*****

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Ich nehme die unterbrochene Sitzung wieder auf.

Aus aktuellem Anlass, insbesondere auch deshalb, weil wir zahlreiche Zuschriften betreffend das Thema Maskentragen von Abgeordneten im Plenarsaal bekommen haben, darf ich ein paar Worte – auch für unsere Zuseherinnen und Zuseher, die ich herzlich begrüßen möchte – zur Erläuterung sagen: Aufgrund des freien Mandates der Abgeordneten ist es mir nicht möglich, eine Maskenpflicht zu verordnen. Es liegt im Ermessen jedes Abgeordneten, sich selbst und andere durch das Maskentragen zu schützen, insbesondere dann, wenn man seinen Platz verlässt. Für unsere Besucherinnen und Besucher auf der Galerie ist das Maskentragen Pflicht, aber das freie Mandat gebietet es, dass ich diesbezüglich keine Regelungen vornehme. Das möchte ich auch insbesondere für unsere Zuseherinnen und Zuseher erläutern.

Ich darf aber noch einmal den Appell auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten, sich selbst zu schützen und andere nicht zu gefährden. Sie kennen die aktuellen Zahlen ja sehr, sehr gut.

Zur Geschäftsordnung? – Frau Abgeordnete Schwarz, bitte.