SCHRANGL Philipp, Mag., Notariatskandidat

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 4A (Linz und Umgebung)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Enquete-Kommission (Ersatzmitglied) am 30.06.2014

 

Enquete-Kommission (Ersatzmitglied) am 10.11.2014

 

Bautenausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 27.11.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Obfraustellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Gleichbehandlungsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Immunitätsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.10.2013

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 20.11.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Mitglied am 12.11.2015

 

Justizausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Menschenrechte (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Obfraustellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Mitglied) am 01.09.2015

 

Verfassungsausschuss (Ersatzmitglied) am 20.11.2013

 

Mitglied am 16.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Unterausschuss des Verfassungsausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Mag. Albert Steinhauser, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompetenzen des Bundespräsidenten und allfällige Reform dieser Kompetenzen (1758/A(E))

 (Mitglied) am 22.06.2016

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz über die Informationsfreiheit (Informationsfreiheit-BVG) (6/A) 9 307–308

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 294/A(E) der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht des Bundesministers für Justiz über die Fortschritte der Reformgruppe zum Strafgesetzbuch (93 d.B.) 21 122

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen  (50 d.B.) und Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen  (51 d.B.) 23 112

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (52 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2014 bis 2017 geändert und das Bundesfinanzrahmengesetz 2015 bis 2018 erlassen wird (137 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (50 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen (138 d.B.)

Oberste Organe (UG 01 - 06), Bundeskanzleramt (UG 10), Kunst und Kultur (UG 32) 27 122–123

 und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (51 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen (139 d.B.) 27 122–123

 

Justiz (UG 13) 27 534–535

 

Finanzen (UG 15,16,23,44,45,46,51,58) 27 568–569

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 516/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Franz Kirchgatterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sklaverei auf dem Garnelenweltmarkt (198 d.B.) 34 203–204

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch geändert wird (498/A) 41 254–255

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 607/A der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Jurisdiktionsnorm geändert wird (298 d.B.) 44 93–94, 98

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (366 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gerichtsgebührengesetz und das Gerichtliche Einbringungsgesetz geändert werden (Gerichtsgebühren-Novelle 2014 – GGN 2014) (399 d.B.) 55 232

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (352 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mietrechtsgesetz, das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz und das Wohnungseigentumsgesetz 2002 geändert werden und eine Regelung über die Erhaltung von Wärmebereitungsgeräten im Teilanwendungsbereich des § 1 Abs. 4 MRG getroffen wird (Wohnrechtsnovelle 2015 – WRN 2015) (386 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 798/A(E) der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebührenzahlung auf Grund nachträglicher Zurechnung der Kellerabteile zur Wohnnutzfläche (387 d.B.) 55 251

 

Bericht des Ständigen Unterausschusses in Angelegenheiten der Europäischen Union über das Vorhaben im Rahmen der Europäischen Union gemäß Art. 23e B-VG betreffend 10972/14 - Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2001/18/EG betreffend die den Mitgliedstaaten eingeräumte Möglichkeit, den Anbau von genetisch veränderten Organismen (GVO) auf ihrem Hoheitsgebiet zu beschränken oder zu untersagen (32809/EU XXV.GP) (443 d.B.) 59 201–202

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Österreichischen Rundfunk (ORF-Gesetz, ORF-G), geändert wird (991/A) 68 328

 

Antrag des Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 65/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die XXV. Gesetzgebungsperiode des Nationalrates vorzeitig beendet wird (210/GO) 79 157–158

 

Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 588/A(E) der Abgeordneten Franz Kirchgatterer, Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Menschenrechtslage an den Grenzen der EU (675 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 1073/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Etablierung einer effektiven und finanziell adäquat ausgestatteten Such- und Seenotrettungsmission im Mittelmeer (676 d.B.) 79 188–189

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (688 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Anerbengesetz, das Außerstreitgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtskommissärsgesetz, das Gerichtskommissionstarifgesetz, das allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das IPR-Gesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Kärntner Erbhöfegesetz 1990, die Notariatsordnung, das Rechtspflegergesetz, das Tiroler Höfegesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002 und die Kaiserliche Verordnung über die dritte Teilnovelle zum allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch geändert werden (Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 – ErbRÄG 2015) (718 d.B.) 83 213–214

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (689 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Aktiengesetz, das Gesetz vom 6. März 1906 über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Genossenschaftsgesetz, das ORF-Gesetz, das Privatstiftungsgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, und das Spaltungsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2015), den Antrag 1110/A der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Dr. Johannes Jarolim, Dr. Georg Vetter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, das Aktiengesetz und das Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung geändert werden,
den Antrag 969/A(E) der Abgeordneten Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Erhöhung des Straftatbestandes der Tierquälerei",
die Petition betreffend "Vergewaltigung verurteilen. Ein Nein muss genügen. Strafrecht in Österreich verbessern", überreicht von der Abgeordneten Mag. Gisela Wurm (42/PET),
die Bürgerinitiative 53/BI betreffend "Herausnahme von Cannabis aus dem Österreichischen Suchtmittelgesetz"
sowie
über die Bürgerinitiative 63/BI betreffend "Mehr Rechte für Tiere!" (728 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 225/A der Abgeordneten Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974 geändert wird (729 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 244/A der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen, BGBl Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 134/2013, geändert wird (730 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 393/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird (731 d.B.) 83 259–260

 

Bundesgesetz, mit dem das Urheberrechtsgesetz und das Verwertungsgesellschaftengesetz 2006 geändert werden (Urheberrechts-Novelle 2015 - Urh-Nov 2015) (687 d.B.) 83 298

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2016 (Bundesfinanzgesetz 2016 - BFG 2016) samt Anlagen (820 d.B.) 98 64–65

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1346/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministeranklage gemäß Art. 142 Abs. 2 lit. b wider den Bundeskanzler Werner Faymann (878 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1347/A der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministeranklage gemäß Art. 142 Abs. 2 lit. b wider die Bundesministerin für Inneres Mag. Mikl-Leitner (879 d.B.) 100 240–241

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (895 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Einrichtung einer Wohnbauinvestitionsbank (WBIB-G) erlassen und das Bundesgesetz über Steuerliche Sondermaßnahmen zur Förderung des Wohnbaus und das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz geändert werden, sowie
über den Antrag 1264/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wohnungsvergabe, Kontrolle und Compliance bei gemeinnützigen Wohnbauunternehmungen (965 d.B.), Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 506/A(E) der Abgeordneten Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Spekulationsverbot für gemeinnützige Bauvereinigungen (966 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 557/A der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen (WGG), BGBl. Nr. 139/1979, geändert wird (967 d.B.) 107 55–56

 

Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 304/A der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 8. März 1979 über die Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz - WGG), BGBl. Nr. 139/1979, und das Bundesgesetz vom 16. Juni 1948 über den Rechnungshof (Rechnungshofgesetz (R.H.G.) 1948), BGBl. Nr. 144/1948, geändert werden (968 d.B.), Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 505/A(E) der Abgeordneten Christian Hafenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend die zulässige Höhe der Bauverwaltungskosten im WGG (969 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 571/A(E) der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verzinsung von Eigenmitteln gemeinnütziger Wohnbauträger (970 d.B.) 107 82–83

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (852 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Strafgesetzbuch und das Bewährungshilfegesetz geändert werden, und mit dem ein Bundesgesetz zur Tilgung von Verurteilungen nach §§ 129 I, 129 I lit. b, 500 oder 500a Strafgesetz 1945 sowie §§ 209 oder 210 Strafgesetzbuch erlassen wird (JGG-ÄndG 2015) (929 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 582/A(E) der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Modernisierung des Jugendstrafrechts (930 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 724/A der Abgeordneten Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (931 d.B.) 107 151–152

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (998 d.B.): Bundesgesetz, mit dem zur Linderung der Inflationsfolgen bei den Wohnkosten das Richtwertgesetz geändert wird (2. Mietrechtliches Inflationslinderungsgesetz – 2. MILG) (1010 d.B.) 113 248

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 348/A der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (377/GO) 121 115–116

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2016 (Bundesfinanzgesetz 2016 - BFG 2016) samt Anlagen (820 d.B.) 98 78

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Bericht des Bundesministers für Justiz über die Fortschritte der Reformgruppe zum Strafgesetzbuch (294/A(E))

Nationalrat

Einbringung 17 12

Zuweisung an den Justizausschuss 18 38

Bericht 93 d.B. (Mag. Dr. Klaus Uwe Feichtinger)

Verhandlung 21 107, 120–124

Annahme der Entschließung (17/E) 21 124

 

die Sicherstellung der Planstellen des richterlichen und nichtrichterlichen Personals des VfGH (Verfassungsgerichtshofes) (532/A(E))

Nationalrat

Einbringung 32 4

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 33 3

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen (WGG), BGBl. Nr. 139/1979, geändert wird (557/A)

Nationalrat

Einbringung 34 10

Zuweisung an den Bautenausschuss 35 2

Bericht 967 d.B. (Mag. Dr. Klaus Uwe Feichtinger)

Verhandlung 107 55–75

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 107 77

 

die Verzinsung von Eigenmitteln gemeinnütziger Wohnbauträger (571/A(E))

Nationalrat

Einbringung 36 13

Zuweisung an den Bautenausschuss 37 35

Bericht 970 d.B. (Mag. Friedrich Ofenauer)

Verhandlung 107 77–84

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 107 84

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (724/A)

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Justizausschuss 47 4

Bericht 931 d.B. (Rouven Ertlschweiger, MSc)

Verhandlung 107 151–168

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 107 169

 

(Gerichts-) Gebührenzahlung auf Grund nachträglicher Zurechnung der Kellerabteile zur Wohnnutzfläche (798/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 11

Zuweisung an den Bautenausschuss 52 5

Bericht 387 d.B. (Mag. Johannes Rauch)

Verhandlung 55 250–261

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 55 261

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB), BGBl. Nr. 60/1974, geändert wird (1930/A)

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Justizausschuss am 24.11.2016

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Sicherstellung der Planstellen des richterlichen und nichtrichterlichen Personals des Verfassungsgerichtshofes (132/UEA) 27 122–123, 123–124

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 592

 

ein generelles Anbauverbot von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in der Europäischen Union (327/UEA) 59 202, 202–203

Ablehnung des Entschließungsantrages 59 211

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Zukunft der Linzer Eisenbahnbrücke (300/J 18.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (146/AB 23.01.2014)

 

Löschung personenbezogener Daten aus öffentlichen Protokollen (259/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (246/AB 17.02.2014)

 

Löschung personenbezogener Daten aus öffentlichen Protokollen (258/J 17.12.2013)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (265/AB 17.02.2014)

 

Arbeitsmarktförderungen für "Outplacement", "sozialintegrative Unternehmen", "Social Profit (Benefit)" - Unternehmen, "sozialökonomische Betriebe", "Transitarbeitsplätze" und "Zweiten Arbeitsmarkt" (1051/J 14.03.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (454/AB 26.03.2014)

 

Problemstellungen im Wohnbaupaket und Bedenken der zuständigen Landesräte (599/J 31.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (573/AB 31.03.2014)

 

Auswirkungen der EU-Erbrechtsverordnung (876/J 27.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (761/AB 24.04.2014)

 

die Verpflegung der Insassen der österreichischen Justizanstalten (1362/J 28.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1263/AB 27.06.2014)

 

Gewaltbericht der EU (bezüglich Gewalt gegen Frauen) (1459/J 06.05.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (1345/AB 04.07.2014)

 

die Kosten gesundheitsbezogener Maßnahmen bei Suchtgiftmissbrauch (1536/J 21.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1433/AB 21.07.2014)

 

die geplante Einführung eines Informationsfreiheitsgesetzes (1537/J 21.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (1434/AB 21.07.2014)

 

die Kosten der Initiative "VOR SORGEN" (für den Erhalt unserer Trinkwasserversorgung und den Schutz des Grundwassers vor Verunreinigungen aus Abwasserkanälen) (2094/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (1885/AB 05.09.2014)

 

flächenoptimierte Grundrisse im geförderten Wohnbau (2877/J 23.10.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (2685/AB 19.12.2014)

 

Reparatur des Grundbuchsrechtes, in Bezug auf die derzeit unbefriedigende Rechtslage, hinsichtlich Zubehör zu Wohnungseigentumseinheiten (2968/J 04.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (2823/AB 02.01.2015)

 

die Identitätsfeststellung durch die Polizei in öffentlichen Verkehrsmitteln (3128/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2938/AB 19.01.2015)

 

gesundheitsbezogene Maßnahmen bei Suchtgiftmissbrauch (3088/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2958/AB 20.01.2015)

 

aktuelle Daten über die Belegung der österreichischen Strafanstalten (3082/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (2993/AB 20.01.2015)

 

Justizanstalt Josefstadt (3270/J 10.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3131/AB 10.02.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMJ (Bundesministeriums für Justiz) (3583/J 29.01.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3419/AB 27.03.2015)

 

die Schaffung zusätzlicher Rechtssicherheit und Mängelbehebung im Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (4122/J 11.03.2015)

Zurückziehung am 09.04.2015

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 4122/J) 68 68

 

Pauschalsätze zur Abdeckung der Kosten der Wirtschaftsführung bei gemeinnützigen Bauvereinigungen (4139/J 11.03.2015)

Zurückziehung am 09.04.2015

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 4139/J) 68 68

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4134/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (3531/AB 17.04.2015)

 

die Anzahl gültiger Reisedokumente (3879/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3629/AB 23.04.2015)

 

Spekulationsverluste gemeinnütziger Bauvereinigungen (3878/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3747/AB 24.04.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4128/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3932/AB 08.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4124/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3939/AB 08.05.2015)

 

ein polizeiliches Register für Fahrräder (4121/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (3940/AB 08.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4125/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3947/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4131/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (3954/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4135/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (3955/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4130/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3958/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4126/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (3959/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4136/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (3965/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4133/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (3968/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4127/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3969/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4132/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3970/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4137/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3972/AB 11.05.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4129/J 11.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (3976/AB 11.05.2015)

 

die Website "Justizmafia Klagenfurt" (4384/J 25.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4196/AB 22.05.2015)

 

Pauschalsätze zur Abdeckung der Kosten der Wirtschaftsführung bei gemeinnützigen Bauvereinigungen (4347/J 24.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4219/AB 22.05.2015)

 

die fragliche Rechtmäßigkeit der Bezüge des Vorstandes der Sozialbau AG (4348/J 24.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4220/AB 22.05.2015)

 

die Schaffung zusätzlicher Rechtssicherheit und Mängelbehebung im Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (4349/J 24.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4221/AB 22.05.2015)

 

Luftraumbeschränkungen für Drohnen (im Zusammenhang mit Schmuggel von Utensilien an Insassen von Justizanstalten) (4713/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4544/AB 23.06.2015)

 

die Überstellung von Strafhäftlingen (4714/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4545/AB 23.06.2015)

 

rosafarbene Zellen in österreichischen Justizanstalten (4715/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4547/AB 23.06.2015)

 

Justizanstalt Linz, Strafversetzung eines Beamten (Verdacht des Amtsmissbrauchs) (4751/J 27.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4583/AB 26.06.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4881/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4679/AB 01.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4877/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4687/AB 02.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4887/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (4692/AB 02.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4884/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (4695/AB 02.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4885/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4703/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4875/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (4712/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4879/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4715/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4880/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (4719/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4883/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (4722/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4886/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4724/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4878/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4741/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundeskanzleramts und deren Evaluierung (4876/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (4752/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4882/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (4754/AB 03.07.2015)

 

Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4888/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (4762/AB 03.07.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMLFUW (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (5331/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (4805/AB 10.07.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMI (Bundesministeriums für Inneres) (5327/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5135/AB 06.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMASK (Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) (5334/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (5139/AB 06.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMBF (Bundesministeriums für Bildung und Frauen) (5325/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (5144/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMG (Bundesministeriums für Gesundheit) (5328/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (5146/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (5326/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (5150/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMKKVM (Bundesministeriums für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien ) (5336/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Ostermayer (5153/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMLVS (Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport) (5332/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5154/AB 07.08.2015)

 

die Schaffung einer verlässlichen Wohnbaustatistik durch die Anpassung des Gebäude- und Wohnregister-Gesetzes (5313/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5156/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMVIT (Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie) (5330/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (5157/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) (5333/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (5160/AB 07.08.2015)

 

die Kreditaffäre rund um die Sozialbau AG und die SPÖ (5314/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5161/AB 07.08.2015)

 

das Wohnbaupaket der Bundesregierung und Probleme mit den Auflagen der EIB (Europäischen Investitionsbank) (5315/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5163/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMWFW (Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ) (5329/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5164/AB 07.08.2015)

 

Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMEIA (Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres) (5335/J 08.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Sebastian Kurz (5170/AB 07.08.2015)

 

das systematische Versagen des GBV (Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen) - Revisionsverbandes (5743/J 25.06.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5557/AB 25.08.2015)

 

Kriminaltouristen in Österreich (5976/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5682/AB 07.09.2015)

 

Anzahl der österreichischen Polizeibeamten im Auslandseinsatz (5977/J 08.07.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (5686/AB 07.09.2015)

 

die Sanierungsoffensive (Förderung der thermischen Gebäudesanierung) (6478/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6284/AB 17.11.2015)

 

das Wohnbaupaket der Bundesregierung (6481/J 17.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (6293/AB 17.11.2015)

 

die Kontrolle der Sachverständigentätigkeit (in gerichtlichen Verfahren) (6663/J 06.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6480/AB 04.12.2015)

 

Unterhaltsverfahren aufgrund sogenannter "Kuckuckskinder" gegen die Mutter (6773/J 14.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6507/AB 14.12.2015)

 

Schadensersatz bei Verweigerung des Besuchsrechts (6849/J 28.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6601/AB 28.12.2015)

 

(die) Kosten gesundheitsbezogener Maßnahmen bei Suchtgiftmissbrauch (6848/J 28.10.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6603/AB 28.12.2015)

 

den Vandalismus gegen Wahlplakate (7088/J 18.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (6821/AB 18.01.2016)

 

Einsatz von Mitteln der Breitbandmilliarde in Oberösterreich (7086/J 18.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6823/AB 18.01.2016)

 

Verkauf der Hiller Kaserne (7359/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (6987/AB 25.01.2016)

 

Personalaufwand im Asylverfahren (Justizbereich) (7238/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7015/AB 26.01.2016)

 

die HIV-Ansteckungen in Österreich (7364/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7122/AB 10.02.2016)

 

Verwaltungsstrafen gegen den Autobahnraser (auf der) Donauufer Autobahn (A 22) (7632/J 21.01.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7369/AB 18.03.2016)

 

Diplomatenkennzeichen (7629/J 21.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (7386/AB 21.03.2016)

 

das Verfahren gegen den Autobahnraser (auf der) Donauufer Autobahn (A 22) (7699/J 27.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7610/AB 25.03.2016)

 

die rechtliche Grundlage bei Diplomatenkennzeichen (7717/J 27.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7612/AB 25.03.2016)

 

Drohnen und der damit verbundenen Rechtslage (in Bezug auf Sachbeschädigung, Verletzungen und Datenschutz) (7718/J 27.01.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (7614/AB 25.03.2016)

 

strafrechtliche Vorkommnisse in Asylunterkünften (8238/J 23.02.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7941/AB 18.04.2016)

 

Richtigstellung des Geburtsdatums bei türkischen Personen (8359/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (7997/AB 21.04.2016)

 

Drogenmissbrauch in Justizanstalten (8252/J 23.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8032/AB 22.04.2016)

 

Personalsituation im Justizvollzug (8354/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8063/AB 22.04.2016)

 

elektronisch überwachter Hausarrest (8520/J 07.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (8223/AB 06.05.2016)

 

neuerlich überhöhte Gagen für den Vorstand der Sozialbau AG und mangelhafte Revision (8652/J 16.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8311/AB 13.05.2016)

 

Drohnen und die damit verbundene Rechtslage (in Bezug auf Verletzungen der Privatsphäre) (8974/J 15.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Thomas Drozda (8614/AB 15.06.2016)

 

erlassene Richtlinien zum § 24 WGG (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz) (8979/J 15.04.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8625/AB 15.06.2016)

 

Schadensbilanz 30 Jahre Tschernobyl (9099/J 27.04.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (8698/AB 27.06.2016)

 

Reservekapital gemeinnütziger Bauvereinigungen (9395/J 23.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8988/AB 22.07.2016)

 

die Entziehung der Gemeinnützigkeit der Sozialbau AG gemäß § 35 WGG (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz) (9400/J 23.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8989/AB 22.07.2016)

 

Wohnbau und Solvency II (Reform des Versicherungsaufsichtsrechts in Europa) (9402/J 23.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8990/AB 22.07.2016)

 

Wohnbau und Solvency II (Reform des Versicherungsaufsichtsrechts in Europa) (9401/J 23.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8999/AB 22.07.2016)

 

Polizeieinsätze in öffentlichen Bädern Oberösterreichs 2015 (9623/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9198/AB 18.08.2016)

 

Polizeieinsätze in öffentlichen Bädern Salzburgs 2015 (9625/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9199/AB 18.08.2016)

 

Übergriffe auf Militärpersonen (9622/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil (9207/AB 19.08.2016)

 

Übergriffe auf Exekutivbeamte (sowie auf Justizwachebeamte, Beamte und Mitarbeiter des Österreichischen Roten Kreuzes) während der Dienstausübung (9624/J 20.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9241/AB 19.08.2016)

 

die Zweckmäßigkeit der ÖNORM B 1300 (Objektsicherheitsprüfungen für Wohngebäude) (9979/J 15.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9548/AB 15.09.2016)

 

Polizeieinsätze in öffentlichen Bädern Oberösterreichs 2016 (10267/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9804/AB 15.11.2016)

 

Polizeieinsätze in öffentlichen Bädern Salzburgs 2016 (10269/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9806/AB 15.11.2016)

 

illegale Schächtungen in Österreich (10244/J 16.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9838/AB 16.11.2016)

 

Drohnenabwehr österreichischer Gefängnisse zur Verhinderung von Schmuggelflügen (10197/J 14.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9890/AB 21.11.2016)

 

die problembehaftete Reform des Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrages im Zuge der WGG (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz) -Novelle (10624/J 19.10.2016)

 

starken Anstieg der Vergehen gegen die sexuelle Integrität und Selbstbestimmung in Wels-Land (10781/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Gmunden 2015 (10787/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Rohrbach 2015 (10788/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Linz Land 2015 (10789/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Kirchdorf an der Krems 2015 (10790/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Ried im Innkreis 2015 (10791/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Salzburg-Land 2015 (10792/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Steyr 2015 (10793/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität im Bezirk Eferding 2015 (10794/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Zell am See 2015 (10795/J 11.11.2016)

 

starken Anstieg der Gesamtkriminalität - Verbrechen im Bezirk Tamsweg 2015 (10796/J 11.11.2016)

 

die erforderliche Präzisierung der dem WGG inhärenten Bezüge-Begrenzungen (11044/J 01.12.2016)

 

steigende Baukosten infolge der EU-Gebäuderichtlinie (11049/J 01.12.2016)

 

rechtliche Grauzonen im Bereich der Verkehrswertfeststellung gemäß § 15g WGG (11059/J 01.12.2016)

 

die problembehaftete Reform des Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrages im Zuge der WGG (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz) -Novelle (10623/J 19.10.2016)

 

Beitrag bei der Aufklärung von Straftaten durch Videoüberwachung (10462/J 07.10.2016)

 

Abschiebung straffälliger Asylwerber (10759/J 10.11.2016)

 

die Adobe-Software auf den Parlamentsrechnern (18/JPR 08.07.2015)

Beantwortet von Präsidentin Doris Bures (17/ABPR 18.08.2015)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Dr. Erwin Rasinger betreffend ärztliche Versorgung und Medikamentenversorgung im ländlichen Raum (62/M) 51 22

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS

 

Mag. Ruth Becher betreffend Regierungsübereinkommen in Bezug auf das Mietrecht (153/M) 86 29–30

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter