Eingebracht von: Schindling, Anna

Eingebracht am: 05.03.2021

 

An Parlament in Österreich,

wir haben in Österreich keine gesundheitlich Grundlagen, um die geplante Novelle einzuführen.

 

4 Personen sind eine Veranstaltung - das ist doch unzumutbar - wir wollen uns im Freien in der Natur bewegen, wenn auch mit Abstand, aber nicht ständig allein zu sein, wie bis jetzt. Wir haben fast alle schon psychische Probleme auf Grund von der ewigen Angstmacherei, Abstand, Masken usw.

 

Ich bin gegen den Testzwang. Ich kenne schon Leute, die eine Nasenverletzung davon tragen.

Außerdem sogar WHO gibt bekannt, dass der Test für Covid-Diagnose ungeeignet ist. Wieso wird ein Werkzeug , von dem man im Vorhinein weiß, dass es nicht korrekt funktioniert, verwendet?! Um mehr positive Ergebnisse zu produzieren?

 

Ich bin eine besorgte Bürgerin und wünsche uns allen ein würdiges Leben in unserem wunderschönen Land.

Anna Schindling