NOVAK Günther, Bürgermeister

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Kärnten

 

Siehe auch Index der XXV. GP

 

Schriftführer:

 

Vom 01.01.2018 bis 31.07.2018 (Wahl BR 874 115–116)

 

Vom 01.07.2018 bis 31.12.2018 (Wahl BR 881 186)

 

 

 

Wiedergewählt vom Kärntner Landtag am 12.04.2018 BR 879 33–34

 

Angelobung BR 878 13

 

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

EU-Ausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Ersatzmitglied am 03.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Ersatzmitglied am 18.04.2018

 

Mitglied am 14.06.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Ausschuss für Familie und Jugend (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Ersatzmitglied am 03.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Ersatzmitglied am 18.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 14.06.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Gleichbehandlungsausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Ersatzmitglied am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Ersatzmitglied am 18.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Ersatzmitglied am 03.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Ersatzmitglied am 18.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 14.06.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Ersatzmitglied am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Ersatzmitglied am 18.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Ersatzmitglied am 12.10.2018

 

Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft (Mitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Mitglied am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Mitglied am 18.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied)

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter gewählt

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Mitglied am 05.04.2018

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Mitglied am 18.04.2018

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 25.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 12.10.2018

 

Ausschuss für Tourismus, Kunst und Kultur (Mitglied) am 11.10.2018

 

Umweltausschuss (Mitglied)

 

Zum Vorsitzenden gewählt

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Mitglied am 03.04.2018

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 03.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Mitglied am 18.04.2018

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 26.06.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 12.10.2018

 

Ausschuss für Verkehr (Mitglied)

 

Zum Schriftführer gewählt

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Mitglied am 05.04.2018

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Mitglied am 18.04.2018

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 26.06.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 12.10.2018

 

Wirtschaftsausschuss (Mitglied)

 

Ausscheiden am 02.04.2018

 

Mitglied am 05.04.2018

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 05.04.2018

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

Mitglied am 20.04.2018

 

Ausscheiden am 11.10.2018

 

Mitglied am 12.10.2018

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Mitglied)

 

Ausscheiden am 11.04.2018

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert wird (35/A) BR 876 69–70

 

Bericht der Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus betreffend Jahresvorschau 2018 auf Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogrammes der Kommission sowie des Achtzehnmonatsprogrammes des Rates (III-644-BR/2018 d.B.) BR 878 65–66

 

Bundesgesetz, mit dem das Tabak- und Nichtraucherinnen- bzw. Nichtraucherschutzgesetz - TNRSG geändert wird (107/A) BR 878 104–108

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Mag. Elisabeth Grossmann, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend Einsparungsprojekte zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger in der österreichischen Schieneninfrastruktur (3473/J-BR/2018) BR 878 124–125

 

Bundesgesetz, mit dem das Parteiengesetz 2012 sowie das Parteien-Förderungsgesetz 2012 geändert werden (48 d.B.) BR 879 68–70

 

Umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Kanada andererseits samt Gemeinsamer Auslegungserklärung (152 d.B.) BR 881 67–70

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (148 d.B.) BR 881 125–126

 

Tätigkeitsbericht der Schienen-Control GmbH 2016 (III-627-BR/2017 d.B.) BR 881 182–183

 

Bundesgesetz, mit dem das Arbeitszeitgesetz, das Arbeitsruhegesetz und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (303/A) BR 883 102–105

 

Bundesgesetz, mit dem das Heimopferrentengesetz geändert wird (216/A) BR 883 164–165

 

Tätigkeitsbericht der Schienen-Control GmbH 2017 (III-657-BR/2018 d.B.) BR 885 123–125

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Umwelthaftungsgesetz und das Umweltinformationsgesetz geändert werden (272 d.B.) BR 885 144

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert wird (275 d.B.) BR 885 147–149

 

Bericht über die Lage der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich 2017 (III-664-BR/2018 d.B.) BR 886 79–81

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Schutz der Tiere (Tierschutzgesetz TSchG) BGBl. 118/2004, zuletzt geändert mit BGBl Nr. 37/2018, geändert wird (402/A) BR 886 128–129

 

Bundesgesetz über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich (Standort-Entwicklungsgesetz - StEntG) (372 d.B.) BR 887

 

Bundesgesetz, mit dem das E-Government-Gesetz, das IKT-Konsolidierungsgesetz, das Signatur- und Vertrauensdienstegesetz, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Bundesgesetzblattgesetz, das Zustellgesetz, die Bundesabgabenordnung, das Bundesfinanzgerichtsgesetz, das Meldegesetz 1991, das Passgesetz 1992 und das Personenstandsgesetz 2013 geändert werden (381 d.B.) BR 887

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Freiberuflichen-Sozialversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Primärversorgungsgesetz, das Kinderbetreuungsgeldgesetz, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, das Dienstgeberabgabegesetz, das Bundesgesetz zur partnerschaftlichen Zielsteuerung-Gesundheit, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen, das Bundesgesetz über die Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung privater Krankenanstalten, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Sonderunterstützungsgesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz, das Ausbildungspflichtgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Heeresentschädigungsgesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Angestelltengesetz, das Arbeiter-Abfertigungsgesetz, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, das Arbeitsinspektionsgesetz 1993, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Arbeitszeitgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Bauarbeiter-Schlechtwetterentschädigungsgesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz sowie das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz geändert werden, ein Selbständigen-Sozialversicherungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Überführung der Versicherungsanstalt des österreichischen Notariates in eine Versorgungsanstalt des österreichischen Notariates und ein Bundesgesetz über die Versorgung für das österreichische Notariat erlassen werden sowie das Notarversicherungsgesetz 1972 aufgehoben wird (Sozialversicherungs-Organisationsgesetz – SV-OG) (329 d.B.) BR 888

 

Gemeinsamer Bericht des Bundeskanzlers und des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien betreffend EU Jahresvorschau 2019 gemäß Artikel 23f Absatz 2 B-VG (III-669-BR/2019 d.B.) BR 890

 

Aktuelle Stunde zum Thema „5G – neue Mobilfunktechnologie. Welche Chancen und Risiken erwarten uns?“ (Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie) (70/AS-BR/2019) BR 891

 

Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012) geändert wird (557 d.B.) und Grundsatzgesetz über die Förderung der Stromerzeugung aus Biomasse (Biomasseförderung-Grundsatzgesetz) (558 d.B.) BR 892

 

Bundesgesetz, mit dem das Weingesetz 2009 geändert wird (593 d.B.) BR 893

 

Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Nachhaltigkeit, den Tierschutz, den umfassenden Umweltschutz, die Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und die Forschung geändert wird (677 d.B.) BR 896

 

Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 2011 geändert wird (18/A) BR 896

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Herstellen und Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse und den Nichtraucherinnen- bzw. Nichtraucherschutz (Tabak- und Nichtraucherinnen- bzw. Nichtraucherschutzgesetz – TNRSG) geändert wird (859/A) BR 896

 

Bundesgesetz, mit dem das Eisenbahngesetz 1957 geändert wird (918/A) und Änderungen des Übereinkommens über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF) und der Anhänge D (CUV), F (APTU) und G (ATMF) zum Übereinkommen (582 d.B.) BR 896

 

Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012) geändert wird (966/A) BR 897

 

(Mündliche Begründung schriftlicher Anfragen, s. unter Dringliche Anfragen)

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Symbole-Gesetz geändert wird (377 d.B.) BR 887

 

Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012) geändert wird (557 d.B.) und Grundsatzgesetz über die Förderung der Stromerzeugung aus Biomasse (Biomasseförderung-Grundsatzgesetz) (558 d.B.) BR 892

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012) geändert wird (256/A-BR/2019)

Bundesrat

Als Gesetzesantrag eines Drittels der Mitglieder des Bundesrates gemäß Art. 41 Abs. 1 B-VG dem Nationalrat zugeleitet am 14.02.2019

Nationalrat

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Volksabstimmung über CETA (283/UEA-BR/2018) BR 881 69–70

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 881 96–98

 

"5-Punkte-Plan für mehr Ökostrom" (296/UEA-BR/2019) BR 889

Ablehnung des Entschließungsantrages BR 889

 

Dringliche Anfragen betreffend

 

die  "Nichteinhaltung verbindlicher Länderstellungnahmen zu CETA" (3495/J-BR/2018 30.05.2018) BR 880 50, 99–100

Begründung BR 880 100–103

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck BR 880 103–108

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3369/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3370/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3371/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3372/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3373/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3374/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3375/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3376/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3377/J-BR/2017 22.12.2017)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Köstinger (3114/AB-BR/2018 22.02.2018)

 

EuGH-Entscheidung und die Auswirkungen auf die österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten (3671/J-BR/2019 11.07.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Dipl.-Ing. Maria Patek, MBA (3403/AB-BR/2019 04.09.2019)

 

Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (3670/J-BR/2019 11.07.2019)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Iris Rauskala (3404/AB-BR/2019 04.09.2019)

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Antrag auf Einspruch gegen den Beschluss des Nationalrates vom 22. März 2018 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Tabak- und Nichtraucherinnen- bzw. Nichtraucherschutzgesetz - TNRSG geändert wird (1076/GO-BR/2018) BR 878 107

Ablehnung des Antrages BR 878 144–146

 

Antrag auf Durchführung einer geheimen Abstimmung über den Antrag der Bundesräte Reinhard Todt, Kolleginnen und Kollegen gemäß § 43 Abs. 1 GO-BR auf Einspruch gegen den Beschluss des Nationalrates betreffend Bundesgesetz, mit dem das Arbeitszeitgesetz, das Arbeitsruhegesetz und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden

 (1136/GO-BR/2018) BR 883 105