Eingebracht von: Wais, Anita

Eingebracht am: 06.03.2021

 

Ich erhebe aufs Schärfste Einspruch gegen die Novelle Epidemiegesetz und Covid-19 MG vom 3.3.2021.

 

Ich bin schockiert darüber, wie diese Novelle in mein Recht auf Begegnung mit Mitmenschen eingreift. Ich lebe in einem 2-Personen Haushalt. Wenn meine beiden Töchter, die jeweils in eigenen Haushalten leben zu Besuch kommen, muss ich nun diese "Veranstaltung" bewilligen lassen!

Wer hat sich das einfallen lassen?

Ich bin fassungslos.

 

Wir Menschen sind zutiefst soziale Wesen. Wir schöpfen unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu einem hohen Ausmaß aus gelungenen Begegnungen mit unseren Mitmenschen, aus Gesprächen, Zusammensein, miteinander arbeiten, spielen, einander umarmen und nahe sein.

 

Ich bin selbst für meine Gesundheit verantwortlich und ich kann auch Verantwortung für die Gesundheit anderer übernehmen. Dazu brauche ich keine Zwangsmaßnahmen der Regierung!