AMON Werner, MBA, Betriebswirt

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

Wahlkreis 6C (Weststeiermark)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 15

 

Mandatsverzicht am 30.06.2019 84

(Ersatz Ing. Daniela List)

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Hauptausschuss (Mitglied) am 09.11.2017

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 09.11.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Mitglied am 26.09.2018

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 26.09.2018

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses (Ersatzmitglied) am 09.11.2017

 

Außenpolitischer Ausschuss (Mitglied) am 21.12.2017

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 21.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Mitglied am 26.09.2018

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 26.09.2018

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 13.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Ersatzmitglied am 26.09.2018

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 21.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Ersatzmitglied am 26.09.2018

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Mitglied) am 09.11.2017

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 21.12.2017

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 21.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Mitglied am 26.09.2018

 

Zum Obfraustellvertreter wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 26.09.2018

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 21.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Ersatzmitglied am 26.09.2018

 

Landesverteidigungsausschuss (Mitglied) am 21.12.2017

 

Ausscheiden am 25.09.2018

 

Mitglied am 26.09.2018

 

Ständiger Unterausschuss des Ausschusses für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 21.12.2017

 

Zum Obmann gewählt in der Unterausschusssitzung am 31.01.2018

 

Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses (Vertreter verhinderter Mitglieder) am 21.12.2017

 

Mitglied am 07.09.2018

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 17.09.2018

 

Ausscheiden am 20.02.2019

 

Mitglied am 06.03.2019

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Unterausschusssitzung am 23.04.2019

 

BVT-Untersuchungsausschuss (Mitglied) am 20.04.2018

 

 

Gewählt

 

 Mitglieder ud Ersatzmitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (Mitglied) 5 196

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Sicherheitspolizeiliche Maßnahmen zur Abwehr möglicher terroristischer Aktivitäten angesichts der Bedrohungslagen in Europa" (1/AS) 2 9–12

 

Erklärungen des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Bundesministers für Inneres gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Zukunft Österreichs sichern durch Bildung, Wissenschaft und Sicherheit" (2/RGER) 7 105–107

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Sicherheitsoffensive für Österreich!" (4/AS) 9 31–33

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Christian Kern, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend besorgniserregende Vorgänge im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) - Korruptionsvorwürfe, Hinweise auf Mobbing sowie voraussichtlich unverhältnismäßige Hausdurchsuchungen (507/J) 13 42–44

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (7 d.B.): Übereinkommen zwischen der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, Ungarn und der Republik Österreich über die Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten (41 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (8 d.B.): Administratives und Technisches Durchführungsübereinkommen zum Übereinkommen zwischen der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, Ungarn und der Republik Österreich über die Erleichterung der grenzüberschreitenden Verfolgung von die Straßenverkehrssicherheit gefährdenden Verkehrsdelikten (42 d.B.) 15 196

 

Antrag der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage (15 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (17/GO) 17 116–117

 

Verlangen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß § 33 GOG-NR betreffend die politische Einflussnahme auf das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT-Untersuchungsausschuss) (3/US und Zu 3/US) 19 582–583

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (17 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Strafprozeßordnung 1975, das Staatsanwaltschaftsgesetz und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018) (92 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (66 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die Strafprozeßordnung 1975 und das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit in Finanzstrafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geändert werden (93 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (15 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (88 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 116/A(E) der Abgeordneten Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen betreffend Nein zum ÖVP/FPÖ-Überwachungspaket! (89 d.B.) 21 82–84

 

Bericht des Geschäftsordnungsausschusses gemäß § 33 Abs. 6 GOG-NR über das Verlangen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß § 33 GOG-NR betreffend die politische Einflussnahme auf das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT-Untersuchungsausschuss) (3/US) (109 d.B.) 21 198–199

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Dr. Stephanie Krisper, Dr. Alma Zadić, LL.M., Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend "Innenminister Kickl gefährdet die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher" (1003/J) 27 45–47, 80–81

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend "Die Achse der Mutwilligen" (1182/J) 34 146–148

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (189 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das BFA-Verfahrensgesetz, das BFA-Einrichtungsgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Universitätsgesetz 2002, das Hochschulgesetz 2005, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Gedenkstättengesetz, das Meldegesetz 1991, das Personenstandsgesetz 2013, das Zivildienstgesetz 1986 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018) (207 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 238/A der Abgeordneten Dr. Stephanie Krisper, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fremdenpolizeigesetz 2005 geändert wird (211 d.B.) 36 143–144

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (186 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung von terroristischen und bestimmten anderen Straftaten (PNR-Gesetz – PNR-G) erlassen wird (208 d.B.) 36 159–160

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend Innenminister Kickl Drahtzieher bei rechtswidriger Razzia im BVT (1590/J) 38 87–89

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Effektiver EU-Außengrenzschutz als Fundament eines geordneten Asylwesens" (10/AS) 39 56–57

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend Frontalangriff des Innenministeriums auf die Pressefreiheit (1734/J) 39 149–151

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (112 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Schweizerischen Eidgenossenschaft bezüglich der Zusammenarbeit im Bereich der grenzüberschreitenden Sicherung des Luftraums gegen nichtmilitärische Bedrohungen aus der Luft (318 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (114 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerrat von Bosnien und Herzegowina über Zusammenarbeit auf den Gebieten der Kultur, Bildung, Wissenschaft, der Jugend und des Sports (319 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (145 d.B.): Erklärung über die Zurückziehung der österreichischen Erklärung zu Art. 5 des Übereinkommens gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe (320 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (237 d.B.): Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Kuba andererseits (321 d.B.) 45 49–50

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend "verlässliche" Neonazis (2310/J) 49 137–138

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (377 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Symbole-Gesetz geändert wird (419 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 246/A der Abgeordneten Mag. Andreas Schieder, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 5. April 1960, mit dem bestimmte Abzeichen verboten werden (Abzeichengesetz 1960) geändert wird (420 d.B.) 53

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 498/A der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Grenzkontrollgesetz geändert wird (424 d.B.) 53

 

Erklärung des Bundesministers für Inneres gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die aktuelle Situation vor dem Hintergrund des Terroranschlags in Neuseeland" (6/RGER) 68

 

Erklärung der Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates Liliane Maury Pasquier gemäß § 19a der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich "70 Jahre Europarat" (1/GAST) 82

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend Innenminister Kickl Drahtzieher bei rechtswidriger Razzia im BVT (1590/J) 38 108

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend "verlässliche" Neonazis (2310/J) 49 152

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Strategie gegen Extremismus (165/UEA) 68

Annahme der Entschließung (60/E) 68

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage (15 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (17/GO) 17 11

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 17 11–12

Annahme des Fristsetzungsantrages 17 123

 

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung betreffend die Öffentlichkeit bzw. Nichtöffentlichkeit von Hearings in Ausschüssen (127/GO) 17 118

Stellungnahme des Präsidenten Mag. Wolfgang Sobotka hiezu 17 119