FRANZ Marcus, Dr., Facharzt für Innere Medizin

 

Partei: Team Frank Stronach - Frank

 

Bundeswahlvorschlag

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 11–13

 

Immunitätsangelegenheiten betreffend

 

Ersuchen des Fernmeldebüros für Wien, Niederösterreich und Burgenland, BMVIT-631.540/0423-III/FBW/2016, um Zustimmung zur Verfolgung des Abgeordneten zum Nationalrat Dr. Marcus Franz (11/IMM)

Einlangen am 31.10.2016

Zuweisung an den Immunitätsausschuss am 31.10.2016

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Immunitätsausschuss 150

Bericht 1363 d.B. (Johann Singer)

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Enquete-Kommission (Ersatzmitglied) am 17.11.2014

 

Enquete-Kommission (Mitglied) am 30.06.2014

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 02.07.2014

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Mitglied am 31.01.2014

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 12.03.2014

 

Ersatzmitglied am 03.04.2014

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Antrag der Abgeordneten Dr. Franz-Joseph Huainigg, Petra Bayr, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklungszusammenarbeit (162/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend überfällige Erhöhung der Mittel für die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit (107/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend die österreichische Entwicklungszusammenarbeit endlich auf stabile Beine stellen (141/A(E))

Antrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der Mittel humanitärer Hilfe und unbürokratische Soforthilfe im Katastrophenfall (63/A(E))

 

Dem Unterausschuss wurde am 30.06.2015 noch die Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände übertragen:

Antrag der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kohärenzpolitik für Entwicklung (1069/A(E))

Antrag der Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanitäre Hilfe an die Ukraine (1010/A(E))

 (Mitglied) am 09.07.2015

 

Familienausschuss (Mitglied) am 08.07.2015

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ersatzmitglied am 05.02.2014

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 22.09.2015

 

Gesundheitsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 17.12.2013

 

Ausscheiden am 03.06.2015

 

Mitglied am 08.07.2015

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Immunitätsausschuss (Ersatzmitglied) am 22.09.2015

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Mitglied) am 22.09.2015

 

Kulturausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 20.11.2013

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 17.12.2013

 

Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses (Vertreter verhinderter Mitglieder) am 20.11.2013

 

Wissenschaftsausschuss (Mitglied) am 17.12.2013

 

Ersatzmitglied am 05.02.2014

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 8. März 1979, mit dem die Bestimmungen zum Schutz der Verbraucher getroffen werden (Konsumentenschutzgesetz - KSchG), BGBl. Nr. 140/1979, geändert wird (8/A) 3 82–83

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich des Amtsantrittes der am 16. Dezember 2013 ernannten Bundesregierung (2/RGER) 7 173–174

 

Zweite Lesung: Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 42/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Karlheinz Kopf, Ing. Norbert Hofer, Dieter Brosz, MSc, Dr. Kathrin Nachbaur, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (4 d.B.) 7 262–263

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 112/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zur authentischen Interpretation des § 13a Abs. 2 Tabakgesetzes 1995, BGBl. Nr. 431/1995, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 120/2008 (19 d.B.) 9 150–151

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend noch mehr Milliarden für die Hypo Alpe-Adria und wieder weniger Geld für Wissenschaft und Bildung (502/J) 9 217

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das B-VG und Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz geändert werden (Notstandshilfe) (22/A) 9 279

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur sozialen Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern geschaffen und das geltende Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz (K-SVFG) aufgehoben wird (25/A) 9 298–299

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur betreffend Planungs- und Kontrollmängel in der aktuellen Burgtheater-Causa (730/J) 12 164–165

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, zuletzt geändert durch BGBl. 179/2013, abgeändert wird (Mindestlohngesetz) (144/A) 14 204–205

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Landesvertragslehrpersonengesetz 1966 und das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrpersonengesetz geändert werden (Jahresarbeitszeitmodell für alle Lehrer/innen) (145/A) 14 209

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (43 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (82 d.B.), Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz geändert wird (83 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 284/A(E) der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende zahnärztliche Untersuchung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes (84 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 171/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Anerkennung von Blindenführhunden als medizinische Rehabilitationsbehelfe" (85 d.B.) 17 80–81

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (33 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Apothekengesetz, das Medizinproduktegesetz, das Ärztegesetz 1998, das Musiktherapiegesetz, das Psychotherapiegesetz, das EWR-Psychologengesetz, das EWR-Psychotherapiegesetz, das Psychologengesetz 2013, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinische Assistenzberufe-Gesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz und das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert werden (EU-Patientenmobilitätsgesetz – EU-PMG) (77 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 86/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Begrenzung der Höchstarbeitszeit für SpitalsärztInnen (78 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 104/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Begrenzung der zulässigen Dienstdauer auf maximal 25 Stunden durchgehender Dienstzeit (79 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 102/A(E) der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konzept "Gesundheit" (80 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 170/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Neue Strukturen für Österreich - Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger und umfassende Gesundheitsreform" (81 d.B.) 17 102–103

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 245/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend kein Freikauf von der Behinderteneinstellungspflicht für den öffentlichen Bereich (70 d.B.) 18 74

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 77/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die jährliche Wertanpassung des Pflegegeldes und der Freibeträge für behinderte Menschen, Mindestpension von 1200 Euro und Pensionsanpassung in Höhe des Pensionistenpreisindex sind Gebot der Stunde (66 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 34/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionsreformgesetz 2013 (67 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 36/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionsautomatismus
 (68 d.B.) 18 88–89

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Zukunftsraub wegen Hypo-Desaster: keine Budgetkürzungen bei Bildung, Wissenschaft und Forschung (1312/J) 20 100–102

 

Anfragebeantwortung betreffend Datenleck bei Schülertests (819/AB) 21 118–119

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2014 (Bundesfinanzgesetz 2014 - BFG 2014) samt Anlagen  (50 d.B.) und Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2015 (Bundesfinanzgesetz 2015 - BFG 2015) samt Anlagen  (51 d.B.) 23 60–62

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Gesundheitsreform: Dichtung oder Wahrheit - was bringt sie wirklich?" (6/AS) 25 21–24

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 137/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Blindenführhunde als medizinische Rehabilitationsmaßnahme (114 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 19/A und Zu 19/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das ASVG (BGBl. Nr. 189/1955) zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 187/2013, abgeändert wird (115 d.B.) 25 221–222

 

Gesundheit (UG 24) 27 301–303

 

Wissenschaft und Forschung (UG 31) 27 373–374

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Systematische Ungerechtigkeit im österreichischen Pensionssystem" (8/AS) 30 55–57

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Steuersenkung für unsere Leistungsträger statt Klassenkampf (1712/J) 30 198–199

 

Anfragebeantwortung betreffend Beschlussprotokolle der Bundestheater-Bühnengesellschaften (843/AB) 30 238–239

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 168/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Jährliche Valorisierung des Pflegegeldes im Rahmen einer gesetzlichen Pflegeversicherung statt Erhöhung von Massensteuern" (158 d.B.) 30 240–241

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 366/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schaffung von Beratungsstellen für ungewollt Schwangere"
 (159 d.B.) 30 246

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Rainer Hable, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Sondergesetzgebung Hypo Alpe-Adria International AG - das Schlechtere aus beiden Welten (1821/J) 32 77–78

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 467/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von privaten Sicherheitsdiensten in psychiatrischen Einrichtungen (213 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 468/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evidenzbasierte Planungsleitlinien für die psychiatrische Versorgung (214 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 469/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zentralregister zur Erfassung von freiheitsbeschränkenden Maßnahmen (215 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 400/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vertrauliche Geburt - Unterstützung für Frauen in ungewollter Schwangerschaft" (216 d.B.) 36 217–218

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 485/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Harmonisierung des Gesundheitssystems" (217 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 398/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Anstellung von Ärzten bei Ärzten" (218 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 483/A(E) der Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung des Kostenersatzes für alternative Heilmethoden (219 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 375/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erweiterung des Personenkreises der entschädigungsberechtigten Thalidomid- bzw. Contergangeschädigten (220 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 302/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung des Berufes "Wundmanager" als eigenständige Berufsgruppe innerhalb der Gesundheitsberufe (221 d.B.) 36 230–232

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit betreffend echte Strukturreformen und völlige Transparenz für ein enkelfittes Gesundheitssystem (2773/J) 44 154–156

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (268 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (300 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 492/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährleistung größtmöglicher Transparenz im Rahmen des Planungs- und Umsetzungsprozesses der Gesundheitsreform (301 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 640/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Patientenvertreter in unabhängiger Heilmittelkommission" (302 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 567/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Mag. Helene Jarmer, Dr. Marcus Franz, Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend GuKG-Novelle für den Behindertenbereich (303 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 447/A(E) der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konzept Generalüberholung des österreichischen Gesundheitswesens (304 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 653/A(E) der Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung des Kostenersatzes für alternative Heilmethoden (305 d.B.) 46 70–72

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 608/A der Abgeordneten Josef Muchitsch, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz geändert wird und
über den Antrag 86/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Begrenzung der Höchstarbeitszeit für SpitalsärztInnen (285 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 104/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Begrenzung der zulässigen Dienstdauer auf maximal 25 Stunden durchgehender Dienstzeit (286 d.B.) 46 99–100

 

Bericht des Kulturausschusses über den Kulturbericht 2013 des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und öffentlichen Dienst (III-87 d.B.) (313 d.B.) 46 163–164

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 94/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Menschen mit Behinderungen (342 d.B.) 51 97

 

Anfragebeantwortung betreffend Protokolle der Bundestheater-Aufsichtsratssitzungen (2556/AB) 53 146

 

Bericht des Kulturausschusses über die Regierungsvorlage (322 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz und das Kunstförderungsbeitragsgesetz 1981 geändert werden (376 d.B.), Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 25/A der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur sozialen Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern geschaffen und das geltende Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz (K-SVFG) aufgehoben wird (377 d.B.) und Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 530/A(E) der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstverpflichtung der Kulturbetriebe für faire Arbeitsverhältnisse (378 d.B.) 55 204–205

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (445 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Gentechnikgesetz und das IVF-Fonds-Gesetz geändert werden (Fortpflanzungsmedizinrechts-Änderungsgesetz 2015 – FMedRÄG 2015) (450 d.B.) 59 70–72

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offensivpaket " Unternehmerisches Österreich" (855/A(E)) 59 174–175

 

Bericht der parlamentarischen Enquete-Kommission zum Thema "Würde am Ende des Lebens"  (491 d.B.) 66 35–37

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Polizeigewalt (im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen) (4392/J) 66 172–173

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung und Frauen betreffend Anfrage bezüglich der Problematik "zweifacher Bildungsnotstand in Österreich: fehlende Bildungsstrategie und wachsendes Budgetloch" (4564/J) 68 209–210

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (528 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden (569 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1013/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozial- und Arbeitsrechtliche Absicherung von Eltern im Falle von Fehl- und Totgeburten und Kindstod (570 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 641/A(E) der Abgeordneten Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreich braucht ein Anti-Mobbing-Gesetz" (571 d.B.) 70 70–71

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1029/A der Abgeordneten Erwin Spindelberger, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 geändert wird (532 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 103/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende Lehrpraxisausbildung samt Finanzierung durch die öffentliche Hand bei der Ausbildung zum Allgemeinmediziner (Dauer 12 Monate) (533 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 691/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlender Konnex der Ärzteausbildung Neu zur Gesundheitsreform (534 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 785/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der stationären Versorgung von SchmerzpatientInnen (535 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 683/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung der Statistik des GÖG/ÖBIG betreffend die Versorgung im Bereich psychische Erkrankungen  (536 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 768/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesqualitätsleitlinie für Schmerztherapie (537 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 920/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Definition des Embryo ab dem Zeitpunkt der Befruchtung der Eizelle" (538 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 753/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung des Berufsbildes "medizinischer Dokumentationsassistent" (539 d.B.) 70 116–117, 122–123

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Asylchaos und kein Ende in Sicht - "Welcome to Austria?" (5067/J) 75 185–186

 

Bericht des Kulturausschusses über die Regierungsvorlage (563 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesmuseen-Gesetz 2002 geändert wird (598 d.B.) und Bericht des Kulturausschusses über die Regierungsvorlage (456 d.B.): Übereinkommen über Maßnahmen zum Verbot und zur Verhütung der unzulässigen Einfuhr, Ausfuhr und Übereignung von Kulturgut (599 d.B.) 75 215–216

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (618 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden (Meldepflicht-Änderungsgesetz),
über den Antrag 476/A(E) der Abgeordneten Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Senkung der Verzugszinsen in der Sozialversicherung,
über den Antrag 944/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird,
über den Antrag 702/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird und
über den Antrag 764/A(E) der Abgeordneten Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Senkung der SVA-Verzugszinsen und Anwendung von bestehenden Kulanzmöglichkeiten (641 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 638/A(E) der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Halbjährliche verpflichtende Reanimationsschulung durch freiwillige Einrichtungen an allen Schulen für junge Menschen ab 12 Jahren" (642 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1008/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Krankenanstalten und Kuranstaltengesetz (KAKuG), zuletzt geändert durch das BGBl. I Nr. 32/2014, sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, zuletzt geändert durch das BGBl. I Nr. 2/2015, geändert wird (643 d.B.) 79 110–111

 

Anfragebeantwortung betreffend Umsetzung der "Gratis-Zahnspange" (4286/AB) 81 129–130

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1266/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationspflicht nach dem Tuberkulosegesetz (814 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1330/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meldung und Veröffentlichung von nosokomialen Infektionen (815 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 999/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Mückstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Antibiotikaresistenz (816 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1173/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot des Automatenverkaufs von Cannabis-Samen (817 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 861/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Möglichkeit zur Zusammenlegung von Krankenversicherungen in Reform-Bundesländern (818 d.B.) 96 192–193

 

Bericht des Familienausschusses über den Antrag 1278/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend kein Wegfall bzw. keine Kürzung der Familienbeihilfe für Studierende aufgrund von Ferialarbeit in der vorlesungsfreien Zeit! (802 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 1305/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kürzung der Familienbeihilfe durch steuerliche Berücksichtigung der Ausgleichszulage bei (behinderten) Beziehern einer Waisenrente (803 d.B.) 98 168

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (900 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Freiberuflichen-Sozialversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Mutterschutzgesetz 1979 und das Väter-Karenzgesetz geändert werden sowie ein Bundesgesetz über die Entschädigung für Heeresschädigungen erlassen wird (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2015 – SRÄG 2015) sowie

über den Antrag 347/A der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden
und
über den Antrag 990/A(E) der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Elternkarenz für Pflegeeltern (953 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Bürgerinitiative (72/BI) betreffend "Keine Kürzung der AMS-Mittel für den (Erwachsenen) AusBildungsbereich" (960 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1418/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restrukturierung der AMS-Leitungsebene und Einführung von Leistungskomponenten bei der Entlohnung der AMS-Spitzenmanager (961 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1386/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreichweite Flexibilisierung der Unterbringung von Lehrlingen" (962 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1384/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Zuerkennung des Pflegegeldes auch für einen kürzeren Zeitraum als sechs Monate" (963 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 132/A(E) der Abgeordneten Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behandlung des Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen im Nationalrat (964 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1345/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der Definition von "Verwaltungs- und Verrechnungsaufwand" bei den Sozialversicherungsträgern und im Hauptverband (954 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 792/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Sozialversicherungsträger (955 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1014/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luxuspensionskürzungen unabhängig von der Entwicklung der Höchstbeitragsgrundlage (956 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1362/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanem Umgang mit Patienten und Pflegebedürftigen (957 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1381/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Heizkostenzuschusses in Wien (958 d.B.) 109 103–104

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (912 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten geändert wird (974 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1363/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanem Umgang mit Patienten und Pflegebedürftigen  (975 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1478/A(E) der Abgeordneten Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Multiprofessionelle und multimodale Behandlung akuter und chronischer Schmerzen" (976 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 879/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Sozialversicherungen (977 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1484/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsbericht der Krankenversicherungsträger (978 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1006/A(E) der Abgeordneten Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gendergesundheit und Gesundheitsbericht (979 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1339/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz- und Informationspflichten nach dem Tuberkulosegesetz und dem Epidemiegesetz (980 d.B.) 111 359–360

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Reformpanne - Pensionssystem ungebremst auf Crashkurs (8528/J) 115 96

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Auswirkung der Flüchtlingspolitik: Sicherheitsnotstand in Österreich" (33/AS) 117 45–46

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1578/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Säuberungswelle im Wiener Gesundheitswesen (1050 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1481/A(E) der Abgeordneten Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Separate monatliche Bekanntgabe der Zahl der anerkannten Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigten in der Arbeitslosenstatistik" (1051 d.B.) 117 149–150

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 1441/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Sozialversicherungen (1052 d.B.) 117 161–162

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1007/A der Abgeordneten Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (1024 d.B.) 119 77–78

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 1476/A(E) der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine EZA-Leistungen für bei der Rücknahme ihrer Staatsbürger unkooperativen Entwicklungsländer (1036 d.B.) 119 129–130

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (996 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005 und das BFA-Verfahrensgesetz geändert werden (1097 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1531/A der Abgeordneten Otto Pendl, Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Grenzkontrollgesetz und das BFA-Verfahrensgesetz geändert werden (1098 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1429/A(E) der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Asylmissbrauch abstellen - konsequent Abschieben (1099 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1528/A(E) der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringende Änderungen im Asylwesen (1100 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 333/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung einer nachhaltigen und solidarischen Flüchtlingspolitik in Europa (1101 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 789/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Statistik Asylverfahren (1102 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1020/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vereinfachung des nationalen Fremdenrechts (1103 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1522/A(E) der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ausweisung des Migrationshintergrundes in der Kriminalitätsstatistik" (1104 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 1583/A(E) der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend „Tagesaktuelle Flüchtlingsstatistik für Österreich“ (1105 d.B.) 123 209–210

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1601/A der Abgeordneten Erwin Spindelberger, Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Apothekengesetz geändert wird (1089 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1593/A(E) der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche, unbürokratische Eingliederung syrischer ÄrztInnen und weiteren Gesundheitspersonals in das österreichische Gesundheitssystem (1090 d.B.) 123 287–288

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1617/A der Abgeordneten Erwin Spindelberger, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesgesetz über die Abwicklung des Krankenanstalten-Zusammenarbeitsfonds (KRAZAF-Abwicklungsgesetz) (1091 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1577/A(E) der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp der Säuberungswelle im Wiener Gesundheitswesen (1092 d.B.) 123 299–300

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/3 (III-53 d.B.) (1019 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/8 (III-179 d.B.) (1070 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/16 (III-219 d.B.) (1069 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses über den Antrag 411/A(E) der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung von EU-Fördermitteln, die direkt an Förderungsempfänger ausgezahlt werden (1093 d.B.) 130 201–202

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/14 (III-121 d.B.) (1020 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/3 (III-152 d.B.) (1021 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/9 (III-185 d.B.) (1022 d.B.) 130 220–222

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Gesundheit (UG 24) 27 317

 

Selbständige Anträge betreffend

 

selbständiges Ressort für Wissenschaft und Forschung (163/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 10 6

 

Amtshilfe für die Bundesministerin für Inneres betreffend das Gesetz "Organisation des öffentlichen Sanitätsdienstes" (167/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 10 4

 

jährliche Valorisierung des Pflegegeldes im Rahmen einer gesetzlichen Pflegeversicherung statt Erhöhung von Massensteuern (168/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 10 2

Bericht 158 d.B. (Johann Hechtl)

Verhandlung 30 240–245

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 245

 

bundesweite Harmonisierung und Vereinfachung der Förderlandschaft im Bereich der individuellen Unterstützung und Rehabilitation (169/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 10 2

 

neue Strukturen für Österreich - Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger und umfassende Gesundheitsreform (170/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 10 4

Bericht 81 d.B. (Martina Diesner-Wais)

Verhandlung 17 95–111

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 17 114

 

Anerkennung von Blindenführhunden als medizinische Rehabilitationsbehelfe (171/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 10 4

Bericht 85 d.B. (Dietmar Keck)

Verhandlung 17 71–93

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 17 94

 

Meldung und statistische Erfassung von Schwangerschaftsabbrüchen (365/A(E))

Nationalrat

Einbringung 18 11

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 19 8

 

Schaffung von Beratungsstellen für ungewollt Schwangere (366/A(E))

Nationalrat

Einbringung 18 11

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 19 8

Bericht 159 d.B. (Johann Höfinger)

Verhandlung 30 246–248

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 30 248

Zuweisung an den Familienausschuss 30 248

 

Anstellung von Ärzten bei Ärzten (398/A(E))

Nationalrat

Einbringung 21 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 22 5

Bericht 218 d.B. (Dr. Erwin Rasinger)

Verhandlung 36 227–239

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 239

 

Ratifizierung des Vertrages von Marrakesch (zur Verbesserung des Zugangs zu barrierefreien Druckerzeugnissen) (399/A(E))

Nationalrat

Einbringung 21 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 22 4

Bericht 237 d.B. (Mag. Michael Hammer)

Verhandlung 36 67–86

Annahme der Entschließung (34/E) 36 86

 

vertrauliche Geburt - Unterstützung für Frauen in ungewollter Schwangerschaft (400/A(E))

Nationalrat

Einbringung 21 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 22 5

Bericht 216 d.B. (Dr. Sabine Oberhauser, MAS)

Verhandlung 36 214–226

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 226

 

Mindesthöhe von Verkehrsschildern (484/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 15

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 31 6

 

Harmonisierung des Gesundheitssystems (485/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 31 4

Bericht 217 d.B. (Dr. Erwin Rasinger)

Verhandlung 36 227–239

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 239

 

Reduktion der GIS-Gebühren für sehbeeinträchtige Menschen (561/A(E))

Nationalrat

Einbringung 36 12

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 37 35

 

anonymisierten Fragebogen vor Schwangerschaftsabbruch (568/A(E))

Nationalrat

Einbringung 36 13

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 37 35

 

halbjährliche verpflichtende Reanimationsschulung durch freiwillige Einrichtungen an allen Schulen für junge Menschen ab 12 Jahren (638/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 42 2

Bericht 642 d.B. (Dietmar Keck)

Verhandlung 79 85–112

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 79 115

 

Reduktion der GIS-Gebühren für sehbeeinträchtigte Menschen (639/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 42 2

Bericht 837 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 96 255–262

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 96 262

Zuweisung an den Finanzausschuss 96 262

 

Patientenvertreter in unabhängiger Heilmittelkommission (durch Novellierung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes) (640/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 42 4

Bericht 302 d.B. (Johann Hechtl)

Verhandlung 46 62–93

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 46 94

 

Einrichtung der ärztlichen Gesamtleitung in Krankenanstalten (751/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 3

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 49 67

 

Schaffung des Berufsbildes "medizinischer Dokumentationsassistent" (753/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 3

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 49 67

Bericht 539 d.B. (Claudia Durchschlag)

Verhandlung 70 109–123

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 70 126–127

 

logopädische Behandlung vor der kostenintensiven Zahnspangenbehandlung (815/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 52 5

 

automatische Anerkennung von im Ausland abgeschlossener Facharzt- oder Allgemeinmedizinerprüfungen (817/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 52 5

Bericht 737 d.B. (Martina Diesner-Wais)

Verhandlung 85 80–95

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 85 96

 

vollkommene Neuorganisation des Spitalwesens in der Hand des Bundes (856/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 60 4

 

Abschaffung des Krankenhaus-Selbstbehaltes für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (883/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 13

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 62 4

 

Definition des Embryo ab dem Zeitpunkt der Befruchtung der Eizelle (920/A(E))

Nationalrat

Einbringung 61 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 62 4

Bericht 538 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 70 109–123

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes betr. den Antrag der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Definition des Embryo ab dem Zeitpunkt der Befruchtung der Eizelle (920/A(E)) 70 124–126

 

Verringerung der medizinischen Dokumentationsverpflichtungen in Krankenhäusern (1096/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70 10

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 71 3

 

Qualitätssicherung durch Mindestfrequenz für Operation (1122/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70 11

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 71 3

 

Zusammenlegung aller öffentlich getragenen Krankenanstalten zu einem österreichischen Krankenhausverbund (ÖKHV) (1655/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 124 5

Bericht 1231 d.B. (Rouven Ertlschweiger, MSc)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 138

 

anonyme statistische Erfassung von Schwangerschaftsabbrüchen in Österreich (1658/A(E))

Nationalrat

Einbringung 123 12

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 124 5

 

Fusionierung der Sozialversicherungsträger und Gesamtreform des öffentlichen Gesundheitssystems (1738/A(E))

Nationalrat

Einbringung 132

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 133 5

Bericht 1381 d.B. (Johann Höfinger)

 

Lichtbilder für die e-Card (1861/A(E))

Nationalrat

Einbringung 146

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 12.10.2016

 

Errichtung weiterer Gefäßzentren und meldepflichtiges Amputationsregister (1874/A(E))

Nationalrat

Einbringung 148

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 13.10.2016

 

Schutz der Familie als Staatszielbestimmung in der österreichischen Bundesverfassung (1935/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154

Zuweisung an den Verfassungsausschuss am 24.11.2016

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Beibehaltung eines eigenständigen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (31/UEA) 9 115–116, 116

Ablehnung des Entschließungsantrages 9 121

 

verpflichtende jährliche Reanimationsschulung durch Freiwilligenorganisationen an allen Schulen für junge Menschen ab 10 Jahren (119/UEA) 20 101, 102

Ablehnung des Entschließungsantrages 20 112

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Harmonisierung des Gesundheitssystems (163/UEA) 27 303, 303–305

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 601

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Definition des Embryos ab dem Zeitpunkt der Befruchtung der Eizelle (321/UEA) 59 72, 73

Ablehnung des Entschließungsantrages 59 112

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Schaffung von Beratungsstellen für ungewollt Schwangere und statistische Erfassung von Schwangerschaftsabbrüchen (364/UEA) 66 37, 38–39

Ablehnung des Entschließungsantrages 66 54

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Gleichbehandlung bei der Dienstfreistellung bei Tod eines Kindes (397/UEA) 70 71, 71–72

Ablehnung des Entschließungsantrages 70 74

 

Zusammenlegung aller öffentlich getragenen Krankenanstalten zu einem österreichischen Krankenhausverbund (ÖKHV) (682/UEA) 123 300, 300–302

Ablehnung des Entschließungsantrages 123 302

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

fehlendes österreichweites Management von Spitalsinfektionen (90/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (23/AB 14.01.2014)

 

Antidepressiva für Kinder (91/J 20.11.2013)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (115/AB 21.01.2014)

 

Umsetzung der 599 Maßnahmen des Rechnungshofs (zur Verwaltungsreform) (379/J 09.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (358/AB 06.03.2014)

 

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätssyndrom) - aktuelle Statistiken zur Verschreibung (532/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (394/AB 18.03.2014)

 

"Seyle-Projekt" (Studie der Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften zur Wirksamkeit verschiedener Präventionsprogramme zur Senkung von riskanten und selbstschädigenden Verhaltensweisen bei Jugendlichen) (531/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (397/AB 19.03.2014)

 

"Seyle-Projekt" (Studie der Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften zur Wirksamkeit verschiedener Präventionsprogramme zur Senkung von riskanten und selbstschädigenden Verhaltensweisen bei Jugendlichen) (529/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (486/AB 27.03.2014)

 

Antipsychotika - Verschreibungen an Kinder (533/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (491/AB 27.03.2014)

 

"Seyle-Projekt" (Studie der Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften zur Wirksamkeit verschiedener Präventionsprogramme zur Senkung von riskanten und selbstschädigenden Verhaltensweisen bei Jugendlichen) (530/J 29.01.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (562/AB 28.03.2014)

 

Aluminium in Medikamenten und Lebensmitteln - Nachfrage zur Anfragebeantwortung 14404/AB (zu 14724/J-XXIV.GP) (740/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (605/AB 08.04.2014)

 

Plastikteilchen in Kosmetika, Lebensmitteln und deren Umweltverfügbarkeit (741/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (606/AB 08.04.2014)

 

Berechnung der Witwenpension (739/J 24.02.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (637/AB 14.04.2014)

 

weitere offene Fragen mit ELGA (Elektronische Gesundheitsakte) (1295/J 11.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1046/AB 23.05.2014)

 

Umsetzung der Forderungen im Bereich der Kindergesundheit (1274/J 09.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1154/AB 02.06.2014)

 

Probleme mit ELGA (Elektronische Gesundheitsakte) (1296/J 11.04.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1159/AB 04.06.2014)

 

Arzneimittel und Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr (1365/J 28.04.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1265/AB 27.06.2014)

 

nicht behindertengerechte Bahnsteige (1366/J 28.04.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1266/AB 27.06.2014)

 

Strahlentherapie: Patienten sterben wegen Kapazitätsmängeln (1449/J 05.05.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1282/AB 30.06.2014)

 

GIS-Gebühren auch bei sehbeeinträchtigten Menschen (1817/J 23.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (1519/AB 24.07.2014)

 

gefälschte Arzneimittel (1812/J 20.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1699/AB 20.08.2014)

 

Conterganopfer - neue Entwicklungen im Bereich der Entschädigungen? (1813/J 20.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1700/AB 20.08.2014)

 

GIS-Gebühren auch bei sehbeeinträchtigten Menschen (1818/J 23.06.2014)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (1704/AB 22.08.2014)

 

Förderung gemeinnütziger Krankenhäuser (1833/J 25.06.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1717/AB 25.08.2014)

 

Kindesentzug durch Jugendamt (1832/J 25.06.2014)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (1731/AB 25.08.2014)

 

Antipsychotika - Verschreibungen an Kinder im Jahr 2013 (2237/J 21.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1812/AB 28.08.2014)

 

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätssyndrom) - aktuelle Statistiken des Jahres 2013 zur Verschreibung (2235/J 21.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1814/AB 28.08.2014)

 

Antidepressiva für Kinder 2013 (2236/J 21.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (1816/AB 28.08.2014)

 

SEYLA (Saving and Empowering young Lives in Austria) -Studie (an österreichischen Schulen) (2495/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2384/AB 21.11.2014)

 

Kosten der Selbstverwaltungskörper der Sozialversicherung im Jahr 2013 (2627/J 29.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2507/AB 27.11.2014)

 

Kosten der Selbstverwaltungskörper der Sozialversicherung im Jahr 2012 (2626/J 29.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2508/AB 27.11.2014)

 

Kosten der 19 österreichischen Krankenversicherungsträger im Jahr 2013 (2674/J 08.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2540/AB 04.12.2014)

 

Kosten der 19 österreichischen Krankenversicherungsträger im Jahr 2012 (2673/J 08.10.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (2541/AB 04.12.2014)

 

"Frauenbarometer"-Umfrage (zu Schwangerschaftsabbrüchen in öffentlichen Krankenanstalten) (3245/J 03.12.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek (3089/AB 03.02.2015)

 

Strafverfahren im Zusammenhang mit der Vermietung des Burgtheaters an das SPÖ-nahe ECHO-Medienhaus während der EURO 2008 (3397/J 23.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (3234/AB 23.02.2015)

 

Höhe der Durchschnittspensionen gegliedert nach Bundesländern und dem Geschlecht (3785/J 25.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (3398/AB 26.03.2015)

 

Antidepressiva für Kinder: Ärzte zweifeln Zahlen des Hauptverbandes an (4045/J 04.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (3844/AB 04.05.2015)

 

abgabenrechtliches Nachschauen gem. § 144 BAO (Bundesabgabenordnung) in 70 Tierarztpraxen in der Steiermark und in Kärnten (4046/J 05.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3894/AB 05.05.2015)

 

Höhe der Förderungen aus Mitteln des BMASK (Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) (4339/J 23.03.2015)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (4179/AB 21.05.2015)

 

Paramedics-Masterstudium an der FH (Fachhochschule) St. Pölten (4338/J 23.03.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4199/AB 22.05.2015)

 

Defibrillatoren in Österreich (4755/J 28.04.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (4573/AB 25.06.2015)

 

Hepatitis B und Hepatitis C-Erkrankung und -Therapie (6527/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6355/AB 23.11.2015)

 

Maßnahmen und Evaluierung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention (6526/J 23.09.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6360/AB 23.11.2015)

 

Umgang mit in Österreich legal abgetriebenen Embryonen und Föten (7316/J 09.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7076/AB 09.02.2016)

 

die Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen (8038/J 11.02.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7778/AB 11.04.2016)

 

österreichisches Asylchaos - kein Ende in Sicht (9365/J 18.05.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (8883/AB 15.07.2016)

 

Datenlage zu PDI (Präimplantationsdiagnostik) und Eizellspende (9864/J 07.07.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9447/AB 07.09.2016)

 

Urlaub von Flüchtlingen in deren Heimatländern (10295/J 21.09.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka (9850/AB 18.11.2016)

 

Befragung von SPÖ Mitgliedern (in Bezug auf die Freihandelsabkommen CETA [Comprehensive Economic and Trade Agreement/europäisch-kanadisches Freihandelsabkommen] und TTIP [Transatlantic Trade and Investment Partnership/Transatlantisches Freihandelsabkommen]) (10294/J 21.09.2016)

Beantwortet von Bundeskanzler Mag. Christian Kern (9892/AB 21.11.2016)

 

Wahlrecht NEU für Patienten mit demenzieller Erkrankung (10579/J 13.10.2016)

 

Antrags- und Befragungsformular im Familienverfahren gemäß § 35 Abs. 3 Asylgesetz 2005 (10509/J 12.10.2016)

 

Kriegsgefahr im Irak (10510/J 12.10.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10719/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10720/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10721/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10722/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10723/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10724/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10725/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10726/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10727/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10728/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10729/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10730/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10731/J 09.11.2016)

 

die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10732/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10733/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10734/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10735/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10736/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10737/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10738/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10739/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10740/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10741/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10742/J 09.11.2016)

 

neue Staatsbürger in Österreich (10744/J 09.11.2016)

 

Alterslügen von angeblich minderjährigen Flüchtlingen (10743/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10745/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10746/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10747/J 09.11.2016)

 

Dienstreisen der Bundesregierung 2016 (10748/J 09.11.2016)

 

"Rückkehrhilfe von Personen mit irregulärem Aufenthalt in Österreich" (10861/J 22.11.2016)

 

"Verwirrung rund um die Datenlage zu PID und Eizellenspende" (10923/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10924/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10925/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10926/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10927/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10928/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10929/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10930/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10931/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10932/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10933/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10934/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10935/J 23.11.2016)

 

Kosten für Flüchtlinge, Asylwesen und Integration 2017 (10936/J 23.11.2016)

 

Bestellung des/der RH (Rechnungshof) -Präsidenten/in (30/JPR 07.07.2016)

Beantwortet von Präsidentin Doris Bures (29/ABPR 19.08.2016)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

öffentliche Spitäler, die dem Bund unterstellt werden sollen (61/M) 51 25–26

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS 51 25–26