Sachverständigen- und Dolmetschergesetz, siehe RECHTSPFLEGE

 

Sanitätergesetz, siehe GESUNDHEIT sowie auch ZIVILRECHT

 

Sanktionengesetz, siehe auch KREDITWESEN

 

SCE(Societas Cooperativa Europaea) -Gesetz, siehe ZIVILRECHT

 

Schauspielergesetz

 

Scheckgesetz

 

Schienen-Control GmbH, Tätigkeitsbericht, siehe VERKEHR II

 

Schieß- und Sprengmittelgesetz

 

Schiffahrtsgesetz, siehe VERKEHR IV

 

Schillingeröffnungsbilanzengesetz

 

Schülervertretungengesetz, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulorganisationsgesetz, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulorganisationsgesetz-Novelle, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulpflichtgesetz, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulunterrichtsgesetz, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schulzeitgesetz, siehe BILDUNGSWESEN VIII

 

Schutz der Trinkwasserversorgung, Bundesverfassungsgesetz, siehe BUNDESVERFASSUNG

 

Schutzzertifikatsgesetz

 

Seeschifffahrtsgesetz, siehe VERKEHR IV

 

Seilbahngesetz, siehe VERKEHR II

 

Selbständigen-Sozialversicherungsgesetz, siehe auch SOZIALVERSICHERUNG VI

 

Sicherheitsbericht, siehe SICHERHEITSWESEN

 

Sicherheitsbericht (Bereich Schiene, Schifffahrt, Seilbahnen und Zivilluftfahrt), siehe VERKEHR V

 

Sicherheitspolizeigesetz, siehe SICHERHEITSWESEN sowie auch AUSLÄNDER

 

Sicherheitswesen

 

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (15 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 9 47

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 10 3

Beschlussfassung auf Einholung schriftlicher Stellungnahmen

Antrag auf Ausschussbegutachtung  der Regierungsvorlage durch 4/AUA am 07.03.2018

Antrag der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 17 11

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 17 11–12

Annahme des Fristsetzungsantrages 17 123

Bericht 88 d.B. (Dr. Walter Rosenkranz)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 21 74–156, 176

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 24.04.2018

Bericht 9954/BR d.B. (Mag. Michael Raml)

Verhandlung BR 879 105–121

Beschluss (kein Einspruch) BR 879 122–122

Bundesgesetz vom 20.04.2018, BGBl. I Nr. 29/2018

 

Protokoll zwischen der Republik Österreich und Ungarn zur Änderung des Vertrages zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn über die Zusammenarbeit bei der Vorbeugung und Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität (150 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 24 4

Bericht 210 d.B. (Nikolaus Prinz)

Bundesrat

Verhandlung 36 175–176

Genehmigung des Abschlusses 36 176–177

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 06.07.2018

Bericht 10023/BR d.B. (Gottfried Sperl)

Verhandlung BR 883 158–161

Beschluss (kein Einspruch) BR 883 161

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 883 161

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz geändert wird (194 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 29 3

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 30 2

Bericht 209 d.B. (Werner Herbert)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 36 163–174

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 06.07.2018

Bericht 10022/BR d.B. (Christoph Längle)

Verhandlung BR 883 148–157

Beschluss (kein Einspruch) BR 883 157

Bundesgesetz vom 05.07.2018, BGBl. I Nr. 55/2018

 

Bundesgesetz, mit dem das Symbole-Gesetz geändert wird (377 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 50

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 22.11.2018

Bericht 419 d.B. (David Lasar)

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 12.12.2018

Bericht 10094/BR d.B. (Gottfried Sperl)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

 

Bundesgesetz, mit dem das Waffengesetz 1996 geändert wird (379 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 50

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 22.11.2018

Bericht 421 d.B. (David Lasar)

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 12.12.2018

Bericht 10095/BR d.B. (Mag. Dr. Michael Raml)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht des Bundesministers für Justiz betreffend den Gesamtbericht über den Einsatz besonderer Ermittlungsmaßnahmen im Jahr 2016 (III-63 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 6 9

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 13.09.2018

Kommuniqué des Justizausschusses (42/KOMM) vom 13.09.2018

 

Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2016) (III-80 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 7 70

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 07.03.2018

Kommuniqué des Ausschusses für innere Angelegenheiten (5/KOMM) vom 07.03.2018

 

Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 2017) (III-211 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 46 4

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 29.11.2018

Kommuniqué des Ausschusses für innere Angelegenheiten (91/KOMM) vom 29.11.2018

 

Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz betreffend den Gesamtbericht über den Einsatz besonderer Ermittlungsmaßnahmen im Jahr 2017 (III-219 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 49

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 11.04.2019

Kommuniqué des Justizausschusses (161/KOMM) vom 11.04.2019

 

Bundesrat

 

Sicherheitsbericht 2016 (III-636-BR/2018 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 11.01.2018

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten BR 875 35

Bericht 9937/BR d.B. (Christoph Längle)

Verhandlung BR 878 166–184

Kenntnisnahme des Berichtes BR 878 184

 

Sicherheitsbericht 2017 (III-665-BR/2018 d.B.)

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 25.10.2018

Bericht 10057/BR d.B. (Georg Schuster)

Verhandlung BR 886

Kenntnisnahme des Berichtes BR 886

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend Nein zum ÖVP/FPÖ-Überwachungspaket! (116/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 10 3

Bericht 89 d.B. (Werner Amon, MBA)

Verhandlung 21 74–156

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 21 176

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der bestehenden Überwachungsmaßnahmen (Überwachungsgesamtrechnung) (153/A(E))

Nationalrat

Einbringung 11 86

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 12 5

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fremdenpolizeigesetz 2005 geändert wird (238/A)

Nationalrat

Einbringung 23 254

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 24 4

Bericht 211 d.B. (Hans-Jörg Jenewein, MA)

Verhandlung 36 137–155

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 36 156

 

Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Weiterfinanzierung der Zusammenarbeit zwischen Frauenhäusern und der Polizeigrundausbildung" (267/A(E))

Nationalrat

Einbringung 25 140

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 26 2

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbindung von Parlament, Rechtsschutzbeauftragten und Rechnungshof bei einer Reform des BVT (269/A(E))

Nationalrat

Einbringung 27 81

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 28 39

 

Mag. Selma Yildirim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen (538/A(E))

Nationalrat

Einbringung 57

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 13.12.2018

 

Mag. Selma Yildirim, Kolleginnen und Kollegen betreffend verpflichtende Anti-Gewalt-Trainings bei Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (581/A(E))

Nationalrat

Einbringung 60

Zuweisung an den Justizausschuss am 30.01.2019

Zuweisung an den Justizausschuss am 30.01.2019

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend Unabhängige Untersuchung eines möglichen Behördenversagens im Fall Dornbirn (659/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 27.02.2019

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentliche Anhörung der Leiter_innen des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, des Abwehramtes und des Heeresnachrichtenamtes (687/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 28.03.2019

 

Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "umgehende Einsetzung einer Sonderkommission betreffend vollständige Aufklärung des tragischen Mordes an den Leiter des Sozialamts in Dornbirn" (703/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 28.03.2019

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausreichende Ressourcen im BVT zum Schutz gegen Rechtsextremismus (704/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 28.03.2019

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie gegen Rechtsextremismus (705/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 28.03.2019

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Rechtsextremismusberichts, sowie Einführung je eines Berichts zu Linksextremismus und religiösem Extremismus (714/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 28.03.2019

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation, Aufgaben und Befugnisse des polizeilichen Staatsschutzes (Polizeiliches Staatsschutzgesetz – PStSG) und das Bundesgesetz über Aufgaben und Befugnisse im Rahmen der militärischen Landesverteidigung (Militärbefugnisgesetz – MBG) geändert wird (768/A)

Nationalrat

Einbringung 70

Zuweisung an den Verfassungsausschuss am 24.04.2019

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Symbole-Gesetz geändert wird (772/A)

Nationalrat

Einbringung 72

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 25.04.2019

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz – SPG) geändert wird (843/A)

Nationalrat

Einbringung 78

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 27.05.2019

Antrag der Abgeordneten Dr. Irmgard Griss auf Fristsetzung zur Berichterstattung 84

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 84

 

der Bundesräte

 

David Stögmüller, Martin Weber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufnahme des Verbotes der Verwendung von Symbolen der Identitären Bewegung in das Symbole-Gesetz (259/A(E)-BR/2019)

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbindung von Parlament, Rechtsschutzbeauftragten und Rechnungshof bei einer Reform des BVT (64/UEA) 27 74–75, 75–76

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 81

 

der Abgeordneten Dr. Harald Troch, Kolleginnen und Kollegen betreffend konsequente Bekämpfung rechtsextremer Aktivitäten und des Antisemitismus (158/UEA) 66

Ablehnung des Entschließungsantrages 66

 

der Abgeordneten Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend "umgehende Einsetzung einer Sonderkommission betreffend die Situation des rechtsextremistischen Terrors in Österreich - Berichterstattung der Kommission an den Ausschuss für innere Angelegenheiten" (161/UEA) 68

Ablehnung des Entschließungsantrages 68

 

der Abgeordneten Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausreichende Ressourcen im BVT zum Schutz gegen Rechtsextremismus (162/UEA) 68

Ablehnung des Entschließungsantrages 68

 

der Abgeordneten Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie gegen Rechtsextremismus (163/UEA) 68

Ablehnung des Entschließungsantrages 68

 

der Abgeordneten Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung des Rechtsextremismusberichts, sowie Einführung je eines Berichts zu Linksextremismus und religösem Extremismus (164/UEA) 68

Ablehnung des Entschließungsantrages 68

 

der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie gegen Extremismus (165/UEA) 68

Annahme der Entschließung (60/E) 68

 

der Abgeordneten Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wiedereinführung des Rechtsextremismusberichtes jetzt!" (166/UEA) 68

Ablehnung des Entschließungsantrages 68

 

Bundesrat

 

der Bundesräte Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überwachungspaket stoppen! (276/UEA-BR/2017) BR 874 74

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 874 94

 

der Bundesräte Martin Weber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Echte Maßnahmen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus" (300/UEA-BR/2019) BR 891

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 891

 

der Bundesräte David Stögmüller, Martin Weber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufnahme des Verbotes der Verwendung von Symbolen der Identitären Bewegung in das Symbole-Gesetz (301/UEA-BR/2019) BR 891

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 891

 

 

Dringliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Christian Kern, Kolleginnen und Kollegen betreffend besorgniserregende Vorgänge im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) - Korruptionsvorwürfe, Hinweise auf Mobbing sowie voraussichtlich unverhältnismäßige Hausdurchsuchungen (507/J 19.03.2018) 13 21–29

Begründung durch Abgeordneten Mag. Christian Kern 13 30–33

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl 13 33–41

Debatte 13 41–80

 

Kai Jan Krainer, Dr. Stephanie Krisper, Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Innenminister Kickl gefährdet die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher" (1003/J 11.06.2018) 27 26–31

Begründung durch Abgeordneten Kai Jan Krainer 27 32–35

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl 27 35–43

Debatte 27 43–81

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Innenminister Kickl Drahtzieher bei rechtswidriger Razzia im BVT (1590/J 07.09.2018) 38 66–72

Begründung durch Abgeordneten Kai Jan Krainer 38 72–77

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl 38 77–85

Debatte 38 85–129

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "verlässliche" Neonazis (2310/J 21.11.2018) 49 118–122

Begründung durch Abgeordneten Dr. Peter Pilz 49 122–127

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl 49 127–134

Debatte 49 135–154

 

Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bekämpfung des Rechtsextremismus in allen seinen Formen – klares Bekenntnis zur Europäischen Union – klares Bekenntnis zur liberalen Demokratie und zum Rechtsstaat" (3402/J 25.04.2019) 72

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz 72

Debatte 72

 

der Bundesräte

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hausdurchsuchung beim Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (3461/J-BR/2018 15.03.2018) BR 876 120

Begründung durch Bundesrätin Mag. Dr. Ewa Dziedzic BR 876 120–121

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser BR 876 121–126

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hausdurchsuchung beim Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (3460/J-BR/2018 15.03.2018) BR 876 134

Begründung durch Bundesrätin Mag. Dr. Ewa Dziedzic BR 876 134–135

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl BR 876 135–142

 

Martin Weber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "unverhältnismäßiger Einsatz im Wiener Derby" (3605/J-BR/2018 20.12.2018) BR 888

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl BR 888

 

Martin Weber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "klares Bekenntnis zur Bekämpfung des Rechtsextremismus in allen seinen Formen - klares Bekenntnis zur Europäischen Union" (3645/J-BR/2019 11.04.2019) BR 891

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz BR 891

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend mutmaßlicher Täter von Stiwoll bei Graz (13/J 09.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (6/AB 08.01.2018)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 7 71

Debatte 7 117–127

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl und Art der verhängten Verwaltungsstrafen nach dem neuen Gesichtsverhüllungsgesetz (26/J 28.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (24/AB 25.01.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Polizeieinsatz bei den Protesten gegen die Angelobung der neuen Regierung" (60/J 20.12.2017)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (58/AB 19.02.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Keine Information in Wahlkampfzeiten - warum blieb der jährliche Sicherheitsbericht für das Jahr 2016 letztes Jahr aus?" (102/J 11.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (94/AB 05.03.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Keine Information in Wahlkampfzeiten - warum blieb der jährliche Sicherheitsbericht für das Jahr 2016 letztes Jahr aus?" (103/J 11.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (103/AB 09.03.2018)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Überwachungsmaßnahmen nach dem SPG im Jahr 2017 (130/J 17.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (112/AB 15.03.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unfälle und Straftaten im Zuge von Krampus- bzw. Perchtenläufen (136/J 18.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (116/AB 15.03.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ersatzansprüche gegenüber PolizeibeamtInnen gem. Organhaftpflichtgesetz (137/J 18.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (117/AB 15.03.2018)

 

Mag. Thomas Drozda, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vorgänge rund um den angeblichen Einbruch im Büro des Vizekanzlers sowie des Fundes von technischen Einrichtungen im Büro des Vizekanzlers, die angeblich eine Abhörmöglichkeit technisch erlauben" (173/J 29.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (171/AB 28.03.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre im Palais Dietrichstein - Rolle des Vizekanzlers (206/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (172/AB 28.03.2018)

 

Mag. Thomas Drozda, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vorgänge rund um den angeblichen Einbruch im Büro des Vizekanzlers sowie des Fundes von technischen Einrichtungen im Büro des Vizekanzlers, die angeblich eine Abhörmöglichkeit technisch erlauben" (174/J 29.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (178/AB 29.03.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre im Palais Dietrichstein - Minister schutzlos gegen Einbrüche und Abhörattacken (181/J 30.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (179/AB 29.03.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre im Palais Dietrichstein - Minister schutzlos gegen Einbrüche und Abhörattacken (177/J 30.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (189/AB 29.03.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schändung einer Grazer Moschee am 05.05.2016 (195/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (191/AB 29.03.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeistation am Bahnhof Villach sowie erhöhtem Planstellenbedarf für das SPK Villach (196/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (192/AB 29.03.2018)

 

Walter Bacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend der personellen Situation der Polizei in Österreich (242/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (200/AB 29.03.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend mutmaßlicher Täter von Stiwoll bei Graz (244/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (201/AB 29.03.2018)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausschöpfung der Budgetmittel 2017 (239/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (210/AB 29.03.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre im Palais Dietrichstein - Anzeigen und Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft? (178/J 30.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (226/AB 30.03.2018)

 

Petra Bayr, MA MLS, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kennzeichnungspflicht von PolizistInnen (356/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (345/AB 26.04.2018)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtswidrige Telefonüberwachungen sowie Datenmissbrauch im BMI (440/J 07.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (403/AB 04.05.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Datenmissbrauch bzw. Veruntreuung von Informantengeldern im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) (439/J 07.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (404/AB 04.05.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Datenmissbrauch bzw. Veruntreuung von Informantengeldern im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) (438/J 07.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (433/AB 07.05.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hausdurchsuchung und Beschlagnahmungen in den Büros des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung durch die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) (466/J 09.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (455/AB 08.05.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hausdurchsuchungen mit schwerbewaffneten Einheiten beim österreichischen Verfassungsschutz" (462/J 09.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (456/AB 08.05.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hausdurchsuchungen mit schwerbewaffneten Einheiten beim österreichischen Verfassungsschutz" (463/J 09.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (467/AB 09.05.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeiwache am Bahnhof Dornbirn (521/J 21.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (506/AB 17.05.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Personalsituation der Polizei in Kärnten" (517/J 21.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (507/AB 17.05.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Auskunftsrecht im Zusammenhang mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (664/J 13.04.2018)

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz (657/AB 13.06.2018)

 

Melanie Erasim, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalentwicklung der Polizei im Bezirk Mistelbach (742/J 20.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (710/AB 19.06.2018)

 

Melanie Erasim, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalentwicklung der Polizei im Bezirk Hollabrunn (743/J 20.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (711/AB 19.06.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstattung von Nichtberechtigten mit Polizeikokarden und anderen Dienstinsignien (746/J 24.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (735/AB 21.06.2018)

 

Walter Bacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Abfrageberechtigungen nach dem Meldegesetz im Jahre 2017" (1166/J 29.06.2018)

Zurückziehung am 04.07.2018

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 1166/J) 35 3

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Personalsituation der Polizei im Bezirk Perg (768/J 08.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (755/AB 05.07.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Polizeisituation im Zuge des GTI-Treffens" (787/J 09.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (771/AB 06.07.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang von BMI-MitarbeiterInnen mit ZeugInnen in der Causa BVT (780/J 09.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (782/AB 09.07.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Polizeisituation im Zuge des GTI-Treffens" (786/J 09.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (784/AB 09.07.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Überbelastung und Verletzungen von Exekutivbediensteten" (848/J 16.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (809/AB 13.07.2018)

 

Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend „Weiterfinanzierung der Zusammenarbeit zwischen Frauenhäusern und der Polizeigrundausbildung" (893/J 17.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (848/AB 16.07.2018)

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Auftreten der Polizei bei behaupteten Zwischenfällen während der Abhaltung eines Infostandes am 25. April 2018 in Linz sowie die folgenden Meldungen und die Berichterstattung in den Medien (895/J 17.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (849/AB 16.07.2018)

 

Petra Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausständiger Erlass im Zusammenhang mit Misshandlungsvorwürfen gegenüber der Polizei (900/J 17.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (856/AB 16.07.2018)

 

Petra Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausständiger Erlass des BMI im Zusammenhang mit Misshandlungsvorwürfen gegenüber der Polizei (899/J 17.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (899/AB 17.07.2018)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Schulungen im Bereich der Gewaltprävention an Polizeischulen (941/J 24.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (928/AB 23.07.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsplatz- und Ausrüstungssituation der Wiener Polizei (979/J 05.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (954/AB 02.08.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend des Innenministers berittene Polizei (1031/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1009/AB 10.08.2018)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend zukünftiger Standort der Flugpolizei (1029/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1010/AB 10.08.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungen zu Burschenschaften im BVT (1094/J 20.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1083/AB 17.08.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang der Polizei und des BMI mit einem Misshandlungsvorfall am 22.2.2018 in der Dr.-Otto-Neurath-Gasse durch Polizei, BMI und Justiz (1093/J 20.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1084/AB 17.08.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate, mit denen der Polizeidienst beworben wird, in Print-, online- und anderen Medien (1149/J 27.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1131/AB 24.08.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Task Force "Gewalt gegen Frauen" (1148/J 27.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1132/AB 24.08.2018)

 

Wolfgang Knes, Kolleginnen und Kollegen betreffend "der Vorkommnisse am 27.6.2018 in der Wiener Ottakringer Straße nach dem Fußball WM Spiel Serbien gegen Brasilien" (1154/J 29.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1159/AB 28.08.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme, rassistische/fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten im ersten Halbjahr 2018 (1208/J 04.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1182/AB 03.09.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beitritt des Kosovo zu Interpol und Europol (1186/J 04.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1183/AB 03.09.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeidiensthundeeinheit in Wien-Floridsdorf (1271/J 05.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1239/AB 04.09.2018)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Heimische Profitgier bei ausländischen Geiselbefreiungen? (1307/J 05.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1242/AB 04.09.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme, rassistische/fremdenfeindliche, antisemitische Straftaten im ersten Halbjahr 2018 (1209/J 04.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1296/AB 04.09.2018)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Heimische Profitgier bei ausländischen Geiselbefreiungen? (1285/J 05.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1353/AB 05.09.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme Ausschreitungen anlässlich der Fußball-WM 2018 (1427/J 11.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1402/AB 10.09.2018)

 

Mario Lindner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewalt gegen LGBTI Personen in Österreich (1449/J 12.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1413/AB 11.09.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten (1458/J 18.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1438/AB 17.09.2018)

 

Andreas Kollross, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Personalsituation der Polizei im Bezirk Baden (1485/J 31.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1469/AB 28.09.2018)

 

Andreas Kollross, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Personalsituation der Polizei im Bezirk Mödling (1484/J 31.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1470/AB 28.09.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Burschenschaft Germania zu Ried (1495/J 07.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1479/AB 04.10.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Logos der Grenzschutzeinheit (1492/J 07.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1480/AB 04.10.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlender Akten in Zusammenhang mit der BVT-Affäre (1524/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1503/AB 16.10.2018)

 

Walter Bacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend der personellen Situation der Polizei in Österreich (1507/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1505/AB 16.10.2018)

 

Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitshochzeitsbesuch des russischen Präsidenten (1554/J 22.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1518/AB 19.10.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherheitsmaßnahmen bei der Hochzeit von Ministerin Kneissl" (1562/J 23.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1538/AB 22.10.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherheitsmaßnahmen bei der Hochzeit von Ministerin Kneissl" (1561/J 23.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (1549/AB 23.10.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung der neuen Sturmgewehre für die Polizei (1582/J 04.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1569/AB 02.11.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend den "Erlassentwurf für die Polizeipferde" (1576/J 03.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1573/AB 02.11.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die "geplante Reiterstaffel" (1577/J 03.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1574/AB 02.11.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die rechtsextreme Bürgerwehr "Stajerska varda" an der Grenze zu Österreich (1617/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1592/AB 07.11.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Sportveranstaltungen (1618/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1593/AB 07.11.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Rechtsextremen-Kreuzfahrt auf der Donau im Juni 2019 (1624/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1594/AB 07.11.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekrutierung für die Polizei (1598/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1598/AB 07.11.2018)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungsverfahren gegen Organe der Sicherheitsbehörden (1600/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1599/AB 07.11.2018)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungsverfahren gegen Organe der Sicherheitsbehörden (1601/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1603/AB 07.11.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die rechtsextreme Bürgerwehr "Stajerska varda" an der Grenze zu Österreich (1616/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (1609/AB 07.11.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bestanden um jeden Preis - wer schützt unsere Polizei vor Kickls Plänen?" (1667/J 12.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1637/AB 09.11.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeieinsatz bei Fußballspielen (1637/J 12.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1640/AB 09.11.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Der Massenschlägerei am 29.7.2018 rund um das Gelände des Villacher Hauptbahnhofes" (1693/J 18.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1686/AB 15.11.2018)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherstellung von Daten ausländischer Nachrichtendienste im Zuge der BVT-Hausdurchsuchung am 28.02.2018" (1767/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1773/AB 26.11.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schändung des Gedenksteins für Wehrmachtsdeserteure und Opfer des 2. Juli 1944 in Goldegg (1736/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1783/AB 26.11.2018)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhaltenstipps bei Amok und Terror (1742/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1786/AB 26.11.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wacker Innsbruck-Fans als willkommene "Trainingspartner" einer Einsatzeinheit der Wiener Polizei? (1757/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1788/AB 26.11.2018)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schulungsfilm über Folter in der polizeilichen Grundausbildung (1760/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1789/AB 26.11.2018)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geplanter neuer Polizeidienststelle in Enzersdorf an der Fischa" (1766/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1790/AB 26.11.2018)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugriff auf Livebilder öffentlicher Kameras (1773/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1793/AB 26.11.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Anfrage des Generalsekretärs des BMI an das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) bezüglich Ermittlungen bei Burschenschaften (1830/J 05.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1833/AB 04.12.2018)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Cyberkriminalität (1823/J 05.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1837/AB 04.12.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Hausdurchsuchung im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) Ende Februar 2018 in Zusammenhang mit einer Anfrage des Generalsekretärs des BMI an das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) bezüglich Ermittlungen bei Burschenschaften (1831/J 05.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1842/AB 05.12.2018)

 

Mario Lindner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalsituation der Polizei im Bezirk Liezen (2036/J 18.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2028/AB 17.12.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Angriff auf die Demonstrationsfreiheit (2049/J 19.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2036/AB 18.12.2018)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Banner beim Bundesligaspiel Rapid vs. WAC vom 17.3.2018 (2148/J 25.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2096/AB 20.12.2018)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampf gegen organisierte Schlepperkriminalität (2149/J 25.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2097/AB 20.12.2018)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalbedarf der Sondereinheiten gegen Sozialbetrug (2144/J 25.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2145/AB 21.12.2018)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Werbe- bzw. Rekrutierungsmaßnahmen des BMI in rechten und antisemitischen Medien - wer sind unsere zukünftigen PolizistInnen, Herr Innenminister?" (2191/J 30.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2167/AB 27.12.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Umgang mit Misshandlungsvorwürfen bei der Polizei (2208/J 07.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2198/AB 04.01.2019)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Umgang mit Misshandlungsvorwürfen bei der Polizei (2207/J 07.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2221/AB 07.01.2019)

 

Robert Laimer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cyberkriminalität (2294/J 16.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2279/AB 16.01.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ermittlungsergebnisse im Fall des rechtsextremen Liederabends in der Burschenschaft Germania zu Ried (2300/J 16.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2280/AB 16.01.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang von BMI-MitarbeiterInnen mit ZeugInnen in der Causa BVT (II) (2309/J 20.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2292/AB 18.01.2019)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeigen nach Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz (2338/J 21.11.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (2317/AB 21.01.2019)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeigen nach Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz (2339/J 21.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2323/AB 21.01.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung des Symbole-Gesetzes (2345/J 22.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2324/AB 21.01.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Outsourcing in der Sicherheitsverwaltung (2382/J 04.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2377/AB 04.02.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "deutsche Rechtsextremisten, gegen die ein Haftbefehl in Deutschland vorliegt, auf der Flucht - Auswirkungen aus Österreich" (2386/J 05.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2380/AB 04.02.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des BVT (2391/J 05.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2381/AB 04.02.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unfall mit einem Polizeipferd (2407/J 11.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2400/AB 08.02.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenbesetzungen im BVT (2410/J 11.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2408/AB 11.02.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme Straftäter auf der Flucht (2436/J 13.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2418/AB 12.02.2019)

 

Birgit Silvia Sandler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeigen in der Region Murtal (2433/J 13.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2442/AB 13.02.2019)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeieinsatz beim Wiener Derby am 16.12.2018 (2499/J 21.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2480/AB 20.02.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugriff auf Livebilder öffentlicher Kameras - Folgeanfrage von 1773/J vom 26.9.2018 (2586/J 11.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2575/AB 11.03.2019)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Zahl der polizeilich gesuchten Rechtsextremen" (2609/J 14.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2590/AB 13.03.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend AF_Scherak_BMI_Überwachungsmaßnahmen nach dem SPG im Jahr 2018 (2627/J 17.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2597/AB 14.03.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wann kommt der konkrete Aktionsplan zur Extremismusprävention und Deradikalisierung (2655/J 22.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2631/AB 21.03.2019)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgeanfrage Maßnahmen gegen Cyberkriminalität (2656/J 22.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2632/AB 21.03.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Waffenverbotszonen" (2660/J 22.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2634/AB 21.03.2019)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flugpolizeizentrale Wiener Neustadt (2765/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2702/AB 28.03.2019)

 

Walter Bacher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personelle Situation zur Polizei zum Stichtag 1. Oktober 2018 (2709/J 28.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2708/AB 28.03.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "39.400 gesuchte Personen, gegen die ein europäischer Haftbefehl vorliegt" (2792/J 07.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2771/AB 04.04.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "39.400 gesuchte Personen, gegen die ein europäischer Haftbefehl vorliegt" (2793/J 07.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2778/AB 05.04.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Statistische Erhebungen zu häuslicher Gewalt (2811/J 13.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2799/AB 11.04.2019)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend den mangelhaften Erfolg der Polizeirekrutierungsaktion (2812/J 13.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2835/AB 12.04.2019)

 

Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Mord in Dornbirn" (2805/J 12.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2837/AB 12.04.2019)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Behördenversagen bei Mordfall in Dornbirn? (2822/J 13.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2838/AB 12.04.2019)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend dem "Nazi-Aufmarsch in Ungarn" (2894/J 20.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (2870/AB 18.04.2019)

 

Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend dem "Nazi-Aufmarsch in Ungarn" (2893/J 20.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2873/AB 18.04.2019)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bestellung von Klaus-Dieter Fritsche zum Mitglied der BVT-Reformgruppe" (2898/J 21.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2876/AB 18.04.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Symbole-Gesetz (2918/J 22.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2877/AB 18.04.2019)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherheitszentrum Wiener Neustadt" (2951/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2913/AB 25.04.2019)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherheitszentrum Wiener Neustadt" (2952/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2969/AB 26.04.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Dschihad-Rückkehrer_innen (3064/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (3024/AB 07.05.2019)

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewalt bei Obsorgestreitigkeiten (3032/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3036/AB 07.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Dschihad-Rückkehrer_innen (3063/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3038/AB 07.05.2019)

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewalt bei Unterhaltsstreitigkeiten (3033/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (3043/AB 07.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Dschihad-Rückkehrer_innen (3058/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (3044/AB 07.05.2019)

 

Andreas Kollross, Kolleginnen und Kollegen betreffend erwünschten Veränderungen der Personalsituation der Polizei im Bezirk Baden (3094/J 14.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3067/AB 13.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schieß- und Waffenübungen der "C18 Kampftruppe Adolf Hitler" in Vorarlberg (3092/J 14.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3068/AB 13.05.2019)

 

Andreas Kollross, Kolleginnen und Kollegen betreffend erwünschten Veränderungen der Personalsituation der Polizei im Bezirk Mödling (3095/J 14.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3069/AB 13.05.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizei-Luftbildaufnahme Wiener Rathausplatz (3541/J 15.05.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verrat der Hausdurchsuchung bei Martin Sellner (3554/J 15.05.2019)

 

Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Krisenübung Helios" (3560/J 15.05.2019)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Verdacht des Verrats der Hausdurchsuchung an Martin Sellner" (3563/J 15.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgeanfrage zu Postenbesetzungen im BVT (3107/J 18.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3087/AB 16.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsextreme Schattennetzwerke in Österreich (3114/J 20.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3088/AB 16.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das rechtsextreme Netzwerk der deutschen Bundeswehr mit Verbindungen nach Österreich (3118/J 20.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3090/AB 16.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "der rechtsextreme Terrorist von Christchurch/Neuseeland und seine Verbindungen nach Österreich" (3120/J 20.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3091/AB 16.05.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Verzögerung des Starttermins für die berittene Polizei" (3158/J 27.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3096/AB 17.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das rechtsextreme Netzwerk der deutschen Bundeswehr mit Verbindungen nach Österreich (3119/J 20.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (3106/AB 20.05.2019)

 

Katharina Kucharowits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz eines Bundestrojaners (3171/J 27.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3119/AB 21.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbindungen zwischen den "Identitären" oder anderen, der "Neuen Rechten" zuzuordnenden Gruppierungen und dem Kabinett des Innenministers (3252/J 04.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3122/AB 21.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Fragen zur Hausdurchsuchung bei dem Identitären-Sprecher (3569/J 16.05.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gefahreneinschätzung des deutschen Verfassungsschutzes bezüglich einer neuen Dynamik des Rechtsextremismus (3575/J 16.05.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht des Verrats der Hausdurchsuchung an Martin Sellner – Amtsmissbrauch durch Angehörige des Innenministeriums (3597/J 16.05.2019)

 

Katharina Kucharowits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz eines Bundestrojaners (3172/J 27.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser und Staatssekretär Dr. Josef Moser (3192/AB 27.05.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volle Aufklärung des Behördenversagens bei Mordfall in Dornbirn (3189/J 27.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Eckart Ratz und Staatssekretär Dr. Eckart Ratz (3204/AB 27.05.2019)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Probleme beim Probebetrieb von ELKOS" (3249/J 04.04.2019)

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Eckart Ratz (3280/AB 03.06.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Unterwanderung der Sicherheitsbehörden durch Rechtsextreme (3254/J 04.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3314/AB 04.06.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontakte des Attentäters von Christchurch und Geldflüsse der rechtsextremen Identitären (3283/J 08.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3325/AB 07.06.2019)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hausdurchsuchungen bei Rechtsextremisten und Neonazis im April 2019" (3318/J 12.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister DDr. Clemens Jabloner (3334/AB 12.06.2019)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundestrojaner im "Digitalen Amt"? (3334/J 16.04.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Elisabeth Udolf-Strobl (3339/AB 14.06.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Hausdurchsuchungen in der Neonazi-Szene im April 2019 (3326/J 15.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister DDr. Clemens Jabloner (3341/AB 14.06.2019)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundestrojaner im "Digitalen Amt"? (3335/J 16.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister DDr. Clemens Jabloner (3342/AB 14.06.2019)

 

Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend "Erkenntnisse des BVT bezüglich des von FPÖ-Innenminister Kickl gegenüber Peter Pilz erhobenen Vorwurfs einer strafbaren Handlung (§ 256 StGB: Geheimer Nachrichtendienst zum Nachteil Österreichs)" (3332/J 15.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3345/AB 14.06.2019)

 

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Hausdurchsuchungen in der Neonazi-Szene im April 2019 (3327/J 15.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3348/AB 14.06.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend BVT-Hausdurchsuchung und Strafverfahren gegen die "Identitären" (3347/J 23.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister DDr. Clemens Jabloner (3372/AB 21.06.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend BVT-Hausdurchsuchung und Verbindungen zwischen "Identitären" und FPÖ (3346/J 23.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3375/AB 21.06.2019)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeieinsätze bei Burschenschafter-Veranstaltungen (3389/J 24.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3393/AB 24.06.2019)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der kritischen Infrastruktur Österreichs (3397/J 24.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3396/AB 24.06.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versammlungsrechtliche Behandlung des "Bleiburger Kroatengedenkens" (3408/J 25.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3405/AB 24.06.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesichtserkennungssoftware (3404/J 25.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3406/AB 24.06.2019)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der kritischen Infrastruktur Österreichs (3396/J 24.04.2019)

Beantwortet von Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein (3414/AB 24.06.2019)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungen des BVT gegen Mandatar_innen (3455/J 02.05.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3468/AB 01.07.2019)

 

Petra Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die neue Polizeischule in Wels (3489/J 07.05.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Wolfgang Peschorn (3486/AB 04.07.2019)

 

der Bundesräte

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Überwachungspaket DDR 4.0" (3455/J-BR/2018 05.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3190/AB-BR/2018 03.05.2018)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme Straftaten in Oberösterreich im Jahr 2017 (3456/J-BR/2018 05.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3191/AB-BR/2018 03.05.2018)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die rechtsextreme Bewegung "Graue Wölfe" (3475/J-BR/2018 11.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3207/AB-BR/2018 08.06.2018)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Vorgehen der Polizei während des Einsatzes bei einer Demonstration am 25. April 2018 in Linz und der darauffolgenden medialen Korrespondenz (3488/J-BR/2018 30.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3219/AB-BR/2018 28.06.2018)

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend der internationalen Beeinträchtigung österreichischer Sicherheitsbehörden durch die Fraternisierung der FPÖ mit Putins Partei "Einiges Russland" (3560/J-BR/2018 12.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3290/AB-BR/2018 12.09.2018)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsextreme Straftaten in Oberösterreich im Jahr 2018 (3623/J-BR/2019 05.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3351/AB-BR/2019 04.04.2019)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsextreme Straftaten 2018 (3624/J-BR/2019 05.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3352/AB-BR/2019 04.04.2019)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Feuerwerkskörper der Kategorie F2 in Ortsgebieten (3627/J-BR/2019 22.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3356/AB-BR/2019 18.04.2019)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übergriffe auf Asyleinrichtungen im Jahr 2018 (3628/J-BR/2019 22.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3357/AB-BR/2019 18.04.2019)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zunahme privater Waffenkäufe (3629/J-BR/2019 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3358/AB-BR/2019 25.04.2019)

 

Stefan Zaggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verletzungen Polizeibeamte in Tirol (3633/J-BR/2019 11.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3362/AB-BR/2019 09.05.2019)

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polizeischüler*innen in Oberösterreich (3642/J-BR/2019 20.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3371/AB-BR/2019 16.05.2019)

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend NS-Meldestelle (3644/J-BR/2019 04.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3372/AB-BR/2019 21.05.2019)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Wolfgang Gerstl betreffend Sicherheitspaket (8/M) 11 18

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz 11 18

 

Stephanie Cox, BA betreffend Finanzierung von Schulungen in der Polizeigrundausbildung in Zusammenarbeit mit Vortragenden der Frauenhäuser (39/M) 31 29–30

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß 31 29–30

 

Dr. Peter Wittmann betreffend Auskunftsrecht gegenüber dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (47/M) 36 34–35

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 34–35

 

Christian Lausch betreffend Maßnahmen in den Personalbereichen Polizei, Bundesheer und Justizwache zur Gewährleistung der Sicherheit in Österreich (44/M) 36 35–36

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 35–36

 

Claudia Gamon, MSc (WU) betreffend die russische Cyberattacke auf die OPCW (62/M) 45

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl 45

 

Hans-Jörg Jenewein, MA betreffend Anteile von fremden Tatverdächtigen gemäß Kriminalstatistik 2018 nach Deliktsfeldern (123/M)

 

Mag. Roman Haider betreffend Beurteilung von Beeinträchtigungen durch Suchtmittel bei Fahrzeuglenkern durch Organe der Bundespolizei (122/M)

 

Mag. Wolfgang Gerstl betreffend Gewalt an Schulen (119/M)

 

Eva-Maria Himmelbauer, BSc betreffend die Bekämpfung von Cyber Crime (120/M)

 

Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, BA betreffend die Task-Force Gewaltschutz (118/M)

 

Dr. Stephanie Krisper betreffend die Abhaltung des "Bleiburger Kroatengedenkens" am 18. Mai 2019 (124/M)

 

 

Signatur- und Vertrauensdienstegesetz, siehe auch VERWALTUNGSREFORM

 

Sonderschulen, siehe PETITIONEN

 

Sonderunterstützungsgesetz, siehe auch SOZIALVERSICHERUNG VI

 

Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz, siehe auch SOZIALVERSICHERUNG VI

 

Sozialhilfe-Grundsatzgesetz, siehe SOZIALPOLITIK

 

Sozialhilfe-Statistikgesetz, siehe SOZIALPOLITIK

 

Sozialministeriumservicegesetz, siehe auch STEUERN UND GEBÜHREN

 

Sozialpolitik

 

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz betreffend Grundsätze für die Sozialhilfe (Sozialhilfe-Grundsatzgesetz) und ein Bundesgesetz über die bundesweite Gesamtstatistik über Leistungen der Sozialhilfe (Sozialhilfe-Statistikgesetz) erlassen und das Bundesgesetz zur Integration rechtmäßig in Österreich aufhältiger Personen ohne österreichische Staatbürgerschaft (Integrationsgesetz-IntG) geändert werden  (514 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 66

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 28.03.2019

Bericht 588 d.B. (Mag. Ernst Gödl)

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz am 29.04.2019

Bericht 10165/BR d.B. (Rosa Ecker)

Verhandlung BR 892

Beschluss (kein Einspruch) BR 892

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht der Bundesregierung betreffend die auf der 101. Tagung der Internationalen Arbeitskonferenz angenommene Empfehlung (Nr. 202) betreffend den sozialen Basisschutz (III-231 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 59

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 19.02.2019

Kommuniqué des Ausschusses für Arbeit und Soziales (107/KOMM) vom 19.02.2019

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend Soziales Fortschrittsprotokoll in die EU-Verträge (257/A(E))

Nationalrat

Einbringung 23 254

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 24 5

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenführung der Mindestsicherung und Leistungen der Arbeitslosenversicherung bei langen Bezugsdauern (480/A(E))

Nationalrat

Einbringung 49

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 21.11.2018

Bericht 591 d.B. (Andrea Michaela Schartel)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 72

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Valorisierung von Transferleistungen (562/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 30.01.2019

 

Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundsatzgesetz für eine bedarfsorientierte Mindestsicherung (669/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 28.03.2019

Bericht 589 d.B. (Peter Wurm)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 72

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liberales Bürgergeld (680/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 28.03.2019

Bericht 590 d.B. (Werner Neubauer, BA)

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 72

 

der Bundesräte

 

Reinhard Todt, Edgar Mayer, Monika Mühlwerth, Mag. Nicole Schreyer, Kolleginnen und Kollegen Antrag der Bundesräte Reinhard Todt, Edgar Mayer, Monika Mühlwerth, Mag. Nicole Schreyer, Kolleginnen und Kollegen Abhaltung einer parlamentarischen Enquete gemäß § 66 GO-BR zum Thema: "Älter. Ärmer. Jünger? Zukunftsstrategien gegen Armut in Kindheit und Alter" (247/A-BR/2018)

Bundesrat

Einbringung BR 875 39

Antrag der Bundesräte Reinhard Todt, Edgar Mayer, Monika Mühlwerth und Mag. Nicole Schreyer gem. § 16 Abs. 3 GO-BR, den Antrag ohne Vorberatung durch einen Ausschuss unmittelbar in Verhandlung zu nehmen BR 875 40

Annahme des Antrages BR 875 40

Wortmeldung der Bundesrätin Monika Mühlwerth zur Geschäftsbehandlung betreffend den Titel des Selbständigen Antrages 247/A-BR auf Abhaltung einer parlamentarischen Enquete BR 875 40

Wortmeldung der Bundesrätin Mag. Nicole Schreyer zur Geschäftsbehandlung betreffend Referenten/innen der Enquete "Älter. Ärmer. Jünger? Zukunftsstrategien gegen Armut in Kindheit und Alter" BR 875 40

Verhandlung BR 875

Abstimmung: angenommen BR 875 82

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung von Empfehlungen des Rechnungshofens betreffend bundesweit einheitlicher Mindestsicherung (54/UEA) 23 190–191, 191

Ablehnung des Entschließungsantrages 23 200

 

 

Dringliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Dr. Dagmar Belakowitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Armutsbekämpfung und Maßnahmen für mehr soziale Gerechtigkeit (3536/J 15.05.2019) 74

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein 74

Debatte 74

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Referenzbudget 150 Euro (1488/J 02.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (1474/AB 01.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1519/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Ing. Norbert Hofer (1475/AB 01.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1511/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (1497/AB 15.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1518/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1498/AB 15.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1515/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (1499/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1514/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1500/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1521/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß (1501/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1522/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA (1502/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1512/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck (1504/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1523/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz (1506/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1516/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (1507/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1517/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (1509/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1520/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann (1510/AB 16.10.2018)

 

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen BM Hartinger-Klein zu Lebenserhaltungskosten (1513/J 16.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1512/AB 16.10.2018)

 

Andreas Kollross, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Aussage über die Sicherung der Existenz und der Chancen mit nur 150€ im Monat (1574/J 30.08.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (1559/AB 29.10.2018)

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Entwurf eines Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes (104/ME 26.GP) (2568/J 10.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2559/AB 08.03.2019)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozialer Basisschutz in Österreich gem. Empfehlung 202 der IAO (2629/J 17.01.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (2593/AB 14.03.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2935/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (2905/AB 25.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2937/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2915/AB 25.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2943/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck (2918/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2934/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann (2922/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2933/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß (2924/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2932/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA (2925/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2936/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Ing. Norbert Hofer (2931/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2931/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (2938/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2940/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (2940/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2939/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (2946/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2938/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (2948/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2930/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz (2959/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2941/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2962/AB 26.04.2019)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige, unbezahlte Arbeit und Ehrenamt (2942/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2968/AB 26.04.2019)

 

Mag. Muna Duzdar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen der Regierung zur Bekämpfung von Energiearmut (3392/J 24.04.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dipl.-Ing. Maria Patek, MBA (3404/AB 24.06.2019)

 

der Bundesräte

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bedarfsorientierte Mindestsicherung (3454/J-BR/2018 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (3189/AB-BR/2018 26.04.2018)

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesgrundsatzgesetz Mindestsicherung (3529/J-BR/2018 12.06.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (3259/AB-BR/2018 09.08.2018)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Jörg Leichtfried betreffend Regelung der Sozial- und Gesundheitspolitik sowie des KonsumentInnenschutzes auf nationaler oder europaweiter Ebene (15/M) 25 18–19

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA 25 18–19

 

Birgit Silvia Sandler betreffend Kürzungen bei der Mindestsicherung in Bezug auf Familien und AlleinerzieherInnen mit mehreren Kindern (36/M) 31 25–26

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß 31 25–26

 

Birgit Silvia Sandler betreffend Kürzung der Mindestsicherung (75/M)

 

 

Sozialversicherung

 

I. Allgemeine Sozialversicherung

II. Gewerbliche Sozialversicherung

III. Landwirtschaftliche Sozialversicherung

IV. Kriegsopferversorgung

V. Arbeitslosenversicherung

VI. Sonstiges

 

 

I. Allgemeine Sozialversicherung

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG I)

II. Gewerbliche Sozialversicherung

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG II)

III. Landwirtschaftliche Sozialversicherung

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG III)

IV. Kriegsopferversorgung

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG IV)

V. Arbeitslosenversicherung

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG V)

VI. Sonstiges

 

Schlagwort nicht bekannt! (SOZIALVERSICHERUNG VI)

Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, siehe SOZIALVERSICHERUNG VI

 

Sozialversicherungs-Organisationsgesetz, siehe BUNDESRAT V und SOZIALVERSICHERUNG VI

 

Sperrgebietsgesetz, siehe LANDESVERTEIDIGUNG

 

Sport

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Petra Steger, Mag. Stefan Schnöll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Sportberichts des zuständigen Bundesministers an den Nationalrat (190/A(E))

Nationalrat

Einbringung 17 169

Zuweisung an den Sportausschuss 18 4

Bericht 95 d.B. (Mag. Stefan Schnöll)

Verhandlung 21 181–190

Annahme der Entschließung (12/E) 21 190

 

Petra Steger, Tanja Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeit im Sport (486/A(E))

Nationalrat

Einbringung 49

Zuweisung an den Sportausschuss am 21.11.2018

Bericht 411 d.B. (Ing. Mag. Volker Reifenberger)

Annahme der Entschließung (42/E) 55

 

Mag. Dr. Sonja Hammerschmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung von BallettpädagogInnen bzw. PädagogInnen im Spitzensport (722/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss am 24.04.2019

 

Petra Steger, Tanja Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Digitaler Sportstättenplan" (817/A(E))

Nationalrat

Einbringung 76

Zuweisung an den Sportausschuss am 16.05.2019

 

Petra Steger, Tanja Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Besondere Berücksichtigung des Mädchen- und Frauensports" (818/A(E))

Nationalrat

Einbringung 76

Zuweisung an den Sportausschuss am 16.05.2019

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Tanja Graf, Petra Steger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung der Judo Weltmeisterschaften 2021 (124/UEA) 55

Annahme der Entschließung (43/E) 55

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern im Sport (31/J 05.12.2017)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (30/AB 05.02.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2013/14 (567/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (529/AB 18.05.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2014/15 (568/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (529/AB 18.05.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2015/16 (569/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (529/AB 18.05.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2016/17 (570/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (529/AB 18.05.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagen im Sportbudget (629/J 09.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (605/AB 05.06.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2017/18 (1006/J 11.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (998/AB 09.08.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verurteilungen bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2017/18 (1025/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1037/AB 13.08.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verurteilungen bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2016/17 (1024/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1039/AB 13.08.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verurteilungen bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2015/16 (1023/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1040/AB 13.08.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verurteilungen bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2014/15 (1022/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1041/AB 13.08.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strafrechtliche und verwaltungsstrafrechtliche Verurteilungen bei Fußballmeisterschaftsspielen in der Saison 2013/14 (1021/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1043/AB 13.08.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veränderungen seit Inkrafttreten des Bundes-Sportförderungsgesetzes 2017 (1163/J 29.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (1135/AB 24.08.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sportgynasium ohne Sporthalle (1497/J 08.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann (1487/AB 08.10.2018)

 

Hermann Krist, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufssportgesetz (1612/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (1568/AB 02.11.2018)

 

Renate Gruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wintersportwochen (1763/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann (1767/AB 26.11.2018)

 

Renate Gruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wintersportwochen (1762/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (1796/AB 26.11.2018)

 

Renate Gruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sportförderung, Bundes-Sport-GmbH, Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit, Mehr Bewegung für Menschen (2074/J 24.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache (2079/AB 20.12.2018)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bemerkenswertes Verhalten von Regierungsmitgliedern im Zusammenhang mit einer Sportveranstaltung (2278/J 15.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2257/AB 14.01.2019)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bemerkenswertes Verhalten von Regierungsmitgliedern im Zusammenhang mit einer Sportveranstaltung (2277/J 15.11.2018)

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz (2263/AB 15.01.2019)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bemerkenswertes Verhalten von Regierungsmitgliedern im Zusammenhang mit einer Sportveranstaltung (2279/J 15.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2264/AB 15.01.2019)

 

Nurten Yılmaz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pyrotechnik bei Sportveranstaltungen in Österreich (2342/J 22.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (2336/AB 22.01.2019)

 

Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwager von Strache arbeitet in ministeriumsfinanziertem Institut (3344/J 23.04.2019)

Beantwortet von Staatssekretär Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3365/AB 19.06.2019)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für die Präsentation der "Sport Strategie Austria" (3459/J 03.05.2019)

Beantwortet von Staatssekretär Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3455/AB 28.06.2019)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Tanja Graf betreffend Sport- und Bewegungs-Angebote für Kinder und Jugendliche wie etwa durch Vereinskooperationen an Schulen (40/M) 36 23–24

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 23–24

 

Angela Lueger betreffend Auswirkungen der 60-Stunden-Woche für Ehrenamtliche im österreichischen Sport (46/M) 36 24–26

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 24–26

 

Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann betreffend sexualisierte Gewalt im Sport (51/M) 36 30–31

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 30–31

 

Ing. Klaus Lindinger, BSc betreffend Erstellung einer übergeordneten nationalen Gesamtstrategie ("Sport Strategie Austria") für die österreichische Sportförderung (42/M) 36 40–41

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 40–41

 

Hermann Krist betreffend Finanzierung der Initiative "Kinder gesund bewegen" bzw. der täglichen Bewegungseinheit an Schulen (48/M) 36 41–42

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 41–42

 

Petra Steger betreffend Förderung von Infrastrukturprojekten im Sportbereich (45/M) 36 43–45

Beantwortet von Bundesminister Heinz-Christian Strache 36 43–45

 

 

Staatsanwaltschaftsgesetz, siehe STRAFRECHT

 

Staatsbürger

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (438/A)

Nationalrat

Einbringung 45

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 46 3

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erklärung zum Übereinkommen über die Verringerung der Mehrstaatigkeit und über die Wehrpflicht von Mehrstaatern (529/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 13.12.2018

 

Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 geändert wird (Staatsbürgerschaftsrechtsänderungsgesetz 2018) (536/A)

Nationalrat

Einbringung 57

Erste Lesung 60

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 30.01.2019

Antrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 85

Annahme des Fristsetzungsantrages 85

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Entscheidungsgründe für die Verleihung von Goldenen Pässen (446/J 08.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (422/AB 07.05.2018)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Entscheidungsgründe für die Verleihung von Goldenen Pässen (445/J 08.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA (453/AB 08.05.2018)

 

Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle Verfahren zum Entzug der österreichischen Staatsbürgerschaft bei vermeintlicher türkischer Doppelstaatsbürgerschaft (1581/J 04.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1572/AB 02.11.2018)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geheimniskrämerei bei der Vergabe von Staatsbürgerschaften" (1634/J 11.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (1617/AB 08.11.2018)

 

Petra Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend in der Türkei inhaftierte österreichische Staatsangehörige (2359/J 22.11.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (2338/AB 22.01.2019)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sprachnachweis zum Erwerb der Staatsbürgerschaft (3057/J 07.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3037/AB 07.05.2019)

 

der Bundesräte

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend der gefangenen österreichischen StaatsbürgerInnen und Journalisten in der Türkei (3601/J-BR/2018 06.12.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Karin Kneissl (3331/AB-BR/2019 06.02.2019)

 

 

Staatsbürgerschaftsänderungsgesetz, siehe STAATSBÜRGER

 

Staatsbürgerschaftsgesetz, siehe STAATSBÜRGER sowie auch AUSLÄNDER

 

Staatsdruckereigesetz, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

Staatsgrenzgesetz

 

Staatsverträge

 

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

- Abkommen zwischen der Republik Österreich und Japan zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und zur Verhinderung der Steuerverkürzung und -umgehung (6 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 7 69

Bericht 63 d.B. (Nico Marchetti)

Bundesrat

Verhandlung 15 30–47

Genehmigung des Abschlusses 15 48

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 23.03.2018

Bericht 9942/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 878 48–56

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 56

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 878 56

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 167/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Erklärung der Republik Österreich über den Einspruch gegen den Beitritt der Tunesischen Republik zum Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung (5 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 7 69

Bericht 51 d.B. (Mag. Roman Haider)

Bundesrat

Verhandlung 15 93–96, 136–142

Genehmigung des Abschlusses 15 142

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 23.03.2018

Bericht 9930/BR d.B. (Peter Oberlehner)

Verhandlung BR 878 82–91

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 92

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 76/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Vertrag über das Verbot von Kernwaffen (9 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 7 69

Bericht 49 d.B. (Dr. Reinhard Eugen Bösch)

Bundesrat

Verhandlung 15 93–96, 136–142

Genehmigung des Abschlusses 15 142

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 23.03.2018

Bericht 9928/BR d.B. (Peter Oberlehner)

Verhandlung BR 878 82–91

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 91–92

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) über den Amtssitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (12 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 9 47

Bericht 50 d.B. (Mag. Josef Lettenbichler)

Bundesrat

Verhandlung 15 93–96, 136–142

Genehmigung des Abschlusses 15 142

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 23.03.2018

Bericht 9929/BR d.B. (Peter Oberlehner)

Verhandlung BR 878 82–91

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 92

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 878 92

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 84/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Übereinkommen zwischen der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, Ungarn und der Republik Österreich über die Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten (7 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 7 69

Bericht 41 d.B. (Werner Amon, MBA)

Bundesrat

Verhandlung 15 195–198

Genehmigung des Abschlusses 15 198

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 23.03.2018

Bericht 9935/BR d.B. (Mag. Michael Raml)

Verhandlung BR 878 162–165

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 165–166

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 878 166

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 101/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Administratives und Technisches Durchführungsübereinkommen zum Übereinkommen zwischen der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, Ungarn und der Republik Österreich über die Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten (8 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 7 69

Bericht 42 d.B. (Werner Amon, MBA)

Bundesrat

Verhandlung 15 195–198

Genehmigung des Abschlusses 15 198

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 23.03.2018

Bericht 9936/BR d.B. (Mag. Michael Raml)

Verhandlung BR 878 162–165

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 166

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 878 166

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 100/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

- Umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Kanada andererseits samt Gemeinsamer Auslegungserklärung (152 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft, Industrie und Energie 24 5

Antrag der Abgeordneten August Wöginger, Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 24 5

Wortmeldung des Abg. Mag. Andreas Schieder zur Geschäftsbehandlung betreffend Zuweisungspraxis im Zusammenhang mit internationalen Abkommen 24 6

Wortmeldung des Abg. August Wöginger zur Geschäftsbehandlung betreffend Zuweisungspraxis im Zusammenhang mit internationalen Abkommen 24 6–7

Annahme des Fristsetzungsantrages 24 7

Beschluss

Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Wirtschaftsausschuss am 15.06.2018

Bericht 9975/BR d.B. (Marianne Hackl)

Bericht 178 d.B. (Dr. Angelika Winzig)

Verhandlung 28 40–81

Genehmigung des Abschlusses 28 81

Verhandlung BR 881 67–92

Beschluss (kein Einspruch) BR 881 92–94

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG; 59 abgegebene Stimmen; 38 Ja-Stimmen, 21 Nein-Stimmen BR 881 94–96

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Protokoll von Nagoya über den Zugang zu genetischen Ressourcen und die ausgewogene und gerechte Aufteilung der sich aus ihrer Nutzung ergebenden Vorteile zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt (144 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Umweltausschuss 23 85

Bericht 155 d.B. (Barbara Krenn)

Bundesrat

Verhandlung 28 166–170

Genehmigung des Abschlusses 28 170

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Umweltausschuss am 15.06.2018

Bericht 9979/BR d.B. (Dipl.-Kffr. (FH) Elisabeth Pfurtscheller)

Verhandlung BR 881 116–120

Beschluss (kein Einspruch) BR 881 120

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 881 120

Antrag, keinen Einspruch zu erheben: Erfüllungsvorbehalt, angenommen BR 881 120–121

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (151 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Umweltausschuss 24 4

Bericht 158 d.B. (Ing. Christian Pewny)

Bundesrat

Verhandlung 28 190–193

Genehmigung des Abschlusses 28 193

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Umweltausschuss am 15.06.2018

Bericht 9982/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 881 132–136

Beschluss (kein Einspruch) BR 881 136

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 881 136

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Erklärung über den Zeitpunkt der Wirksamkeit für den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte gemäß Art. 28 Abs. 6 letzter Satz des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung des am 1. Juni 2011 in Kraft getretenen Protokolls (153 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 27 23

Bericht 202 d.B. (Franz Leonhard Eßl)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10008/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 58

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 59

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Erklärung über den Zeitpunkt der Wirksamkeit für den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten gemäß Art. 28 Abs. 6 letzter Satz des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung des am 1. Juni 2011 in Kraft getretenen Protokolls (154 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 27 24

Bericht 203 d.B. (Ing. Wolfgang Klinger)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10009/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 59

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 59

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Protokoll zur Abänderung des am 13. April 2000 in Moskau unterzeichneten Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (183 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 28 39

Bericht 201 d.B. (Ing. Wolfgang Klinger)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10007/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 58

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 58

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Protokoll zwischen der Republik Österreich und Ungarn zur Änderung des Vertrages zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn über die Zusammenarbeit bei der Vorbeugung und Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität (150 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 24 4

Bericht 210 d.B. (Nikolaus Prinz)

Bundesrat

Verhandlung 36 175–176

Genehmigung des Abschlusses 36 176–177

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 06.07.2018

Bericht 10023/BR d.B. (Gottfried Sperl)

Verhandlung BR 883 158–161

Beschluss (kein Einspruch) BR 883 161

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 883 161

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Erklärung der Republik Österreich über die Annahme der Beitritte Panamas, Uruguays, Kolumbiens und El Salvadors zum Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung (113 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 23 85

Bericht 265 d.B. (Mag. Christian Ragger)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 39

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Justizausschuss am 27.09.2018

Bericht 10028/BR d.B. (Armin Forstner)

Verhandlung BR 884

Beschluss (kein Einspruch) BR 884

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Kosovo zur Beseitigung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und zur Verhinderung der Steuerverkürzung und -umgehung samt Protokoll (258 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 38 64

Bericht 325 d.B. (Erwin Angerer)

Bundesrat

Verhandlung 43 99–103

Genehmigung des Abschlusses 43 103

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 25.10.2018

Bericht 10052/BR d.B. (Marianne Hackl)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Z 2 B-VG BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Protokoll über eine Änderung des Artikels 50 lit. a des Abkommens über die Internationale Zivilluftfahrt, unterzeichnet in Montreal am 6. Oktober 2016, und Protokoll über eine Änderung des Artikels 56 des Abkommens über die Internationale Zivilluftfahrt, unterzeichnet in Montreal am 6. Oktober 2016 (255 d.B.)

Nationalrat

Beschluss

Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verkehrsausschuss 38 65

Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr am 25.10.2018

Bericht 313 d.B. (Carmen Schimanek)

Verhandlung 43 192–197

Genehmigung des Abschlusses 43 197

Bericht 10043/BR d.B. (Michael Bernard)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits über die Europäischen Satellitennavigationsprogramme (276 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verkehrsausschuss 39 76

Bericht 314 d.B. (Eva-Maria Himmelbauer, BSc)

Bundesrat

Verhandlung 43 192–197

Genehmigung des Abschlusses 43 197

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr am 25.10.2018

Bericht 10044/BR d.B. (Michael Bernard)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Schweizerischen Eidgenossenschaft bezüglich der Zusammenarbeit im Bereich der grenzüberschreitenden Sicherung des Luftraums gegen nichtmilitärische Bedrohungen aus der Luft (112 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 23 85

Bericht 318 d.B. (Dr. Reinhard Eugen Bösch)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 45

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 29.10.2018

Bericht 10033/BR d.B. (Christoph Längle, BA)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerrat von Bosnien und Herzegowina über Zusammenarbeit auf den Gebieten der Kultur, Bildung, Wissenschaft, der Jugend und des Sports (114 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 23 85

Bericht 319 d.B. (Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 45

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 29.10.2018

Bericht 10034/BR d.B. (Christoph Längle, BA)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Z 2 B-VG BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Erklärung über die Zurückziehung der österreichischen Erklärung zu Art. 5 des Übereinkommens gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe (145 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 23 85

Bericht 320 d.B. (Dr. Reinhold Lopatka)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 45

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 29.10.2018

Bericht 10035/BR d.B. (Christoph Längle, BA)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Kuba andererseits (237 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 33 20

Bericht 321 d.B. (Mag. Roman Haider)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 45

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 29.10.2018

Bericht 10036/BR d.B. (???)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss (Zustimmung) Zustimmun gemäß Art. 50 Abs. 2 Z 2 B-VG BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation über die gegenseitige Hilfeleistung bei Naturkatastrophen oder technischen Katastrophen und die Zusammenarbeit bei deren Prävention (256 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 38 64

Bericht 423 d.B. (David Lasar)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 53

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 12.12.2018

Bericht 10096/BR d.B. (Andreas Arthur Spanring)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs.2 Ziffer 2 B-VG BR 887

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerverkürzung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und von Veräußerungsgewinnen samt Protokoll (326 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 44 4

Bericht 432 d.B. (Franz Leonhard Eßl)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 53

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 12.12.2018

Bericht 10093/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 887

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen über eine strategische Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Japan andererseits (283 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 41 29

Bericht 522 d.B. (Dr. Reinhold Lopatka)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10151/BR d.B. (???)

Verhandlung 15

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen über eine strategische Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Kanada andererseits (330 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 44 3

Bericht 521 d.B. (Dr. Reinhold Lopatka)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10150/BR d.B. (Gottfried Sperl)

Verhandlung 15

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Beitrittsprotokoll zum Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Kolumbien und Peru andererseits betreffend den Beitritt Ecuadors (436 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 53

Bericht 519 d.B. (Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, BA)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10148/BR d.B. (Christoph Längle, BA)

Verhandlung 14

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Kolumbien und Peru andererseits (441 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 53

Bericht 518 d.B. (Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, BA)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10147/BR d.B. (Christoph Längle, BA)

Verhandlung 14

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Partnerschafts- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Singapur andererseits (475 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 58

Bericht 523 d.B. (Mag. Wolfgang Gerstl)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10152/BR d.B. (Gottfried Sperl)

Verhandlung 16

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits (504 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 63

Bericht 520 d.B. (Mag. Dr. Martin Graf)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 68

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 01.04.2019

Bericht 10149/BR d.B. (???)

Verhandlung 14

Beschluss (kein Einspruch) BR 891

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 891

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Protokoll zur Änderung des am 25. und 30. April 2007 unterzeichneten Luftverkehrsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten (511 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verkehrsausschuss 66

Bericht 569 d.B. (Rebecca Kirchbaumer)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 72

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr am 29.04.2019

Bericht 10168/BR d.B. (Christoph Steiner)

Verhandlung BR 892

Beschluss (kein Einspruch) BR 892

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

- Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerkabinett der Ukraine über die Zusammenarbeit in den Bereichen der Bildung, der Wissenschaft und der Kultur (386 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 50

Antrag der Abgeordneten August Wöginger, Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 82

Annahme des Fristsetzungsantrages 82

Genehmigung des Abschlusses 86

Beschluss

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 05.07.2019

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 04.07.2019

Verhandlung BR 896

Beschluss (kein Einspruch) BR 896

Beschluss (Zustimmung) BR 896

 

- Erklärung der Republik Österreich über den Einspruch gegen den Beitritt der Republik der Philippinen zum Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung (510 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 66

Antrag der Abgeordneten August Wöginger und Ing. Norbert Hofer auf Fristsetzung zur Berichterstattung 82

Annahme des Fristsetzungsantrages 82

Genehmigung des Abschlusses 86

Beschluss

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 05.07.2019

Zuweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten am 04.07.2019

Verhandlung BR 896

Beschluss (kein Einspruch) BR 896

 

- Änderungen des Übereinkommens über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF) und der Anhänge D (CUV), F (APTU) und G (ATMF) zum Übereinkommen (582 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verkehrsausschuss 70

Bericht 639 d.B. (Dietmar Keck)

Genehmigung des Abschlusses 86

Beschluss

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr am 05.07.2019

Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr am 04.07.2019

Verhandlung BR 896

Beschluss (kein Einspruch) BR 896

 

 

Unterrichtungen gemäß Art. 50 Abs. 5 B-VG

 

- Aufnahme der Verhandlungen über einen Vertrag zwischen der Republik Österreich und dem Königreich Marokko über die Überstellung verurteilter Personen (11/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Revisionsprotokoll zum Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung des Staates Kuwait zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (12/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Revisionsprotokoll zum Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung des Königreiches Bahrain zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (13/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Revisionsprotokoll zum Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (14/GO)

- Aufnahme von Verhandlungen über eine Revision des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Föderativen Republik Brasilien zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (34/GO)

- Aufnahme von Verhandlungen über den Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Slowakischen Republik über die Staatsgrenze (35/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Übereinkommen zwischen der Republik Albanien, der Republik Österreich, Bosnien und Herzegowina, der Republik Bulgarien, Ungarn, der Republik Mazedonien, der Republik Moldau, Montenegro, Rumänien, der Republik Serbien und der Republik Slowenien über den automatisierten Austausch von DNA-, Fingerabdruck- und Fahrzeugregisterdaten (195/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über eine Revision des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Republik Usbekistan zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (213/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation über die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Kriminalität (266/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Bundesrepublik Deutschland über die Zusammenarbeit gegen nichtmilitärische Bedrohungen aus der Luft (272/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Protokoll zwischen der Republik Österreich und dem OPEC-Fonds für internationale Entwicklung zur Abänderung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und dem OPEC-Fonds für internationale Entwicklung über den Amtssitz des Fonds (290/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein internationales, rechtlich verbindliches Instrument unter dem Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen über den Schutz und die nachhaltige Nutzung von mariner biologischer Diversität in Gebieten außerhalb der nationalen Jurisdiktion (297/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Rahmenabkommen über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Sicherheit zwischen der Republik Österreich und der Argentinischen Republik (366/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Protokoll zur Abänderung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Republik Korea zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (368/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Argentinischen Republik zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (369/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Protokoll zur Abänderung des Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung des Staates Katar zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (370/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über eine Revision des Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Volksrepublik China zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (371/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Tunesien über die polizeiliche Zusammenarbeit (515/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Tschechischen Republik über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (516/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über ein Abkommen zur Beendigung von Investitionsverträgen zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (599/GO)

- Aufnahme der Verhandlungen über Änderungen des Vertrages zur Einrichtung des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) und des Übereinkommens über die Übertragung von Beiträgen auf den Einheitlichen Abwicklungsfonds und über die gemeinsame Nutzung dieser Beiträge (600/GO)

 

Staatsvertragsdurchführungsgesetz

 

Staatsziele-Bundesverfassungsgesetz, siehe BUNDESVERFASSUNG

 

Stabilitätsprogramm, Östereichisches, siehe BUNDESHAUSHALT III

 

Stadträte, nicht amtsführende in Wien, siehe auch BUNDESVERFASSUNG

 

Standort-Entwicklungsgesetz, siehe WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

Statistik

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht der Bundesregierung betreffend den Tätigkeitsbericht des Statistikrates über das Geschäftsjahr 2016 gemäß § 47 Abs. 3 Bundesstatistikgesetz 2000 (III-111 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verfassungsausschuss 9 49

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz geändert wird (60/A)

Nationalrat

Einbringung 7 162

Erste Lesung 9 186–189

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft, Industrie und Energie 9 189

 

Mag. Jörg Leichtfried, Dr. Nikolaus Scherak, MA, Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Statistik Austria (652/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63

Zuweisung an den Verfassungsausschuss am 27.02.2019

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Statistik zur bundesweiten Stellung 2016/2017 (511/J 19.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Mario Kunasek (525/AB 18.05.2018)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anbindung der Statistik Austria an das Bundeskanzleramt (2839/J 14.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA (2816/AB 12.04.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstrukturierung der Statistik Austria (2816/J 13.02.2019)

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz (2820/AB 12.04.2019)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Message Control bei Statistik Austria (3021/J 05.03.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (2995/AB 02.05.2019)

 

Katharina Kucharowits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Armut von Kindern bekämpfen - neue Kinderkostenanalyse jetzt umsetzen! (3070/J 08.03.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß (3045/AB 08.05.2019)

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Korruptionsstatistik (3305/J 10.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Herbert Kickl (3127/AB 21.05.2019)

 

Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unabhängigkeit der Statistik Austria (3239/J 03.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA und Staatssekretär Mag. Gernot Blümel, MBA (3199/AB 27.05.2019)

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Korruptionsstatistik (3306/J 10.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister DDr. Clemens Jabloner (3328/AB 07.06.2019)

 

der Bundesräte

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zeitverwendungsstudien und Monetarisierungsstudien (3531/J-BR/2018 12.06.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (3256/AB-BR/2018 09.08.2018)

 

Mag. Dr. Ewa Dziedzic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zeitverwendungsstudien und Monetarisierungsstudien (3530/J-BR/2018 12.06.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß (3265/AB-BR/2018 10.08.2018)

 

 

Statistikrat, Tätigkeitsbericht, siehe STATISTIK

 

Steuern und Gebühren

 

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Abkommen zwischen der Republik Österreich und Japan zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und zur Verhinderung der Steuerverkürzung und -umgehung (6 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 7 69

Bericht 63 d.B. (Nico Marchetti)

Bundesrat

Verhandlung 15 30–47

Genehmigung des Abschlusses 15 48

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 23.03.2018

Bericht 9942/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 878 48–56

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 56

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 878 56

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

Kundmachung BGBl. III Nr. 167/2018 bzw. durch Auflage zur öffentlichen Einsichtnahme gemäß Art. 49 Abs. 2 B-VG

 

Bundesgesetz, mit dem das Umsatzsteuergesetz 1994 geändert wird (23 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 11 29

Zuweisung an den Tourismusausschuss 12 5

Bericht 58 d.B. (Josef A. Riemer)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 15 48–66

Zuweisung an den Finanzausschuss am 23.03.2018

Bericht 9943/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 878 57–64

Beschluss (kein Einspruch) BR 878 64

Bundesgesetz vom 21.03.2018, BGBl. I Nr. 12/2018

 

Erklärung über den Zeitpunkt der Wirksamkeit für den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte gemäß Art. 28 Abs. 6 letzter Satz des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung des am 1. Juni 2011 in Kraft getretenen Protokolls (153 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 27 23

Bericht 202 d.B. (Franz Leonhard Eßl)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10008/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 58

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 59

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Erklärung über den Zeitpunkt der Wirksamkeit für den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten gemäß Art. 28 Abs. 6 letzter Satz des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung des am 1. Juni 2011 in Kraft getretenen Protokolls (154 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 27 24

Bericht 203 d.B. (Ing. Wolfgang Klinger)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10009/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 59

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 59

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Protokoll zur Abänderung des am 13. April 2000 in Moskau unterzeichneten Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (183 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 28 39

Bericht 201 d.B. (Ing. Wolfgang Klinger)

Bundesrat

Verhandlung 34 87–100

Genehmigung des Abschlusses 34 101

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10007/BR d.B. (Robert Seeber)

Verhandlung BR 882 44–57

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 58

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Artikel 50 Absatz 2 Ziffer 2 B-VG BR 882 58

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, das Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, das Kapitalabfluss-Meldegesetz, das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, das Sozialministeriumservicegesetz, das Bundesstraßen-Mautgesetz 2002, das EU-Amtshilfegesetz, das Bundesfinanzgerichtsgesetz und das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz geändert werden (Jahressteuergesetz 2018 – JStG 2018) (190 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 29 3

Zuweisung an den Finanzausschuss 30 2

Bericht 197 d.B. (Hermann Brückl)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 34 37–76, 84–85

Zuweisung an den Finanzausschuss am 06.07.2018

Bericht 10002/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 882 20–37

Beschluss (kein Einspruch) BR 882 38

Bundesgesetz vom 04.07.2018, BGBl. I Nr. 62/2018

 

Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Kosovo zur Beseitigung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und zur Verhinderung der Steuerverkürzung und -umgehung samt Protokoll (258 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 38 64

Bericht 325 d.B. (Erwin Angerer)

Bundesrat

Verhandlung 43 99–103

Genehmigung des Abschlusses 43 103

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 25.10.2018

Bericht 10052/BR d.B. (Marianne Hackl)

Verhandlung BR 885

Beschluss (kein Einspruch) BR 885

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Z 2 B-VG BR 885

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Bundesgesetz, mit dem das Patentamtsgebührengesetz geändert wird (278 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 41 28

Zuweisung an den Ausschuss für Forschung, Innovation und Digitalisierung 42 5

Bundesrat

Bericht 360 d.B. (Mag. Peter Weidinger)

Zuweisung an den Ausschuss für Innovation, Technologie und Zukunft am 23.11.2018

Bericht 10062/BR d.B. (Georg Schuster)

Verhandlung BR 886

Beschluss (kein Einspruch) BR 886

 

Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerverkürzung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und von Veräußerungsgewinnen samt Protokoll (326 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss 44 4

Bericht 432 d.B. (Franz Leonhard Eßl)

Bundesrat

Genehmigung des Abschlusses 53

Beschluss

Beschluss im Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 12.12.2018

Bericht 10093/BR d.B. (Ing. Eduard Köck)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gemäß Art. 50 Abs. 2 Ziffer 2 B-VG BR 887

Beschluss im Bundesrat

Beschluss im Bundesrat

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Prüfung lohnabhängiger Abgaben und Beiträge erlassen wird und das Einkommensteuergesetz 1988, das Kommunalsteuergesetz 1993 und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Gesetz über die Zusammenführung der Prüfungsorganisationen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherung - ZPFSG) (328 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 44 3

Zuweisung an den Finanzausschuss am 25.10.2018

Bericht 425 d.B. (Dr. Angelika Winzig)

Bundesrat

Zuweisung an den Finanzausschuss am 12.12.2018

Bericht 10087/BR d.B. (Marianne Hackl)

Verhandlung BR 887

Beschluss (kein Einspruch) BR 887

 

 

Dringliche Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Mieten für Wohnzwecke (514/A(E)) 53

Nationalrat

Debatte 53

Einbringung 53

Stellungnahme von Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs zum Gegenstand 53

Ablehnung des Entschließungsantrages 53

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird (2/A)

Nationalrat

Einbringung 1 55

Zuweisung an den Finanzausschuss 3 2

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Körperschaftsteuergesetz 1988 (KStG 1988), das Unternehmensgesetzbuch und das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) geändert wird (Gewinnverschiebungs-Bekämpfungsgesetz) (8/A)

Nationalrat

Einbringung 1 55

Erste Lesung 2 47–55

Zuweisung an den Finanzausschuss 3 2–3

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Streichung der steuerlichen Begünstigung für Kohleverstromung (20/A(E))

Nationalrat

Einbringung 2 63

Zuweisung an den Finanzausschuss 3 3

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gebührengesetz geändert wird (21/A)

Nationalrat

Einbringung 2 63

Zuweisung an den Finanzausschuss 3 3

 

Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird (22/A)

Nationalrat

Einbringung 2 63

Erste Lesung 7 142–150

Zuweisung an den Finanzausschuss 7 150

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gebührengesetz geändert wird (24/A)

Nationalrat

Einbringung 2 63

Zuweisung an den Finanzausschuss 3 3

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abgabenentlastung niedriger und mittlerer Einkommen mit steuergerechter Gegenfinanzierung (38/A(E))

Nationalrat

Einbringung 5 198

Zuweisung an den Finanzausschuss 6 4

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der Gerichtsgebühren (49/A(E))

Nationalrat

Einbringung 5 198

Zuweisung an den Justizausschuss 6 5

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird (59/A und Zu 59/A)

Nationalrat

Einbringung 7 162

Zurückziehung der Ersten Lesung binnen 3 Monaten 15

Zuweisung an den Finanzausschuss 16 4

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesetz vom 27. November 1984 über die Gerichts- und Justizverwaltungsgebühren geändert wird (80/A)

Nationalrat

Einbringung 7 162

Erste Lesung 9 113–117

Zuweisung an den Justizausschuss 9 117

Antrag des Abgeordneten Dr. Alfred J. Noll auf Fristsetzung zur Berichterstattung 81

Annahme des Fristsetzungsantrages 81

Bundesrat

Zuweisung an den Justizausschuss am 04.07.2019

Verhandlung BR 896

Beschluss (kein Einspruch) BR 896

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Beschäftigungsbonus für aktive, ehrenamtliche Mitglieder von Feuerwehr und Rettungsdiensten" (84/A(E))

Nationalrat

Einbringung 7 162

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 8 2

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökologisch Umsteuern – Abgaben auf den Faktor Arbeit senken (90/A(E))

Nationalrat

Einbringung 7 162

Zuweisung an den Finanzausschuss 8 3

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Definition von künstlerischer und gewerblicher Tätigkeit durch die Finanzbehörden (114/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Finanzausschuss 10 3

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Begünstigung von Investitionen in den Denkmalschutz (115/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Finanzausschuss 10 3

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umverteilung der Steuerlast hin zu Vermögen und Vermögensübertragungen (117/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Finanzausschuss 10 3

 

Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung des Dieselprivilegs in Österreich (120/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 10 5

 

Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der steuerlichen Begünstigung von Heizöl (121/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Umweltausschuss 10 4

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenfassung und Vereinfachung steuerlicher Familienleistungen (139/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Ausschuss für Familie und Jugend 10 3

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftung von Logistikunternehmen sowie zollrechtliche und umstatzsteuerrechtliche Änderungen für die Spediteur_innen (144/A(E))

Nationalrat

Einbringung 9 189

Zuweisung an den Finanzausschuss 10 3

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umsatzsteuergesetz 1994 geändert wird (169/A)

Nationalrat

Einbringung 15 12

Zuweisung an den Kulturausschuss 16 4

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend faire Unternehmensbesteuerungssysteme in der EU und Verhandlungen zum mehrjährigen Finanzrahmen (271/A(E))

Nationalrat

Einbringung 28 223

Zuweisung an den Finanzausschuss 29 4

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Änderungen im internationalen Steuersystem (272/A(E))

Nationalrat

Einbringung 28 223

Zuweisung an den Finanzausschuss 29 4

 

Mag. Selma Yildirim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird (273/A)

Nationalrat

Einbringung 28 223

Zuweisung an den Finanzausschuss 29 4

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökosoziale Steuerreform (371/A(E))

Nationalrat

Einbringung 39 244

Zuweisung an den Finanzausschuss 40 4

 

Petra Bayr, MA MLS, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umsatzsteuergesetz 1994 (UStG 1994) geändert wird (408/A)

Nationalrat

Einbringung 41 85

Zuweisung an den Finanzausschuss 42 5

 

Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einberufung einer Arbeitsgruppe zur Entwicklung einer aufkommensneutralen ökosozialen Steuerreform bestehend aus Expert*innen der Zivilgesellschaft (NGO, Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung) und den Umwelt-, Energie-, Sozial- und Finanzsprecher*innen der im Nationalrat vertretenden Fraktionen (444/A(E))

Nationalrat

Einbringung 45

Zuweisung an den Finanzausschuss 46 2

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann auf Fristsetzung zur Berichterstattung 82

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 82

 

Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Besteuerung der Umsätze (Umsatzsteuergesetz 1994 – UStG 1994), geändert wird (445/A)

Nationalrat

Einbringung 45

Zuweisung an den Finanzausschuss 46 2

Antrag der Abgeordneten Stephanie Cox, BA auf Fristsetzung zur Berichterstattung 83

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 83

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sachbezug konsistent gestalten (468/A(E))

Nationalrat

Einbringung 49

Zuweisung an den Finanzausschuss am 21.11.2018

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerautonomie der Länder und Gemeinden (470/A(E))

Nationalrat

Einbringung 49

Zuweisung an den Finanzausschuss am 21.11.2018

 

Mag. Selma Yildirim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Bundesabgabenordnung geändert wird (492/A)

Nationalrat

Einbringung 49

Zuweisung an den Finanzausschuss am 21.11.2018

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Online-Werbeabgabe ("Digitalsteuer") (549/A(E))

Nationalrat

Einbringung 57

Zuweisung an den Finanzausschuss am 13.12.2018

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform hin zu wirtschaftlicheren Abschreibungsregeln im Steuerrecht (667/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Finanzausschuss am 28.03.2019

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fortführung Ausnahme bei handelsüblichen Bezeichnungen gem. RKS-VO (668/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Finanzausschuss am 28.03.2019

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der kalten Progression (683/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Finanzausschuss am 28.03.2019

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbesserte Spendenabsetzbarkeit im Kulturbereich (690/A(E))

Nationalrat

Einbringung 66

Zuweisung an den Kulturausschuss am 28.03.2019

 

Ing. Markus Vogl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweckwidmung der Lohnsteuermehreinnahmen durch die Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrages (712/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales am 28.03.2019

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Grundsteuer (721/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70

Zuweisung an den Finanzausschuss am 24.04.2019

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anhebung der Grenze für die Kleinunternehmer-Regelung (769/A(E))

Nationalrat

Einbringung 70

Zuweisung an den Finanzausschuss am 24.04.2019

 

Mag. (FH) Maximilian Unterrainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Einheitlicher Baulandbesteuerung" (782/A(E))

Nationalrat

Einbringung 72

Zuweisung an den Finanzausschuss am 25.04.2019

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gebührengesetz 1957 geändert wird (807/A)

Nationalrat

Einbringung 74

Zuweisung an den Finanzausschuss am 15.05.2019

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 7. Juli 1988 über die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen (Einkommensteuergesetz 1988 – EStG 1988) geändert wird (839/A)

Nationalrat

Einbringung 78

Zuweisung an den Finanzausschuss am 27.05.2019

 

der Bundesräte

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbonus Plus (245/A(E)-BR/2017)

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Familie und Jugend am 22.12.2017

Mitteilung der Einbringung und der Zuweisung an den Ausschuss für Familie und Jugend BR 874 117

Antrag des Bundesrates David Stögmüller auf Fristsetzung zur Berichterstattung BR 881 66

Ablehnung des Fristsetzungsantrages BR 881 187

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nettoentlastung niedriger Einkommen (27/UEA) 17 132–133, 133

Ablehnung des Entschließungsantrages 17 142

 

der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökosoziale Steuerreform (44/UEA) 19 547–548, 548–550

Ablehnung des Entschließungsantrages 19 569

 

der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerechter Beitrag von Konzernen - Digitalsteuer und Finanztransaktionssteuer beschließen (71/UEA) 31 80–81, 81–83

Ablehnung des Entschließungsantrages 31 84

 

der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unechte USt-Befreiung Geschäftsraummiete (116/UEA) 53

Ablehnung des Entschließungsantrages 53

 

der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lohnabhängige Abgaben: Gemeinsame Prüf- und Einhebestelle gemäß Regierungsprogramm (117/UEA) 53

Ablehnung des Entschließungsantrages 53

 

der Abgeordneten Mag. Jörg Leichtfried, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuervermeidung bekämpfen - Finanztransaktionssteuer und Digitalsteuer abschließen (121/UEA) 55

Ablehnung des Entschließungsantrages 55

 

der Abgeordneten Dr. Alfred J. Noll, Dr. Peter Wittmann, Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Budget für eine Senkung der Gerichtsgebühren (214/UEA) 70

Ablehnung des Entschließungsantrages 70

 

der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatsziel Wirtschaft – Es braucht mehr als zehn Buchstaben in der Verfassung! (224/UEA) 74

Ablehnung des Entschließungsantrages 74

 

Bundesrat

 

der Bundesräte David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienbonus (277/UEA-BR/2017) BR 874 86

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 874 94

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einer statistischen Auswertung der "Anzeige gemäß § 121a Bundesabgabenordnung (BAO) - Schenkungsmeldegesetz 2008" nach Gegenstand der Zuwendungen (Übertragenes Vermögen) (11/J 09.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (10/AB 09.01.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gruppenbesteuerung (10/J 09.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (11/AB 09.01.2018)

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend prolongierte Intransparenz von Vermögensstrukturen in Liechtenstein (17/J 14.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (19/AB 12.01.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend aufgegliedertes Aufkommen der Kapitalertragsteuer (20/J 17.11.2017)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (20/AB 17.01.2018)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 11 30

Debatte 11 76–86

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Umfang steuerlicher Familienleistungen (94/J 21.12.2017)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (89/AB 21.02.2018)

 

Petra Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerichtsgebühren - Eintragungsgebühren, etc. nach dem GGG im Jahr 2017 (135/J 18.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (135/AB 16.03.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgeanfrage Medizinprodukteabgabe (144/J 23.01.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (145/AB 22.03.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glückspielabgabe (205/J 31.01.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (242/AB 30.03.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weniger Steuerprüfer, weniger Steuergerechtigkeit - schwarzblaue Schonzeit für Steuersünder? (254/J 07.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (259/AB 06.04.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Abschleicher" aus der Schweiz und Liechtenstein (259/J 08.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (260/AB 06.04.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollzug der Registrierkassenpflicht 2017 (261/J 09.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (261/AB 09.04.2018)

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausnahmen im Einkommensteuergesetz (265/J 12.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (267/AB 12.04.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ressourcen für Betriebsprüfungen (266/J 13.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (277/AB 13.04.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erlass bezüglich GPLA (306/J 22.02.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (283/AB 18.04.2018)

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erlass bezüglich Betriebsprüfungen (304/J 22.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (302/AB 20.04.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erlass bezüglich GPLA (305/J 22.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (303/AB 20.04.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerrechtliche Bevorzugung intransparenter Vermögensstrukturen in Liechtenstein (Folgeanfrage) (330/J 23.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (328/AB 23.04.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schutz der heimischen Arbeitsplätze und der heimischen Wirtschaft" (353/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (342/AB 26.04.2018)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 25 28

Debatte 25 114–125

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schutz der heimischen Arbeitsplätze und der heimischen Wirtschaft" (352/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck (365/AB 27.04.2018)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollen der Finanzpolizei 2017 (375/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (367/AB 27.04.2018)

 

Irene Hochstetter-Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schutz der heimischen Arbeitsplätze und der heimischen Wirtschaft" (351/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (372/AB 27.04.2018)

 

Mag. (FH) Maximilian Unterrainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Senkung des 13%-Umsatzsteuersatzes auf 10% auf die Freizeit- und Tourismuswirtschaft (357/J 28.02.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (378/AB 27.04.2018)

 

Ing. Markus Vogl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die offenen Abgabenrückstände per 31.12.2017 und Daten über den Vollzug des Finanzstrafgesetzes im Jahr 2017 (537/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (558/AB 22.05.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerlich absetzbare Homöopathie (536/J 22.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (564/AB 22.05.2018)

 

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meldungen bzgl. Kapitalabfluss-Meldegesetz (592/J 29.03.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (584/AB 29.05.2018)

 

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wertsicherung der Sportförderung (695/J 17.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (676/AB 15.06.2018)

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorstöße bei BEPS und dessen Implementierung (704/J 19.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (706/AB 19.06.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollzug der Registrierkassenpflicht (751/J 27.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (740/AB 27.06.2018)

 

Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (852/J 16.05.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (823/AB 13.07.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung von Pendlerinnen und Pendlern (950/J 29.05.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (938/AB 27.07.2018)

 

Mag. Karin Greiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht des Rechnungshofes zu Genderaspekten im Steuerrecht (1027/J 13.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1021/AB 13.08.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einfuhrumsatzsteuer bei Warenbestellungen in Drittländern (1106/J 25.06.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1127/AB 24.08.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Auswirkungen des Abgasskandals (1248/J 04.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1192/AB 04.09.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufkommen und Volumen von Korrekturen der Gewinn- und Verlustrechnung gemäß § 231 UGB im Rahmen von Körperschaftssteuererklärungen für die Jahre 2011 bis 2016 (1278/J 05.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1319/AB 05.09.2018)

 

Mag. (FH) Maximilian Unterrainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschreibung von Wirtschaftsgütern in Hotel- und Gastgewerbebetrieben (1322/J 05.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1322/AB 05.09.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerbetrug durch Cum-Ex-Geschäfte (1466/J 20.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1452/AB 20.09.2018)

 

Alois Stöger, diplômé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse der Beitragsprüfung (1473/J 25.07.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein (1463/AB 25.09.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerbetrug durch Cum-Ex-Geschäfte (1479/J 25.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (1465/AB 25.09.2018)

 

Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend der allgemeinen Abschaffung von Bagatellsteuern (1487/J 31.07.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1472/AB 28.09.2018)

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gutachten zum Familienbonus (1565/J 24.08.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1550/AB 24.10.2018)

 

Doris Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einnahmen und Wirkung Registrierkassenpflicht (1602/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1595/AB 07.11.2018)

 

Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gemeinnützigkeit im Steuerrecht (1619/J 07.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1596/AB 07.11.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht (1743/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1758/AB 26.11.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökologisierung des Steuersystems (1776/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1765/AB 26.11.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand einzelner EU-Steuervorhaben (1752/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1780/AB 26.11.2018)

 

Petra Bayr, MA MLS, Kolleginnen und Kollegen betreffend laufende Verhandlungen von österreichischen DBA (1753/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (1781/AB 26.11.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökologisierung des Steuersystems (1778/J 26.09.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (1797/AB 26.11.2018)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadenshöhe des Steuerbetrugs durch Cum-Ex-Geschäfte (2065/J 19.10.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2064/AB 19.12.2018)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten Pauschalierungen Einkommensteuer (2201/J 05.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2184/AB 04.01.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Digitalisierung der Finanzverwaltung (2200/J 05.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2185/AB 04.01.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Reorganisation sondern Abbau der Finanzverwaltung? (2202/J 05.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2187/AB 04.01.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Forderungen der Finanzämter (2259/J 09.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2239/AB 09.01.2019)

 

Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend antragslose Arbeitnehmerveranlagung (2275/J 15.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2262/AB 15.01.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeichen einer Immobilienblase (2308/J 20.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2288/AB 18.01.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeichen einer Immobilienblase (2307/J 20.11.2018)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2295/AB 18.01.2019)

 

Claudia Gamon, MSc (WU), Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung der Forschungsprämie (2387/J 05.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2382/AB 05.02.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung "Eigenstromsteuer" (2449/J 13.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2432/AB 13.02.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der "Eigenstromsteuer" (2448/J 13.12.2018)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (2451/AB 13.02.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verfahrensstand bei Überprüfungen von KESt-Rückerstattungen (2557/J 08.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2539/AB 08.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖVP Finanzminister zerbröseln die Finanztransaktionssteuer (2556/J 08.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2546/AB 08.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Senkung der Umsatzsteuer = Preissteigerung im Tourismus (2559/J 08.01.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (2564/AB 08.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzminister konstruiert eine digitale Konzernsteuer (2756/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2572/AB 11.03.2019)

 

Alois Stöger, diplômé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abrechnung von Dienstfahren mit Jahreskarte (2669/J 24.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2649/AB 22.03.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ressourcen für Betriebsprüfungen (2684/J 25.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2680/AB 25.03.2019)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollen der Finanzpolizei 2018 (2751/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2720/AB 29.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend begünstigter Umsatzsteuersatz für Kunstphotographien (2757/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2722/AB 29.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend schwarzblaue Steuerreform, wer profitiert von der KÖSt-Senkung (2758/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2724/AB 29.03.2019)

 

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerichtsgebühren - Eintragungsgebühren, etc. nach dem Gerichtsgebührengesetz (GGG) im Jahr 2018 (2721/J 29.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Josef Moser (2745/AB 29.03.2019)

 

Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhalten der Finanzpolizei im Zusammenhang mit der Nicht-Erledigung von Verwaltungsstrafakten in einer Abteilung des Magistrats der Landeshauptstadt Linz (2716/J 29.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2754/AB 29.03.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand einzelner EU-Steuervorhaben (per 31.12.2018) (2755/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2756/AB 29.03.2019)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die offenen Abgabenrückstände per 31.12.2018 und Daten über den Vollzug des Finanzstrafgesetzes im Jahr 2018 (2753/J 30.01.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2761/AB 29.03.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollzug der Registrierkassenpflicht 2018 (2804/J 11.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2797/AB 11.04.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kapitalabfluss-Meldegesetz und Konteneinschauen (2854/J 15.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2843/AB 15.04.2019)

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlungsmodalitäten des Familienbonus und Werbekosten (2870/J 18.02.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß (2859/AB 18.04.2019)

 

Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlungsmodalitäten des Familienbonus und Werbekosten (2871/J 18.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2880/AB 18.04.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewerbung der Steuerreform "Entlastung Österreich" (2972/J 27.02.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (2970/AB 26.04.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energieabgabenvergütung (3081/J 13.03.2019)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (3074/AB 13.05.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungsverfahren und Auszahlungen beim "Cum-Ex"-Betrug (3518/J 10.05.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gegenfinanzierung der Steuerreform 2015/2016 (3535/J 14.05.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bearbeitungsrückstände in der Finanzverwaltung (3540/J 15.05.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes zu KESt-Rückerstattungen (3617/J 23.05.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verjährung der Steuerrückforderung in Cum/Ex-Fällen (3611/J 21.05.2019)

Beantwortet von Staatssekretär Hartwig Löger (3268/AB 02.06.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungsverfahren und Auszahlungen beim "Cum-Ex"-Betrug (3517/J 10.05.2019)

Beantwortet von Staatssekretär Hartwig Löger (3277/AB 02.06.2019)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Grundsteuer (3371/J 24.04.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3384/AB 24.06.2019)

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetärer Aufwand für die Steuerabsetzbarkeit der Kirchenbeiträge gem. § 18 Abs. 1 Z 5 EStG (3460/J 03.05.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3474/AB 03.07.2019)

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz für CO2-Steuer auf EU-Ebene (3457/J 03.05.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3476/AB 03.07.2019)

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz für CO2-Steuer auf EU-Ebene (3456/J 03.05.2019)

Beantwortet von Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein (3477/AB 03.07.2019)

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz für CO2-Steuer auf EU-Ebene (3458/J 03.05.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dipl.-Ing. Maria Patek, MBA (3480/AB 03.07.2019)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einer statistischen Auswertung der "Anzeige gemäß § 121a Bundesabgabenordnung (BAO) - Schenkungsmeldegesetz 2008" nach Gegenstand der Zuwendungen (Übertragenes Vermögen) (3494/J 08.05.2019)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (3502/AB 08.07.2019)

 

der Bundesräte

 

David Stögmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung von Pendlerinnen und Pendlern (3486/J-BR/2018 25.04.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (3218/AB-BR/2018 25.06.2018)

 

Ingo Appé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bearbeitungsrückstand bei der Neufestsetzung der Einheitswerte in Kärnten (3606/J-BR/2018 20.12.2018)

Beantwortet von Bundesminister Hartwig Löger (3342/AB-BR/2019 20.02.2019)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Peter Haubner betreffend steuerliche Entlastung für die Bevölkerung (9/M) 11 25

Beantwortet von Bundeskanzler Sebastian Kurz 11 25

 

Ing. Reinhold Einwallner betreffend Körperschaftsteuersenkung (100/M)

 

 

Strafgesetzbuch, siehe STRAFRECHT sowie auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

Strafprozessordnung, siehe STRAFRECHT

 

Strafrecht

 

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem die Strafprozeßordnung 1975, das Staatsanwaltschaftsgesetz und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018) (17 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 9 47

Zuweisung an den Justizausschuss 10 3

Beschlussfassung auf Einholung schriftlicher Stellungnahmen

Antrag auf Ausschussbegutachtung  der Regierungsvorlage durch 1/AUA am 01.03.2018

Antrag der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 17 12

Annahme des Fristsetzungsantrages 17 169

Bericht 92 d.B. (Mag. Johanna Jachs)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 21 73–156, 175–176

Zuweisung an den Justizausschuss am 24.04.2018

Bericht 9964/BR d.B. (Raggl Peter, Dr.)

Verhandlung BR 879 105–121

Beschluss (kein Einspruch) BR 879 121

Bundesgesetz vom 20.04.2018, BGBl. I Nr. 27/2018

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die Strafprozeßordnung 1975 und das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit in Finanzstrafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geändert werden (66 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 16 3

Zuweisung an den Justizausschuss 17 11

Bericht 93 d.B. (Christian Lausch)

Bundesrat

Zweite und dritte Lesung 21 73–156, 176

Zuweisung an den Justizausschuss am 24.04.2018

Bericht 9965/BR d.B. (Raggl Peter, Dr.)

Verhandlung BR 879 105–121

Beschluss (kein Einspruch) BR 879 121

Bundesgesetz vom 20.04.2018, BGBl. I Nr. 28/2018

 

Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozeßordnung 1975 geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2018) (252 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 35 3

Zuweisung an den Justizausschuss 36 46

Bericht 261 d.B. (Mag. Klaus Fürlinger)

Bundesrat

Zuweisung an den Justizausschuss am 27.09.2018

Bericht 10025/BR d.B. (Sandra Kern)

Verhandlung BR 884

Beschluss (kein Einspruch) BR 884

Bundesgesetz vom 26.09.2018, BGBl. I Nr. 70/2018

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht des Bundesministers für Justiz über die im Jahr 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014 erteilten Weisungen, nachdem das der Weisung zugrundeliegende Verfahren beendet wurde (III-75 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 7 71

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 13.09.2018

Kommuniqué des Justizausschusses (43/KOMM) vom 13.09.2018

 

Bericht in Entsprechung der Entschließung des Nationalrates vom 28. April 2016 betreffend Sicherstellung der Wirksamkeit der neuen Opferschutzbestimmungen, Nr. 141/E XXV. GP, vorgelegt vom Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (III-141 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 23 85

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 13.09.2018

Kommuniqué des Justizausschusses (40/KOMM) vom 13.09.2018

 

Bericht in Entsprechung der Entschließung des Nationalrates vom 28. April 2016 betreffend Sicherstellung der Wirksamkeit der neuen Opferschutzbestimmungen, Nr. 141/E XXV. GP, vorgelegt vom Bundesminister für Inneres (III-156 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 27 24

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 13.09.2018

Kommuniqué des Justizausschusses (41/KOMM) vom 13.09.2018

 

Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz über die in den Jahren 2012 bis 2017 erteilten Weisungen, nachdem das der Weisung zugrundeliegende Verfahren beendet wurde (III-190 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Justizausschuss 39 77

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 28.11.2018

Kommuniqué des Justizausschusses (89/KOMM) vom 28.11.2018

 

Berichte der Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 28. Februar 2013, 297/E-XXIV. GP: 5. Nationaler Aktionsplan zur Bekämpfung des Menschenhandels 2018-2020, 4. Umsetzungsbericht 2015-2017, Bericht der Arbeitsgruppe Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung 2015-2017, Bericht der Arbeitsgruppe Kinderhandel 2015-2017 sowie Bericht der Arbeitsgruppe Prostitution 2015-2017 (III-216 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte 47

 

Bundesrat

 

Bericht des Bundesministers für Justiz über die im Jahr 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014 erteilten Weisungen, nachdem das der Weisung zugrundeliegende Verfahren beendet wurde (III-634-BR/2017 d.B.)

Zuweisung an den Justizausschuss am 14.12.2017

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Justizausschuss BR 875 35

Bericht 9966/BR d.B. (Karl Bader)

Verhandlung BR 879

Kenntnisnahme des Berichtes BR 879 122

 

Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz über die in den Jahren 2012 bis 2017 erteilten Weisungen, nachdem das der Weisung zugrundeliegende Verfahren beendet wurde (III-661-BR/2018 d.B.)

Zuweisung an den Justizausschuss am 21.09.2018

Bericht 10130/BR d.B. (Klara Neurauter)

Verhandlung BR 890

Kenntnisnahme des Berichtes BR 890

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rehabilitierung und Entschädigung für Homosexuelle (204/A(E))

Nationalrat

Einbringung 19 586

Zuweisung an den Justizausschuss 20 6

 

Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann, Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "besseren Schutz von Betroffenen vor sexistischen Onlineübergriffen (Cyberbelästigung) (334/A(E))

Nationalrat

Einbringung 36 254

Zuweisung an den Justizausschuss 37 2

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung geändert wird (351/A)

Nationalrat

Einbringung 39 244

Zuweisung an den Justizausschuss 40 4

 

Dr. Alfred J. Noll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aus- und Fortbildung für Staatsanwälte im Zusammenhang mit Umweltstrafrecht (412/A(E))

Nationalrat

Einbringung 43 265

Zuweisung an den Justizausschuss 44 4

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung der psychischen Gewalt im Strafrecht (422/A(E))

Nationalrat

Einbringung 43 265

Zuweisung an den Justizausschuss 44 4

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Dr. Irmgard Griss, Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Ausbau des Schutzes insbesondere von Frauen vor sexuellen Belästigungen, Beschimpfungen, Beleidigungen und Drohungen im Netz (430/A(E))

Nationalrat

Einbringung 43 265

Zuweisung an den Justizausschuss 44 4

 

Dr. Gudrun Kugler, Dr. Susanne Fürst, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forcierung des Konzepts "Haft in der Heimat" unter anderem durch konsequente Anwendung der bestehenden multilateralen Übereinkommen und Rechtsgrundlagen in der EU und verstärkte bilaterale Abkommen (512/A(E))

Nationalrat

Einbringung 51

Zuweisung an den Ausschuss für Menschenrechte am 22.11.2018

Bericht 437 d.B. (Dr. Susanne Fürst)

Annahme der Entschließung (50/E) 57

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend geringe Verurteilungsraten bei Gewalt gegen Frauen (539/A(E))

Nationalrat

Einbringung 57

Zuweisung an den Justizausschuss am 13.12.2018

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung einer neuen Strafbestimmung bei Anfertigen von Nacktfotos ohne Einwilligung der Betroffenen (709/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68

Zuweisung an den Justizausschuss am 28.03.2019

 

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausreichend Ressourcen für die WKStA zur Bewältigung großer Wirtschaftskorruptionsverfahren (820/A(E))

Nationalrat

Einbringung 76

Zuweisung an den Justizausschuss am 16.05.2019

 

Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Korruptionsstatistik (821/A(E))

Nationalrat

Einbringung 76

Zuweisung an den Justizausschuss am 16.05.2019

Antrag der Abgeordneten D