16.28

Abgeordnete Mag. Meri Disoski (Grüne): Herr Präsident! Ich berichtige tatsächlich gemäß § 58 (1): Herr Schnedlitz hat eben gesagt, die grüne Klubobfrau Sigi Maurer habe als Ausdruck ihrer Geisteshaltung mit einem Champagnerglas posiert (Abg. Kickl: Das war Prosecco, oder? – weitere Rufe bei der FPÖ: ... Prosecco!) und dabei den Stinkefinger gezeigt. – Das ist nicht wahr.

Ich berichtige tatsächlich: Frau Maurer hat aufgrund von sehr vielen Nachrichten, die sie auf Social Media erreicht haben, die Gewaltfantasien, die Vergewaltigungsfantasien ihr gegenüber zum Ausdruck gebracht haben, den Mittelfinger gezeigt. (Beifall bei den Grünen. – Heiterkeit und Zwischenrufe bei Abgeordneten der FPÖ.)

16.28

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Zu Wort gemeldet ist Abgeordneter Koza. – Bitte.