Suche

Seite 'AA-28 (XXVI. GP) - Jahressteuergesetz 2018 – JStG 2018' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Jahressteuergesetz 2018 – JStG 2018 (AA-28)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Hermann Brückl, Kolleginnen und Kollegen zu der Regierungsvorlage (190 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, das Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, das Kapitalabfluss-Meldegesetz, das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, das Sozialministeriumservicegesetz, das Bundesstraßen-Mautgesetz 2002, das EU-Amtshilfegesetz, das Bundesfinanzgerichtsgesetz und das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz geändert werden (Jahressteuergesetz 2018 – JStG 2018)


Eingebracht von: Karlheinz Kopf

Eingebracht von: Hermann Brückl

bezieht sich auf: Jahressteuergesetz 2018 – JStG 2018 (190 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2018 34. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag S. 63-64, 64-66
04.07.2018 34. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, P (dafür:)
S. 85