftigen (957 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1381/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Heizkostenzuschusses in Wien (958 d.B.) 109 93–94

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Außen- und Europapolitischen Bericht 2014 der Bundesregierung (III-220 d.B.) (924 d.B.) 109 243–244

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1459/A(E) der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Dr. Reinhold Lopatka, Tanja Windbüchler-Souschill, Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts (926 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1463/A(E) der Abgeordneten Mag. Aygül Berivan Aslan, Mag. Andreas Schieder, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausreichende humanitäre Versorgung und Wiederherstellung der Sicherheit in Shingal und Kobanê (927 d.B.) 109 262–263

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1328/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Botschaftsverfahrens zur Beantragung von Asyl (928 d.B.) 109 272

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres zum EU-Arbeitsprogramm 2016 auf der Grundlage des Achtzehnmonatsprogramms des niederländischen, slowakischen und maltesischen Ratsvorsitzes sowie des Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission für das Jahr 2016 (III-241 d.B.) (1033 d.B.) 119 87–89

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1476/A(E) der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine EZA-Leistungen für bei der Rücknahme ihrer Staatsbürger unkooperativen Entwicklungsländer (1036 d.B.) 119 126

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1094 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über österreichische Beiträge an internationale Finanzinstitutionen (IFI-Beitragsgesetz 2014) geändert wird (1142 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1113 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Kirgisischen Republik über die Förderung und den Schutz von Investitionen (1143 d.B.) 128 235–236

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 929/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten (1128 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 1676/A(E) der Abgeordneten Franz Kirchgatterer, Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz von Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidigern weltweit verstärken (1130 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 1677/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Franz Kirchgatterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der Menschenrechtslage in Bahrain (1131 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 1660/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtslage in der Türkei (1132 d.B.) 130 239–240

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1674/A(E) der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Dr. Reinhold Lopatka, Tanja Windbüchler-Souschill, Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bedeutung der Vereinten Nationen (1164 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1651/A(E) der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Wahl von Staaten oder deren Vertretern bzw. deren Angehörigen in internationale Gremien (1166 d.B.) 132 248–250

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1721/A(E) der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Dr. Josef Cap, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung des Friedensprozesses in der Ukraine (1165 d.B.) 132 267–268

 

Selbständige Anträge betreffend

 

humanitäre Hilfe an die Ukraine (1010/A(E))

Nationalrat

Einbringung 64 10

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 65 3

 

Aufstockung des Auslandskatastrophenfonds (1011/A(E))

Nationalrat

Einbringung 64 10

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 65 3

 

Kohärenzpolitik für Entwicklung (1069/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 14

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 69 3

 

Transparenz in der Entwicklungszusammenarbeit (1075/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 14

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 69 4

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesgesetz über die Volksanwaltschaft (Volksanwaltschaftsgesetz 1982 - VolksanwG) geändert wird (1203/A)

Nationalrat

Einbringung 79 9

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 80 7

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesgesetz über die Volksanwaltschaft (Volksanwaltschaftsgesetz 1982 - VolksanwG) geändert wird (1204/A)

Nationalrat

Einbringung 79 9

Zuweisung an den Volksanwaltschaftsausschuss 80 7

 

Entwicklung und gesetzliche Verankerung eines Stufenplans zur Erhöhung der EZA (Entwicklungszusammenarbeit) -Mittel bis zur Erreichung des 0,7%-Ziels (1455/A(E))

Nationalrat

Einbringung 104 16

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 105 12

 

die Kriterien der bi- und multilateralen Entwicklungszusammenarbeit (1642/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 11

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 124 4

 

die Wahl von Staaten oder deren Vertretern bzw. deren Angehörigen in internationale Gremien (unter der Vorraussetzung der Abschaffung der Todesstrafe) (1651/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 12

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 124 4

Bericht 1166 d.B. (Petra Bayr, MA)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 132

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung einer Regierungsvorlage für ein neues Militär-Dienst- und Besoldungsrecht (258/UEA) 43 89–90, 90–91

Ablehnung des Entschließungsantrages 43 95

 

Entwicklung und gesetzliche Verankerung eines Stufenplans zur Erhöhung der EZA (Entwicklungszusammenarbeit) -Mittel bis zur Erreichung des 0,7%-Ziels (564/UEA) 104 199, 200–201

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 636–637

 

Strukturreform des FLAF (Familienlastenausgleichsfonds) statt Gefährdung des Entschuldungspfades (617/UEA) 109 94, 94–97

Ablehnung des Entschließungsantrages 109 106–107

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

bisherige Umsetzungen des Reformkonzeptes "Wehrdienst neu" (1819/J 23.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (1707/AB 22.08.2014)

 

die aktuelle Situation der österreichischen Miliz (2622/J 26.09.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2500/AB 26.11.2014)

 

die Schließung des Militärrealgymnasiums (Wiener Neustadt) (2732/J 14.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (2599/AB 12.12.2014)

 

Bericht zur Wirkungsorientierung 2013 (im Ressortbereich) zur UG (Untergliederung) 11 (des Bundesvoranschlages 2013) (4925/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4694/AB 02.07.2015)

 

Bericht zur Wirkungsorientierung 2013 (im Ressortbereich) zur UG (Untergliederung) 14 (des Bundesvoranschlages 2013) (4924/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4720/AB 03.07.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5699/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (5051/AB 24.07.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5703/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5418/AB 20.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5700/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5435/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5706/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (5449/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5704/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5454/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5696/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (5475/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5698/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (5479/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5708/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (5483/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5701/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (5490/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5705/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (5495/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5702/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (5514/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5697/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5518/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5707/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (5533/AB 21.08.2015)

 

Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5709/J 23.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (5541/AB 24.08.2015)

 

Neuausrichtung der Miliz (5796/J 02.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5602/AB 02.09.2015)

 

JPO (Junior Professional Officer) -Stellen (Förderungsprogramm der Vereinten Nationen für Jungakademiker/innen als Bedienstete in UNO-Organisationen) (6004/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (5843/AB 08.09.2015)

 

das Stimmverhalten Österreichs bei der Wahl Saudi Arabiens in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (7455/J 14.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (7188/AB 12.02.2016)

 

die Israelreise des Ministers anlässlich des 60-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen (9440/J 07.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (9035/AB 05.08.2016)

 

Intensivierung der Bemühungen zur weltweiten Abschaffung der Todesstrafe (9733/J 05.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (9343/AB 05.09.2016)

 

ODA (Official Development Assistance/Öffentliche Entwicklungszusammenarbeit) Beiträge für 2015 (10239/J 14.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (9790/AB 14.11.2016)

 

Beschäftigung Dr. Josef Moser im BMEIA (Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres) (10637/J 24.10.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Vergabe von Entwicklungshilfemitteln (48/M) 37 26–27

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz 37 26–27

 

Maßnahmen für alle beorderten Milizsoldaten für ihre Einsatzfunktion (127/M) 81 27

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug 81 27

 

Österreichs Beitrag zur sogenannten "Flüchtlingsfazilität für die Türkei" (177/M) 109 25–26

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann 109 25–26

 

Österreichs Beitrag zur Fazilität für Flüchtlinge in der Türkei (196/M) 126 19–20

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz 126 19–20