16.42

Abgeordnete Melanie Erasim, MSc (SPÖ): Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Abgeordneter Deimek hat behauptet, dass Regionalbahnen im Sinne der Be­kämpfung des Klimawandels gefördert werden.

Ich berichtige tatsächlich: Das ist nicht der Fall, denn im Zusammenhang mit dem Weinviertel wurde am Freitag bekannt, dass das Schweinbarther Kreuz, die R18 ge­schlossen wird. 800 Pendlerinnen und Pendler werden auf Busse verfrachtet (Abg. Lu­gar: ... keine tatsächliche Berichtigung!), und deshalb ist diese Aussage des Abgeord­neten Deimek nicht richtig. (Beifall bei der SPÖ sowie des Abg. Pilz. – Abg. Deimek: Sie kennen sich im Verkehr nicht aus, es tut mir leid!)

16.42

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Zu Wort gemeldet ist Abgeordneter Schellhorn. – Bitte.