X

Seite '390/UEA (XXVII. GP) - Prüfung des Gesetzesvorschlages in 979/A (Änderung des Führerscheingesetzes) im Rahmen eines Begutachtungsverfahrens' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Prüfung des Gesetzesvorschlages in 979/A (Änderung des Führerscheingesetzes) im Rahmen eines Begutachtungsverfahrens (390/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Andreas Ottenschläger, Alois Stöger, diplômé, Christian Hafenecker, MA, Hermann Weratschnig, MBA MSc, Dr. Johannes Margreiter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung des Gesetzesvorschlages in 979/A (Änderung des Führerscheingesetzes) im Rahmen eines Begutachtungsverfahrens


Eingebracht von: Andreas Ottenschläger

Eingebracht von: Alois Stöger, diplômé

Eingebracht von: Christian Hafenecker, MA

Eingebracht von: Hermann Weratschnig, MBA MSc

Eingebracht von: Dr. Johannes Margreiter

bezieht sich auf: E-Government-Gesetz, Passgesetz u.a., Änderung (469 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
10.12.2020 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 248-250
10.12.2020 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag angenommen (120/E)
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
S. 253