Eingebracht von: Riedel, Marcel

Eingebracht am: 05.03.2021

Ich bin gegen diese Änderung, da ich es gesellschaftlich für einen sehr grossen Nachteil halte und es als eine weitere grobe Einschränkung der persönlichen Freitheit sehe. Des weiteren ist die Begründung mit dem Infektionsschutzgesetz nicht gegeben, da bei den ganzen Test zu keiner Zeit eine Infektion nachgewiesen werden kann, sondern nur der Nachweis von Proteinsequenzen, wobei wiederum nicht angezeigt wird, ob diese Sequenzen lebendes oder totes organisches Material darstellen.

 

Eine Änderung, ab 4 Personen einen Veranstaltung bewilligen zu müssen könne zu weiteren Frust, Aggressionen bei einzelnen Führen und würde sehr wahrscheinlich das Vertrauen in die Gesetzesvertreter weiter senken.