Suche

Seite '46/E (XXVI. GP) - Keine Benachteiligung von Patent/innen der allgemeinen Gebührenklasse beim Zugang zu medizinischen Leistungen in LKF-finanzierten Krankenanstalten' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Keine Benachteiligung von Patent/innen der allgemeinen Gebührenklasse beim Zugang zu medizinischen Leistungen in LKF-finanzierten Krankenanstalten (46/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 13. Dezember 2018 betreffend Keine Benachteiligung von Patent/innen der allgemeinen Gebührenklasse beim Zugang zu medizinischen Leistungen in LKF-finanzierten Krankenanstalten


Grundlage der Entschließung Keine Benachteiligung von Patent/innen der allgemeinen Gebührenklasse beim Zugang zu medizinischen Leistungen in LKF-finanzierten Krankenanstalten (130/UEA)

bezieht sich auf: KAKuG-Novelle 2018 (374 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
13.12.2018 57. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, J
S. 134
18.12.2018 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz  

Schlagwörter