16.26

Abgeordneter August Wöginger (ÖVP) (zur Geschäftsbehandlung): Also ich sehe überhaupt keine Notwendigkeit, dass diese Sitzung unterbrochen wird. Ich habe ange­kündigt, dass es diesen Abänderungsantrag zeitgerecht geben wird.

Zum Zweiten: Ich gehöre diesem Haus seit 18 Jahren an, und ich glaube, es ist der erste Zitationsantrag, laut dem, während eine Untergliederung diskutiert wird, während Land­wirtschaft, Tourismus et cetera diskutiert werden und die ressortzuständige Ministerin anwesend ist, der Finanzminister herbeizitiert werden sollte. Das ist auch einzigartig, was da jetzt sozusagen geboten wird. (Beifall bei ÖVP und Grünen. – Zwischenruf bei der SPÖ.)

Zum Dritten möchte ich Folgendes festhalten: Vielleicht schickt ihr in die Präsidiale jene Leute, die dann auch zu dem stehen, was in der Präsidiale vereinbart wird. Wir haben ausgemacht, dass die Fraktionen befragt werden, bevor es zu einer Abstimmung kommt.

Und, Herr Kollege Leichtfried, auch wenn du Klubvorsitzendestellvetreter bist: Du kannst dich nicht einfach, wenn der Präsident die Sitzung unterbrochen hat, hinstellen und sa­gen: Ich will mich zur Geschäftsordnung zu Wort melden!, und deine Abgeordneten re­gen sich dann auch noch auf. – Also ich bitte, einmal in die Geschäftsordnung zu schauen; wenn die Sitzung unterbrochen ist, ist sie unterbrochen! (Beifall bei ÖVP und Grünen.)

16.27

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Ich unterbreche die Sitzung für 5 Minuten.

*****

(Die Sitzung wird um 16.27 Uhr unterbrochen und um 16.33 Uhr wieder aufge­nommen.)

*****

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Ich nehme die unterbrochene Sitzung wieder auf.

Ich frage die Klubobleute, ob ich zur Abstimmung schreiten kann. Kollege Leichtfried, kann ich zur Abstimmung schreiten?

Kollegin Maurer hat sich noch zur Geschäftsbehandlung zu Wort gemeldet. – Bitte.