15.40

Abgeordneter Dipl.-Ing. Georg Strasser (ÖVP): Kollege Schmiedlechner hat mich aus „Top Agrar“ zitiert: die bäuerlichen Betriebe würden vor die Hunde gehen. – Ich berichtige tatsächlich: „Agrarreform: ‚Bäuerliche Betriebe dürfen nicht vor die Hunde gehen!‘“ Das beschreibt den Zusammenhang, den ich auch in meiner Rede ausgeführt habe.

Peter, wo warst du, als wir die Stalleinbrüche ins Strafgesetzbuch hineinschreiben wollten? – Du hast uns im Stich gelassen. (Beifall bei der ÖVP.)

15.41

Präsident Mag. Wolfgang Sobotka: Zu einer tatsächlichen Berichtigung hat sich Abgeordneter Stöger zu Wort gemeldet. – Bitte.