13.00

Abgeordnete Dr. Dagmar Belakowitsch (FPÖ) (zur Geschäftsbehandlung): Abgeordneter Hanger hat soeben in seiner Rede davon gesprochen, dass diese Debatte hier „lächerlich“ ist. Diese Wortwahl ist von Abgeordneten der ÖVP jetzt schon zum x-ten Mal getroffen worden, um konstruktive Kritik der Opposition als lächerlich zu bezeichnen. Herr Präsident, da würde ich Sie bitten, zu überprüfen: Entspricht das tatsächlich der Würde des Hauses?

Wenn die Antwort Nein lautet, würde ich Sie bitten, die Abgeordneten der ÖVP darauf hinzuweisen, dass eine Debatte hier herinnen nicht lächerlich ist und auch Kritik in keinen Fall als lächerlich zu bezeichnen ist. (Beifall bei FPÖ, SPÖ und NEOS.)

13.01

*****

Präsident Ing. Norbert Hofer: Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich gehe davon aus , dass die Umstände insgesamt dazu verleiten, dass man sehr emotional in die Debatte hineingeht. Vielleicht gelingt es uns ja im Laufe der nächsten Stunden wieder ein bisschen Luft herauszunehmen.

Mir liegen nun keine Wortmeldungen mehr vor. Die Beratungen zu diesem Themenbereich sind somit beendet.