Suche
X

Seite '164/ME (XXVI. GP) - Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten (KAKuG), Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten (KAKuG), Änderung (164/ME)

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten (KAKuG) geändert wird

Kurzinformation

Ziel

  • Formelle Anpassung des Bundesgesetzes über Krankenanstalten und Kuranstalten (KAKuG) an die mit 1. Jänner 2020 geänderten verfassungsrechtlichen Vorgaben

Inhalt

  • Die Bestimmungen über Kuranstalten sollen aus dem KAKuG gestrichen werden.

Hauptgesichtspunkte des Entwurfs

Die Anpassung des Bundesgesetzes über Krankenanstalten und Kuranstalten (KAKuG) soll die Kompetenzverteilung im B-VG dahingehend ändern, als Angelegenheiten der „vom gesundheitlichen Standpunkt aus an Kurorte sowie Kuranstalten und Kureinrichtungen zu stellende Anforderungen“ mit 1. Jänner 2020 nicht mehr in Art. 12 Abs. 1 B-VG angeführt werden. Diese Materie geht damit vollständig in die Kompetenz der Länder zur Gesetzgebung und Vollziehung über. Die Bestimmungen über Kuranstalten sollen daher aus dem KAKuG gestrichen werden. Nachdem die einschlägigen Teile des bisherigen KAKuG mit diesem Zeitpunkt nicht mehr in Geltung stehen sollen, soll der Titel erneut „Krankenanstaltengesetz“ und die Abkürzung „KAG“ lauten.

Redaktion: oesterreich.gv.at
Stand: 02.08.2019


Einbringendes Ressort: BMASGK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz)

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
02.08.2019 Einlangen im Nationalrat  
02.08.2019 Ende der Begutachtungsfrist 13.09.2019  
16.09.2019 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz  

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

11 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 16.09.2019 von Amt der Tiroler Landesregierung*Verfassungsdienst Nr. 11/SN-164/ME
Aktualisierung 12.09.2019 von Verband der Privatkrankenanstalten Österreichs Nr. 10/SN-164/ME
Aktualisierung 12.09.2019 von Amt der Vorarlberger Landesregierung Nr. 9/SN-164/ME
Aktualisierung 12.09.2019 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 8/SN-164/ME
Aktualisierung 11.09.2019 von Bundesarbeitskammer (AK Österreich) Nr. 7/SN-164/ME
Aktualisierung 11.09.2019 von Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) Nr. 6/SN-164/ME
Aktualisierung 11.09.2019 von Amt der Wiener Landesregierung*Magistratsdirektion - Recht Nr. 5/SN-164/ME
Aktualisierung 10.09.2019 von Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Nr. 4/SN-164/ME
Aktualisierung 10.09.2019 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Landesamtsdirektion/Recht Nr. 3/SN-164/ME
Aktualisierung 10.09.2019 von BM f. Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Nr. 2/SN-164/ME
Aktualisierung 27.08.2019 von Amt der Kärntner Landesregierung*Abteilung 1 - Landesamtsdirektion, Verfassungsdienst Nr. 1/SN-164/ME