X

Seite '33/AEA (XXVII. GP) - Studie zu Auswirkungen der COVID-19 Krise auf Gewalt in der Privatsphäre' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Studie zu Auswirkungen der COVID-19 Krise auf Gewalt in der Privatsphäre (33/AEA)

Übersicht

Selbständiger Ausschuss-Entschließungsantrag

Entschließungsantrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten betreffend Studie zu Auswirkungen der COVID-19 Krise auf Gewalt in der Privatsphäre


Eingebracht von: Karl Mahrer

Eingebracht von: Mag. Georg Bürstmayr

bezieht sich auf: Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen (329 d.B.)

Grundlage der Entschließung Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen (285/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
06.07.2020 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Antrag auf Annahme der Entschließung
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
 
09.07.2020 47. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen (80/E)
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
S. 102-105
09.07.2020 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Mag. Selma Yildirim (S) WortmeldungsartContra ProtokollHTML Video
Mag. Johanna Jachs (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 54-55 Video
Mag. Selma Yildirim (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 55 Video
Rosa Ecker, MBA (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 55-56 Video
Mag. Meri Disoski (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 56-57 Video
Henrike Brandstötter (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 57-59 Video
BM Karl Nehammer, MSc (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollHTML Video

Schlagwörter