Stenographisches Protokoll

60. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XXVI. Gesetzgebungsperiode              Mittwoch, 30. Jänner 2019

Dauer der Sitzung

Mittwoch, 30. Jänner 2019: 9.05 – 23.43 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung 1960 geändert wird (30. StVO-Novelle)

2. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 geändert wird (36. KFG-Novelle)

3. Punkt: Bericht über den Antrag 426/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulassung von Quads mit einer Leistung von mehr als 15 kW

4. Punkt: Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrliniengesetz geändert wird

5. Punkt: Bericht über den Antrag 443/A(E) der Abgeordneten Carmen Schimanek, Mag. Josef Lettenbichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nordzulauf des Jahr­hundertprojekts „Brenner-Basistunnel“

6. Punkt: Bericht über den Antrag 534/A(E) der Abgeordneten Peter Wurm, Mag. Peter Weidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsumentenschutzrecht „NEU“

7. Punkt: Bericht über den Antrag 505/A der Abgeordneten Mag. Josef Lettenbichler, MMMag. Dr. Axel Kassegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012) geändert wird

8. Punkt: Sammelbericht über die Petitionen Nr. 2, 4 und 10 sowie über die Bürger­initiativen Nr. 34, 44, 49 und 52

9. Punkt: Bericht des Rechnungshofes betreffend Arbeitsmarktservice (AMS) – Reihe BUND 2017/60

10. Punkt: Bericht des Rechnungshofes betreffend Förderung der 24-Stunden-Betreu­ung in Oberösterreich und Wien – Reihe BUND 2018/21

11. Punkt: Bericht des Rechnungshofes betreffend Versorgung im Bereich der Zahn­medizin – Reihe BUND 2018/24

12. Punkt: Bericht des Rechnungshofes betreffend Qualitätssicherung für niedergelas­sene Ärztinnen und Ärzte – Reihe BUND 2018/37

 


HomeNächste Seite