Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Meine sehr geehrten Damen und Herren Abgeordneten! Ich nehme die unterbrochene Sitzung wieder auf und darf Sie recht herzlich zur Fortsetzung der 32. Sitzung des Nationalrates begrüßen – diesmal etwas früher als sonst. Ebenso begrüßen darf ich die Journalisten und die Zuseher zu Hause vor den Fernsehgeräten.

Zuerst noch zum Prozedere:

Wir sitzen wieder in der gelockerten Sitzordnung.

Als verhindert gemeldet sind die Abgeordneten Kira Grünberg und Mag. Christian Ragger.

Der ORF überträgt diese Sitzung seit 8.30 Uhr auf ORF III und ab 9.05 Uhr auf ORF 2 live.

*****

Wir kommen zur dritten Lesung betreffend Tagesordnungspunkt 7: Es liegt ein Antrag der Abgeordneten Gabriel Obernosterer, Mag. Dr. Jakob Schwarz, BA, Kolleginnen und Kollegen gemäß § 74 Abs. 2 der Geschäftsordnung auf Behebung von Widersprüchen, die sich bei der Beschlussfassung in der zweiten Lesung ergeben haben, in der dritten Lesung vor.

Der Antrag hat folgenden Wortlaut:

„1. Im Artikel I im Text des Bundesfinanzgesetzes wird in der Tabelle nach den Spaltenüberschriften ‚Allgemeine Gebarung‘ sowie ‚Geldfluss aus der Finanzierungstätigkeit‘ mittig der Klammerausdruck ‚(Beträge in Millionen Euro)‘ eingefügt.

2. Im Artikel V Ziffer 4 im Text des Bundesfinanzgesetzes wird in lit. d betreffend Rubrik 4 nach dem Wort ‚Milliarden‘ das Wort ‚Euro‘ eingefügt.“

*****

Zur Geschäftsbehandlung zu Wort gemeldet hat sich Frau Klubobfrau Meinl-Reisinger. – Bitte.