13.10

Abgeordneter Mag. Andreas Hanger (ÖVP): Herr Kollege Stöger hat in seinen Ausfüh­rungen gesagt: Zukünftig sind Geschäftsessen steuerfrei.

Ich berichtige tatsächlich: Ausgaben können einmal grundsätzlich nicht steuerfrei sein – das ist so das Einmaleins –, und Geschäftsessen sind zukünftig zu 75 Prozent von der Steuer absetzbar. Das dient dazu, die Wirte zu unterstützen, die das dringend brau­chen. – Danke. (Beifall bei der ÖVP und bei Abgeordneten der Grünen. – Ruf: Ja, ge­nau! – Abg. Keck: Kann auch eine normale Familie das Essen von der Steuer absetzen?)

13.10

Präsident Ing. Norbert Hofer: Zu Wort gelangt Frau Abgeordnete Dr. Dagmar Belako­witsch. – Bitte, Frau Abgeordnete. (Abg. Obernosterer: Ihr versteht’s das nicht!)