ANGERER Erwin, Technischer Angestellter

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 2 (Kärnten)

(Das durch Mandatsverzicht von Harald Vilimsky frei gewordene Mandat auf der Bundesparteiliste erhielt Herr Abgeordneter Mag. Gernot Darmann. Das dadurch frei gewordene Mandat auf der Landesparteiliste 2 – Kärnten erhielt Erwin Angerer.)

 

Eintritt in den Nationalrat

 

Angelobung 34 25

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses (Ersatzmitglied) am 28.09.2016

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Budgetausschuss (Mitglied) am 09.09.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie (Mitglied) am 09.09.2014

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 13.11.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 01.09.2015

 

Gesundheitsausschuss (Mitglied) am 01.09.2015

 

Gleichbehandlungsausschuss (Ersatzmitglied) am 09.09.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Ersatzmitglied am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Ersatzmitglied) am 29.10.2014

 

Immunitätsausschuss (Mitglied) am 09.09.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Rechnungshofausschuss (Mitglied) am 09.09.2014

 

Ausscheiden am 31.08.2015

 

Mitglied am 01.09.2015

 

Ständiger Unterausschuss in ESM-Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 09.09.2014

 

Ständiger Unterausschuss des Rechnungshofausschusses (Mitglied) am 09.09.2014

 

Volksanwaltschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 01.09.2015

 

Untersuchungsausschuss (Ersatzmitglied) am 25.02.2015

 

Mitglied am 23.10.2015

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 20.04.2016

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/11 (III-93 d.B.) (281 d.B.) 44 228–230

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/7 (III-68 d.B.) (357 d.B.) 49 221–222

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (361 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Sanierung und Abwicklung von Banken erlassen wird, mit dem das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, die Insolvenzordnung, das Übernahmegesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz, das Ratingagenturenvollzugsgesetz und das Stabilitätsabgabegesetz geändert werden sowie das Bankeninterventions- und -restrukturierungsgesetz aufgehoben wird (437 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 586/A(E) der Abgeordneten Erwin Angerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nein zur Kriminalisierung von Sparvereinen (438 d.B.) 55 79–80

 

Bericht des Budgetausschusses über den Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2013 (III-96 d.B.)
über den Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2013 (Voranschlagsvergleichsrechnung Stand 31. März 2014) (III-66 d.B.) (381 d.B.) 55 106–107

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Hypo Alpe-Adria: "Retten, was zu retten ist. Untersuchen, was zu untersuchen ist" (3281/J) 55 181–182

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die Vorkommnisse rund um die Hypo Group Alpe-Adria (3412/J) 57 102–103

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offensivpaket " Unternehmerisches Österreich" (855/A(E)) 59 162–163

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/12 (III-95 d.B.) (486 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2013/4 (III-17 d.B.) (487 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes, Reihe Bund 2014/16 (III-128 d.B.) (488 d.B.) 61 300–301

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (510 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrliniengesetz geändert wird (547 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (511 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Öffentlicher Personennah- und Regionalverkehrsgesetz 1999 geändert wird (548 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 750/A(E) der Abgeordneten Erwin Angerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alternative Bedienungsformen - Anpassungsbedarf im KflG und GelVerkG (549 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 321/A(E) der Abgeordneten Georg Willi, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein bundesweit gerechtes "Bundesgesetz zur Finanzierung von ÖPNV-Infrastruktur in Ballungsräumen"
 (550 d.B.) 68 221–222

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/5 (III-57 d.B.) (546 d.B.) 68 302–303

 

Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 1185/A der Abgeordneten Anton Heinzl, Andreas Ottenschläger, Georg Willi, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 geändert wird (659 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 1191/A der Abgeordneten Anton Heinzl, Andreas Ottenschläger, Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (KFG 1967) geändert wird (660 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 1046/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend mit Innovation statt Fahrverboten gegen Feinstaub (661 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 1125/A(E) der Abgeordneten Erwin Angerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend mit Innovation statt Fahrverboten gegen Feinstaub II - mobile Filteranlagen (662 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 1180/A(E) der Abgeordneten Christian Hafenecker, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wechselkennzeichen PKW - Motorrad (663 d.B.) 81 54–55

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (624 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (Seveso III – Novelle) und mit dem das Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen geändert wird (655 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (625 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mineralrohstoffgesetz geändert wird (653 d.B.) 81 120–122

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/13 (III-111 d.B.) (717 d.B.) 91 299–300

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (796 d.B.): Bundesgesetz aus Anlass des Generalvergleichs mit dem Freistaat Bayern, mit dem das Sanierungs- und Abwicklungsgesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz und das ABBAG-Gesetz geändert werden (824 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (727 d.B.): Übereinkommen über die Übertragung von Beiträgen auf den Einheitlichen Abwicklungsfonds und über die gemeinsame Nutzung dieser Beiträge (825 d.B.) 98 130–131

 

Anfragebeantwortung betreffend Briefing für Ex-Finanzminister Grasser vor der Aussage im U-Ausschuss (6454/AB) 109 150–151

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/6 (III-167 d.B.) (807 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/4 (III-155 d.B.) (922 d.B.) 113 217–219

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich des Amtsantritts des Herrn Bundeskanzlers und der neuen Mitglieder der Bundesregierung (19/RGER) 130 167–168

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2014/14 (III-121 d.B.) (1020 d.B.), Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/3 (III-152 d.B.) (1021 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/9 (III-185 d.B.) (1022 d.B.) 130 217–218

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2009/8 (III-3 d.B.) (794 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht des Rechnungshofes Reihe Bund 2015/7 (III-171 d.B. und Zu III-171 d.B.) (795 d.B.) 91 306

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Nein zur Kriminalisierung von Sparvereinen (586/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 7

Zuweisung an den Finanzausschuss 38 2

Bericht 438 d.B. (Hermann Lipitsch)

Verhandlung 55 73–85

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 55 85

 

alternative Bedienungsformen - Anpassungsbedarf im KflG (Kraftfahrliniengesetz)  und GelVerkG (Gelegenheitsverkehrs-Gesetz) (750/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 13

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 47 5

Bericht 549 d.B. (Harry Buchmayr)

Verhandlung 68 142–146, 217–233

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 68 234

 

Erhalt des Verladebahnhofes Kühnsdorf (848/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 15

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 56 3

 

mit Innovation statt Fahrverboten gegen Feinstaub II - mobile Filteranlagen (1125/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70 12

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 71 4

Bericht 662 d.B. (Walter Bacher)

Verhandlung 81 42–63

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 81 64

 

Solidarität mit Kärnten (Gewährung einer Finanzierung über die Bundesfinanzierungsagentur nach dem "Hypo-Debakel") (1127/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70 12

Zuweisung an den Budgetausschuss 71 4

 

"NettoWohnBau - Österreich-Modell" - Umsatzsteuerbefreiung für private Häuslbauer (1128/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70 12

Zuweisung an den Finanzausschuss 71 4

 

seewassergespeisten Betrieb von Wasserrutschen (gem. Bäderhygieneverordnung) (1241/A(E))

Nationalrat

Einbringung 81 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 82 4

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

künftige Finanzierung des öffentlichen Verkehrs im ländlichen Raum und Ermöglichung alternativer Bedienungsformen (384/UEA) 68 222, 222–223

Ablehnung des Entschließungsantrages 68 234

 

Cargo Combi Terminals in Fürnitz (592/UEA) 104 540, 540–542

Ablehnung des Entschließungsantrages 104 643–644

 

Cargo Combi Terminals in Fürnitz (797/UEA) 154

Ablehnung des Entschließungsantrages 154

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Sparvereine unter Terrorismusverdacht? (2178/J 10.07.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (2074/AB 10.09.2014)

 

Planstellenabbau trotz Polizeipostenschließung (2451/J 24.09.2014)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2398/AB 21.11.2014)

 

Umsetzung des genehmigten Projektes zur Errichtung eines Cargo Combi Terminals in Fürnitz und zum Ausbau des Standortes zu einem Dry-Port der europäischen Süd- bzw. NAPA (North Adriatic Port Association) Häfen (3137/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2983/AB 20.01.2015)

 

Wertschöpfungsmaßnahmen entlang der Baltisch-Adrianischen Achse (BBA) nach Inbetriebnahme der Koralmbahn (2022) (3138/J 20.11.2014)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2984/AB 20.01.2015)

 

Maßnahmen zur Erleichtung des Datenzuganges für Forscherinnen und Forscher (3252/J 09.12.2014)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (3104/AB 09.02.2015)

 

gesetzliche Neuregelung für Sparvereine lt. Bankwesengesetz (3925/J 27.02.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (3769/AB 27.04.2015)

 

Erarbeitung und Umsetzung eines Masterplans "Stärkung ländlicher Raum" (3929/J 27.02.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3775/AB 27.04.2015)

 

Maßnahmen zur Erleichterung des Datenzuganges für Forscherinnen und Forscher (Zugang zu Archivmaterialien) (3979/J 02.03.2015)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (3811/AB 30.04.2015)

 

Ausbau des Breitband-Internets bzw. Glasfasernetzes in Österreich (4631/J 22.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4479/AB 22.06.2015)

 

englischsprachige Anträge beim FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung) (4730/J 23.04.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (4540/AB 23.06.2015)

 

Förderung innovativer Projekte zur Senkung der Feinstaubbelastung (4901/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (4709/AB 03.07.2015)

 

Fördermaßnahmen zur Senkung der Feinstaubbelastung (4904/J 05.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (4743/AB 03.07.2015)

 

"Kreditgewährung" für Kärnten (durch die Oesterreichische Bundesfinanzierungsagentur) (5193/J 22.05.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (5009/AB 22.07.2015)

 

Schließung des Hubschrauberstützpunktes Annabichl (5803/J 06.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gerald Klug (5629/AB 04.09.2015)

 

Finanzgebarung und Expansionsstrategie Verbund International GmbH (6110/J 09.07.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (5910/AB 09.09.2015)

 

Praxistauglichkeit der Registrierkassenpflicht (6599/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (6389/AB 24.11.2015)

 

Einstellung der Strecke Höhenbahn Schoberboden-Reißeck/Seenplateau (Kärnten) gem. § 2 EisbG (Eisenbahngesetz) (6597/J 24.09.2015)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (6392/AB 24.11.2015)

 

medizinische Versorgung von Asylwerbern durch Gemeinden (6774/J 14.10.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (6504/AB 14.12.2015)

 

Zahlungen der HGAA (Hypo Group Alpe-Adria) Bankengruppe an (die) BayernLB (Bayerische Landesbank) (7096/J 23.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (6871/AB 22.01.2016)

 

Lärmbelästigung durch KW (Kraftwerksgruppe) Reißeck/Kreuzeck (7275/J 26.11.2015)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (6968/AB 25.01.2016)

 

medizinische Überprüfung zur Anerkennung der Berufsunfähigkeitspension (7370/J 10.12.2015)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (7113/AB 10.02.2016)

 

Einsparungen auf Kosten der Sicherheit laut Förderungsbericht 2014 (8362/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (7899/AB 15.04.2016)

 

Waffenerwerb durch Asylberechtigte (8676/J 16.03.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (7940/AB 18.04.2016)

 

Einsparungen auf Kosten der Sicherheit laut Förderungsbericht 2014 (8365/J 24.02.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8034/AB 22.04.2016)

 

Vernichtung der Gesprächsprotokolle des "Griss-Berichtes" (Untersuchungskommission zur transparenten Aufklärung der Vorkommnisse rund um die Hypo Group Alpe-Adria) (8597/J 11.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8245/AB 11.05.2016)

 

Vernichtung der Gesprächsprotokolle des "Griss-Berichtes" (Untersuchungskommission zur transparenten Aufklärung der Vorkommnisse rund um die Hypo Group Alpe-Adria) (8604/J 11.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (8249/AB 11.05.2016)

 

Auswirkungen verzögerter Restrukturierung und des EU-Beihilfenverfahren auf die HAA-Bank (Hypo Alpe-Adria-Bank AG) (8711/J 17.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8330/AB 17.05.2016)

 

Änderung des Erlasses betreffend Schülerfreifahrt und Schulfahrtbeihilfe bei Schulkooperationen (8795/J 31.03.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid (8427/AB 31.05.2016)

 

Änderung des Erlasses betreffend Schülerfreifahrt und Schulfahrtbeihilfe bei Schulkooperationen (8794/J 31.03.2016)

Beantwortet von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin (8436/AB 31.05.2016)

 

Änderung des Erlasses betreffend Schülerfreifahrt und Schulfahrtbeihilfe bei Schulkooperationen (8793/J 31.03.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (8438/AB 31.05.2016)

 

Löschung der BMF (Bundesministerium für Finanzen) -Informationsseite zur Hypo Alpe Adria (9441/J 08.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (9037/AB 08.08.2016)

 

Auswirkungen durch die Vernichtung der "Griss-Protokolle" (Untersuchungskommission zur transparenten Aufklärung der Vorkommnisse rund um die Hypo Group Alpe-Adria) (9448/J 08.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (9039/AB 08.08.2016)

 

Weisungen an die Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit den Hypo-Alpe-Adria-Verfahren (9476/J 10.06.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter (9066/AB 10.08.2016)

 

erneut massive HCB (Hexachlorbenzol) -Grenzwertüberschreitung im Kärntner Görschitztal (9747/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9342/AB 05.09.2016)

 

erneute Belastungsüberschreitung im Kärntner Görtschitztal (in Bezug auf die Kontamination mit Hexachlorbenzol) (9810/J 06.07.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9350/AB 06.09.2016)

 

Schließung der Reißeck- und Kreuzeckbahn (9834/J 07.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Jörg Leichtfried (9442/AB 07.09.2016)

 

HETA Asset-Verwertung (9960/J 11.07.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johann Georg Schelling (9490/AB 09.09.2016)

 

Lärmmessungen KW (Kraftwerksgruppe) Reißeck/Kreuzeck (10392/J 04.10.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (9828/AB 16.11.2016)

 

Lärmmessungen KW (Kraftwerksgruppe) Reißeck/Kreuzeck (10393/J 04.10.2016)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS (9942/AB 02.12.2016)

 

Einstellung der Reißeckbahn (10395/J 04.10.2016)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Jörg Leichtfried (9946/AB 02.12.2016)

 

Einstellung der Reißeckbahn (10394/J 04.10.2016)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner (9951/AB 02.12.2016)

 

Schuldenstand Abbaubanken (Heta Asset Resolution AG, KA Finanz AG, immigon Portfolioabbau AG) (10691/J 08.11.2016)

 

Kontrollbankverluste durch CHF (Schweizer Franken) -Garantien (10620/J 19.10.2016)

 

Mittelverteilung aus der "Breitbandmilliarde" (10621/J 19.10.2016)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Kai Jan Krainer betreffend Mündliche Anfrage des Abgeordneten Kai Jan Krainer (SPÖ) an den Bundesminister für Finanzen Dr. Johann Georg Schelling
In welcher Höhe belastet das von den Freiheitlichen in Kärnten verursachte Hypo Desaster die österreichischen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler? (249/M) 152

Beantwortet