KARMASIN Sophie, MMag. Dr.

 

 

Bundesministerin ohne Portefeuille in der Bundesregierung Faymann II

 

Ernennung am 16.12.2013 NR 7 18–19, BR 825 9–10

 

Enthebung vom Amte am 01.03.2014 NR 16 21, BR 828 49

 

Bundesministerin für Familien und Jugend in der Bundesregierung Faymann II und in der Bundesregierung Mag. Christian Kern

 

Ernennung am 01.03.2014 NR 16 21, BR 828 49

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Perspektiven der Familienförderung in Österreich" (2/AS) 9 47–49

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (87 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert werden (116 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 199/A(E) der Abgeordneten Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stopp dem Familienbeihilfenexport ins Ausland (117 d.B.) 21 52–53

 

Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert werden (87 d.B.) BR 829 42–45

 

Familien und Jugend (UG 25) 27 219–220

 

Aktuelle Stunde zum Thema „Familien im Mittelpunkt – Maßnahmenpaket zur Unterstützung unserer Familien“ (27/AS-BR/2014) BR 831 20–24, 30–31

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (187 d.B.): Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über eine Änderung der Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über den Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebots (254 d.B.) 37 93–94

 

Anfragebeantwortung betreffend Stärkung der Elementarpädagogik (1606/AB) 41 202–204

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (479 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (519 d.B.) 64 180–181

 

Bericht des Familienausschusses über das Stenographische Protokoll der Parlamentarischen Enquete zum Thema "25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention" (III-123 d.B.) (520 d.B.) 64 193–194

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 834/A der Abgeordneten Johann Höfinger, Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz (UFG), BGBl. Nr. 185/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 40/2014, geändert wird (516 d.B.) 64 220

 

Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (479 d.B.) BR 840 91–92

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (799 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die halbtägig kostenlose und verpflichtende frühe Förderung in institutionellen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen in den Kindergartenjahren 2015/16, 2016/17 und 2017/18 (801 d.B.) 98 160–162

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Familie und Jugend: Weichen für die Zukunft" (36/AS-BR/2015) BR 846 28–33, 41–42

 

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die halbtägig kostenlose und verpflichtende frühe Förderung in institutionellen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen in den Kindergartenjahren 2015/16, 2016/17 und 2017/18 (799 d.B.) BR 846 54–56

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (1110 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz über die Gewährung eines Bonus für Väter während der Familienzeit (Familienzeitbonusgesetz – FamZeitbG) erlassen wird sowie das Kinderbetreuungsgeldgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Einkommensteuergesetz 1988 und das Allgemeine Pensionsgesetz geändert werden (1154 d.B.), Bericht des Familienausschusses über den Antrag 1518/A(E) der Abgeordneten Michael Pock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer längeren Variante des einkommensabhängigen Kinderbetreuungsgeldes (1155 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 154/A(E) der Abgeordneten Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung der Zuverdienstgrenze bei Inanspruchnahme des Kinderbetreuungsgeldes (1156 d.B.) 132 201–202

 

Bundesgesetz, mit dem ein Gesetz über die Gewährung eines Bonus für Väter während der Familienzeit (Familienzeitbonusgesetz – FamZeitbG) erlassen wird sowie das Kinderbetreuungsgeldgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Einkommensteuergesetz 1988 und das Allgemeine Pensionsgesetz geändert werden (1110 d.B.) BR 855 93–94

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Seyle-Projekt" (Studie der Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften zur Wirksamkeit verschiedener Präventionsprogramme zur Senkung von riskanten und selbstschädigenden Verhaltensweisen bei Jugendlichen) (531/J 29.01.2014) (397/AB 19.03.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderungsverlängerung beim Kinderbetreuungsgeld für Alleinerziehende (658/J 18.02.2014) (442/AB 25.03.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Umstellung auf monatliche Auszahlung der Familienbehilfe (556/J 29.01.2014) (536/AB 28.03.2014)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlung von erhöhter Familienbeihilfe im Jahr 2012 und 2013 (558/J 29.01.2014) (537/AB 28.03.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend eklatanten Fall von "Sozialtourismus" in Krems - Rumänin beantragt für 13 Kinder Familienbeihilfe (651/J 17.02.2014) (538/AB 28.03.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wechsel von Kabinettsmitarbeitern/innen in staatsnahe Betriebe und in die Verwaltung (BMFJ) (Bundesministerium für Familien und Jugend) (1014/J 13.03.2014) (928/AB 12.05.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalumbesetzungen und Versorgungsposten infolge der Nationalratswahl 2013 im BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (1027/J 14.03.2014) (962/AB 14.05.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung eines Generalsekretariats (für alle zum Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Familien und Jugend gehörenden Geschäfte) (1114/J 24.03.2014) (1025/AB 22.05.2014)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation homo- und bisexueller Jugendlicher in Österreich (1161/J 27.03.2014) (1026/AB 22.05.2014)

 

Wendelin Mölzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Jugendverschuldung in Österreich (1145/J 26.03.2014) (1042/AB 23.05.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalkosten im Ressort (1232/J 27.03.2014) (1066/AB 26.05.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeihilfe für ausländische Kinder im EU- und EWR-Raum, deren Eltern ihren Lebensmittelpunkt in Oberösterreich hatten (1180/J 27.03.2014) (1067/AB 26.05.2014 und Zu 1067/AB 06.06.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben im Kabinett (Sachaufwand) (1171/J 27.03.2014) (1068/AB 26.05.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeihilfe für ausländische Kinder im EU- und EWR-Raum, deren Eltern ihren Lebensmittelpunkt in Tirol hatten (1181/J 27.03.2014) (1145/AB 30.05.2014 und Zu 1145/AB 06.06.2014)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeihilfe für ausländische Kinder im EU- und EWR-Raum (1245/J 27.03.2014) (1146/AB 30.05.2014 und Zu 1146/AB 06.06.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend familienpolitische Datenbank (1260/J 02.04.2014) (1150/AB 30.05.2014)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlen über Väter die Kinderbetreuungsgeld beziehen - Statistik über Karenzväter (1262/J 03.04.2014) (1151/AB 30.05.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hotlines zum Schutz der Kinder und Jugendlichen (1290/J 10.04.2014) (1169/AB 06.06.2014)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Adoptionen durch gleichgeschlechtliche Paare (1307/J 23.04.2014) (1212/AB 23.06.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten infolge der durch die Schaffung des Bundesministeriums für Familien und Jugend erforderlichen Namensänderungen und Umbenennungen (1433/J 30.04.2014) (1309/AB 30.06.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesfördermittel für Organisationen mit Abgrenzungsproblemen zur Gewalt - Sozialistische Jugend (SJ) (1477/J 14.05.2014) (1374/AB 14.07.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesfördermittel des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) für Organisationen mit Abgrenzungsproblemen zur Gewalt - Aktion Kritischer Schüler (AKS) (1478/J 14.05.2014) (1375/AB 14.07.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsmitarbeiter/innen im BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (1483/J 14.05.2014) (1376/AB 14.07.2014)

 

Katharina Kucharowits, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Kinderrechte-Monitoring Prozess in Österreich (1492/J 14.05.2014) (1377/AB 14.07.2014)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlung von Familienbeihilfe in den Jahren 2012 und 2013 (1575/J 23.05.2014) (1389/AB 16.07.2014)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chancen für Junge im öffentlichen Dienst (1585/J 23.05.2014) (1390/AB 16.07.2014)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beraterverträge und sonstige externe Aufträge im Jahr 2013 des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (1644/J 27.05.2014) (1392/AB 16.07.2014)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstversicherung zur Pflege eines behinderten Kindes (gemäß § 18a ASVG bzw. gemäß § 18b ASVG) (1693/J 06.06.2014) (1595/AB 06.08.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Life Ball 2014 (1683/J 06.06.2014) (1596/AB 06.08.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des kostenlosen verpflichtenden Kindergartenjahrs (1690/J 06.06.2014) (1598/AB 06.08.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung der Elementarpädagogik (Ausbau des Fort- und Weiterbildungsangebots der Pädagogischen Hochschulen) (1710/J 11.06.2014) (1606/AB 08.08.2014)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 41 69

Debatte 41 200–211

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Behinderung im Jahr 2013 (1698/J 10.06.2014) (1607/AB 08.08.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiterführende Maßnahmen auf Basis der familienpolitischen Datenbank des ÖIF (Österreichischen Instituts für Familienforschung) (1754/J 12.06.2014) (1642/AB 12.08.2014)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Amtsgänge als wichtiger Beitrag zur Gleichstellung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen (1764/J 13.06.2014) (1664/AB 13.08.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationsstand zu TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership/Transatlantisches Freihandelsabkommen) (1788/J 16.06.2014) (1673/AB 14.08.2014)

 

Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kindesentzug durch Jugendamt (1832/J 25.06.2014) (1731/AB 25.08.2014)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika in den Bundesministerien (1863/J 26.06.2014) (1780/AB 26.08.2014)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend alternative Möglichkeiten zur Erfüllung entgeltlicher Leistungen (1875/J 26.06.2014) (1794/AB 27.08.2014)

 

Ing. Markus Vogl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeihilfe für Studierende, die das 24. beziehungsweise das 25. Lebensjahr vollendet haben (1888/J 01.07.2014) (1863/AB 01.09.2014)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditkartenabrechnungen der Kabinettsmitglieder in den vergangenen Jahren (1928/J 08.07.2014) (1923/AB 08.09.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leasingarbeiter (im Ressort und in nachgeordneten Dienststellen) (1972/J 09.07.2014) (1971/AB 09.09.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Planstellen (2009/J 09.07.2014) (1979/AB 09.09.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im öffentlichen Dienst (2026/J 09.07.2014) (1982/AB 09.09.2014)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend entwendete Speichermedien (2000/J 09.07.2014) (1995/AB 09.09.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überprüfungen und Kontrollen durch staatliche Einrichtungen (2044/J 09.07.2014) (1996/AB 09.09.2014)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Risiken frühkindlicher Krippenbetreuung (2099/J 10.07.2014) (2043/AB 10.09.2014)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familientourismus in Österreich (familiengerechtere Angebotsgestaltung) (2098/J 10.07.2014) (2045/AB 10.09.2014)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionskassenregelungen im Ressortbereich (für Manager staatsnaher Unternehmen) (2082/J 10.07.2014) (2049/AB 10.09.2014)

 

Ulrike Weigerstorfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "TiSA" (Trade in Services Agreement/Abkommen zum Handel mit Dienstleistungen) (2060/J 09.07.2014) (2075/AB 09.09.2014)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Plastikmüll in den Weltmeeren (2210/J 11.07.2014) (2084/AB 11.09.2014)

 

Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anträge auf Stiefkindadoption (2228/J 15.07.2014) (2108/AB 15.09.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mutter-Kind-Pass und Kinderbetreuungsgeld (2232/J 17.07.2014) (2112/AB 17.09.2014)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Räumlichkeiten für ehemalige Mitarbeiter/innen und ehemalige Abgeordnete im Ressort (2259/J 23.07.2014) (2130/AB 23.09.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verneinung der Einrichtung eines Generalsekretariats im Bundesministerium für Familien und Jugend (2390/J 16.09.2014) (2154/AB 26.09.2014)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aktuelle Studie des Wirtschaftsforschungsinstitutes (zum Thema "Familenpolitik in ausgewählten europäischen Ländern im Vergleich") (2355/J 03.09.2014) (2245/AB 03.11.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wechsel der Kinderbetreuungsgeld-Varianten (2371/J 10.09.2014) (2272/AB 10.11.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Inseratenkampagne "Was bringt uns die Familienbeihilfe NEU?" des Bundesministeriums für Familien und Jugend (2380/J 11.09.2014) (2279/AB 11.11.2014)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofs betreffend Familie & Beruf Management GmbH (2383/J 15.09.2014) (2300/AB 14.11.2014)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vergabe von Kommunikationsdienstleistungen (2400/J 18.09.2014) (2322/AB 18.11.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergaben an Beraterfirmen im Umfeld des neuen Staatssekretärs Dr. Harald Mahrer (2423/J 18.09.2014) (2323/AB 18.11.2014)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Druckerpatronen (im Ressortbereich) (2600/J 25.09.2014) (2453/AB 24.11.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend verdeckte Förderung parteinaher Gaststättenbetriebe durch das Bundesministerium für Familien und Jugend (2467/J 24.09.2014) (2454/AB 24.11.2014)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbekampagnen zur Erhöhung des Männeranteils bei den Kindergartenpädagogen/innen (2565/J 24.09.2014) (2468/AB 24.11.2014)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergaben an Beraterfirmen im Umfeld des neuen Staatssekretärs Dr. Harald Mahrer II (2654/J 06.10.2014) (2553/AB 05.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend seitens des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) ausgeschüttete Förderungen und Subventionen (2720/J 09.10.2014) (2580/AB 09.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dschihad-Pädagogik in islamistisch geprägten Kindergärten (2709/J 09.10.2014) (2581/AB 09.12.2014)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend eventuelle Mietstundung des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) bei der Bundesimmobiliengesellschaft (2891/J 24.10.2014) (2644/AB 19.12.2014)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Väterkarenz (2795/J 22.10.2014) (2713/AB 22.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die automatische Inflationsanpassung von Familienleistungen (2789/J 22.10.2014) (2714/AB 22.12.2014)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befristung der Familienbeihilfe (für Eltern mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft) (2943/J 30.10.2014) (2762/AB 23.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Deradikalisierungs-Hotline (Beratungsinitiative für radikalisierte Jugendliche und deren Angehörige) (2946/J 30.10.2014) (2763/AB 23.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien über Antisemitismus unter radikalisierten Jugendlichen (2926/J 24.10.2014) (2764/AB 23.12.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend "First Love Ambulanzen" (Beratungsstellen für Jugendliche) (2940/J 29.10.2014) (2765/AB 23.12.2014)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sexkoffer" (Sexualerziehung in Schulen) (2935/J 27.10.2014) (2775/AB 23.12.2014)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Evaluierung der frühkindlichen Sprachförderung und Deutschkenntnisse vor dem Schuleintritt (3046/J 12.11.2014) (2886/AB 12.01.2015)

 

Michael Pock, Kolleginnen und Kollegen betreffend FRA (Agentur der Europäischen Union für Grundrechte) -Bericht: Gewalt gegen Frauen (3072/J 19.11.2014) (2927/AB 19.01.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellungnahme der Bundesministerin (für Familien und Jugend) zum Fortpflanzungsmedizingesetz (3124/J 20.11.2014) (2987/AB 20.01.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeauftritte (der Ressorts) bei den ÖBB (3095/J 20.11.2014) (2988/AB 20.01.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeauftritte (der Ressorts) bei den ÖBB II (3166/J 24.11.2014) (3031/AB 23.01.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe der Berufstitel (Antragsprüfung im Ressortbereich) (3176/J 24.11.2014) (3033/AB 23.01.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Burn-Out-Syndrom (bei Bediensteten im Ressortbereich) (3238/J 01.12.2014) (3070/AB 30.01.2015)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von im Ruhestand befindlichen öffentlich Bediensteten (3212/J 01.12.2014) (3071/AB 30.01.2015)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Regierungsprogramms im Bereich Familien- und Jugendpolitik (3296/J 11.12.2014) (3148/AB 11.02.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflegeeltern (Elternkarenz und Kinderbetreuungsgeld) (3363/J 17.12.2014) (3206/AB 17.02.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxifreifahrten für Mitarbeiter der Regierungsbüros im Jahr 2014 (3421/J 14.01.2015) (3273/AB 13.03.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditkartenabrechungen der Kabinettsmitglieder im Jahr 2014 (3435/J 14.01.2015) (3277/AB 13.03.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an die MJÖ (Muslimische Jugend Österreich) - und Muslimbruderschaft? (3450/J 14.01.2015) (3280/AB 13.03.2015)

 

Ulrike Königsberger-Ludwig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verpartnerung am Standesamt (3483/J 21.01.2015) (3342/AB 20.03.2015)

 

Daniela Holzinger, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend TOP-Jugendticket für alle unter 26 Jahren (3487/J 21.01.2015) (3348/AB 20.03.2015)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend OIIP (Österreichisches Institut für Internationale Politik) , AIES (Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik) und IILP (Internationales Institut für liberale Politik Wien) (3530/J 23.01.2015) (3350/AB 23.03.2015)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für Kabinettsmitarbeiter (im Ressortbereich) (3506/J 23.01.2015) (3351/AB 23.03.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ratifizierung des 3. Fakultativprotokolls zur UN-Kinderrechtskonvention (3550/J 23.01.2015) (3377/AB 23.03.2015)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von Jugendlichen im BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (3553/J 26.01.2015) (3399/AB 26.03.2015)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sportsponsoring und Werbeplatzierung im Sport (3595/J 29.01.2015) (3424/AB 27.03.2015)

 

Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend nächstes Budgetloch? - Wohlfühl-Zahlen und die Realität (3625/J 06.02.2015) (3453/AB 02.04.2015)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den medialen Werbeaufwand des Ressorts im Jahr 2014 (3653/J 13.02.2015) (3495/AB 13.04.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erbringung von Dienstleistungen an das BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) im Jahr 2014 (3697/J 17.02.2015) (3536/AB 17.04.2015)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend den tatsächlichen Personalstand (im Ressortbereich) (3718/J 18.02.2015) (3537/AB 17.04.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsfest (im) BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) am 10. März 2015 (3786/J 25.02.2015) (3693/AB 24.04.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ressortbezogene Umsetzung von EU-Richtlinien und -Verordnungen (3820/J 25.02.2015) (3694/AB 24.04.2015)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend volksgruppenrelevante Förderungen im Jahr 2013 (durch das Ressort) (3849/J 25.02.2015) (3695/AB 24.04.2015)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend volksgruppenrelevante Förderungen im Jahr 2012 (durch das Ressort) (3835/J 25.02.2015) (3696/AB 24.04.2015)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend volksgruppenrelevante Förderungen im Jahr 2011 (durch das Ressort) (3857/J 25.02.2015) (3697/AB 24.04.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewilligungsbehörden (im Ressortbereich) (3953/J 27.02.2015) (3773/AB 27.04.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend personelle Ausstattung des Kabinetts der Frau Bundesministerin (für Familien und Jugend) (4004/J 04.03.2015) (3845/AB 04.05.2015)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs und Vereine 2014 (4056/J 06.03.2015) (3901/AB 06.05.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung kostenloses verpflichtendes Kindergartenjahr (4099/J 09.03.2015) (3935/AB 08.05.2015)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mietverhältnisse des Bundesministeriums mit der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) und deren Evaluierung (4131/J 11.03.2015) (3954/AB 11.05.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Family Lane: "Familien auf der Überholspur" (4108/J 11.03.2015) (3963/AB 11.05.2015)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer Telefon-Hotline (im Ressortbereich) (4112/J 11.03.2015) (3971/AB 11.05.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Väterbeteiligung beim Kinderbetreuungsgeld (4148/J 12.03.2015) (3978/AB 12.05.2015)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflege-Elternschaft (4198/J 18.03.2015) (4031/AB 18.05.2015)

 

Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausgegliederte Einrichtungen des Bundes (4286/J 19.03.2015) (4065/AB 19.05.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Begutachtung der Entwürfe von Bundesgesetzen und von Verordnungen (im Ressortbereich) (4335/J 20.03.2015) (4143/AB 20.05.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderrechte-Monitoring in Österreich (4356/J 24.03.2015) (4213/AB 22.05.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend den psychologischen Gefahrenherd Kinderkrippe? (4411/J 26.03.2015) (4238/AB 26.05.2015)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebarung des Familienlastenausgleichsfonds (4461/J 31.03.2015) (4274/AB 29.05.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Suspendierungen (im Ressortbereich) (4492/J 09.04.2015) (4310/AB 09.06.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Väterkarenz (im Ressortbereich) (4493/J 09.04.2015) (4311/AB 09.06.2015)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerreform und ihre Folgen (4545/J 20.04.2015) (4388/AB 19.06.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auszahlung von Kinderbetreuungsgeld aufgeschlüsselt nach Nationalität (4539/J 20.04.2015) (4393/AB 19.06.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die MJÖ (Muslimische Jugend Österreich) und die Jugendarbeit der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (4635/J 22.04.2015) (4448/AB 22.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Verein "LEFÖ" (Beratung, Bildung und Begleitung für Migrantinnen) (4593/J 22.04.2015) (4449/AB 22.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Verein "ZARA" (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) (4621/J 22.04.2015) (4450/AB 22.06.2015)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sport- und Ernährungsangebot (für Bedienstete) im Bundesministerium für Familien und Jugend (4579/J 22.04.2015) (4451/AB 22.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausgelagerte Veranstaltungen der Ministerien 2014 (4607/J 22.04.2015) (4452/AB 22.06.2015)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderbetreuungsgeld-Verfahren (4634/J 22.04.2015) (4454/AB 22.06.2015)

 

Michael Pock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Vereine im Bereich LGBTI (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender/Transsexual und Intersexed) (4670/J 23.04.2015) (4524/AB 23.06.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Schutz der Familie vor der Verstaatlichung der Sexualerziehung (im Zusammenhang mit dem Grundsatzerlass "Sexualerziehung in den Schulen") (4716/J 23.04.2015) (4525/AB 23.06.2015)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an türkische Verbände in Österreich (4741/J 24.04.2015) (4561/AB 24.06.2015)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstwagennutzung (im Ressortbereich) für private Fahrten (4824/J 29.04.2015) (4592/AB 29.06.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Stellungnahme der Muslimischen Jugend Österreich (zur Anfrage 3450/J) an das BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (4760/J 29.04.2015) (4593/AB 29.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen (des Ressorts) für den Verein "Piramidops/Frauentreff - Beratungsstelle für ausländische Frauen" (4769/J 29.04.2015) (4594/AB 29.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen (des Ressorts) für den Verein "Peregrina" (Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen) (4783/J 29.04.2015) (4595/AB 29.06.2015)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an die "Sozialistische Jugend" trotz problematischem Umgang mit Gewalt sowie rechtskräftig verurteilten Straftätern (4762/J 29.04.2015) (4596/AB 29.06.2015)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs und Vereine 2014 (4813/J 29.04.2015) (4597/AB 29.06.2015)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Corporate Identity" (des Ressorts) (4797/J 29.04.2015) (4648/AB 29.06.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen (des Ressorts) für den Verein "Station Wien" (4849/J 30.04.2015) (4659/AB 30.06.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderbetreuungsgeld im Falle einer Klage (4858/J 04.05.2015) (4689/AB 02.07.2015)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend RH (Rechnungshof-) Tätigkeit 2014 Kinderbetreuung (4978/J 11.05.2015) (4690/AB 02.07.2015)

 

Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rauchverbot für unter 18-Jährige (4995/J 13.05.2015) (4691/AB 02.07.2015)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mietverhältnisse des Bundesministeriums und deren Evaluierung (4887/J 05.05.2015) (4692/AB 02.07.2015)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht zur Wirkungsorientierung 2013 (im Ressortbereich) zur UG (Untergliederung) 25 (des Bundesvoranschlages 2013) (4916/J 05.05.2015) (4693/AB 02.07.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeilage in der "Kronen-Zeitung" (in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie und Jugend) (4992/J 13.05.2015) (4698/AB 02.07.2015)

 

MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend externe Beratungsunternehmen und Werbeagenturen (im Ressortbereich) (4968/J 08.05.2015) (4699/AB 02.07.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen (des Ressorts) für den Verein "Mobile Jugendarbeit Wien" (4868/J 05.05.2015) (4701/AB 03.07.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben der Bundesregierung (im Ressortbereich) (5109/J 21.05.2015) (4975/AB 21.07.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erlass zur Zwangssexualisierung von Kindern und Jugendlichen (Grundsatzerlass "Sexualerziehung in den Schulen") (5105/J 21.05.2015) (4977/AB 21.07.2015)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend volksgruppenrelevante Förderungen im Jahr 2009 (durch das Ressort) (5133/J 21.05.2015) (4979/AB 21.07.2015)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend volksgruppenrelevante Förderungen im Jahr 2010 (durch das Ressort) (5147/J 21.05.2015) (4980/AB 21.07.2015)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien, die vom BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) in Auftrag gegeben wurden (5208/J 22.05.2015) (5024/AB 22.07.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weisungen durch Regierungsmitglieder oder deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (im Ressortbereich) (5220/J 26.05.2015) (5071/AB 24.07.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Informationsaktivitäten der Bundesregierung (im Ressortbereich) (5234/J 26.05.2015) (5072/AB 24.07.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Telefonkosten der Ressorts (5262/J 27.05.2015) (5082/AB 27.07.2015)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderungsverlängerung beim Kinderbetreuungsgeld für Alleinerziehende (5270/J 28.05.2015) (5097/AB 28.07.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sponsoring des ESC (Eurovision Song Contest) durch das BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (5294/J 03.06.2015) (5125/AB 03.08.2015)

 

Carmen Schimanek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Entschließung (54/E, XXV.GP) betreffend K.O.-Tropfen (insbesondere durch Aufklärungsarbeit an Schulen) (5302/J 03.06.2015) (5126/AB 03.08.2015)

 

Mag. Philipp Schrangl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Reduktion der Krankenstände des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (5326/J 08.06.2015) (5150/AB 07.08.2015)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unklarheiten bei der Anfragebeantwortung (3537/AB) in Bezug auf den tatsächlichen Personalstand der Ministerien (5338/J 09.06.2015) (5166/AB 07.08.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veranstaltung der Wiener Kinderfreunde (im Zusammenhang mit Vereinsförderung) (5444/J 17.06.2015) (5266/AB 17.08.2015)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung eines hetzerischen Werbeflyers der Sozialistischen Jugend (5460/J 18.06.2015) (5334/AB 18.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Family App 2015" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) in "Heute" am 15. Juni 2015 (5540/J 18.06.2015) (5335/AB 18.08.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cybersicherheit in den Ressorts (5483/J 18.06.2015) (5336/AB 18.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeinserate des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) im Vorfeld der Wiener Gemeinderatswahl 2015 (5568/J 18.06.2015) (5337/AB 18.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeinserate des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) im Vorfeld der oö. (oberösterreichischen) Landtagswahl 2015 (5525/J 18.06.2015) (5339/AB 18.08.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Verein "Österreichische Gesellschaft für Familienplanung" (5554/J 18.06.2015) (5340/AB 18.08.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtskoordination in den einzelnen Ressorts (5577/J 19.06.2015) (5405/AB 19.08.2015)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Vorfeldorganisationen von SPÖ und ÖVP bzw. an nahestehende Vereine der Regierungsparteien (5646/J 23.06.2015) (5492/AB 21.08.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den "Verein Fibel - FrauenInitiative Bikulturelle Ehen und Lebensgemeinschaften" (5609/J 23.06.2015) (5493/AB 21.08.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Verein "Miteinander Lernen - Birlikte Ögrenelim" (5623/J 23.06.2015) (5494/AB 21.08.2015)

 

Mag. Christoph Vavrik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Empfehlungen der Volksanwaltschaft (an den Ressortbereich) (5705/J 23.06.2015) (5495/AB 21.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuwendungen des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an den Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen (5659/J 23.06.2015) (5496/AB 21.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuwendungen des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an den Verband Wiener Volkshochschulen (5672/J 23.06.2015) (5497/AB 21.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuwendungen des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an den Verband Österreichischer Volkshochschulen (5685/J 23.06.2015) (5498/AB 21.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuwendungen des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an den Ring Österreichischer Bildungswerke (5729/J 25.06.2015) (5555/AB 25.08.2015)

 

Sigrid Maurer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratschaltungen (des Ressorts) in Medien von ÖH (Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft) -Fraktionen (5759/J 26.06.2015) (5573/AB 26.08.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Propagandafilms "Oh du mein Österreich" von Robert Dornhelm aus Mitteln des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (5776/J 02.07.2015) (5607/AB 02.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "FamilyApp 2015" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Justiz) in "Heute" am 29. Juni 2015 (5793/J 02.07.2015) (5608/AB 02.09.2015)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderbetreuungsgeld für Ausländer (5804/J 06.07.2015) (5640/AB 04.09.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Würdigung des altösterreichischen Forschers Julius von Payer (5863/J 07.07.2015) (5669/AB 07.09.2015)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktikum (im Ressortbereich) (5824/J 07.07.2015) (5671/AB 07.09.2015)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung bzw. Vertretern der Ressorts) an Sportveranstaltungen (5854/J 07.07.2015) (5672/AB 07.09.2015)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hauptwohnsitzmeldung als Voraussetzung für Kinderbetreuungsgeld (5837/J 07.07.2015) (5675/AB 07.09.2015)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetaufwand für Berateraufträge im Jahr 2014 (im Ressortbereich) (5923/J 08.07.2015) (5795/AB 08.09.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regenbogenflagge (am Ressortgebäude) anlässlich des Vienna Pride Day 2015 (5955/J 08.07.2015) (5799/AB 08.09.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Würdigung des altösterreichischen Schriftstellers Adalbert Stifter (5892/J 08.07.2015) (5801/AB 08.09.2015)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehr als 400.000 Kinder in Österreich von Armut betroffen (6023/J 08.07.2015) (5817/AB 08.09.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstellung eines "Festbuches" für die Leistungen der vertriebenen Altösterreicher deutscher Muttersprache beim Wiederaufbau der Ministerien der Republik Österreich nach 1945 (5911/J 08.07.2015) (5818/AB 08.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Kärnten (6073/J 09.07.2015) (5916/AB 09.09.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Visagisten, Stilberatern und Friseuren auf Steuerzahlerkosten (im Ressortbereich) (6057/J 09.07.2015) (5917/AB 09.09.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützungsmaßnahmen für Familien mit psychisch auffälligen Kindern (6120/J 09.07.2015) (5918/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Wien (6080/J 09.07.2015) (5920/AB 09.09.2015)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kindergartenpflicht für Vierjährige (6116/J 09.07.2015) (5921/AB 09.09.2015)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsequenzen aus Kritik am Bildungserlass zur Sexualpädagogik (6122/J 09.07.2015) (5922/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Niederösterreich (6074/J 09.07.2015) (5923/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Burgenland (6072/J 09.07.2015) (5924/AB 09.09.2015)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ruhestandsversetzung aufgrund von Dienstunfähigkeit im Bundesministerium für Familien und Jugend (6146/J 09.07.2015) (5925/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Oberösterreich (6075/J 09.07.2015) (5926/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Salzburg (6076/J 09.07.2015) (5928/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Steiermark (6077/J 09.07.2015) (5929/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Vorarlberg (6079/J 09.07.2015) (5930/AB 09.09.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht-deutschsprachige Kindergärten im Bundesland Tirol (6078/J 09.07.2015) (5931/AB 09.09.2015)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckschriftenabonnements in den Bundesministerien (6126/J 09.07.2015) (5932/AB 09.09.2015)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beihilfe zum Kinderbetreuungsgeld (6199/J 15.07.2015) (5992/AB 15.09.2015)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kooperation mit dem IFGK (Institut für Gewaltprävention und Konfliktmanagement in Familien) (6227/J 17.07.2015) (6011/AB 17.09.2015)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben im Bundesministerium für Familien und Jugend (6212/J 17.07.2015) (6012/AB 17.09.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vernichtung von nicht gegenderten Formularen gemäß Verwaltungsformularverordnung (im Ressortbereich) (6274/J 13.08.2015) (6074/AB 13.10.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ein Asylant ist 18 Mal so wertvoll wie ein Österreicher" (6287/J 18.08.2015) (6094/AB 16.10.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von und Kooperation mit NGOs des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (6298/J 18.08.2015) (6095/AB 16.10.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Beratungsstelle Extremismus" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) in "Österreich" am 21. Juli 2015 (6317/J 21.08.2015) (6116/AB 21.10.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichs Kinder und islamische Zwangsehen (6382/J 02.09.2015) (6175/AB 02.11.2015)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die tatsächliche Mitgliederzahl der Muslimischen Jugend Österreichs (6381/J 02.09.2015) (6177/AB 02.11.2015)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Beratungsstelle Extremismus" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) in "Heute" am 20. Juli 2015 (6403/J 04.09.2015) (6207/AB 04.11.2015)

 

Edith Mühlberghuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnungs- und Ferienzeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen (6402/J 04.09.2015) (6208/AB 04.11.2015)

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Gender Budgeting" (im) BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (6446/J 10.09.2015) (6248/AB 10.11.2015)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an politische Vorfeldorganisationen durch das Bundesministerium für Familie und Jugend (6469/J 10.09.2015) (6249/AB 10.11.2015)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Papierverbrauch und Altpapierentsorgung in den Ministerien (6541/J 23.09.2015) (6339/AB 23.11.2015)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderurlaub für Flüchtlingshelfer (im Ressort sowie ausgelagerten Unternehmen) (6585/J 24.09.2015) (6384/AB 24.11.2015)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundeszuschuss (zum) Ausbau (der) Kinderbetreuung (6749/J 09.10.2015) (6488/AB 09.12.2015)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung (von) Bundeszuschussmitteln für den Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebots (6779/J 15.10.2015) (6532/AB 15.12.2015)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätskompass Elementarpädagogik (6780/J 15.10.2015) (6533/AB 15.12.2015)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend 2 Jahre Familienministerin Karmasin (im Zusammenhang mit der Umsetzung des Regierungsprogrammes) (6845/J 23.10.2015) (6591/AB 23.12.2015)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungskarenz (im Ressortbereich) (6896/J 05.11.2015) (6651/AB 05.01.2016)

 

Julian Schmid, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Factbook "Kinder in Österreich" (6950/J 06.11.2015) (6652/AB 05.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufstitel (an Ressortangehörige) (6886/J 05.11.2015) (6655/AB 05.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend angemietete Räumlichkeiten (durch die Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. für den Ressortbereich) (6921/J 05.11.2015) (6656/AB 05.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend betriebliche Zusatzversicherungen (für Mitarbeiter/innen im Ressortbereich) (6931/J 05.11.2015) (6684/AB 05.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unfälle mit Dienstwägen (6949/J 05.11.2015) (6685/AB 05.01.2016)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienlastenausgleichsfonds (7020/J 13.11.2015) (6754/AB 13.01.2016)

 

Mag. Günther Kumpitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen der Bundesjugendvertretung (7031/J 16.11.2015) (6786/AB 15.01.2016)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zum Abbau von Benachteiligungen von Frauen der Ressorts (7072/J 17.11.2015) (6787/AB 15.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusatzkosten auf Grund der Flüchtlingskrise (7152/J 24.11.2015) (6903/AB 22.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausländische Orden und Ehrenzeichen (7165/J 24.11.2015) (6904/AB 22.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatskommissäre (7218/J 25.11.2015) (6937/AB 25.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beiräte (im Ressortbereich) (7189/J 25.11.2015) (6938/AB 25.01.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufsichtsräte (im Ressortbereich) (7195/J 25.11.2015) (6939/AB 25.01.2016)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigungsstand Älterer im Bundesministerium für Familien und Jugend (7253/J 26.11.2015) (7008/AB 26.01.2016)

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ahndung sexueller Übergriffe durch die Disziplinarkommission im Familienministerium (Bundesministerium für Familien und Jugend) (7290/J 01.12.2015) (7051/AB 01.02.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage des Ministeriums (7400/J 10.12.2015) (7128/AB 10.02.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personenschutz durch Beamte des BM.I (Bundesministeriums für Inneres im Ressortbereich) (7342/J 10.12.2015) (7129/AB 10.02.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personenschutz durch Beamte des BMLVS (Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport im Ressortbereich) (7325/J 10.12.2015) (7130/AB 10.02.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerweisungen (7379/J 10.12.2015) (7131/AB 10.02.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Würdigung der Maler Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka (7408/J 10.12.2015) (7132/AB 10.02.2016)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend erhöhten Bedarf an Kinderbetreuungseinrichtungen aufgrund der Masseneinwanderung? (7420/J 10.12.2015) (7133/AB 10.02.2016)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Opt-out-Option" bei Kindergartenpflicht für Vierjährige (7419/J 10.12.2015) (7134/AB 10.02.2016)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend öffentliche Mittel für (die) CBSC Unternehmensberatung GmbH (7440/J 11.12.2015) (7174/AB 11.02.2016)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Flüchtlingskrise: Beschlüsse, Weisungen, etc. (7490/J 18.12.2015) (7231/AB 18.02.2016)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs (Nichtregierungsorganisationen) und Vereine 2015 (7535/J 21.12.2015) (7247/AB 19.02.2016)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Alte und neue Budgetlöcher?" (7574/J 22.12.2015) (7295/AB 22.02.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Inseratenkampagne "DANK DIR hat Österreich Zukunft" des Bundesministeriums für Familien und Jugend (7582/J 22.12.2015) (7296/AB 22.02.2016)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "DANK DIR" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) im "Kurier" vom 17. Dez. 2015 (7602/J 12.01.2016) (7328/AB 11.03.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxifreifahrten für Mitarbeiter der Regierungsbüros im Jahr 2015 (7644/J 21.01.2016) (7376/AB 21.03.2016)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erbringung von Dienstleistungen an das BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) im Jahr 2015 (7685/J 27.01.2016) (7445/AB 24.03.2016)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten externer Berater im Jahr 2015 (im Ressortbereich) (7749/J 27.01.2016) (7448/AB 24.03.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationskosten (im Ressortbereich) (7808/J 27.01.2016) (7452/AB 24.03.2016)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungen bei Verwaltungsausgaben und Förderungen (im Zusammenhang mit dem Strategiebericht zum Bundesfinanzrahmengesetz 2016 - 2019) (7897/J 27.01.2016) (7455/AB 24.03.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditkartenabrechnungen der Kabinettsmitglieder im Jahr 2015 (7690/J 27.01.2016) (7471/AB 24.03.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bonusmeilen (Dienstflugreisen im Ressortbereich) (7798/J 27.01.2016) (7476/AB 24.03.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staats- bzw. Regierungsgeschenke (7836/J 27.01.2016) (7480/AB 24.03.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diplomatenpässe (7855/J 27.01.2016) (7482/AB 24.03.2016)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an nahestehende Vereine bzw. Vorfeldorganisationen von SPÖ und ÖVP im Jahr 2015 (7762/J 27.01.2016) (7483/AB 24.03.2016)

 

Walter Rauch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckschriftenabonnements in den Bundesministerien im Jahr 2015 (7734/J 27.01.2016) (7485/AB 24.03.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im öffentlichen Dienst (7869/J 27.01.2016) (7486/AB 24.03.2016)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschwendung beim neuen Ministerbüro (der Bundesministerin für Familien und Jugend) (7964/J 29.01.2016) (7675/AB 29.03.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitszeiterfassung der Mitarbeiter (im Ressortbereich) (8008/J 08.02.2016) (7737/AB 08.04.2016)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schulbuchaktion, Limit-Verordnung 2016/17 (8035/J 10.02.2016) (7738/AB 08.04.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Beratungsaufträge des Bundesministeriums für Familien und Jugend in den Jahren 2014 und 2015 (8146/J 12.02.2016) (7860/AB 12.04.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationskosten des Bundesministeriums für Familien und Jugend in den Jahren 2014 und 2015 (8145/J 12.02.2016) (7861/AB 12.04.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten von Prämien und Belohnungen an Ressortmitarbeiter in den Jahren 2014 und 2015 (8153/J 12.02.2016) (7862/AB 12.04.2016)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend öffentliche Mittel an Economica (Institut für Wirtschaftsforschung) , SportsEconAustria (Institut für Sportökonomie) , ESCE (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Forschung GmbH) und COGNION (Forschungsbeteiligungs GmbH) (8177/J 17.02.2016) (7900/AB 15.04.2016)

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenkampagne "DANK DIR" (8154/J 15.02.2016) (7901/AB 15.04.2016)

 

Mag. Aygül Berivan Aslan, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Generation Porno" (im Zusammenhang mit dem EU-Projekt: "Let´s talk about Porno - Aufklärung von Internetpornografie und Sexting im Familienalltag") (8156/J 15.02.2016) (7903/AB 15.04.2016)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dunkelziffer öffentlicher Auftragsvergaben (im Ressortbereich) (8203/J 19.02.2016) (7980/AB 19.04.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstwägen der Bundesregierung (8222/J 23.02.2016) (8079/AB 22.04.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Broschüren (im Ressortbereich) (8341/J 24.02.2016) (8108/AB 22.04.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Veranstaltungen (im Ressortbereich) (8308/J 24.02.2016) (8110/AB 22.04.2016)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für die Vereine Erbiz (Erwachsenen Bildungs- und Integrationszentrum) und Kibiz (Kinder Bildungs- und Integrationszentrum) (8411/J 26.02.2016) (8132/AB 26.04.2016)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstellung Kunstforum Wien (8492/J 04.03.2016) (8189/AB 04.05.2016)

 

Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Homepage des BMLFUW (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) und BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (8585/J 09.03.2016) (8232/AB 09.05.2016)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten (8598/J 11.03.2016) (8246/AB 11.05.2016)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Dank dir" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) in "Heute" vom 14. März 2016 (8672/J 16.03.2016) (8290/AB 13.05.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Person Alexander Osman (Vertreter der jungen Muslime in Österreich) und deren Nähe zur sog. Muslimbruderschaft (8647/J 16.03.2016) (8293/AB 13.05.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Organisation "Muslimische Jugend Österreich" - und deren organisatorische, ideologische und persönliche Verbindungen zur Muslimbruderschaft (8659/J 16.03.2016) (8296/AB 13.05.2016)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend personelle Ausstattung des Ministerkabinetts (8727/J 17.03.2016) (8362/AB 17.05.2016)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von Jugendlichen im BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (8690/J 17.03.2016) (8365/AB 17.05.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen im Ressort (8749/J 17.03.2016) (8366/AB 17.05.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Person Amani Abuzahra (Mitglied des Obersten Rates der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich) und deren Nähe zur sog. Muslimbruderschaft (8703/J 17.03.2016) (8367/AB 17.05.2016)

 

Erwin Angerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Erlasses betreffend Schülerfreifahrt und Schulfahrtbeihilfe bei Schulkooperationen (8794/J 31.03.2016) (8436/AB 31.05.2016)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gesamten Reisekosten des Bundesministeriums für Familien und Jugend in den Jahren 2014 und 2015 (8820/J 31.03.2016) (8437/AB 31.05.2016)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) an Mediaselect (8832/J 01.04.2016) (8461/AB 01.06.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Infobroschüren Ihres Ministeriums in nicht deutscher Sprache (8853/J 04.04.2016) (8482/AB 03.06.2016)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen bezahlter Ruhepausen im BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) (8883/J 06.04.2016) (8513/AB 06.06.2016)

 

Mag. Nikolaus Alm, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Höhe der Ausgaben für "Social Media"-Aktivitäten (im Ressortbereich) (8894/J 07.04.2016) (8531/AB 07.06.2016)

 

Michael Pock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklungspotenzial steuerlicher Familienleistungen (8903/J 07.04.2016) (8533/AB 07.06.2016)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Dank dir" - Inserat des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) im "Kurier" vom 23. März 2016 (8913/J 08.04.2016) (8548/AB 08.06.2016)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungsreform Kindergarten (8925/J 12.04.2016) (8557/AB 10.06.2016)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend behinderte Kinder im Kindergarten (8924/J 12.04.2016) (8560/AB 10.06.2016)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend verschwundene Kinder und Jugendliche ohne Begleitung (minderjährige Asylwerber/innen) (8929/J 13.04.2016) (8566/AB 13.06.2016)

 

Claudia Angela Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechterspezifische Unterschiede in Bezug auf die Inanspruchnahme von Karenz und Elternteilzeit im Wirkungsbereich des BMFJ (Bundesministeriums für Familien und Jugend) (8939/J 13.04.2016) (8567/AB 13.06.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben für Asylberechtigte (Kinderbetreuungsgeld und Familienbeihilfe) (8963/J 14.04.2016) (8596/AB 14.06.2016)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten von Öffentlichkeitsarbeit und Regierungsinseraten (im Ressortbereich) (8988/J 15.04.2016) (8621/AB 15.06.2016)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Familien und Jugend (9084/J 27.04.2016) (8702/AB 27.06.2016)

 

Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Fußball Europameisterschaft 2016 in Frankreich (9071/J 27.04.2016) (8703/AB 27.06.2016)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend chronisch kranke Kinder in der Pflichtschule, in der Nachmittagsbetreuung und im Kindergarten (9134/J 29.04.2016) (8763/AB 29.06.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Dolmetscher (im Ressortbereich) (9304/J 18.05.2016) (8931/AB 18.07.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cyberkriminalität - Hackerangriffe auf Computersysteme des Bundes (9310/J 18.05.2016) (8932/AB 18.07.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sachverständige (Aufgaben und Kosten im Ressortbereich) (9320/J 18.05.2016) (8933/AB 18.07.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Coaching (9355/J 18.05.2016) (8934/AB 18.07.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sprachkurse (9333/J 18.05.2016) (8935/AB 18.07.2016)

 

Mag. Günther Kumpitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auszahlung von pauschalem Kinderbetreuungsgeld bzw. der Beihilfe zum pauschalen Kinderbetreuungsgeld (9437/J 06.06.2016) (9033/AB 05.08.2016)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien, die vom BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) in Auftrag gegeben wurden (9467/J 09.06.2016) (9059/AB 09.08.2016)

 

Claudia Angela Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Integrationsmaßnahmen (Eingliederung von Asylberechtigten und subsidiär Schutzberechtigten) (9498/J 15.06.2016) (9085/AB 12.08.2016)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Videodolmetsch (im Ressortbereich) (9580/J 16.06.2016) (9140/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Salzburg (9521/J 16.06.2016) (9141/AB 16.08.2016)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten der Ressorts (9595/J 16.06.2016) (9142/AB 16.08.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebenbeschäftigungen (von Bediensteten der Ressorts) (9550/J 16.06.2016) (9143/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Kärnten (9523/J 16.06.2016) (9144/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Niederösterreich (9525/J 16.06.2016) (9145/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Burgenland (9527/J 16.06.2016) (9146/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Wien (9526/J 16.06.2016) (9147/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Tirol (9529/J 16.06.2016) (9148/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Oberösterreich (9524/J 16.06.2016) (9149/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Vorarlberg (9528/J 16.06.2016) (9150/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schüler- und Lehrlingsfreifahrten im Bundesland Steiermark (9530/J 16.06.2016) (9151/AB 16.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen zu Gunsten des Österreichischen Instituts für Familienforschung (9522/J 16.06.2016) (9152/AB 16.08.2016)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbeihilfe für im Ausland lebende Kinder (9611/J 17.06.2016) (9195/AB 17.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flüchtlingsverein macht Asyl-Werbung in Schule (9615/J 20.06.2016) (9218/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.eltern-bildung.at" (9640/J 21.06.2016) (9220/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.kinderrechte.gv.at" (9641/J 21.06.2016) (9221/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.kinderbetreuung.at" (9642/J 21.06.2016) (9223/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.gewaltinfo.at" (9643/J 21.06.2016) (9224/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.familienberatung.gv.at" (9645/J 21.06.2016) (9228/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hochschulstudiengang für das Lehramt für Islamische Religion (9651/J 21.06.2016) (9229/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Dolmetscher im Bundesministerium für Familien und Jugend (9660/J 21.06.2016) (9230/AB 19.08.2016)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Homepage "www.familieundberuf.at" (9644/J 21.06.2016) (9231/AB 19.08.2016)

 

Claudia Angela Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Zwangs- und Kinderehen (9696/J 28.06.2016) (9264/AB 26.08.2016)

 

Claudia Angela Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstfreistellung für politische Funktionen für Bedienstete im Bundesministerium für Familien und Jugend (9798/J 06.07.2016) (9391/AB 06.09.2016)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung heimischer Interessen in der EU (9783/J 06.07.2016) (9392/AB 06.09.2016)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Männerberatung in Tirol (9814/J 06.07.2016) (9393/AB 06.09.2016)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückstellungen für Urlaubsersatzleistungen (im Ressortbereich) (9855/J 07.07.2016) (9445/AB 07.09.2016)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Subventionen an den umstrittenen Verkehrsclub Österreich und deren Evaluierung (9837/J 07.07.2016) (9446/AB 07.09.2016)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bürgerbeteiligung (9876/J 08.07.2016) (9456/AB 08.09.2016)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Verein "Liga Kultur Jugend" (9940/J 11.07.2016) (9516/AB 09.09.2016)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erkenntnisse der Arbeitsgruppe zur Kindergartenpflicht für Vierjährige (9920/J 11.07.2016) (9517/AB 09.09.2016)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie Kinderkostenanalyse (10009/J 26.07.2016) (9572/AB 26.09.2016)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend unterschiedliche Regelung der Pflegeelternschaft in den Bundesländern (10066/J 16.08.2016) (9633/AB 14.10.2016)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätskompass Elementarpädagogik (10068/J 17.08.2016) (9639/AB 17.10.2016)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetierung der Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Behinderung 2012-2020 (10090/J 19.08.2016) (9658/AB 19.10.2016)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internes Kontrollsystem (IKS) (im Ressortbereich) (10109/J 30.08.2016) (9685/AB 28.10.2016)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend familienfeindliches Bauprojekt der ARE-GmbH in Wien-Margareten (10223/J 14.09.2016) (9777/AB 14.11.2016)

 

Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz (10321/J 21.09.2016) (9873/AB 21.11.2016)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabevolumen BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend) 2014-2015 (10365/J 26.09.2016) (9919/AB 25.11.2016)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung Bundeszuschussmittel Ausbau Kinderbetreuung 2015 (10382/J 29.09.2016) (9938/AB 30.11.2016)

 

 

der Bundesräte:

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Küchen, Kantinen und Buffets im Verantwortungsbereich des Bundesministeriums in Wien und in den Bundesländern (2979/J-BR/2014 25.03.2014) (2749/AB-BR/2014 22.05.2014)

 

Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im Bundesdienst (2992/J-BR/2014 24.04.2014) (2766/AB-BR/2014 18.06.2014)

 

Marco Schreuder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Softwarenutzung im Vollzugsbereich der Bundesministerin für Familien und Jugend (3045/J-BR/2014 25.11.2014) (2832/AB-BR/2015 27.01.2015)

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebenssituation von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und inter* (LSBTI) Jugendlichen und jungen Erwachsenen (3135/J-BR/2016 10.03.2016) (2903/AB-BR/2016 10.05.2016)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Angela Lueger betreffend das Kinderbetreuungsgeldkonto (92/M) 66 12–13

 

Asdin El Habbassi, BA betreffend die neu eingerichtete Beratungsstelle gegen Extremismus (85/M) 66 14

 

Anneliese Kitzmüller betreffend Scheitern einer deutlichen steuerlichen Entlastung der Familien (90/M) 66 15–16

 

Julian Schmid, BA betreffend TOP-Jugendtickets (95/M) 66 17

 

Leopold Steinbichler betreffend die Familienleistungen (89/M) 66 18–19

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES betreffend die Umsetzung eines verpflichtenden zweiten Kindergartenjahres (88/M) 66 20

 

Mag. Gisela Wurm betreffend Ausarbeitung eines bundesweiten Qualitätsrahmens für den Ausbau der institutionellen Kinderbetreuung (93/M) 66 21–22

 

Dipl.-Ing. Georg Strasser betreffend den Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen (86/M) 66 22–23

 

Petra Steger betreffend Steuerreform im Bereich Jugend (91/M) 66 24

 

Mag. Daniela Musiol betreffend Erarbeitung eines bundesweiten Qualitätsrahmens für den Ausbau der Kinderbetreuung (96/M) 66 25–26

 

Katharina Kucharowits betreffend Kinderrechtemonitoring (94/M) 66 26–27

 

Claudia Durchschlag betreffend Vorteile der Steuerreform für die Familien (87/M) 66 29