Eingebracht von: Trauner, Evelin

Eingebracht am: 06.03.2021

 

SG Regierung ich bin selbstständige Saengerin und habe durch sie keine Arbeit mehr. Jetzt bin ich sowieso schon sehr traurig

Ueber den Verlust meiner Saengerischen Tätigkeit.

ICH moechte privat von der Regierung nicht auch noch bevormundet werden!!! Mit wievielen Leuten ich mit privat treffe geht die Regierung nichts an!!! Ich will frei bleiben. Ich bin eine mündige Buergerin. Bitte haben Sie Anstand und Respekt vor unseren Grundrechten und Menschenrechten.