Suche

Seite '151/E (XXVI. GP) - Bekenntnis zur Reduktion des Einsatzes chemischer Pflanzenschutzmittel zum Schutz der Biodiversität und des Wassers bei allen öffentlichen Institutionen, den Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen und Gesellschaften mit Mehrheitsbeteiligung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bekenntnis zur Reduktion des Einsatzes chemischer Pflanzenschutzmittel zum Schutz der Biodiversität und des Wassers bei allen öffentlichen Institutionen, den Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen und Gesellschaften mit Mehrheitsbeteiligung (151/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 26. September 2019 betreffend Bekenntnis zur Reduktion des Einsatzes chemischer Pflanzenschutzmittel zum Schutz der Biodiversität und des Wassers bei allen öffentlichen Institutionen, den Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen und Gesellschaften mit Mehrheitsbeteiligung des Bundes


Grundlage der Entschließung Bekenntnis zur Reduktion des Einsatzes chemischer Pflanzenschutzmittel zum Schutz der Biodiversität u. des Wassers bei allen öffentl. Institutionen, den Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen u. Gesellschaften mit Mehrheitsbeteiligung des Bundes (948/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
26.09.2019 89. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, S, F, N, J, dagegen: -
 
26.09.2019 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Dipl.-Ing. Georg Strasser (V) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
Erwin Preiner (S) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer (N) WortmeldungsartPro ProtokollHTML Video
30.09.2019 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus  

Schlagwörter