Eingebracht von: Maier, Roman

Eingebracht am: 05.03.2021

 

Alle Maßnahmen beruhen auf -mehr als zweifelhaften- Inzidenzwerten, welche durchgängig mittels eines für die Feststellung von Infektionen UNFÄHIGEN PCR-Test ermittelt werden. So ähnlich sieht es selbst die WHO, und das einzige Gericht dieser Welt, das oberste Berufungsgericht in Portugal, hat dies in einem detaillierten Verfahren per Gerichtsurteil so festgestellt.

 

Es gibt eine Unzahl von gesundheitlich relevanten Themen wie beispielsweise die seit Jahrzehnten immer wiederkehrenden Verstorbenen durch Krankenhauskeime! Hier könnte durch entsprechend gesetzliche Hygieneverordnungen die Todeszahl gen NULL reduziert werden. Aus Kostengründen, welche hauptsächlich durch die privaten Klinikbetreiber als politisch starke Ärztelobby abgelehnt werden, da der Profit im Vordergrund steht, sterben TÄGLICH seit Jahrzehnten an VERMEIDBAREN Krankenhauskeimen.

 

Nicht minder ist auch der Wille des Volkes zu berücksichtigen; denn um deren Gesundheit soll es ja -vorgeblich- gehen!

Das Volk aber lehnt überwiegend die massiven, unkoordinierten, unwirksamen und totalitären Maßnahmen ab.

 

Die Agenda der ReGIERung offenbart Tag für Tag Gegenteiliges, zum Nachteil des Volkes, zum Nachteil der Gesundheit.

Die Regierung hat sich vollkommen von der Wissenschaft entkoppelt, und treibt ihr autoritäres Spiel und Wesen massiv auf die Spitze! Die Regierung bedient sich ihres sytemrelevanten Vorteils, nämlich dem des heimlichen Zugriffs auf die Staats- und MSM-Medien! Dies durch den Druck, dass keine Gelder mehr zu fließen drohen, wenn nicht wie gewünscht berichtet wird!

 

Die Regierung schürt das einzig verbliebene Mittel, nämlich Angst, und überdies spaltet es bewußt eine vormals weitgehend homogene Volksmasse!

 

Sie zieht in den Krieg gegen Intellektuelle, Ärzte, Wissenschaftler und alle, die sich nicht der Willkür unterordnen oder dem betonierten Narrativ der Regierung beipflichten oder dagen argumentieren!

 

Über die Impfstoffe, welche den Bürgern angediehen und auf-oktroiert werden, fange ich jetzt erst gar nicht an zu argumentieren.

 

Zusammenfassend stelle ich für meinen Teil fest, dass die deutsche sowie die österreichische Regierung schon jetzt Grenzen überschritten haben, die in der westlich-demokratischen Geschichte einmalig sind, und meines Erachtens die Verantwortlichen vor den ISTGH in Den Haag zur Klärung zu bringen sind!

 

Es sind bereits Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen worden, weshalb ich einerseits verstehe, weshlab die Regierung so an ihrer macht festhält und sie weiter ausbauen wird!

 

Doch selbst diese Verbrechen könnt Ihr noch in einem Niveau verlassen, wo die Strafbarkeit unter Umständen noch überschaubar ist.

 

Wenn Ihr, die Regierung es an die Spitze treibt, gehe ich davon aus, dass der durch die noch anwachsenden Verbrechen der Strafrahmen erweitert wird, und darüber hinaus das Volk Euch mit Gewalt vom Thron holen und teilweise Selbstjustiz verüben wird!

 

Unabhängig davon verweise ich auf das kürzliche Urteil gegen Sarkozy.

 

Es sollte Euch eine Warnung sein, nämlich dahingehend, dass die Zukunft Eure Taten einholen wird.

 

Zudem appelliere ich an den Rest an Menschlichkeit, wenn er bei irgendjemanden aus Eurem Kreise noch vorhanden ist; lasst die Menschen wieder das tun, was sie sind und sein wollen: Menschen!

 

Sie hatten bis 2020 die schlimmsten Seuchen, Viren und vieles mehr überlebt. Und das OHNE die unsäglichen Maßnahmen...