9.49

Abgeordnete Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ): Frau Abgeordnete Pfurtscheller hat soeben behauptet, Frau Ministerin Raab wäre die erste Ministerin, die das Frauenbudget um 40 Prozent erhöht hat.

Das ist in zweierlei Hinsicht unrichtig: Zum einen hat sie das Frauenbudget um 17,2 Prozent erhöht und nicht um 40 Prozent, und zum Zweiten ist es richtig, dass die damalige Frauenministerin Doris Bures das Frauenbudget um 60 Prozent erhöht hat. (Beifall bei der SPÖ sowie des Abg. Bernhard.)

9.50

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Zu Wort gemeldet ist Frau Abgeordnete Ecker. – Bitte.