6983/J XXVII. GP

Eingelangt am 16.06.2021
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

ANFRAGE

 

der Abgeordneten Rosa Ecker, MBA

und weiterer Abgeordneter

an den Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung

betreffend Förderungen von LGBTIQ-Vereinen in Österreich

 

 

Der Juni steht wieder ganz im Zeichen des sogenannten „Pride Month“, wo Diversität und Gleichberechtigung zelebriert wird. Als Festival findet dabei unter anderem in Wien die Vienna Pride als größte LGBTIQ-Veranstaltung Österreichs von 7. bis 20. Juni statt.

 

 

In diesem Zusammenhang richten die unterfertigten Abgeordneten an den Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung nachstehende

 

 

Anfrage

 

 

1.    Wird die Vienna Pride seitens Ihres Ministeriums finanziell unterstützt?

a.    Wenn ja, in welcher Höhe?

2.    Wurde die Vienna Pride seitens Ihres Ministeriums in den letzten fünf Jahren finanziell unterstützt?

a.    Wenn ja, in welcher Höhe? Bitte um Auflistung nach Jahren.

3.    Welche LGBTIQ-Vereine, Organisation, Gruppierungen etc. wurden von Ihrem Ministerium in den letzten fünf Jahren finanziell unterstützt? Bitte um Auflistung nach Bundesländern, Jahren und Höhe der Förderung.

4.    Welche LGBTIQ-Vereine, Organisationen, Gruppierungen etc. wurden von Ihrem Ministerium in den letzten fünf Jahren bei Aktionen oder Veranstaltungen unterstützt? Bitte um Auflistung nach Bundesländern, Jahren und Art der Unterstützung.